Rechtsanwalt in Gelsenkirchen: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Gelsenkirchen: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Gelsenkirchen (© JiSign - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Gelsenkirchen (© JiSign - Fotolia.com)

Das Handelsrecht stellt ein spezielles Gebiet des Privatrechts dar. Es ist ein Sonderrecht, das im Speziellen für Kaufleute, Handwerk und Industrie Gültigkeit findet. Das Handelsrecht hat Vorschriften zum Inhalt für die rechtlichen Beziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ferner beinhaltet das Handelsrecht Vorschriften bezüglich der wettbewerbs- und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. Das heutige Handelsrecht beinhaltet überdies Vorschriften, die für das Handwerk, die Industrie im Allgemeinen und das Gewerbe gelten. Der wesentlichste Inhalt des Handelsrechts in der BRD ist im HGB (Handelsgesetzbuch) enthalten. Darüber hinaus sind das BGB (Bürgerliche Gesetzbuch) sowie diverse Nebengesetze von Relevanz. Zu den Nebengesetzen gehören beispielsweise das Gesellschaftsrecht, der gewerbliche Rechtsschutz sowie das Wechsel- und Scheckgesetz. Nach dem Handelsgesetzbuch ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die wenigstens eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft zu haben resultiert in einer ganzen Reihe an Privilegien und Pflichten. Im Handelsgesetzbuch ist der Kaufmannsbegriff eindeutig formuliert. Kaufmann ist im Sinne des HGB jede Person, die ein Handelsgewerbe betreibt. Sind Handelsvertreter als selbständig Gewerbetreibende tätig und obliegt es Ihnen, für andere Unternehmer Geschäfte in deren Namen abzuschließen oder zu vermitteln, dann sind auch sie vom Handelsrecht betroffen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Handelsrecht vertritt Sie Kanzlei Kanzlei Ostermann und Kollegen immer gern in der Gegend um Gelsenkirchen
Kanzlei Ostermann und Kollegen
Cranger Str. 300
45891 Gelsenkirchen-Erle
Deutschland

Telefon: 0209 781581
Telefax: 0209 778680

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ursula Stoffel mit Anwaltsbüro in Gelsenkirchen hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Bereich Handelsrecht
Ursula Stoffel Rechtsanwältin, Steuerberatin
Hugo-Vöge-Weg 4
45894 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0171 9590886
Telefax: 0209 9304565

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Johannes Gerz gern im Ort Gelsenkirchen
Schild & Collegen Rechtsanwälte
Maelostraße 2
45894 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0209 386110
Telefax: 0209 3861122

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Handelsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Klaus Verse mit Kanzlei in Gelsenkirchen

Vogelsangstr. 19
45899 Gelsenkirchen
Deutschland

Telefon: 0209 514000
Telefax: 0209 56795

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Gelsenkirchen

Im HGB ist das Sonderprivatrecht der Kaufleute normiert

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Gelsenkirchen (© Andrey Burmakin - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Gelsenkirchen
(© Andrey Burmakin - Fotolia.com)

Vorschriften und Regelungen, die beispielsweise im HGB normiert sind, betreffen zum Beispiel die Handlungsvollmacht, den Handelsstand, Kommissionsgeschäfte oder auch das Gesellschaftsvermögen. In nicht wenigen Fällen ergeben sich bei Problem- oder Fragestellungen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsbereichen wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Bilanzrecht.

Bei Fragestellungen im Handelsrecht hilft ein Anwalt weiter

Nachdem Fragen und Probleme, die in das Handelsrecht fallen, fundierte Fachkenntnisse erfordern, sollte man sich bei Fragen und Problemen an einen Rechtsanwalt wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Handelsrecht zählt. Natürlich ist man vor allem auch bei einem Fachanwalt im Handelsrecht in den besten Händen. Entscheidet man sich für eine Kanzlei, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Handelsrecht liegt, kann man davon ausgehen, dass die dort angestellten Rechtsanwälte nicht nur beratungsstark sind, sondern auch prozesserfahren und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Gelsenkirchen sind einige Anwälte mit dem Schwerpunkt Handelsrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei vertreten. Einen Anwalt im Handelsrecht in Gelsenkirchen zu kontaktieren ist nicht nur der richtige Schritt, wenn man Fragen zum Beispiel bezüglich Kommissionsverträge oder Prokura hat. Der Anwalt aus Gelsenkirchen zum Handelsrecht bietet auch eine fundierte rechtliche Beratung in Bereichen wie Nachfolgeplanung oder Gesellschafterstreit. Will man einen Gerichtsprozess abwenden, ist der beste Weg, sich gleich von Beginn an einen fachkompetenten Anwalt im Handelsrecht an die Seite zu stellen. Ist der Anwalt nicht in der Lage, eine Lösung außerhalb des Gerichts zu erzielen, dann wird er selbstverständlich auch die gerichtliche Vertretung seines Mandanten übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild KORREKTUR zur Pressemitteilung "Willoweit neuer Akademiepräsident" (24.10.2005, 10:00)
    Prof. Dr. jur. Dietmar Willoweit (Jg. 1936) tritt als 36. Präsident seit der Gründung der Münchener Akademie im Jahr 1759 die Nachfolge des Chemikers Prof. Dr.rer.nat. Dr.h.c. mult. Heinrich Nöth an. Willoweit lehrte bis 2004 an der Universität Würzburg Deutsche Rechtsgeschichte, Kirchenrecht, Bürgerliches Recht und Handelsrecht. Er ist seit 1988 ...
  • Bild Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts verabschiedet (17.12.2012, 10:27)
    Zu dem heute vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Ich freue mich, dass die parlamentarischen Beratungen zu dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Seehandelsrechts erfolgreich abgeschlossen wurden und ein nahezu unveränderter Regierungsentwurf verabschiedet wurde. Damit sind die Weichen dafür ...
  • Bild Geistiges Eigentum im virtuellen Raum (10.10.2006, 18:00)
    Juristen diskutieren bei einer Tagung in WürzburgSpam-Mails - ein fast schon altes, wohl jedem Internetnutzer bekanntes Problem. Phishing - eine neu aufgekommene Methode der Tricktäuschung im Internet, um Internetnutzer zur Herausgabe von Passwörtern zu veranlassen. Voice over IP - Telefonieren über Computernetzwerke. All das sind Begriffe der Gegenwart und der ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild freiberufliche tätigkeit nicht angezeigt (26.06.2009, 12:26)
    folgender fiktiver Fall: Studentin L. arbeitet seit zwei Jahren freiberuflich und unregelmäßig als Museumsführerin. Sie verdiente zwischen 2000-5500 Euro im Jahr. Weitere Einkünfte liegen nicht vor. Sie lebt bei ihren Eltern und muss demnach weder Geld für Miete noch Nahrungsmittel ausgeben. Leider hat sie ignoriert, ihre Tätigkeit dem Finanzamt mitzuteilen. Welche ...
  • Bild Veröffentlichung kleine GmbH (25.01.2010, 11:04)
    Hallo! Die kleinen GmbH's haben ja Erleichterungen bei der Veröffentlichung. Dazu meine Frage: Reicht es, wenn die kleine GmbH z.B. nur das Eigenkapital gesamt angibt und keine Angaben zu Stammkapital, Rücklage, Gewinnvortrag etc. macht? Vielen Dank für eine kurze Antwort Wolfgan
  • Bild Versandkosten rückwirkend Verlangt (24.05.2010, 15:37)
    Guten Tag meine Damen und Herren Ich bin Handelsvertreter und Arbeite für einen Verlag der mit Grußkarten Handelt. Ich verschickte seit anfang 2009 Kartenständern an meine Kunden damit ich die Karten für einen Vertragspartner dort anbieten kann. Plötzlich erhebt mein Verlag von mir nachträglich Frachtkosten für den Versand der Kartenständer ab ...
  • Bild Fiktive Person auf Internetportal integrieren (03.11.2010, 11:42)
    Servus, angenommen, ein Internetportal hätte vor, dem Kunden das Gefühl zu geben, wirklich persönlich betreut zu werden und möchte zu diesem Zweck auf dem Portal einen Supportmitarbeiter integrieren, den es in Wirklichkeit aber gar nicht gibt. Wäre dies rechtens? Immerhin würde sich ja die Supportabteilung, die hinter dieser ...
  • Bild Rücktritt aus einem Vertrag möglich oder nicht? (21.02.2010, 20:59)
    Guten Abend zusammen, Nehmen wir mal folgenden Fall an, Herr X geht am einem Samstag in ein Küchengeschäft und lässt sich vom Verkäufer Herrn Y überreden, einen Kaufvertrag zu unterschreiben, da das Angebot für die Küche nur noch bis heute gelten würde. Nach dem Wochenende hat Herr X über das Angebot ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild OLG-DUESSELDORF, 23 U 173/02 (13.05.2003)
    Oberlandesgericht Düsseldorf, Beschlüsse vom 13. und 27.5.2003 (23 U 173/02) Leitsätze: 1. Ein vertraglicher Schadensersatzanspruch des Mandanten wegen einer behaupteten Falschberatung eines Steuerberaters ist nicht gegeben, wenn der Steuerberater mit der Beratung eine ihm nach dem Rechtsberatungsgesetz nicht erlaubte Rechtsberatung übernommen hat (hier: A...
  • Bild BFH, I R 4/08 (06.10.2009)
    Unverzinsliche Gesellschafterdarlehen sind nach Maßgabe des § 6 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 EStG abzuzinsen. Das gilt grundsätzlich auch dann, wenn sie aus handelsrechtlicher Sicht eigenkapitalersetzenden Charakter haben....
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 1 E 4365/07 (06.11.2008)
    SelbstbehaltBesondere Ausgleichsregelung...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.