Rechtsanwalt in Freising: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Freising: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist ein vielschichtiges und komplexes Rechtsgebiet. Es ist in vielen Bereichen des unternehmerischen Alltags von großer Bedeutung. Primäre Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Normierung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Vom Gesellschaftsrecht normiert werden dabei sowohl die Gesellschaftsgründung als auch der laufende Betrieb sowie die Auflösung einer Gesellschaft. Die rechtliche Normierung betrifft sowohl Personengesellschaften als auch Kapitalgesellschaften. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften zu nennen sind die Offene Handelsgesellschaft (OHG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Aktiengesellschaft (AG), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder auch GmbH & Co. KG. Die meisten gesetzlichen Normierungen finden sich im HGB. Doch auch das Bürgerliche Gesetzbuch findet bei Bedarf Anwendung ebenso wie zahlreiche einzelne Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel die Insolvenzordnung, das GmbH-Gesetz, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das Aktiengesetz. Rechtsbereiche mit dem das Gesellschaftsrecht häufig kollidiert sind das das Unternehmensrecht, Konzernrecht und das Handelsrecht. Mit zu den wichtigsten Bereichen, die vom Gesellschaftsrecht geregelt werden, zählen u.a. die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern, die Unternehmensinsolvenz oder auch die Umwandlung von Unternehmen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen im Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Marcus Mey immer gern vor Ort in Freising
Herrmann & Mey
Obere Hauptstr. 52
85354 Freising
Deutschland

Telefon: 08161 538690
Telefax: 08161 538699

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Monika Stamm engagiert in Freising
Folger & Kollegen
Gute Änger 11
85354 Freising
Deutschland

Telefon: 08161 988110
Telefax: 08161 82472

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Freising

Das Gesellschaftsrecht ist komplex - ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht bietet kompetenten Rat

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Freising (© yurolaitsalbert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Freising
(© yurolaitsalbert - Fotolia.com)

Es ist deutlich, das Gesellschaftsrecht ist schwierig und vielschichtig. Hat man Fragen und Probleme, sollte man sich somit einen Fachmann zur Seite stellen wie einen Anwalt. Das Beste, was man machen kann, ist es, sich entweder an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht zu wenden oder an einen Anwalt zum Gesellschaftsrecht aus Freising, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht gehört.

Ein Anwalt oder Anwältin für Gesellschaftsrecht berät kompetent, gleich ob es um einen Unternehmenskauf geht oder das Wettbewerbsrecht etc.

Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht aus Freising kennt sich in sämtlichen Belangen des Gesellschaftsrechts bestens aus. Er kann Gesellschafter und Geschäftsführer nicht bloß beraten, sondern selbstverständlich auch bei Bedarf vertreten. Aufzuführen ist hier als Beispiel ein Unternehmenskauf, der in allen rechtlichen Belangen korrekt umgesetzt werden soll. In einem Fall wie dem genannten kann der Anwalt nicht nur im Vorfeld eine Rechtsberatung bieten, sondern auch die rechtlich korrekte Gestaltung des Vertrages übernehmen und den vollständigen Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Ein Anwalt aus Freising für Gesellschaftsrecht ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens erforderlich ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein umfangreiches fachliches Know-how im Umwandlungsrecht. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, unbedingt empfohlen ist, sich anwaltlich beraten und helfen zu lassen. In der Regel gilt für Personen, die als Gesellschafter einer OHG, einer Kommanditgesellschaft oder einer GmbH tätig sind, ein Wettbewerbsverbot. Kommt es jedoch zum Streit unter den Gesellschaftern, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und ein Nichtbeachten des Wettbewerbsverbots großen finanziellen Schaden verursachen. Ein Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht wird nicht nur darüber aufklären, wie in einer solchen Situation vorgegangen werden sollte, er wird auch die nötigen rechtlichen Schritte einleiten.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Der Mitbestimmung entzogen: Zahl der Unternehmen mit ausländischer Rechtsform wächst (30.03.2010, 11:00)
    Von 17 auf 37: In den vergangenen vier Jahren ist die Zahl der in Deutschland ansässigen Unternehmen stark gestiegen, die hierzulande mindestens 500 Beschäftigte und eine rein ausländische Rechtsform (etwa die einer amerikanischen Incorporated) oder eine Kombination mit ausländischer Rechtsform (z.B. Ltd. & Co. KG) haben. Ihre Beschäftigten müssen auf ...
  • Bild Persönliche Haftung von GmbH-Gesellschafter nach Forderungsabtretung an Mehrheitsgesellschafter (06.04.2011, 14:38)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in zwei parallelen Verfahren entschieden, dass ein GmbH-Gesellschafter, der gegenüber einer Bank der Gesellschaftsschuld beigetreten ist, einem Mitgesellschafter, an den die Bank ihre Forderung gegen die Gesellschaft abgetreten hat, auch dann persönlich haftet, wenn die Anteile an der Gesellschaft ...
  • Bild Auslegung von Abfindungsbestimmungen für einen aus der Gesellschaft ausscheidenden GmbH-Gesellschaft (04.12.2012, 09:58)
    Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 27.09.2011 (AZ: II ZR 279/09) zu den Grundsätzen zur Auslegung von Abfindungsbestimmungen aus einem Gesellschaftsvertrag einer GmbH Stellung genommen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Für die Auslegung von Bestimmungen über die Abfindung eines aus ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Kosten für Rechtsberatung (03.01.2012, 00:08)
    Wenn für eine Rechtsberatung aus dem Bereich Gesellschaftsrecht Kosten in Höhe von 200 € / Stunde entstehen würden:Wäre das ein normaler Kostensatz für eine solche Rechtsberatung oder überteuert?Wäre das ein normaler Kostensatz für eine Erstberatung?
  • Bild MoMiG tritt zum 1.11.2008 in Kraft (28.10.2008, 16:30)
    Mit der heute im Bundesgesetzblatt erfolgten Verkündung des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen steht fest: Die umfassendste Reform der GmbH seit ihrem Bestehen wird zum 1.11.2008 in Kraft treten. Nach einem langwierigen und teilweise umstrittenen Gesetzgebungsverfahren bekommt die Wirtschaft damit ein modernes und den veränderten ...
  • Bild Türkisch-Deutsches StPO-Rechtsvergleich (06.06.2008, 21:51)
    Hallo, suche dringend einen Türkisch-Recht-Experte, insbesondere das StPO. Schreibe eine Seminararbeit über den türkischen Strafverteidiger nach dem türkischen StPO . Wer kann mir helfen? Ich komme nicht weiter
  • Bild Verkaufe günstig hemmer-Skripten (29.09.2012, 11:20)
    Verkaufe hemmer-Skripten: BGB AT I 8. Auflage, 11/2004 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT II 7. Auflage, 5/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift BGB AT III 7. Auflage, 11/2003 Geringe äußere Gebrauchsspuren; Einige Markierungen mit Leuchtstift und Bleistift Schadensersatzrecht I 5. Auflage, 6/2005 Ganz geringe äußere Gebrauchsspuren; keine Markierungen Schadensersatzrecht II 4. Auflage, 1/2005 Ganz ...
  • Bild DGAP-News: P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds (18.04.2011, 09:55)
    DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Rechtssache/Fonds P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds18.04.2011 / 09:55---------------------------------------------------------------------P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG FondsMünchen, 18. April 2011AUCTUS ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...
  • BildGründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 1. Zur Gründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden. Was zuerst einmal essentiell ist, bevor man die Geschäftstätigkeit überhaupt aufnimmt, ist zu klären, welche Rechtsform das künftige Unternehmen haben soll. Diese muss gut überlegt sein, denn die Rechtsform prägt das Bild des ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildRechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR Gründung einer GbR Wenn sich mindestens zwei Personen  zusammenschließen und dabei einen gemeinsamen Zweck verfolgen, wird eine GbR gegründet. Dies zeigt, wie einfach es ist eine GbR zu ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.