Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtFriedberg (Hessen) 

Rechtsanwalt in Friedberg (Hessen): Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Friedberg (Hessen): Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Erich König   Mainzer Tor Anlage 43, 61169 Friedberg (Hessen)
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 06031 61971



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Strafrecht

      „Wachstum und Erfolg trotz widriger Bedingungen“ (29.11.2013, 14:10)
      Akademischer Festakt der Universität Gießen mit Preisen und Auszeichnungen für exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs – Festvortrag von Prof. Dr. Bernhard KempenMit einem Rückblick auf das Jahr 2013 und der Würdigung ...

      Zum 20. Mal Feuerbach-Tag (12.11.2013, 11:10)
      Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Jena veranstaltet Festakt am 15. NovemberKeine Strafe ohne Gesetz – Dieser Grundsatz stammt von Paul Johann Anselm von Feuerbach und ist noch heute im deutschen Strafgesetzbuch ...

      Prof. Dr. Martin H. Stellpflug ist neuer Professor für Gesundheitsrecht und Ethik an der PHB (12.12.2013, 16:10)
      Prof. Dr. Martin H. Stellpflug hat zum Wintersemester 2013/2014 einen Ruf als Professor für Gesundheitsrecht und Ethik an der Psychologischen Hochschule Berlin angenommen.Martin H. Stellpflug (*1968) studierte ...

      Forenbeiträge zu Strafrecht

      Einführung Strafrecht (10.10.2009, 18:17)
      Hab mich für Jura an der Uni Greifswald eingeschrieben und nun im Vorlesungsverzeichnis gesehen, dass es keine Vorlesung "Einführung Strafrecht" gibt. Es wird im 1. Semester komplett darauf verzichtet. Da ich einen ...

      Hausarbeit - Strafrecht (18.08.2005, 17:30)
      Hallo. Brauche ein Paar Tipps für meine Hausarbeit. Mal angenommen der Täter überschritt die Grenzen des § 127 StPO - nach einem Warnschuss, doch ein gezielter Schuss. Dabei ging er von einem nicht existierenden RFG aus. ...

      Sich in E-Mail als Anwalt ausgeben (24.06.2012, 04:19)
      Hallo, folgender fiktiver Fall: Eine Person hat im Internet etwas bei einer anderen Person gekauft. Der Käufer will vom Kaufvertrag zurücktreten, fühlt sich betrogen. Der Verkäufer und Käufer haben E-Mail Kontakt. Der ...

      Strafrecht - unabhängige Anwaltliche Beratung - richtig? (17.08.2010, 13:51)
      Hallo. Ich bin neu hier und hoffe, ich formuliere hier alles richtig Wie sieht folgender Fall aus?: A hat einen Äußerungsbogen als Beschuldigter von der Polizei bekommen. A (männlich) wird vorgeworfen leichte ...

      eigentum/besitz WEr HAT RECHT? (25.04.2005, 15:27)
      hallöchen! nehmen wir mal folgenden sachverhalt an: es wird gemeinsam von mann + frau eine sofalandschaft gekauft. nach der trennung ergibt sich folgendes problem: mann will die sofagarnitur zurück, frau will sie nicht ...

      Urteile zu Strafrecht

      2 StR 248/99 (20.10.1999)
      StGB §§ 177 Abs. 1, 3. Alt., 179 Abs. 1 F: 1. Juli 1997 1. Zur Verwirklichung der dritten Alternative des § 177 Abs. 1 StGB reicht es aus, daß sich der Täter bei Vornahme der sexuellen Handlungen die schutzlose Lage des Opfers bewußt zunutze macht, um den der Tat entgegenstehenden Willen des Opfers zu überwinden. Worauf die schutzlose Lage beruht, ist unerh...

      AN 11 K 13.30080 (26.02.2013)
      Im Einzelfall offensichtlich unbegründeter Asylfolgeantrag eines im August 2010 eingereisten Tadschiken aus Distrikt .../Provinz ...;Einreise auf dem Landweg aus sicherem Drittstaat;Eindeutig keine Wiederaufgreifensgründe hinsichtlich Flüchtlingszuerkennung;Auch eindeutig kein Wiederaufgreifen hinsichtlich der Abschiebungsverbote nach § 60 Abs. 2 bis 7 Aufen...

      A 13 S 2248/93 (19.03.1996)
      1. Die Stellung eines Asylantrages in der Bundesrepublik Deutschland und ein illegaler Auslandsaufenthalt begründen derzeit für algerische Staatsangehörige keine Abschiebungshindernisse nach § 53 AuslG (AuslG 1990). 2. Allein aus der Stellung eines Asylantrages wird derzeit in Algerien nicht der Verdacht abgeleitet, der Betreffende sei Mitglied, Unterstütze...

      Rechtsanwalt in Friedberg (Hessen): Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum