Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Freiburg Breisgau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Freiburg Breisgau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Wettbewerbsrecht ist weit zu verstehen. Es findet sich im UWG geregelt. Ebenfalls von großer Relevanz in Bezug auf das Wettbewerbsrecht ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, kurz GWB. Grundsätzlich kann das Wettbewerbsrecht in 2 wesentliche Bereiche aufgeteilt werden: das Lauterkeitsrecht und das Kartellrecht. Ziel des Wettbewerbsrechts ist es, den Markt vor unlauteren Wettbewerbsmaßnahmen zu bewahren. Geschützt werden sollen dabei sowohl Mitwerber als auch Verbraucher. Zentrale Aspekte sind hierbei unter anderem das Kartellverbot als auch die Fusionskontrolle. Dadurch soll der Marktmachtentstehung entgegengetreten werden. In Deutschland ist die Kontrolle und Überwachung dieser Aspekte Aufgabe des Bundeskartellamts. Doch dem Kartellamt kommen noch zusätzliche Aufgaben zu wie z.B. die Missbrauchsaufsicht. Das heißt, es überwacht, dass existente marktmächtige Unternehmen sich gegenüber anderen Konkurrenten fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Kartellamt sanktioniert und rigoros verfolgt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Wettbewerbsrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen immer gern in Freiburg im Breisgau
Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen
Brombergstr. 17c
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7918690
Telefax: 0761 79186920

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Olaf Müller bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Wettbewerbsrecht engagiert vor Ort in Freiburg im Breisgau
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Dreikönigstraße 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Klaus Schräder bietet Rechtsberatung zum Gebiet Wettbewerbsrecht engagiert in Freiburg im Breisgau

Rötebuckweg 25
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 554988
Telefax: 0761 5559956

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schmid kompetent in der Gegend um Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simone Eckert mit RA-Kanzlei in Freiburg im Breisgau vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht

Wallstr. 6
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2168680
Telefax: 0761 2168688

Zum Profil
Juristische Beratung im Wettbewerbsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Morton Douglas mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Brändle berät zum Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Freiburg im Breisgau

Kunzenhof 2 a
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2827474
Telefax: 0761 2827499

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Sebastian Moritz Heidecker mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau

Obere Lachen 8 B
79110 Freiburg im Breisgau
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Hillesheim mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Wettbewerbsrecht

Habsburgerstr. 134
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2111360
Telefax: 0761 2111366

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Müller bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 263
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 36770
Telefax: 0761 26733

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Wettbewerbsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Norbert Hebeis mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Walter Brunner mit Rechtsanwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 251/253
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 450902
Telefax: 0761 450904

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Sascha Berst immer gern vor Ort in Freiburg im Breisgau

Wallstr. 15
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 282850
Telefax: 0761 23400

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau

Das Potenzial für Konflikte im Wettbewerbsrecht sollte nicht unterbewertet werden

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau (© RioPatucaImages - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau
(© RioPatucaImages - Fotolia.com)

Gerade das World Wide Web birgt in Bezug auf das Wettbewerbsrecht eine Vielzahl an Fallstricken für Unternehmer. Zahlreiche Onlineshops, Dienstleister und Internet-Händler wurden schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen abgemahnt. Ein Beispiel ist der Verstoß gegen die Preisangabeverordnung (PAngV). Ein Beispiel für einen typischen Verstoß ist, dass bei einem Produkt zwar der Endpreis angegeben wird, jedoch übersehen wurde, dass der Artikel auch mit einem Grundpreis zu deklarieren ist. Und auch das Durchführen von Verlosungen, Gewinnspielen und Preisausschreiben zum Zwecke der Werbung ist wettbewerbsrechtlich nicht ohne Gefahr. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es immer wieder zu wahrlichen „Abmahnwellen“. Bei derartigen Abmahnwellen gehen Abmahnanwälte oder Abmahnvereine in großer Zahl gegen Unternehmer z.B. aufgrund irreführender Werbung vor.

Bei Problemen rund um das Wettbewerbsrecht ist der perfekte Ansprechpartner ein Anwalt für Wettbewerbsrecht

Hat man aufgrund eines angeblichen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann sollte man diese unbedingt von einem Anwalt im Wettbewerbsrecht auf ihre Rechtmäßigkeit hin prüfen lassen. Denn nicht selten sind derartige Abmahnungen nicht rechtens. Am besten so schnell als möglich und nicht erst dann, wenn schon eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Freiburg im Breisgau sind ein paar Anwälte und Anwältinnen, die mit dem Wettbewerbsrecht vertraut sind, mit einer Kanzlei ansässig. Der Anwalt im Wettbewerbsrecht aus Freiburg im Breisgau ist in sämtlichen Angelegenheiten das Wettbewerbsrecht betreffend der ideale Ansprechpartner. Hat man eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann wird der Anwalt aus Freiburg im Breisgau für Wettbewerbsrecht diese und die beigefügte Unterlassungserklärung in einem ersten Schritt auf ihre Rechtmäßigkeit hin gewissenhaft prüfen. Bestandteil einer Abmahnung ist im Normalfall eine sogenannte strafbewehrte Unterlassungserklärung. Durch das Unterschreiben der strafbewehrten Unterlassungserklärung soll sich der Abgemahnte dazu verpflichten, das abgemahnte Verhalten in der Zukunft zu unterlassen. Kommt der Rechtsanwalt nach Rücksprache mit seinem Mandanten zu der Erkenntnis, dass die Abmahnung zumindest in Teilen berechtigt ist, wird er zumeist mit einer modifizierten Unterlassungserklärung reagieren. Hat man bereits versäumt, eine erhaltene Unterlassungserklärung abzugeben und ist man nun mit einer einstweiligen Verfügung konfrontiert, wird der Anwalt auch in einer solchen Situation sein Allerbestes geben, um die Angelegenheit im Sinne des Mandanten in bestmögliche Bahnen zu lenken. Im Bedarfsfall wird der Rechtsanwalt hierbei zum Beispiel eine Schutzschrift bei Gericht vorlegen. Durch die Schutzschrift wird verhindert, dass ein Verfügungsbeschluss ohne mündliche Verhandlung erlassen wird.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Kein Verlust von Urheberrechten durch überzogene Abmahnung (15.01.2013, 14:46)
    Karlsruhe (jur). Musiker, Autoren und Fotografen werden durch eine zu weitreichende Abmahnung gegen Urheberrechtsverletzungen nicht rechtlos. Ein Unterlassungsanspruch bleibt ebenso bestehen wie die Möglichkeit einer Klage, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Montag, 14. Januar 2013, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: I ZR 106/10). Er gab damit einem ...
  • Bild Kein wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz für Amateurfußballspiele (29.10.2010, 10:24)
    Der u.a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 28.10.2010 entschieden, dass ein Fußballverband es hinnehmen muss, wenn kurze Filmausschnitte von Amateurfußballspielen seiner Mitglieder im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden. Die Beklagte betreibt unter der Internet-Adresse "www.hartplatzhelden.de" ein durch Werbeeinnahmen finanziertes Internetportal, in das Besucher von Amateurfußballspielen ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Markenanmeldung: nationales vs. internationales Markenrecht ? (11.09.2010, 16:57)
    Hallo an alle, ich habe eine Frage zu deutschem und internationalem Markenrecht. Ich schildere kurz den Problemfall an einem Beispiel. Angenommen es gibt eine Marke die T-Shirts in Deutschland produziert z.B. mit dem Schriftzug „Fake“. Diese Wortmarke mit dem Aufdruck „Fake“ ist mittlerweile nur in Deutschland eingetragen und geschützt. International wurde diese ...
  • Bild DGAP-News: Norton Rose berät W&W-Gruppe im Zuge der Übernahme der Allianz Dresdner Bauspar AG (13.04.2010, 16:01)
    Norton Rose LLP / Rechtssache/Sonstiges13.04.2010 16:01 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Die internationale Rechtsanwaltskanzlei Norton Rose LLP hat die Stuttgarter Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) und deren Tochtergesellschaft Wüstenrot Bausparkasse AG ...
  • Bild Verstoß gegen Wettbewerbsrecht? (28.09.2012, 18:56)
    Hallo, also Person A möchte einen Artikel bei eBay verkaufen. Person A ist der Preis aber nicht hoch genug und bietet mit seinem Zweitaccount mit und gewinnt das ganze. Nun schickt Person A dem letzen Bieter Person B ein Angebot an unterliegende Bieter und sagt ihm das der eigentliche Höchstbieter nicht zahlt, weshalb ...
  • Bild E-Mail Werbung?! (28.08.2010, 02:09)
    Hallo Leute, habe mal eine Frage und möchte wissen, wie es sich dabei rechtlich verhält. Eine Person A sendet per Massenmail eine Info über einen Sportlehrgang (der kostenpflichtig ist) an Vertreter einiger Vereine, die dann das ganze den entsprechend interessierten aus ihrem Verein weiterleiten sollen. Sind solche Mails zulässig? Kann eine Anzeige ...
  • Bild Rechtsanwalt (m/w) für die Mandantengewinnung gesucht (12.10.2010, 18:06)
    Die Advovox Rechtsanwalts GmbH befindet sich unmittelbar im Zentrum Berlins. Die Spezialgebiete unserer jungen und dynamisch wachsenden Kanzlei liegen in folgenden Rechtsgebieten: Wirtschaftsrecht, internationales Recht und Wettbewerbsrecht. Daneben wird durch ein Steuerdezernat das Angebotsspektrum komplettiert und durch die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung abgerundet. Von der Kanzlei werden vor allem mittelständische ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.