Rechtsanwalt für Gebührenrecht der Rechtsanwälte nach Orten

Deutschland

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Top 20 Orte zu Rechtsanwalt Gebührenrecht der Rechtsanwälte:


Orte zu Rechtsanwalt Gebührenrecht der Rechtsanwälte


Gebührenrecht der Rechtsanwälte erklärt von A bis Z

    Sie sind Rechtsanwalt?

    Eintrag anlegen

    Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!


    Ratgeber
    • BildRVG Tabelle: Gebührentabelle ab 01.08.2013
      Das heute geltende Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) löste durch sein Inkrafttreten am 1. Juli 2004 die bis dato geltende Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO) ab. Der Gesetzgeber wollte damit das Kosten- und Vergütungsrecht vereinfachen. Mit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (KostRMoG) gab es eine weitere Gesetzesänderung, welche unter anderem zu einer Erhöhung der Gebühren für ...
    • BildAnwaltsgebühren: was kostet eine Erstberatung?
      Nahezu täglich werden die Menschen – wenngleich auch unbewusst – mit dem deutschen Recht konfrontiert, sei es beim Bäcker, im Supermarkt, mit dem Nachbarn oder Vermieter, dem Arbeitgeber etc. In den meisten Fällen wird glücklicherweise (für die Betroffenen) kein Rechtsanwalt gebraucht. Die „kostenlose Erstberatung“ ist nämlich lediglich ein ...
    • BildDie Zeittaktungsklausel - Fluch oder Segen?
      In Vergütungsvereinbarungen haben generell mehrminütige Taktungen bereits eine längere nationale aber auch internationale Tradition [1] . Dennoch entschied das OLG Düsseldorf sowohl im Jahre 2006 [2] als auch erneut im Jahre 2011 [3] , dass eine 15-minütige Taktung im Rahmen anwaltlicher Tätigkeiten ausgeschlossen sei, da diese zu unangemessenen ...

    Forenbeiträge zum Gebührenrecht der Rechtsanwälte
    • BildFalsche Ware Beweislast (11.08.2013, 13:06)
      Guten Tag, habe folgenden Fall zur Diskussion: Angenommen A Privatkäufer kauft über Internet bei B gewerblichen Verkäufer über ebay einen Artikel (Schal), bekommt aber ganz anderen Artikel (andere Marke)zugeschickt. A schickt Artikel zurück. Darauf reagiert B damit, dass er Vorwürfe erhebt, dass zurückgesandte Schal nicht der gesandte ist und droht mit Anzeige.A ...
    • BildMuss ein Arbeitnehmer die Pause nach dem Feierabend absitzen? (06.06.2008, 18:42)
      Hallo @ All! Ich hoffe, dass ich meine Frage richtig formulieren kann! Wie ist es, wenn es betrieblich bedingt nicht möglich sein sollte die Pause zu machen (dies auch immer öfter), und der Arbeitnehmer dann schon Feierabend hat, muss er dann entscheiden, ob er auf die Pause verzichtet, die aber abgezogen wird, ...
    • BildVermieter will in Wohnung (15.10.2011, 17:21)
      Folgender fiktiver Fall:Mal angenommen, eine Mieterin wird ständig von ihrem Vermieter belästigt, weil der in die Wohnung will um nach dem Rechten zu sehen. Die Mieterin will das aber nicht und lässt ihn einfach nicht rein bzw geht erst gatr nicht an die Sprechanlage. eines Tages kommt der Mieter daher ...
    • BildVersäumnisurteil vollstrecken Geschäftsführer hat gewechselt... (15.05.2012, 20:32)
      Hallo zusammen, ich bitte Euch um Eure Meinung in folgendem fiktiven Fall: Angenommen Person P wird von Firma F für eine Dienstleistung beauftragt. Nach Erledigung des Auftrages erstellt Person P eine Rechnung welche nicht beglichen wird. Nach diversen Mahnungen stellt Person P nun einen Gerichtlichen Mahnbescheid gegen Firma F (GmbH) welche durch ...
    • Bildfalsche aussage zurückziehen ? (17.05.2012, 10:21)
      hallo...angenommen ( Person A ) wird durch einen zeugen ( Person Z ) einer Alkoholfahrt beschuldigt aber nicht auf frischer tat erwischt. ( Person Z will was gesehen haben)nun bringt Person A zwei zeugen ( Personen B und C ) ins spiel die ihm ein Alibi verpassen. (aussage bei Polizei)angenommen ...

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.