Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtFürth 

Rechtsanwalt in Fürth: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Fürth: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 2:  1   2


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Frank Kroier   Höfener Straße 10, 90763 Fürth
    Dr. Kroier & Dr. Weyer Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911 785096


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Michael Baron-Kugler   Hans-Vogel-Straße 2, 90765 Fürth
    Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911 971870


    Foto
    Vera Meyerhans   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Klaus W. Edelthalhammer   Kaiserstr. 30, 90763 Fürth
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0911-971730


    Foto
    Marco Maurus   Rudolf-Breitscheid-Str. 16, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-8151865


    Foto
    Oliver Rüdell   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Melanie Neumann   Grasmannsdorf 64, 93437 Furth im Wald
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 09973-6739950


    Foto
    Horst Ohlmann   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Sascha Thomas   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Michael Söllner   Bahnhofsplatz 7, 90762 Fürth
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0911-7663567



    Seite 1 von 2:  1   2

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Medizinrecht in Fürth

    Das Medizinrecht ist eine umfangreiche Rechtsmaterie. Gerade weil die Gesundheit von grundlegender Bedeutung ist, kommt dem Medizinrecht eine hohe Relevanz zu. Primär regelt das Medizinrecht die rechtliche Beziehung zwischen Arzt und Patient. Im Vordergrund steht dabei sicherlich die Arzthaftung. Überdies sind im Medizinrecht Regelungen den Beruf des Arztes an sich betreffend anzusiedeln sowie Regelungen in der Rechtsbeziehung von Ärzten untereinander.

    Rechtsanwalt in Fürth: Medizinrecht (© Sven Weber - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Fürth: Medizinrecht
    (© Sven Weber - Fotolia.com)

    Schneller als manchem lieb ist, kann man mit dem Medizinrecht in Konflikt geraten

    Nachdem leider sicherlich niemand im Verlauf seines Lebens von gesundheitlichen Problemen verschont bleibt, kann jeder irgendwann mit dem Medizinrecht konfrontiert werden. Denn es ist eine unwiderrufliche Tatsache, dass Ärztepfusch immer wieder vorkommt. Ist man von Ärztepfusch betroffen, dann kann die eigene Gesundheit folgenschwer in Mitleidenschaft gezogen sein und dies mit dramatischen Folgen wie zum Beispiel einer vollständigen Arbeitsunfähigkeit. Derartiger Ärztepfusch kann dabei nicht nur im Bereich der Chirurgie auftreten, sondern auch in der Zahnheilkunde. Ebenso kann es bei der Geburt eines Kindes wegen eines ärztlichen Behandlungsfehlers zu einem Geburtsschaden mit weitreichenden gesundheitlichen Konsequenzen kommen. Ist man als Patient oder Patientin von Ärztepfusch betroffen, dann sollte man nicht zögern und umgehend einen Rechtsanwalt oder eine Anwältin aufsuchen. Fürth bietet einige Anwälte für Medizinrecht. Weiß man bereits, dass sich die eigene Rechtsangelegenheit diffizil gestaltet, tut man gut dran, sich sofort an einen Fachanwalt oder Fachanwältin für Medizinrecht aus Fürth zu wenden. Abhängig davon wie sich das eigene Rechtsproblem gestaltet, kann es auch angebracht sein, eine Rechtsanwaltskanzlei in Fürth aufzusuchen, die sich auf besondere Teilbereiche des Medizinrechts spezialisiert hat. Als Beispiel zu nennen wären hier Gesundheitsrecht, Arzthaftungsrecht, Krankenhausrecht, Vertragsarztrecht oder auch Krankenhaushaftung.

    Mit einem Anwalt an der Seite schaffen Sie die optimale Basis, um zu Ihrem Recht zu kommen

    Je nach Sachlage kann es z.B. sinnvoll sein, einen Anwalt zum Medizinrecht aus Fürth aufzusuchen, der z.B. nachweislich fundierte Fachkenntnisse in Bezug auf das Transplantationsgesetz nachweisen kann. Denn Transplantationen zählen heutzutage zum chirurgischen Alltag und gerade in diesem Bereich sind u.a. Behandlungsfehler im Vergleich zu anderen OPs besonders häufig zu verzeichnen. Je mehr theoretische Fachkenntnisse und praktische Erfahrung ein Rechtsanwalt im Medizinrecht aus Fürth in dem erforderlichen Bereich vorweisen kann, umso größer sind die Chancen Schadenersatz oder Schmerzensgeld zu erhalten. Doch ist ein Anwalt für Medizinrecht in Fürth nicht nur der ideale Ansprechpartner, wenn es zu einem Kunstfehler oder Behandlungsfehler gekommen ist. Anwaltskanzleien für Medizinrecht aus Fürth sollten ferner die erste Anlaufstelle sein, wenn man gegen einen Arzt rechtlich vorgehen möchte, weil dieser zum Beispiel die ärztliche Schweigepflicht gebrochen hat. Ebenso kann ein Rechtsanwalt Auskunft geben zum Beispiel über Patientenverfügungen oder auch Vorsorgevollmachten.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medizinrecht

    Was nützt wirklich und schadet nicht? (15.12.2005, 12:00)
    Das Gesundheitssystem steckt in einer Finanzierungskrise - die "Wellness- und Schönheitsindustrie" boomt. Doch vieles, was auf dem Markt ist, nützt wenig, kostet viel und schadet bisweilen noch.Der 7. "Lifestyle- und ...

    Der medizinische Behandlungsfehler (06.11.2006, 12:00)
    3. Deutsch-Türkisches Symposium zum Medizin- und Biorecht am 10. und 11. November 2006 an der Universität Augsburg-----Die zivilrechtliche Arzthaftung, Alternativen zur Arzthaftung, der Arzthaftungsprozess und seine ...

    "Leben retten" Intensivmediziner diskutieren neue Leitlinien in der Notfallmedizin und aktuelle Them (29.10.2010, 18:00)
    10. DIVI-Kongress findet Anfang Dezember in Hamburg stattJede noch so kleine Chance bestmöglich nutzen - das ist das Ziel aller Intensiv- und Notfallmediziner bei der Wiederbelebung. Die neuen europäischen Leitlinien zur ...

    Forenbeiträge zu Medizinrecht

    Probeleme mit EKG Auswertung (23.09.2008, 12:02)
    Hallo, mal angenommen, in einem Fall kommt es entscheidend auf die Auswertung des EKG an (ST-Strecke-Senkung). Die gängigen Lehrbücher sind auf diesem Gebiet nicht sehr ergiebig. Jetzt bin ich bei meiner Suche auf folgende ...

    Klageaufbau Festellungsklage (19.03.2010, 12:10)
    Hallo zusammen! Gibt es Besonderheiten beim Aufbau einer Klage im Medizinrecht=Festellungsklage zur Haftung dem Grunde nach? Jemand im Bekanntenkreis meinte; I. Akteninhalt des Krankenhauses II Auseinandersetzung mit Inhalt ...

    Ohne Narkose Operiert (12.04.2012, 12:50)
    Hallo! Ich hoffe die Frage wurde nicht schon gestellt, ich benötige Sie aber für eine Schularbeit! Angenommen Herr A unterzieht sich einer Lendenoperation. Ihr wird ein muskellähmendes Medikament verabreicht und ihr soll ...

    Frage zur Spezialisierung (13.12.2009, 16:08)
    Für mich steht fest, dass ich im Bereich Recht, Rechtsvertretung, Rechtsverwaltung arbeiten möchte. Leider bin ich mir noch ziemlich unschlüssig. Ich bin denke ich karriereorientiert und da mir bereits in der Schule ...

    Ärztliche Falschaussage (28.02.2012, 18:52)
    Der fiktive Fall1:In einer Reha wurde durch Übungen die Schulter verletzt.Daraufhin war die Verletzte einen Tag später bei der Bereitschaftsärztin der ReHa Klinik. Diese Untersuchte und stellte ein " Claviersyndrom" fest.es ...

    Urteile zu Medizinrecht

    9 S 2752/11 (02.08.2012)
    1. In einem Chefarztvertrag können die Bestellung zum Abteilungsleiter und die schuldrechtlichen Bestimmungen des Vertrags derart miteinander verknüpft werden, dass beide Teile des Vertrags in ihrem rechtlichen Schicksal voneinander abhängen. 2. Eine heilende Nachholung des nach § 7 Abs. 1 Satz 3 UKG (juris: UKG BW) a.F. erforderlichen Einvernehmens der Med...

    9 K 63.09 (30.03.2012)
    1. Die Doppelmitgliedschaft in zwei Ärztekammern führt grundsätzlich nicht zu einer unzumutbaren Belastung der Berufsausübung des betroffenen Arztes. 2. Die Berliner Ärztekammer ist gemäß § 4 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 3 BerlKaG befugt, die Einhaltung der berufsrechtlichen Pflichten mit Hilfe von Untersagungsverfügungen durchzusetzen. Diese Befugnis wird nicht durc...

    I-14 U 7/12 (06.02.2013)
    1. Das Interesse des durch eine heterologe Insemination gezeugten Kindes, seine genetische Abstammung zu erfahren, kann im Rahmen der vorzunehmenden Abwägung höher zu bewerten sein als die Interessen des beklagten Arztes und der Samenspender an einer Geheimhaltung der Spenderdaten. In diesem Fall kann das Kind vom behandelnden Arzt Auskunft über seine geneti...

    Rechtsanwalt in Fürth: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum