Rechtsanwalt in Fürstenfeldbruck: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Fürstenfeldbruck: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Versicherungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Krenn aus Fürstenfeldbruck
Braunitzer & Krenn Rechtsanwälte in Partnerschaft
Oskar-von-Miller-Straße 4d
82256 Fürstenfeldbruck
Deutschland

Telefon: 08141 227680
Telefax: 08141 2276810

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Bundesfinanzminister: angespartes Rürup-Kapital ist pfändbar (26.04.2010, 11:49)
    - nur Vorsorge auf Sozialhilfe-Niveau darf vor Gläubigern geschützt werden - Die Vertriebsmär von der Unpfändbarkeit des Rürup-Kapitals Versicherverbände, Versicherer und der Versicherungsvertrieb priesen in Werbebroschüren seit vielen Jahren die Rüruprente als pfändungsgeschützte Altersvorsorge. Nun erweist sich dies nach einem neuen Schreiben des Bundesfinanzministers (BMF) vom 31.03.2010 (Az. IV C 3 ...
  • Bild Direkter Anspruch des mitversicherten Ehegatten in der privaten Krankenversicherung (09.01.2008, 08:48)
    Berlin/Karlsruhe (DAV). Private Krankenversicherungen werden häufig so abgeschlossen, dass nur ein Ehepartner Versicherungsnehmer und der andere mitversicherte Person ist. Dies kann zu Problemen führen, wenn der bloß mitversicherte Ehepartner Kosten für ärztliche Behandlungen unmittelbar vom Krankenversicherer erstattet haben möchte. Wenn der Krankenversicherer dies ablehnt mit der Begründung, nur der Versicherungsnehmer ...
  • Bild Maulkorb bei Milliarden-Finanzbetrug unter BaFin-Aufsicht (14.06.2011, 10:23)
    Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) feiert eine Entscheidung des Verwaltungsgericht Minden (Beschluß vom 17.12.2010, Az. 10 L 690/10) als Triumph – indes ist es wohl eher ein Eingeständnis hoffnungsloser Überforderung? Betrogene Kapitalanleger dürfen keinesfalls auf die Finanzaufsicht hoffen – sie schützt den Bestand der Finanzhäuser, also etwa von Banken und ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Mitversicherungpflicht Frau in Privater KV (16.05.2010, 21:49)
    Fall: A und B wollen heiraten. A ist privat krankenversichert als Beamter, B ist gesetzlich krankenversichert. MUSS A B privat mitversichern, wenn a) geheiratet wurde b) eine Kind bekommt und in Elternzeit geht c) keine Versicherungspflicht, B kann in der gesetzlichen versicherung bleiben Vielen Dank.
  • Bild Haftpflicht, Regress nach Diebstahl (14.04.2008, 19:43)
    hallo, ich will mal sehen ob ich mich hier richtig ausdrücken kann. vor einiger zeit sind drei jungs, nennen wir sie M und D und F (Alter 15-17)bedingt durch die Entwendung eines Haustürschlüssels auf einer Party am anderen Tag in ein Haus eingestiegen und haben dort einiges entwendet. (Handys, Krankenversicherungskarten, DvD´s , ...
  • Bild Tiefgaragenbrand- Schadensträger (29.05.2010, 17:45)
    Hallo zusammen, nehme man an C hat sein nicht mehr Fahr tüchtiges Auto bei Person B in der angemieteten Tiefgarage abgestellt. und nehme man weiter an das Person C das Fahrzeug vor weniger als 1 Woche abgemeldet hat. Nun tritt das fiktive Ereignis eines Tiefgaragenbrandes ein. Bei wem kann Person C Schadensansprüche stellen? nehme man ...
  • Bild Haftung für Kosten der Eltern bei Verletzung eines Kindes (19.04.2011, 20:11)
    Hallo, ich habe eine Frage zur Haftung eines Unfallverursachers. Einmal angenommen ein Kind ist mit seinem Fahrrad unterwegs und wird dabei in einen Unfall mit einem Kfz verwickelt und verletzt. Die Schuld liegt beim Fahrer des Kfz. Den Eltern des Kindes entstehen in der Folgezeit Kosten durch Krankenhausaufenthalt des Kindes, Zerstörung der ...
  • Bild KFZ-Vers. Neueinstufung nach Unfall ... (05.03.2007, 12:02)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... mal angenommen auf Grundlage eines Bagatell-Unfalls erhöht sich der halbjährliche KFZ-Beitrag erheblich. Man erhält eine normale Rechnung und eine erhöhte Neueinstufungsmitteilung. Der Versicherungsnehmer begleicht erst einmal die normale Tarifeinstufung weil er mit der Neueinstufung nicht einverstanden ist und legt widerspruch gegen die Höhe der Neueinstufung beim Versicherungsunternehmen ein. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.