Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtGelsenkirchen 

Rechtsanwalt in Gelsenkirchen: Vertragsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Sandra Schmidt   Hölscherstraße 4, 45894 Gelsenkirchen
Schmidt & Siegl Rechtsanwälte (Partnerschaft)

Telefon: +49 (0)209 / 999 6030


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dieter Burmann   Maelostraße 2, 45894 Gelsenkirchen
Schild & Collegen Rechtsanwälte

Telefon: 0209 38611-0


Foto
Silke Wollburg   Hiberniastr. 6, 45879 Gelsenkirchen
 

Telefon: 0209-1476203


Foto
Werner Münemann   Ückendorfer Str. 47, 45886 Gelsenkirchen
 

Telefon: 0209-22055


Foto
Uwe Kopreck   Schulte-im-Hofe-Platz 15, 45886 Gelsenkirchen
 

Telefon: 0209-179893-0


Foto
Ralf Müller   Ophofstr. 44, 45897 Gelsenkirchen
 

Telefon: 0209-396000



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Vertragsrecht

Gastprofessur für Anglo-Amerikanisches Zivilrecht an der Universität Göttingen (30.03.2012, 11:10)
Ein renommierter Rechtswissenschaftler aus den Vereinigten Staaten ist im Sommersemester 2012 zu Gast an der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen: Professor Mark Gergen von der University of California, Berkeley ...

Neue Zeitschrift "GRUR-Prax" (25.11.2009, 10:07)
Zeitschrift „GRUR-Prax – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht. Praxis im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht“ München. Die neuartige Online-Zeitschrift GRUR-Prax erscheint in Zusammenarbeit mit der Deutschen ...

Kooperation mit dem internationalen Forschungsnetzwerk "Contrats publics dans la globalisation jurid (25.03.2009, 09:00)
Das Verwaltungsvertragsrecht ist ein Rechtsbereich, der ganz besonders von den aktuellen Tendenzen der Globalisierung und Europäisierung des Rechts betroffen ist. Die Aufarbeitung und Analyse dieser Entwicklung steht noch am ...

Forenbeiträge zu Vertragsrecht

Werbung? (23.06.2013, 16:37)
Werbung in Zeitungen ist kein Angebot im Sinne von §§145 ff. BGB Richtig oder falsch? Danke :) ...

Änderrungskündigung als Mittel zur Gehaltskürzung ? (21.11.2007, 10:26)
Herr X ist seid 2 Jahren Mitarbeiter einer großen Firma bei der er als Vertriebsmitarbeiter angestellt und beschäftigt ist. Er ist sehr gut qualifiziert für diese Vertriebstätigkeit, seine Qualifikation könnte sogar ...

Außerordentliche Kündigung im Fitnesscenter wg. wegfallen der Kinderbetreuung (18.08.2006, 20:44)
Liebe Leser, Liebe Helfer, Liebe Juristen, meine Frau und ich haben ein kleines Problem. Wir haben am 27.06.2006 pro Person einen Fitnesscentervertrag für 1 Jahr abgeschlossen (mit Beginn zum 01.08.2006). Wir haben den ...

Sittenwidrigkeit Individualvereinbarung im Mietvertrag (21.03.2011, 13:50)
Ich bin etwas unsicher, wo die Frage besser passt, da auch das Mietrecht berührt ist. Ist es sittenwidrig, wenn ein Vermieter in einem Mietvertrag folgenden Passus aufnimmt?: Der Untermieter verpflichtet sich beim ...

Selbstständer ohne Rechte? (17.06.2010, 09:27)
Hallo, muss in Deutschland ein Selbstständiger von seinem Auftraggeber ein Mindesthonorar bekommen oder kann der Selbstständige auch für z.B.: 5,- Euro in der Stunde arbeiten, wenn er das möchte? mfg ...

Urteile zu Vertragsrecht

5 K 175.09 (10.06.2010)
Einem erkrankten und anschließend pensionierten Beamten steht in unmittelbarer Anwendung der Richtlinie 2003/88/EG die finanzielle Abgeltung des nicht verjährten europarechtlichen Mindestjahresurlaubs von vier Wochen zu, soweit er im jeweiligen Jahr nicht bereits Erholungsurlaub hatte, in anteiliger Höhe seines Gehalts zur Zeit des Eintritts in den Ruhestand...

1 BvR 814/08 (10.06.2009)
Die Einführung des Basistarifs durch die Gesundheitsreform 2007 zur Sicherstellung eines lebenslangen, umfassenden Schutzes der Mitglieder der privaten Krankenversicherung ist verfassungsgemäß. Der Gesetzgeber durfte zur Erleichterung des Versicherungswechsels und zur Verbesserung des Wettbewerbs in der privaten Krankenversicherung die teilweise Portabilitä...

4 AZR 581/99 (30.08.2000)
Leitsätze: 1. Eine Bezugnahmeklausel im Arbeitsvertrag, mit der die Anwendbarkeit oder "Geltung" eines bestimmten, dort benannten Tarifvertrags oder Tarifwerks vereinbart worden ist, kann über ihren Wortlaut hinaus nur dann als Bezugnahme auf den jeweils für den Betrieb fachlich/betrieblich geltenden Tarifvertrag (sog. große dynamische Verweisungsklausel) a...

Rechtsanwalt in Gelsenkirchen: Vertragsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum