Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Freiburg im Breisgau: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Freiburg Breisgau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Freiburg Breisgau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Strafrecht befasst sich mit dem Rechtsgüterschutz durch eine Einflussnahme in das menschliche Verhalten. Das Strafrecht findet sich in zwei Bereiche aufgeteilt: das materielle und das formelle Strafrecht. Das materielle Strafrecht ist in Deutschland im StGB geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe bestraft. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Nötigung und Sachbeschädigung, sondern auch Unfallflucht, Betrug, Erpressung oder auch Diebstahl etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe vom Gericht festgesetzt. Als Strafe kommen eine Geldstrafe oder auch Freiheitsentzug in Frage. Das Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen im Strafrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen persönlich im Ort Freiburg im Breisgau
Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen
Brombergstr. 17c
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7918690
Telefax: 0761 79186920

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Häfner aus Freiburg im Breisgau berät Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Strafrecht
Greiner, Häfner & von Witzleben Rechtsanwälte
Bertoldstraße 45
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 23618
Telefax: 0761 35820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Malek (Fachanwalt für Strafrecht) mit Niederlassung in Freiburg im Breisgau hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Strafrecht
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Dreikönigstraße 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Strafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Robert Phleps (Fachanwalt für Strafrecht) mit Kanzlei in Freiburg im Breisgau
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Dreikönigstraße 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Andre M. Knapp bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Strafrecht gern im Umland von Freiburg im Breisgau

Kaiser-Joseph-Straße 273
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 701443
Telefax: 0761 701448

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kerstin Oetjen (Fachanwältin für Strafrecht) mit Anwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Strafrecht

Urachstraße 3
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7079610
Telefax: 0761 7079611

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Holger Meier (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht engagiert im Umland von Freiburg im Breisgau
Sauer Meier Schlindwein
Schwabentorring 12
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2168300
Telefax: 0761 21683099

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Sebastian Glathe (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau

Konradstr. 15 a
79100 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7071330
Telefax: 0761 7071331

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Oetjen (Fachanwältin für Strafrecht) in Freiburg im Breisgau hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Urachstr. 3
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7079610
Telefax: 0761 7079611

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lazaros Kirtsidis gern im Ort Freiburg im Breisgau

Eisenbahnstraße 64
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 29280701
Telefax: 0761 29280702

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Vogt (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Freiburg im Breisgau unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Strafrecht

Sternwaldstr. 5
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 74007
Telefax: 0761 71265

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Robert Phleps gern vor Ort in Freiburg im Breisgau

Dreikönigstr. 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rudolf Fenn mit Anwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Wilhelmstr. 20 a
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 368740
Telefax: 0761 3687422

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Strafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Moos (Fachanwalt für Strafrecht) mit Kanzleisitz in Freiburg im Breisgau

Wilhelmstr. 10
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 387920
Telefax: 0761 280024

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Strafrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Ulf Köpcke mit Anwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau

Gerberau 11
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 207510
Telefax: 0761 2075141

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Podgajny aus Freiburg im Breisgau berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Strafrecht

Stühlingerstr. 24
79106 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 38415510
Telefax: 0761 38415519

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Daun mit Anwaltsbüro in Freiburg im Breisgau

Dreikönigstr. 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 7919690
Telefax: 0761 79196999

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Maike Hassel jederzeit vor Ort in Freiburg im Breisgau

Bertoldstr. 3
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 76646941
Telefax: 0761 76646942

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Schmidt mit Anwaltskanzlei in Freiburg im Breisgau unterstützt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Bereich Strafrecht

Luisenstr. 7
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 2021400
Telefax: 0761 1562702

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Strafrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Yasemin Burul mit Büro in Freiburg im Breisgau

Rieselfeldallee 6
79111 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 8889288
Telefax: 0761 8889289

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Malek (Fachanwalt für Strafrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Strafrecht gern im Umkreis von Freiburg im Breisgau

Dreikönigstr. 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 791960
Telefax: 0761 7919610

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Rox in Freiburg im Breisgau unterstützt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Strafrecht

Wallstr. 4
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 28533561
Telefax: 0761 28533568

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Wagner (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Strafrecht engagiert in der Nähe von Freiburg im Breisgau

Dreikönigstr. 13
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 31824
Telefax: 0761 2169102

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Seiring (Fachanwalt für Strafrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Freiburg im Breisgau berät Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Bereich Strafrecht

Dreikönigstr. 12
79102 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 72523
Telefax: 0761 73631

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Beckert (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht engagiert in der Nähe von Freiburg im Breisgau

Gartenstr. 30
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Telefon: 0761 202770
Telefax: 0761 2027777

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Freiburg im Breisgau

Bei sämtlichen Fragen im Strafrecht sollte man sich am besten sofort an einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin wenden

Rechtsanwalt für Strafrecht in Freiburg im Breisgau (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Freiburg im Breisgau
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat das nicht selten gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Daher ist bei Konflikten mit dem Strafrecht stets die beste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. Freiburg im Breisgau bietet zahlreiche Anwälte für Strafrecht. Der Anwalt für Strafrecht in Freiburg im Breisgau kann seinem Mandanten fachkundige Auskunft und Unterstützung bieten. Gleich ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Ein Rechtsanwalt für Strafrecht in Freiburg im Breisgau wird seinen Mandanten vor Gericht als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger vertreten. Selbstverständlich bietet er seinen Mandanten auch kompetente Auskunft bei generellen Fragen oder rechtlichen Schwierigkeiten, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Das zum Beispiel, wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Ist eine Selbstanzeige sinnvoll? Wurde Ihnen körperliches Leid zugefügt? Ein Anwalt für Strafrecht steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Ist man dem Vorwurf ausgesetzt, als Mittäter bei einer Straftat teilgenommen zu haben und es droht Untersuchungshaft, dann wird der Rechtsanwalt für Strafrecht auch in diesem Fall tätig werden und versuchen, die Untersuchungshaft abzuwenden. Ebenso sind Anwälte im Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder bereits einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat. Ist man schon verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand außerdem darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist und die Risiken und Chancen erläutern. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die möglichen Folgen mit dem Mandanten absprechen. Selbstverständlich sind Rechtsanwälte für Strafrecht desgleichen die ideale Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Das Beamtenstrafrecht (19.12.2012, 11:48)
    Das Beamtenstrafrecht, also die Strafverteidigung eines Beamten in einem Strafverfahren, ist nicht nur ein Ermittlungsverfahren und ein Urteil sondern zumeist auch wegbereitend für darauffolgende Disziplinarverfahren. Es gilt, nach dem (Straf-,) Verfahren ist vor dem (Disziplinar-,) Verfahren. Das Strafrecht ist ebenso wie das Disziplinarrecht dem öffentlichen Recht zuzuordnen. Beide Verfahren sind daher dem ...
  • Bild FAU-Expertenkommentar: „Facebook-Fahndung ist eine rechtliche Grauzone“ (16.11.2012, 14:10)
    Die Justizminister der Länder haben auf ihrer jährlichen Herbst-Konferenz beschlossen, die rechtlichen Möglichkeiten einer Fahndung über soziale Netzwerke zu prüfen. Doch wie sieht die Rechtslage grundsätzlich aus? Das erklärt PD Dr. Gabriele Kett-Straub vom Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminolo-gie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.Über kein anderes Medium können in kurzer Zeit ...
  • Bild Vorlesungsreihe: Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre (07.02.2014, 10:10)
    FRANKFURT. Der Fachbereich Rechtswissenschaft veranstaltet im Jubiläumsjahr der Goethe-Universität eine öffentliche Ringvorlesung mit dem Thema „Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre – Erfahrungen und Erwartungen“. Den Auftakt bildet am Mittwoch (12. Februar) der Themenkomplex „Grundlagen des Rechts“, es referieren Prof. Dr. Thomas Duve, Direktor des Frankfurter ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Notwehr gegen eine Gruppe von Angreifern (24.07.2013, 22:18)
    Hallo zusammen,ich suche gerade eine Grundlage für Notwehr gegen eine Gruppe.Sachverhalt:A diskutiert mit den Geschwistern B1 und B2 über einen hier nicht relevanten Inhalt. Während der Diskussion greift B1 überraschend A an, der den Angriff in Notwehr abwehrt. In diesem Moment versetzt B2 A von hinten einen Schlag. A kann ...
  • Bild Strafrecht-Hausarbeit [Verfolgerfall] (28.05.2007, 17:07)
    Hallo , ich weiss nicht, ob es das richtige Forum ist, wenn ich falsch liege bitte ich darum, den Thread zu verschieben. Eins vorab: Ich erbitte keine komplette Falllösung o.ä. Ich schreibe gerade an einer StrafR-Hausarbeit. Es geht um den bekannten Verfolgerfall, bei dem A und B in ein Geschäft eindringen, vorher verabredet ...
  • Bild Zivilprozess - unberechtigte Schadenersatzforderung - ohne Anwalt (19.09.2013, 11:59)
    Guten tag zusammen, wie sieht folgender fiktiver Fall aus, bzw. die Chancen der Angeklagten, ohne anwaltlicher Unterstützung: Person A, B und C haben eine gemeinschaftliche Sachbeschädigung begangen und wurden bereits rechtskräftig verurteilt. Von 13 Fällen wurden bereits einige beglichen. Eine Versicherung fordert nun eine unberechtigte Summe. Tatbestand: Beschädigung Außenspiegel ("Abtreten vom Außenspiegel - Rechtsurteil). Repariert lt. ...
  • Bild Betrugsversuch bei Nebenkostenabrechnung? (01.08.2011, 20:22)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:Der Vermieter ist Besitzer einer Eigentumswohnung. Die Hausverwaltung schickt an den Vermieter eine Nebenkostenabrechnung, in der eindeutig aufgeführt ist, welche Kosten vom Vermieter und welche vom Mieter zu tragen sind. Also etwa folgendermaßen:---Vom Mieter zu bezahlen:1. Position 1: 400€2. Position 2: 200€Vom Vermieter zu bezahlen:3. Position 3: 200 ...
  • Bild Meinungsstreit entscheiden wenn nur dogmatisch unterschiedl. Ergebnisse? (02.10.2007, 11:16)
    Hallo! Wie behandelt man einen Meinungsstreit, bei dem im Ergebnis ALLE Ansichten zwar zur Straffreiheit kommen, dies jedoch dogmatisch unterschiedlich verorten? Beispiel: Meinung A sagt bereits "subj. TB (-)" Meinung B sagt "subj. TB zwar (+) aber dafür Rechtswidrigkeit (-)" ....kann ich diesen Meinungsstreit hier unentschieden lassen mit der Begründung, ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BGH, 1 StR 638/99 (11.04.2000)
    StGB § 222, BtMG 1981 § 30 Abs. 1 Nr. 3 Zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit bei Abgabe von Heroin und Tod des Rauschgiftkonsumenten. BGH, Urt. vom 11. April 2000 - 1 StR 638/99 - LG Karlsruhe...
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 2 L 1790/08 (23.01.2009)
    1. Ein Ausweisungsgrund -hier strafrechtliche Verurteilungen- ist durch die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nicht verbraucht, wenn die Ausländerbehörde den Ausländer ausdrücklich dahin belehrt hat, dass er bei erneuter Straffälligkeit mit seiner Ausweisung rechnen müsse. 2. Bei einer mit Sofortvollzug versehenen Ausweisung bedarf es tatsächlicher Fests...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 12 M 231/00 (21.01.2000)
    1. Der drohende Verlust des Arbeitsplatzes kann dem öffentlichen Interesse am Entzug der Fahrerlaubnis nicht entgegengesetzt werden. 2. Versäumt es der Kraftfahrer, von den Rechtsbehelfen Gebrauch zu machen, die gegen Maßnahmen nach dem Strafrecht oder Recht der Ordnungswidrigkeiten gegeben sind, muss er im Verfahren auf Entzug der Fahrerlaubnis den in dies...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildIst ein Gartenzwerg mit Stinkefinger eine Beleidigung?
    In früheren Zeiten waren Gartenzwerge ein Synonym für Spießbürger, Schrebergärtner und Rentner, da sie nahezu ausschließlich in deren Gärten zu finden waren. Sie trugen artig einen Spaten, schoben eine Schubkarre oder hielten eine Gießkanne. Liebe Mitbewohner im Grünen sozusagen. Doch im Laufe der Jahre wurden die Gartenzwerge immer ...
  • BildEine kurze Übersicht über die Vorenthaltung von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung nach 266a StGB
    Nicht selten kommt es vor, dass der Arbeitgeber in finanzielle Engpässe gerät und abwägen muss, welche Forderungen er primär bedienen sollte. Sehr oft werden zunächst die Forderungen der Gläubiger erfüllt, von deren Zulieferungen oder Wohlwollen der Fortbestand des Geschäfts abhängt. Dabei wird regelmäßig übersehen, dass die Nichtabführung der ...
  • BildIst das Parken mit Behindertenausweis ohne Ausweisinhaber strafbar?
    Eine Frau, die den Behindertenausweis ihres Sohnes zur Nutzung eines Sonderparkplatzes verwendet hat obwohl der Sohn bei ihrer Einkaufstour nicht dabei war, musste sich nun vor Gericht verantworten. Die Richter des Amtsgerichts und später sogar des Oberlandesgerichts Stuttgart hatten zu entscheiden, ob die Frau sich eventuell sogar strafbar ...
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...
  • BildGeheimnisverrat – was ist das?
    Dass man Geheimnisse nicht verraten darf, weiß jedes Kind. So ist es zumindest im zwischenmenschlichen Bereich. Doch wie ist die Rechtslage im Geschäftsleben? Was wird dort als „Geheimnisverrat“ bezeichnet? Was ist Geheimnisverrat? Als „geheim“ werden Sachen bezeichnet, welche nur einem bestimmten Personenkreis zugängig ...
  • BildDer Eingehungsbetrug
    Der Eingehungsbetrug ist ein klassisches Institut des Wirtschaftsstrafrechts. Er ist eine besondere Ausformung des (normalen) Betruges gem. § 263 StGB, ist also gesetzlich nicht gesondert geregelt. Der Strafrahmen reicht von Geldstrafe bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. Ein Eingehungsbetrug liegt beispielsweise dann vor, wenn der eine Vertragspartner den anderen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.