Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtFürth 

Rechtsanwalt in Fürth: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Fürth: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 2:  1   2

    Logo
    Wutz & Merkler & Kollegen   Stadtplatz 11, 93437 Furth 
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 09973/4004


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Michael Baron-Kugler   Hans-Vogel-Straße 2, 90765 Fürth
    Dr. Sonntag Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911 971870


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Frank Kroier   Höfener Straße 10, 90763 Fürth
    Dr. Kroier & Dr. Weyer Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911 785096


    Foto
    Vera Meyerhans   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Horst Ohlmann   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Sascha Thomas   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Melanie Neumann   Grasmannsdorf 64, 93437 Furth im Wald
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 09973-6739950


    Foto
    Reinhold Preißler   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760


    Foto
    Klaus W. Edelthalhammer   Kaiserstr. 30, 90763 Fürth
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0911-971730


    Foto
    Oliver Rüdell   Alexanderstr. 26, 90762 Fürth
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0911-740760



    Seite 1 von 2:  1   2

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Medizinrecht

    Beamte: Auch ohne ergänzende Krankenversicherung Anspruch auf Beihilfe (19.04.2011, 14:17)
    Mannheim/Berlin (DAV). Beamte und Versorgungsempfänger, die ihrer Verpflichtung, eine ergänzende private Versicherung abzuschließen, nicht nachkommen, können trotzdem Beihilfe beanspruchen. Dies hat der Verwaltungsgerichtshof ...

    Kontroverse Diskussionen zum Umgang mit dem Leben - Aufbaustudiengang Medizin-Ethik-Recht in Halle (20.01.2006, 08:00)
    An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurde der Aufbaustudiengang "Medizin-Ethik-Recht" ins Leben gerufen. Er ist insbesondere für AbsolventInnen der Medizin, der Theologie, der Philosophie, der Rechtswissenschaft ...

    Kürzer im Krankenhaus, kränker zur Reha - Studie zeigt Konsequenzen des Fallpauschalensystems (15.04.2011, 15:00)
    Seit der Einführung des Fallpauschalensystems stieg die Zahl der Patienten, die bei der Aufnahme in die Reha einen deutlich verschlechterten Gesundheitszustand aufweisen. Zu diesem Ergebnis kommt die sogenannte ...

    Forenbeiträge zu Medizinrecht

    Ist das wahr? (03.06.2008, 21:09)
    V=Vater M=Mutter K=Kind JA=Jugendamt Info:V=19(azubi;wohnt zu hause) M=21(beide nicht verheiratet) M, will nicht das V K sieht und hatt jeden kontakt abgebrochen V will umbedingt K sehen und ging zum JA Ich habe vor einiger ...

    Thrombose nach Behandlung- Schmerzensgeld? (27.07.2010, 23:00)
    Patientin A verletzt sich beim Vereinssport am linken Fuss. Im Krankenhaus in der Notaufnahme wird durch Arzt B ein Bänderriss attestiert. Ihr wird eine Schiene ausgehändigt und sie soll ihren Fuss hochlegen. Nach etwa einer ...

    Stellvertreter und Anfechtung - Bitte helfen! (28.03.2012, 14:29)
    Medizinstudent A ist in der unangenehmen Situation, eine Hausarbeit im Medizinrecht schreiben zu müssen. A kann nur unter Zeitdruck effektiv arbeiten. Erst am letzten Tag der Abgabefrist stellt er die Hausarbeit fertig. Als ...

    Medikamentenmenge vertauscht (08.12.2008, 22:52)
    Hallo, Patient erhält aufgrund einer Hypophyseninsuffizienz durch Unfall Wachstumshormone. Nach Feststellung 2003 in einer Uniklinik ergab sich die Dosis von 0,3mg/pro Tag. Die Weiterbehandlung führte der Hausarzt durch. ...

    Ohne Narkose Operiert (12.04.2012, 12:50)
    Hallo! Ich hoffe die Frage wurde nicht schon gestellt, ich benötige Sie aber für eine Schularbeit! Angenommen Herr A unterzieht sich einer Lendenoperation. Ihr wird ein muskellähmendes Medikament verabreicht und ihr soll ...

    Urteile zu Medizinrecht

    I-13 U 178/11 (03.12.2012)
    1. Nimmt ein Rechtsanwalt einen anderen Rechtsanwalt wegen in laufenden Zivilprozessen als Partei und/oder Prozessbevollmächtigter getätigter Äußerungen, die der Anspruchsteller für beleidigend und verleumderisch erachtet, auf Unterlassung in Anspruch, so ist eine diesbezügliche Unterlassungsklage grundsätzlich wegen fehlenden Rechtsschutzbedürfnisses unzulä...

    8 LA 78/06 (05.01.2007)
    Der Widerruf der ärztlichen Approbation für einen 87 Jahre alten, noch in eigener Privatpraxis tätigen Arzt für Allgemeinmedizin ist rechtmäßig, wenn der Betroffene seinen Beruf altersbedingt nicht mehr sachgerecht ausüben kann, er dies aber nicht erkennt und es deshalb zur missbräuchlichen Abgabe von Schmerz- und Betäubungsmitteln kommt....

    13t A 712/08.T (10.03.2010)
    1. Zu den Wirkungen einer Maßnahmebeschränkung im heilberufsgerichtlichen Berufungsverfahren. 2. Zur Maßnahmebemessung bei Verletzung der Aufklärungspflichten bei einem Heilversuch (Methode nach Dr. Hulda Clark), der der Rettung schulmedizinisch austherapierter todkranker Patienten dienen soll....

    Rechtsanwalt in Fürth: Medizinrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum