Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteTarifrechtGarmisch-Partenkirchen 

Rechtsanwalt in Garmisch-Partenkirchen: Tarifrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Christina Lorenz   Haupstrasse 25, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Christina Lorenz Fachanwältin für Arbeitsrecht

Telefon: 08821-53011


Foto
Wolfgang Kühne   Ludwigstr. 90, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Kühne & Kollegen

Telefon: 08821-9378333



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Tarifrecht

Welches Tarifrecht ist bei Branchenwechsel anwendbar? (18.11.2010, 11:29)
Arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifvertrag: Welches Tarifrecht ist bei Branchenwechsel nach Betriebsübergang maßgelblich? In sechs Parallelentscheidungen hat der vierte Senat des Bundesarbeitsgerichts gegen Einwände ...

OLG Karlsruhe: Startgutschriften der rentenfernen Versicherten unverbindlich (24.09.2005, 11:31)
Die beklagte Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) zahlt Versicherten im öffentlichen Dienst eine Zusatzrente, mit der die Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung aufgestockt wird. Mit Ablauf des 31.12.2001 ...

Moderne Hochschulverwaltung (12.07.2006, 13:00)
Auf die Hochschulen und ihre Verwaltungen kommen neue Aufgaben zu. Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster bietet den Hochschulen deshalb einen neuen Qualifizierungslehrgang für das Verwaltungspersonal, der die ...

Forenbeiträge zu Tarifrecht

Tarifrecht von Europa (21.04.2006, 11:13)
Hallo zusammen, folgende Problematik hoffe ich mit euch zusammen lösen zu können. Ich bin gerade an einer Hausarbeit zu dem Thema "Europäisches Tarifwesen" - "Mehr als Koordination ist nicht möglich". Bei meiner Recherche ...

Beförderung (03.06.2006, 19:58)
Fiktive Frage: Kann ein Beamter (A11)noch befördert werden, dessen Dienstposten aktuell mit A12, Bewährungsaufstieg A13, bewertet ist. Frühester Beförderungszeitpunkt wäre Sommer 2006. Künftig soll der neue Dienstposten nach ...

Arbeitsvertrag angelehnt an BAT. Gehalt wird seit 2004 nicht mehr erhöht (23.06.2008, 01:36)
Mal angenommen, wenn im Arbeitsvertrag steht (geschlossen am 1.1.1995), dem Angestellten wird eine Vergütung ab. 1.10.1995 in Höhe der Bezüge der Vergütungsgruppe IVb und ab 1.1.1996 - IVa des ...

Tarifrecht - Tarifparteien (23.01.2012, 18:18)
Ich beschäftige mich zurzeit mit dem Thema Tarifrecht und bitte um die Beantwortung der folgenden Fragen; 1. Woher erfährt man zu welcher Branche genau ein bestimmter Betrieb gezählt wird? 2. Woher erfährt man, ob der ...

Verfall von Resturlaub bei Krankheit im Öffentlichen Dienst (06.09.2007, 20:27)
Zu Resturlaub bei Krankheit wurden ja bereits einige Fälle konstruiert. Leider kann ich meine Fallgestaltung keinen Fall so richtig zuordnen. Ich möchte hier nachfolgenden fiktiven Fall konstruieren und hoffe auf ...

Urteile zu Tarifrecht

2 Sa 322/09 (30.06.2010)
§ 23 Abs. 7 des Tarifvertrages zur Regelung der Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in forstwirtschaftlichen Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben der Länder (TV-Forst) vom 18.12.2007, in Kraft getreten am 1. Januar 2008, sieht eine Entfernungsentschädigung nur dann vor, wenn der Arbeitnehmer sein Kraftfahrzeug für die Fahrtstrecke von seiner Wohnung zu...

2 Ca 571/08 (29.07.2009)
1. Macht eine gemeinsame Einrichtung von Parteien eines Gesamtarbeitsvertrages (Tarifvertrages) nach Schweizer Recht Ansprüche auf Zahlung einer Konventionalstrafe sowie Kontroll- und Verfahrenskosten auf der Grundlage eines allgemeinverbindlichen Gesamtarbeitsvertrages (Tarifvertrages) iVm. mit dem Schweizerischen Entsendegesetz gegenüber einem Arbeitgeber ...

16 B 406/05 (18.03.2005)
1. Der Mitbestimmungstatbestand des § 76 Abs. 1 Nr. 3 BPersVG setzt voraus, dass die Wertigkeit der, wenn auch nur vorübergehend, zu übertragenden Tätigkeit einer Beamtin oder eines Beamten bereits durch eine Dienstpostenbewertung festgelegt worden ist.  2. Der Mitbestimmungstatbestand des § 75 Abs. 1 Nr. 2 BPersVG setzt voraus, dass die höher oder niedrige...

Rechtsanwalt in Garmisch-Partenkirchen: Tarifrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum