Rechtsanwalt für Internetrecht in Fürth

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwäte in Fürth (© refresh(PIX) - Fotolia.com)
Rechtsanwäte in Fürth (© refresh(PIX) - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Lohbeck berät Mandanten im Schwerpunkt Internetrecht engagiert vor Ort in Fürth
Lohbeck & Partner Rechtsanwälte
Hornschuchpromenade 7
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 7492120
Telefax: 0911 775391

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Internetrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael König mit Kanzlei in Fürth
KÖNIG |RECHTSANWÄLTE
Gustav-Schickedanz-Str. 8
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 97901520
Telefax: 0911 97901529

barrierefreiZum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Internetrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Marco Maurus mit Kanzleisitz in Fürth

Rudolf-Breitscheid-Str. 16
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 8151865
Telefax: 0911 8151875

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Moosmüller bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Internetrecht jederzeit gern vor Ort in Fürth

Kaiserstr. 11
90763 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 749414
Telefax: 0911 770735

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Kostenerhöhung um 700 % rechtsmissbräuchlich (06.11.2004, 08:14)
    Zum Recht des Softwareerwerbers, die Leasingzahlungen für ein Computerprogramm zu verweigern, wenn der Verkäufer die Wartungskosten um 700 % erhöht Kurzfassung Der Ratenkäufer eines Computerprogramms kann die weitere Bezahlung gegebenenfalls verweigern, wenn die Wartungskosten kurz nach dem Kauf ganz erheblich erhöht werden. So billigte das Landgericht Coburg einem Software-Erwerber, ...
  • Bild Kündigung wegen Betätigung des Facebook "Gefällt mir" Buttons (25.04.2012, 11:16)
    Wie die Kanzlei Terhaag & Partner Rechtsanwälte aus Düsseldorf mitteilt, liegt eine erste Entscheidung des Arbeitsgerichts Dessau Roßlau (Urteil vom 21.03.2012, AZ.: 1 Ca 148/11) wegen einer Kündigung aufgrund der Betätigung des Facebook "Gefällt mir" Buttons vor.Die Zustimmung gegenüber einer Schmähkritik durch Betätigen des „Gefällt mir“ Buttons bei Facebook rechtfertigt ...
  • Bild FHTW Berlin stellt zwei Preisträgerinnen beim Tiburtius-Preis des Landes Berlin (04.12.2007, 10:00)
    Die Berliner Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) stellt beim diesjährigen Tiburtius-Preis des Landes Berlin gleich zwei Preisträgerinnen. Der mit 3.000 Euro dotierte 1. Preis geht an Julia Wallmüller, Absolventin des Studiengangs Restaurierung/Grabungstechnik, die in ihrer Diplomarbeit Kriterien für die Restaurierung von Filmen entwickelte. Den mit 2.000 Euro dotierten 2. ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Haftbarkeit für pikante Homepageeinträge (12.01.2010, 08:46)
    Guten Morgen, wir nehmen mal an, dass eine Person sich entschlossen hat, eine Homepage zu gründen, auf der X, Y oder Z anonym Beiträge verfassen kann, was dieser Person an A, B oder C nicht passt. Unserer Person ist es gestattet, jegliche Form von Kritik zu äußern. Nun stellt sich die ...
  • Bild Hilfe, Wikileaks vs. Internetrecht - Verantwortlichkeit (12.01.2011, 16:43)
    Angenommen ein Jura-Student schreibt eine Arbeit über Internetrecht und muss auch den Fall Wikileaks mit einbauen, er findet aber keine klaren Aussagen, überall steht etwas anderes, könnte ihm jemand behilflich sein bei der Frage, ob es für Provider oder alle anderen die diese Informationen vermitteln oder auf ihren Servern speichern, ...
  • Bild Benötigter Schutz? (08.08.2010, 10:07)
    Hallo Mal angenommen, Mr. T hätte einen Blog in dem er eine direkte Sprache wählen würde. Also Wörter und Aussagen, die man normalerweise nicht sagen sollte. Zudem würde Mr. T auch über Sex, Gewalt und solche Inhalte schreiben, die man U16 / U18 vllt besser nicht lesen sollte. Müsste Mr. T ...
  • Bild Webradio Sendungsmitschnitt verbreiten (16.04.2009, 19:02)
    Hey :-) ich hatte grad´ ein interessantes gespräch in einem chat, bei dem ich offenbar etwas verwirrt wurde :-) bisher war ich der meinung, dass mitschnitte aus webradiosendungen (nehmen wir an mit bild und ton) ohne einwilligung des jeweiligen moderators x nicht anderweitig veröffentlicht werden dürfen (nehmen wir an, auf ...
  • Bild Websitebetrachtung verbieten (03.03.2008, 04:02)
    Hallo! Nehmen wir an, dass A eine Website hat, diese Website besteht aus mehreren Komponenten, sowohl privaten als auch öffentlichen (z.B. ein größeres Forum mit speziellem Zielkreis). Nun hat A aber ein Problem mit B. Wäre es A möglich B das "betreten" (also besuchen bzw. lesen) seiner Webseiten verbieten? Gibt es da eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.