Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtFreising 

Rechtsanwalt in Freising: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Freising: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Walter M. Huber   Obere Hauptstraße 10, 85354 Freising
     
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 08161 538890


    Foto
    Ralph-York Desch   Ziegelgasse 17, 85354 Freising
     
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 08161-12777


    Foto
    Wolfgang Kistler   Obere Hauptstr. 6, 85354 Freising
     
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 08161-490340


    Foto
    Dr. LL.M. Marcus Mey   Obere Hauptstr. 52, 85354 Freising
    Herrmann & Mey
    Schwerpunkt: Strafrecht
    Telefon: 08161-538690


    Foto
    Rudolf Schwaiger   Gute Änger 1 / III, 85356 Freising
     
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 08161-9861535



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Strafrecht in Freising

    Rechtsanwalt in Freising: Strafrecht (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Freising: Strafrecht
    (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
    Das deutsche Strafrecht ist dem öffentlichen Recht zuzuordnen, d.h. der Bürger ist dem Staat untergeordnet. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in Deutschland im StGB geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hierbei beispielsweise Hausfriedensbruch, Erpressung, Fahrlässigkeit, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Nötigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird das Strafmaß vom Gericht festgesetzt. Je nach der festgestellten Schwere der Schuld kann die Strafe in Freiheitsentzug bestehen oder eine Geldstrafe verhängt werden.

    Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben oftmals gravierende Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Aus diesem Grund ist bei Problemen mit dem Strafrecht stets die ideale Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. In Freising haben mehrere Anwälte und Rechtsanwältinnen für Strafrecht einen Kanzleisitz. Der Rechtsanwalt für Strafrecht aus Freising kann seinem Mandanten kompetente Unterstützung und Auskunft bieten. Egal ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Der Anwalt zum Strafrecht in Freising steht seinem Mandanten als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies zum Beispiel, wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

    Ist man dem Vorwurf konfrontiert, als Mittäter bei einer Straftat partizipiert zu haben und es droht U-Haft, dann wird der Anwalt zum Strafrecht auch bei diesem Umstand tätig werden und versuchen, die Untersuchungshaft abzuwenden. Ebenso sind Anwälte für Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat. Ein Anwalt zum Strafrecht kann auch bei einer schon erfolgten Verurteilung über die Risiken und Chancen einer Berufung aufklären. Ebenso kann der Jurist umfassende Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige machen möchte. Doch nicht nur, wenn man selbst einer Straftat bezichtigt wird, ist eine Anwaltskanzlei im Strafrecht die optimale Anlaufstelle. Ist man selbst zum Opfer geworden z.B. durch Stalking, dann wird man ebenfalls durch die erfahrenen Juristen beraten und unterstützt.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zu Rechtsphilosophie und Strafrecht an der VIadrina (26.08.2013, 11:10)
    Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zum Einfluss von Rechtsphilosophie auf das jeweilige Strafrecht an der Europa-Universität ViadrinaWissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Japan, Polen und der ...

    Prof. Dr. Martin H. Stellpflug ist neuer Professor für Gesundheitsrecht und Ethik an der PHB (12.12.2013, 16:10)
    Prof. Dr. Martin H. Stellpflug hat zum Wintersemester 2013/2014 einen Ruf als Professor für Gesundheitsrecht und Ethik an der Psychologischen Hochschule Berlin angenommen.Martin H. Stellpflug (*1968) studierte ...

    Der Schatten des Maoismus (16.07.2013, 16:10)
    Der Freiburger Sinologe und Historiker Daniel Leese erhält einen ERC Starting Grant in Höhe von 1,44 Millionen EuroDie kommunistische Parteidiktatur in der Volksrepublik China dauert fort – trotz der Schrecken der ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Hausarbeit für Anfänger Strafrecht (15.08.2010, 15:15)
    Hallo, ich schreibe gerade an meiner Hausarbeit für Anfänger in Strafrecht und hab da ein Problem. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Hier kommt der Teil vom SV, um den es geht. A hat einen Plant entworfen, um an das ...

    Strafrecht Prüfungsaufbau (21.07.2009, 11:24)
    Hallo, Bei meiner Frage an euch geht es um den Prüfungsaufbau einer Strafrechtsklausur. Wir haben gelernt wir sollen den obj. Tatbestand gliedern in Taterfolg, Tathandlung und Kausalität/obj. Zurechnung. Wenn ich jetzt ...

    Strafrecht HA Aufbauproblem da 1. HA Bayreuth (30.03.2007, 16:08)
    Hallo, ich habe absolute Probleme mit der Erstellung meiner ersten HA in Strafrecht (HA Bayreuth). Die meisten Delikte habe ich bereits geprüft und mal als vorab Lösung aufs Papier gebracht. Allerdings zeigt sich dabei dass ...

    Politiker & Wahl"Versprechen" (02.09.2009, 10:01)
    Hallo, als noch recht junger Wähler wollte ich mal Fragen inwiefern die Politiker rechtlich an das gebunden sind was Sie vor der Wahl sagen und wenn ja, ob Sie dafür dann später in irgendeiner Form belangt werden könnten. ...

    Fiktiver Fall : Sextourismus in CZ (20.09.2013, 09:26)
    HalloHabe mir mal folgenen fiktiven fall ausgedacht :Objekt A ( Deutscher Staatsbürger und wohnhaft in Deutschland) und objekt B würden beschließen einen "Sex-Ausflug" zu machen nach Tschechien. Mal angenommen Objekt A und B ...

    Urteile zu Strafrecht

    15 K 8222/09 (09.09.2011)
    Die Abweichungsentscheidung gemäß § 56 Abs 1 und 4 i. V. m. § 18 Abs 4 JAG NRW 2003 ist das Ergebnis von prüfungsspezifischen Wertungen und unterliegt daher dem gerichtlich nur eingeschränkt überprüfbaren prüfungsspezifischen Bewertungsspielraum der Prüfer. Es besteht keine zwingende rechtliche Verpflichtung, ab einem bestimmten erreichten Punktwert die Prüf...

    11 K 3108/06 (26.11.2007)
    1. Das Nichtberücksichtigungsermessen nach § 12a Abs. 1 Satz 2 StAG a.F. muss hinsichtlich jeder höheren Strafe ausgeübt werden, die, weil sie ein einzelnes Merkmal überschreitet, nicht unter § 12a Abs. 1 Satz 1 StAG a.F. fällt. 2. Zur Frage, ob eine oberste Landesbehörde (Innenministerium Baden-Württemberg) auf dem Gebiet des Staatsangehörigkeitsrechts neb...

    8 A 3247/09 (29.04.2010)
    Die Abgrenzung von Mängeln im Prüfungsverfahren und materiellen Bewertungsfehlern ist im Lichte der Anforderungen aus Art. 12 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 3 Abs. 1 und Art. 19 Abs. 4 GG zu treffen. Mängel im Vorgang der Leistungsbewertung sind auch dann geltend gemacht, wenn der Prüfling rügt, die Ungeeignetheit einer Aufgabenstellung ergebe sich erst aus...

    Rechtsanwalt in Freising: Strafrecht – Strafverteidiger gesucht? © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum