Rechtsanwalt in Fürth: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Fürth: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwäte in Fürth (© refresh(PIX) - Fotolia.com)
Rechtsanwäte in Fürth (© refresh(PIX) - Fotolia.com)

Nach neuestem Stand werden in der BRD circa 200 Milliarden Euro im Jahr vererbt. Es ist damit nicht erstaunlich, dass das Erbrecht im deutschen Recht mit zu den relevantesten Rechtsgebieten zählt. Denn wo viel vererbt wird, da kommt es auch schnell zum Streit um das Erbe. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) normiert finden sich sämtliche relevanten Problemstellungen, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie z.B. die gesetzliche Erbfolge, Erbunwürdigkeit, Enterbung, Pflichtteil, Erbverzicht oder auch Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus Edelthalhammer mit Kanzleisitz in Fürth
Maurus, Hacker, Edelthalhammer Anwaltskanzlei
Kaiserstraße 30
90763 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 971730
Telefax: 0911 9717340

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Krasa engagiert in Fürth
Dr. Sonntag Rechtsanwälte
Hans-Vogel-Straße 2
90765 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 971870
Telefax: 0911 9718710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Kanzlei Habel & Klostermeier bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht gern vor Ort in Fürth
Habel & Klostermeier
Alte Reutstraße 7 Alte Reuts
90765 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 8914440
Telefax: 0911 8914441

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Renée Mönius mit Anwaltskanzlei in Fürth berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Erbrecht

Friedrichstr. 4-6
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 7668276
Telefax: 0911 7668275

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Lederer kompetent in der Gegend um Fürth

Mühltalstr. 85
90766 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 9792020
Telefax: 0911 97920210

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Guthmann persönlich vor Ort in Fürth

Bahnhofplatz 4
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 747799
Telefax: 0911 7406010

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Pohl unterstützt Mandanten zum Bereich Erbrecht jederzeit gern im Umkreis von Fürth

Alexanderstr. 11
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 775207
Telefax: 0911 775299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus-Dieter Oedinger bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht gern in der Nähe von Fürth

Schwabacher Str. 31
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 773250
Telefax: 0911 745965

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Moosmüller unterstützt Mandanten zum Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Fürth

Kaiserstr. 11
90763 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 749414
Telefax: 0911 770735

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Urs Markus Taube in Fürth berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Bussardstr. 9
90766 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 9711880
Telefax: 0911 97118811

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tilo Dörsch unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Erbrecht kompetent im Umland von Fürth

Königstr. 132
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 778841
Telefax: 0911 749688

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Erbrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Roy Alexander Walsh mit Kanzleisitz in Fürth

Leipziger Str. 34
90765 Fürth
Deutschland

Telefax: 0911 3954101

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Erbrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Martin Müller mit Kanzlei in Fürth

Königstr. 132
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 778841
Telefax: 0911 749688

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Stolper unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Erbrecht engagiert vor Ort in Fürth

Brückenstraße 22
90768 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 9749840
Telefax: 0911 9749841

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Zöller engagiert im Ort Fürth

Schwabacher Str. 31
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 7437565
Telefax: 0911 745965

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Erbrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Winfried Kilian (Fachanwalt für Erbrecht) mit Kanzleisitz in Fürth

Heppenheimer Str. 24
64658 Fürth
Deutschland

Telefon: 06253 4001
Telefax: 06253 1573

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Erbrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Manfred Eichinger immer gern in der Gegend um Fürth

Schwabacher Str. 32
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 23421980
Telefax: 0911 23421989

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ursula Schulz mit Büro in Fürth

Parkstr. 48
90768 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 721054
Telefax: 0911 721037

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Veit Stößlein immer gern vor Ort in Fürth

Karolinenstr. 15
90763 Fürth
Deutschland

Telefon: 09492 604222
Telefax: 09492 6047223

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Erbrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Knut Mäder mit Rechtsanwaltskanzlei in Fürth

Königswarterstr. 60
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 780780
Telefax: 0911 7807811

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Heinrichs (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in Fürth unterstützt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Gustav-Schickedanz-Str. 15
90762 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 778828
Telefax: 0911 7406652

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Eisch mit RA-Kanzlei in Fürth hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Erbrecht

Flugplatzstr. 104
90768 Fürth
Deutschland

Telefon: 0911 9748190
Telefax: 0911 97481950

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Fürth

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihres Testaments? Ein Rechtsanwalt für Erbrecht hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt in Fürth: Erbrecht (© rupbilder - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Fürth: Erbrecht
(© rupbilder - Fotolia.com)

Um dafür Sorge zu tragen, dass der persönliche Nachlass nach dem eigenen Ableben auch an die Verwandten/Freunde etc. übergeht, die man hierfür ausgewählt hat, ist es dringend empfohlen, eine Kanzlei für Erbrecht zu konsultieren. In Fürth sind etliche Anwälte und Anwältinnen mit einem Kanzleisitz vertreten. Ein Anwalt in Fürth zum Erbrecht ist der optimale Ansprechpartner, wenn man Erblasser ist und Fragestellungen rund um die vorweggenommene Erbfolge, das Pflichtteilsrecht oder die Testamentserstellung hat. Es ist ferner möglich, den Rechtsanwalt in Fürth zum Erbrecht als Testamentsvollstrecker einzusetzen. Er wird dann nach dem Tod des Erblassers die Testamentsvollstreckung übernehmen. Einen Anwalt als Testamentsvollstrecker einzusetzen empfiehlt sich vor allem dann, wenn der Nachlass insgesamt schwierig ist oder es etliche Erben gibt.

Konflikte mit Miterben? Holen Sie sich Rat und Unterstützung bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Ebenfalls kann es ratsam sein, sich an einen Rechtsanwalt für Erbrecht aus Fürth zu wenden, wenn der Erbfall eingetreten ist. Der Rechtsanwalt für Erbrecht aus Fürth wird seinem Klienten wichtige grundlegende Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen klären. Hierbei wird es sich zumeist um Belange handeln, die das Nachlassgericht, den Erbschein oder auch die Erbschaftsteuer betreffen. Der Erbrechtler wird seinem Klienten auch bei einem Erbstreit beratend und helfend zur Seite stehen. Die Unterstützung durch einen Rechtsanwalt kann erforderlich werden, wenn man das Testament an sich anfechten möchte oder auch, wenn es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Miterben gekommen ist. Ein weiterer Grund einen Rechtsanwalt zu kontaktieren ist es, wenn man die Testierfähigkeit des Erblassers anzweifelt und deshalb das Testament anfechten lassen möchte. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich diffiziler gestaltet, von Anfang an bestens beraten und vertreten sein, empfiehlt es sich, einen Fachanwalt im Erbrecht aus Fürth zu konsultieren. Fachanwälte im Erbrecht können mit einem umfangreichen Fachwissen, sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem überdurchschnittlichen Know-how profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Pflichtteilsergänzungsanspruch auch vor der Geburt der Abkömmlinge (24.05.2012, 09:41)
    Der u.a. für das Erbrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit der Frage zu befassen, ob der Pflichtteilsergänzungsanspruch von Abkömmlingen voraussetzt, dass diese nicht nur im Zeitpunkt des Erbfalls, sondern schon im Zeitpunkt der Schenkung pflichtteilsberechtigt waren. Die 1976 und 1978 geborenen Kläger machen gegen die Beklagte, ihre ...
  • Bild Das eine islamische Recht gibt es nicht (24.03.2009, 12:00)
    Mathias Rohe bringt nichtmuslimischen Lesern das klassische und moderne islamische Recht näherDas islamische Recht ist im Westen durch spektakuläre Todesurteile und drakonische Körperstrafen in Verruf geraten, ansonsten aber weitgehend unbekannt. Was ist die Scharia? Was ist eine Fatwa? Kann es im Islam eine Gleichberechtigung der Geschlechter geben? Diese und andere ...
  • Bild Behindertentestament - Ausschlagung durch den Betreuer? (28.05.2008, 09:22)
    Eltern behinderter Kinder stehen bei der Testamentserrichtung regelmäßig vor der Frage, wie sie ihr behindertes Kind, das auf Sozialleistungen angewiesen ist, vor dem Zugriff der Sozialhilfeträger auf ererbtes Vermögen schützen können. In so genannten „Behindertentestamenten“ kann dies durch Anordnung einer Vor- und Nacherbschaft sowie Testamentsvollstreckung verhindert werden. Allerdings stellt sich die Frage, ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Lustiges (05.06.2008, 21:55)
    Was sich nicht alles findet... Fall zum Erbrecht: Oma und Mama seien vorverstorben.
  • Bild Gesetzliche Erbfolge in Patchworkfamilien (07.11.2013, 22:03)
    Hallo!Nehmen wir an, ein Mann(A1) der nach Scheidung zwei Kinder(B1+B2) aus dieser Ehe mitbringt heiratet erneut eine Frau (A2), die einen Sohn(C)aus einer vorherigen Ehe mitbringt. Die Kinder werden nicht gegenseitig adoptiert, da die anderen Elternteile der Kinder noch leben. Die Mutter der beiden Kinder von (A1) ist weitestgehend ohne ...
  • Bild Tod des Mieters (29.09.2010, 10:11)
    Hallo, mal angenommen, alleinstehender Rentner stirbt. Es gibt 3 Kinder, nur 1 Kind hatte noch Kontakt zum verstorbenen Mieter. Fragen: Wenn keiner der Kinder diese Wohnung kündigt, was geschieht dann? Wer übernimmt das dann? Muss die Wohnung noch renoviert werden? Wer muss die Nebenkostenzahlungen dann begleichen? Besten Dank schon mal
  • Bild Scheidung - geschenktes Vermögen in Gefahr?? (28.12.2008, 23:35)
    Folgender Fall: Ehepartner überlegen eine Scheidung wegen Zerrüttung der Ehe. Zwischen beiden gibt es keinen Ehevertrag. Das ausschließlich vom Ehemann in die Ehe eingebrachte (Gesamt)vermögen während der Ehe (3 Jahre) verringerte sich. Nachdem die Ehe 2 Jahre bestand, bekam der Ehemann von seinen Eltern im Zuge einer vorweggenommenen Vermögensübertragung zwei ...
  • Bild Finanzkrise als Prüfstein eines alten Gesetzes (08.02.2009, 23:31)
    Als Stichdatum für Rechtsanwaltshonorarbemessung bei Verlassenschaftsabhandlung gilt der Todestag. Zwischen Todestag und Abschluss des Verlassenschaftsverfahrens versteichen aber mehrere Monate, manchmal sogar ein ganzes Jahr. Wann dieses Gesetz erlassen wurde, war der Finanzmarkt noch relativ stabil. Heute ist aber dieses Gesetz mehr als ungerecht. Beispiel: Herr W-s Onkel starb im ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-HAMM, 10 W 95/09 (09.03.2010)
    Grundsätze der Stammeserbfolge in der 4. Hoferbenordnung, Voraussetzungen der Wirtschaftsfähigkeit eines Hoferben...
  • Bild BSG, B 1 KR 6/11 R (03.07.2012)
    1. Stirbt ein Versicherter in der Zeit ab dem 2.1.2002, gehen seine Kostenerstattungsansprüche bei Systemmangel vorrangig auf Sonderrechtsnachfolger über (Bestätigung von BSG vom 26.9.2006 - B 1 KR 1/06 R = BSGE 97, 112 = SozR 4-2500 § 31 Nr 5). 2. Ärztliche Aufklärungsmängel erweitern nicht den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung....
  • Bild BFH, II R 53/99 (20.03.2002)
    1. Hat der Schenker die Erklärung nach § 13 Abs. 2 a Satz 1 Nr. 2 ErbStG in der bis Ende 1995 geltenden Fassung (ErbStG 1974 a.F.), dass der Freibetrag für eine Schenkung in Anspruch genommen wird, zu seinen Lebzeiten nicht abgegeben, kann diese nach dem Tode des Schenkers von seinen Gesamtrechtsnachfolgern abgegeben werden. 2. Die Übertragung lediglich von...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildErbe: Wie funktioniert eine Erbausschlagung im Erbrecht?
    Meistes ist es so, dass man sich zunächst freut, wenn man erfährt, dass man geerbt hat. Diese Freude ist leider häufig schnell vorbei, denn eine Erbschaft ist nicht immer gleichbedeutend mit einem Geldsegen und daraus resultierendem sorgenfreien Leben: auch sämtliche Verbindlichkeiten, welche der Erblasser besessen hat, werden mit ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...
  • BildTestament / Vermächtnis: Muster für Erblasser
    Das Thema Testament bzw. Vermächtnis ist naturgemäß mit dem Thema Tod verbunden. Allein deswegen werden Testament und Vermächtnis häufig sehr weit weggeschoben, da man sich nicht mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen möchte. In der Regel ist es allerdings angebracht, frühzeitig sein Testament (ggf. mitsamt Vermächtnis) aufzusetzen, es sei ...
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...
  • BildErben erben ein Erbe- oder doch nicht?
    Diese Alliteration kann gute Aussichten in tief herunter gezogene Mundwickel verwandeln. Sterben ist nicht schwer, Erben umso mehr. Bei Fehlern im Testament geht der vom Erblasser gewollte Begünstigte schnell mal leer aus. Existiert ein Testament nicht oder ist ein Testament unwirksam, so kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Diese ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.