Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Freiburg Breisgau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Freiburg Breisgau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Wettbewerbsrecht ist weit zu verstehen. Es findet sich im UWG geregelt. Ebenfalls von großer Relevanz in Bezug auf das Wettbewerbsrecht ist das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, kurz GWB. Grundsätzlich kann das Wettbewerbsrecht in 2 wesentliche Bereiche aufgeteilt werden: das Lauterkeitsrecht und das Kartellrecht. Ziel des Wettbewerbsrechts ist es, den Markt vor unlauteren Wettbewerbsmaßnahmen zu bewahren. Geschützt werden sollen dabei sowohl Mitwerber als auch Verbraucher. Zentrale Aspekte sind hierbei unter anderem das Kartellverbot als auch die Fusionskontrolle. Dadurch soll der Marktmachtentstehung entgegengetreten werden. In Deutschland ist die Kontrolle und Überwachung dieser Aspekte Aufgabe des Bundeskartellamts. Doch dem Kartellamt kommen noch zusätzliche Aufgaben zu wie z.B. die Missbrauchsaufsicht. Das heißt, es überwacht, dass existente marktmächtige Unternehmen sich gegenüber anderen Konkurrenten fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Kartellamt sanktioniert und rigoros verfolgt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen berät zum Bereich Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Freiburg im Breisgau
Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen
Brombergstr. 17c
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7918690
Telefax: 0761 79186920

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Müller kompetent in Freiburg im Breisgau
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Dreikönigstraße 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schmid unterstützt Mandanten zum Wettbewerbsrecht ohne große Wartezeiten in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Moritz Heidecker jederzeit vor Ort in Freiburg im Breisgau

Obere Lachen 8 B
79110 Freiburg im Breisgau
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Norbert Hebeis mit Rechtsanwaltsbüro in Freiburg im Breisgau berät Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rainer Hillesheim persönlich in Freiburg im Breisgau

Habsburgerstr. 134
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2111360
Telefax: 0761 2111366

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Morton Douglas mit Rechtsanwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 284
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 218080
Telefax: 0761 21808500

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Sascha Berst mit Niederlassung in Freiburg im Breisgau unterstützt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Wettbewerbsrecht

Wallstr. 15
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 282850
Telefax: 0761 23400

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Wettbewerbsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Simone Eckert gern vor Ort in Freiburg im Breisgau

Wallstr. 6
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2168680
Telefax: 0761 2168688

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Wettbewerbsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus Schräder mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau

Rötebuckweg 25
79104 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 554988
Telefax: 0761 5559956

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Walter Brunner in Freiburg im Breisgau berät Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Bereich Wettbewerbsrecht

Kaiser-Joseph-Str. 251/253
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 450902
Telefax: 0761 450904

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Brändle bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Wettbewerbsrecht kompetent im Umland von Freiburg im Breisgau

Kunzenhof 2 a
79117 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2827474
Telefax: 0761 2827499

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Norbert Müller engagiert in Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Str. 263
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 36770
Telefax: 0761 26733

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau

Das Potenzial für Konflikte im Wettbewerbsrecht sollte nicht unterbewertet werden

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau (© RioPatucaImages - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Freiburg im Breisgau
(© RioPatucaImages - Fotolia.com)

Gerade das World Wide Web birgt in Bezug auf das Wettbewerbsrecht eine Vielzahl an Fallstricken für Unternehmer. Zahlreiche Onlineshops, Dienstleister und Internet-Händler wurden schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen abgemahnt. Ein Beispiel ist der Verstoß gegen die Preisangabeverordnung (PAngV). Ein Beispiel für einen typischen Verstoß ist, dass bei einem Produkt zwar der Endpreis angegeben wird, jedoch übersehen wurde, dass der Artikel auch mit einem Grundpreis zu deklarieren ist. Und auch das Durchführen von Verlosungen, Gewinnspielen und Preisausschreiben zum Zwecke der Werbung ist wettbewerbsrechtlich nicht ohne Gefahr. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es immer wieder zu wahrlichen „Abmahnwellen“. Bei derartigen Abmahnwellen gehen Abmahnanwälte oder Abmahnvereine in großer Zahl gegen Unternehmer z.B. aufgrund irreführender Werbung vor.

Bei Problemen rund um das Wettbewerbsrecht ist der perfekte Ansprechpartner ein Anwalt für Wettbewerbsrecht

Hat man aufgrund eines angeblichen Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann sollte man diese unbedingt von einem Anwalt im Wettbewerbsrecht auf ihre Rechtmäßigkeit hin prüfen lassen. Denn nicht selten sind derartige Abmahnungen nicht rechtens. Am besten so schnell als möglich und nicht erst dann, wenn schon eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Freiburg im Breisgau sind ein paar Anwälte und Anwältinnen, die mit dem Wettbewerbsrecht vertraut sind, mit einer Kanzlei ansässig. Der Anwalt im Wettbewerbsrecht aus Freiburg im Breisgau ist in sämtlichen Angelegenheiten das Wettbewerbsrecht betreffend der ideale Ansprechpartner. Hat man eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann wird der Anwalt aus Freiburg im Breisgau für Wettbewerbsrecht diese und die beigefügte Unterlassungserklärung in einem ersten Schritt auf ihre Rechtmäßigkeit hin gewissenhaft prüfen. Bestandteil einer Abmahnung ist im Normalfall eine sogenannte strafbewehrte Unterlassungserklärung. Durch das Unterschreiben der strafbewehrten Unterlassungserklärung soll sich der Abgemahnte dazu verpflichten, das abgemahnte Verhalten in der Zukunft zu unterlassen. Kommt der Rechtsanwalt nach Rücksprache mit seinem Mandanten zu der Erkenntnis, dass die Abmahnung zumindest in Teilen berechtigt ist, wird er zumeist mit einer modifizierten Unterlassungserklärung reagieren. Hat man bereits versäumt, eine erhaltene Unterlassungserklärung abzugeben und ist man nun mit einer einstweiligen Verfügung konfrontiert, wird der Anwalt auch in einer solchen Situation sein Allerbestes geben, um die Angelegenheit im Sinne des Mandanten in bestmögliche Bahnen zu lenken. Im Bedarfsfall wird der Rechtsanwalt hierbei zum Beispiel eine Schutzschrift bei Gericht vorlegen. Durch die Schutzschrift wird verhindert, dass ein Verfügungsbeschluss ohne mündliche Verhandlung erlassen wird.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Morrison & Foerster eröffnet Büro in Deutschland (24.09.2013, 15:11)
    NEW YORK (24. September 2013) Morrison & Foerster hat heute angekündigt, dass sich die Berliner Partner von Hogan Lovells ihrer Sozietät anschließen. Durch den Zusammenschluss mit diesem am deutschen Markt weithin anerkannten Team baut Morrison & Foerster, die insbesondere für high-end Transaktionen im Bereich Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT) wie ...
  • Bild Brücken bauen zwischen juristischer und ökonomischer Forschung: WissenschaftsCampus Mannheim (21.08.2013, 17:10)
    Die Zusammenarbeit von Juristen und Ökonomen in Wirtschaft und Wissenschaft gewinnt zunehmend an Bedeutung. Eine Fortentwicklung des wirtschaftsrechtlichen Rahmens im Dienste der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und Europas setzt ein grundlegendes Verständnis für die jeweils andere Disziplin voraus. Dasselbe gilt für die Evaluierung der Wettbewerbs- und Regulierungspraxis. Der WissenschaftsCampus „Mannheim Centre for ...
  • Bild ESMT präsentiert Studienergebnisse zu europäischen Elektrizitäts-Großhandelsmärkten (13.01.2010, 14:00)
    * Integrationsanstrengungen zeigen Wirkung* Europäische Märkte noch nicht vollständig integriert* Preissteigerungen bei Markterweiterung möglich* Ergebnisse deuten nicht auf überhöhte Großhandelspreise hinDie mangelnde Integration europäischer Großhandelsmärkte, die Marktmacht nationaler Erzeuger sowie geringe Investitionen in die Erzeugungskapazitäten wurden in dem im Jahre 2007 veröffentlichten Abschlussbericht der Untersuchung des europäischen Energiesektors von der ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Handhabe gegen "Spassanfragen"? (01.11.2007, 00:11)
    Hallo, sei R der Betreiber eines Internet-Reisebüros. Dieses bearbeitet Kundenanfragen, die über ein Web-Formular gestellt werden können, und erhält bei erfolgreicher Vermittlung eines Reisevertrags von den Reiseveranstaltern eine Provision. Ansonsten gilt: "Ausser Spesen nix gewesen". Insofern tritt das Reisebüro mit seiner Beratungsleistung - wie allgemein üblich - "in Vorleistung". Nehmen wir nun an, ...
  • Bild Onlineshop mit Vertrieb nach Europa (27.09.2008, 13:37)
    Hallo, ich habe eine grundsätzliche Frage. Eigentlich ziemlich wichtig und wird offenbar oft nicht eingehalten. Wenn jemand in einem Online-Shop auch ins Ausland liefert, die Regeln des ausländischen Verbraucherschutzes aber nicht beachtet, kann er dann abgemahnt werden? M.E. liegt in Deutschland kein Wettbewerbsverstoß vor, aber da bin ich mir nicht sicher. Er ...
  • Bild Wettbewerbsrecht VDH/Zuchtverein (31.01.2012, 11:12)
    Hallo gesetzt A würde auf Grund eines Vergleiches bis zu einem gewissen Zeitpunkt von einem Zuchtverein betreut. Alle Züchter des Vereines können die Züchterplakette des VDH banspruchen. A wöllte das auch tun, da er alle Voraussetzungen des VDH erfüllt und unter diesem Verein noch 2 Würfe plant. Er würde also ...
  • Bild Abmahnung auch von Privat? (fiktiver Text) (23.12.2006, 08:51)
    Hallo, mit welchen Konsequenzen hat man zu rechnen, wenn man in seinen gewerblichen Account bei EBAY kein Widerrufsrecht ausweist und auch keine Anbieterkennung/Impressum deutlich macht? Mit welchen Konsequenzen hat man zu rechnen, wenn man in seine EBAY-Auktionen (z.B. bei gebrauchten Elektronikteilen) im Angebotstext die irgendwo kopieren Original-Logos der Hersteller einfügt? Mit welchen Konsequenzen ...
  • Bild Verkauf unter Herstellungskosten: Anti-Dumping-Gesetz (23.10.2013, 12:01)
    Ich habe eine Frage zum Verständnis der Anti-Dumping-Gesetze: Nehmen wir an, ein Zulieferer eines Automobilherstellers ("OEM") im Inland schließt einen Vertrag mit dem OEM über die Belieferung mit einem Serienteil. Der Zulieferer möchte unbedingt das Geschäft haben und akzeptiert daher letzten Endes einen niedrigen Preis, der ihm aber immer noch eine ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.