Rechtsanwalt in Garmisch-Partenkirchen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Garmisch-Partenkirchen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Modery persönlich in Garmisch-Partenkirchen
Kanzlei Modery
Römerstraße 30
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland

Telefon: 08152 8423
Telefax: 08152 4141

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Röhrig persönlich im Ort Garmisch-Partenkirchen
Kzl. Dr. Geiger & Röhrig
Hauptstr. 60 - 64
82467 Garmisch-Partenkirchen
Deutschland

Telefon: 08821 53051
Telefax: 08821 71943

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Strafrecht
  • Bild FAU-Expertenkommentar: „Facebook-Fahndung ist eine rechtliche Grauzone“ (16.11.2012, 14:10)
    Die Justizminister der Länder haben auf ihrer jährlichen Herbst-Konferenz beschlossen, die rechtlichen Möglichkeiten einer Fahndung über soziale Netzwerke zu prüfen. Doch wie sieht die Rechtslage grundsätzlich aus? Das erklärt PD Dr. Gabriele Kett-Straub vom Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminolo-gie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.Über kein anderes Medium können in kurzer Zeit ...
  • Bild Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Soldan Instituts. Nach den Ergebnissen einer Befragung von knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten werden insbesondere die bislang im ...
  • Bild „Web Science – Die Zukunft des Internets“ (25.06.2012, 11:10)
    Neue Ausgabe des Forschungsmagazins der Leibniz Universität befasst sichmit dem World Wide WebÜber das Internet wird viel diskutiert und geredet – oftmals in Superlativen: Revolution des Alltags, radikale Veränderung von Kommunikation und Lebenswelten, rasante technische Innovationen und vieles mehr. Doch was genau steckt hinter all diesen Schlagworten? Und wie sehen ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Sexuelle Belästigung (01.09.2012, 22:39)
    Guten Tag, mal angenommen man wird an einer Grenze von einem Beamten Sexuell belästigt gar Missbraucht...wie soll man da am besten vorgehen dass, der Beamte nicht einfach so davon kommt?
  • Bild Fallsammlung nach Themengebieten (22.01.2008, 22:47)
    Hallo, mein erster Beitrag hier im Forum; bin mal gespannt wie die Beteiligung hier ausschaut. Ich bin auf der Suche nach einer Fallsammlung für das Strafrecht AT. Jedoch nicht etwa im Stil der Fall Fallag-Bücher oder ähnlichen, wo 50 Fälle ausführlich gelöst werden sondern eher eine umfangreiche Fallsammlung von hunderten Fallkonstellationen nach ...
  • Bild Geld als Sache im Strafrechtloichen Sinne? (19.12.2007, 16:57)
    Angenommen der A bereitet für seinen etwas älteren Omkel ie Überwesingen vor, er trägt auf der Überweisung seine Kontoverbindung ein. Hebt geld ab als eingegangen. Ist das Geld gier Sache im Sinne des § 263? Ausserdem ändert der A die dazugehörige Rechnung handschriftlich indem er eine null mehr anhängt..... Ist das eine Urkundenfälschung? Oder ...
  • Bild !! HILFE !! Schreiben auf Exmatrikulation (13.02.2014, 16:51)
    Hallo, ziemlich besch"" Situation bei mir. Hatte mich für meine Zwischenprüfung nur für eine von zwei Strafrechtsklausuren angemeldet. Eigentlich war ich ziemlich gut vorbereitet. Viel investiert und nichts verwertbares ist dabei herausgesprungen. Unsere Zwischenprüfung ist recht anspruchsvoll. Haben innerhalb kürzester Zeit 6 Klausuren über Strafrecht;Zivilrecht( schuldrecht,mobiliarsachenrecht) und Verwaltungsprozessrecht zu bewältigen! Und gerade ...
  • Bild Spanisches Strafrecht unrechtmässige Verhaftung falsche Verdächtigung (19.07.2013, 11:14)
    dieses beispiel spielt sich in der EU im Auslan Spanien ab. angenommen frau x gerät in einen streit mit frau y, aufgrund eines schlichtungsversuches einer bedrohenden und beleidigenden sms, die frau y an frau z, welches eine gemeinsame freundin von frau x und y ist, geschrieben hat. dieser schlichtungsversuch findet im haus ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild AG-MANNHEIM, 10 C 69/10 (25.06.2010)
    1. Eine arglistige Täuschung kann auch ein Verhalten darstellen, das geeignet ist, beim Gegenüber einen Irrtum zu erregen, der bei ihm den Entschluss zur Abgabe einer Willenserklärung fördert. ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 624/10 (10.11.2010)
    1. Weder das Juristenausbildungsgesetz noch die Juristenausbildungs- und Prüfungsordnung enthalten konkrete Vorgaben, in welchem Verhältnis verschiedene Prüfergruppen (Hochschulprofessoren bzw. "Praktiker") an der Ersten Juristischen Staatsprüfung im schriftlichen Teil zu beteiligen sind. 2. Grundlage der gerichtlichen Überprüfung, ob ein Prüfer g...
  • Bild AG-TIERGARTEN, (249 Ds) 14 Js 2738/10 (3/11) (25.07.2011)
    1. Es ist derzeit nicht ersichtlich, dass das staatliche Monopol im Bereich der Sportwetten in seiner derzeitigen Ausgestaltung mit höherrangigem Recht vereinbar wäre. Eine strafrechtliche Sanktionierung des Vermittelns von Sportwetten durch Private auf terrestrischem Wege scheidet daher aus. 2. Sportwettenvermittler können sich jedenfalls im Ergebnis auf e...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...
  • BildDer Verdacht der Geldwäsche und das Finanzamt
    Liegen Tatsachen vor, die darauf hindeuten, dass es bei Vermögenswerten, die mit einer Transaktion oder Geschäftsbeziehung im Zusammenhang stehen, um den Gegenstand einer Straftat nach § 261 StGB handelt oder die Vermögenswerte im Zusammenhang mit Terrorismusfinanzierung stehen, haben die entsprechenden Einrichtungen wir zum Beispiel Banken, diese Transaktion unabhängig von ...
  • BildVorzeitige Haftentlassung: Wie kann man vorzeitig aus der Haft entlassen werden?
    Wer im Gefängnis sitzt, muss grundsätzlich seine Haftstrafe verbüßen. Kaum einer ist glücklich darüber, und so möchte man natürlich so schnell wie möglich aus der Haft wieder entlassen werden. Doch ist eine vorzeitige Haftentlassung möglich? Und welche Voraussetzungen sind hierfür nötig? Wie kann man vorzeitig aus der Haft ...
  • BildWar das erst der Anfang? Hunderte Durchsuchungen im Ermittlungsverfahren – Shiny Flakes –
    Es gibt schon seit mehreren Monaten Ermittlungsverfahren gegen angebliche Kunden des Online-Betäubungsmittelhändlers „Shiny Flakes“ welche auf das rechtskräftige Urteil bzw. die damalige Durchsuchung (aus dem Jahr 2015) im Verfahren „Shiny Flakes“ zurückzuführen sind. Bei der Durchsuchung des Betreibers der Website „Shiny Flakes“ hatte die Polizei im letzten Jahr ...
  • BildDie Untersuchungshaft – Unschuldig 23 Stunden am Tag in einer Zelle
    Eben noch in Freiheit und nur Stunden später stehen einem maximal 9 qm zur Verfügung. Der Beschuldigte ist nicht rechtskräftig verurteilt! Seine Schuld ist nicht bewiesen. Er könnte also ebenso noch freigesprochen werden und damit als unschuldig gelten. Die Untersuchungshaft kann aus den unterschiedlichsten Situationen heraus angeordnet ...
  • BildKann die Drohung mit einer Strafanzeige strafbar sein?
    Wenn es um die Durchsetzung von Forderungen, sei es durch einen beauftragten Anwalt oder durch ein Inkassounternehmen, wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Doch jeder „Kampf“ hat auch seine Grenzen und wer er übertreibt kann sich im schlimmsten Fall selber wegen Nötigung gemäß § 240 StGB strafbar machen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.