Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtFreiburg im Breisgau 

Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Freiburg im Breisgau: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Logo
Rechtsanwälte Dölle, Bingel u. Kollegen   Brombergstr. 17c, 79102 Freiburg im Breisgau 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0761 / 79 18 69 - 0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Klaus Malek   Dreikönigstraße 12, 79102 Freiburg im Breisgau
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0761 79196-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Holger Meier   Schwabentorring 12, 79098 Freiburg im Breisgau
Sauer Meier Schlindwein
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0761 2168300


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Thomas Häfner   Bertoldstraße 45, 79098 Freiburg im Breisgau
Greiner & von Witzleben Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0761 23618


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Volker Seiring   Dreikönigstraße 12, 79102 Freiburg im Breisgau
Seiring & Seiring
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0761 72523


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kerstin Oetjen   Urachstraße 3, 79102 Freiburg im Breisgau
 
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0761 7079610


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andre M. Knapp   Kaiser-Joseph-Straße 273, 79098 Freiburg im Breisgau
 
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0761 701443


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Robert Phleps   Dreikönigstraße 12, 79102 Freiburg im Breisgau
Endriß und Kollegen Rechtsanwälte - Fachanwälte
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0761 79196-0



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Freiburg im Breisgau

Das Mietrecht ist komplex. Viele Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. Über 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Mietern und Vermietern sind Rechtsprobleme und Streitigkeiten nicht selten. Vor allem in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter oftmals zu Streitigkeiten. Hinzukommt, dass in heutiger Zeit ein Wohnungswechsel öfter erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenfalls ein großes Konfliktpotenzial. Und das nicht bloß, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Kaution oder auch über die letzte Nebenkostenabrechnung.

Rechtsanwalt für Strafrecht in Freiburg im Breisgau (© Aron Hsiao - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Freiburg im Breisgau
(© Aron Hsiao - Fotolia.com)

Probleme mit Untervermietung? Kontaktieren Sie einen Anwalt oder eine Anwältin

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist immer eine sinnvolle Entscheidung. In Freiburg im Breisgau haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Ein Anwalt für Mietrecht verfügt über ein umfassendes Fachwissen und ist mit allen Problemen aus dem Gewerbewohnraumrecht und dem Mietwohnraumrecht vertraut. Er wird seinen Klienten bei allen großen und kleinen Problemen als kompetenter Partner zur Seite stehen. Außerdem kann der Rechtsanwalt im Mietrecht in Freiburg im Breisgau eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Außerdem kann der Anwalt im Mietrecht aus Freiburg im Breisgau auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Streitigkeiten mit dem Mieter? Was können Sie tun? Ein Rechtsanwalt berät Sie kompetent

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Und dies nicht nur, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Anwalt kann ebenfalls den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Zudem ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Unentbehrlich ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete vollständig unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es zu empfehlen, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung in diesem Bereich verfügt.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

Wer haftet für das autonome Auto? (11.02.2014, 09:10)
Autos, die alleine einparken, die Spur halten, ganz ohne Eingreifen eines Menschen fahren: Daran arbeitet ein neuer europaweiter Forschungsverbund. Welche rechtlichen Konsequenzen sich daraus ergeben, untersucht die ...

Sicherheit von Unternehmerdaten in der Cloud – Symposium an der Saar-Uni (04.12.2013, 10:10)
Ob Konstruktionszeichnungen zum neuesten Elektroauto oder Kundendaten von Onlineshops – viele Unternehmen speichern ihre Daten im Internet. Doch die Affäre um Edward Snowden lässt das Cloud Computing in einem neuen, weitaus ...

„Wie in Stein gemeißelt ...“ – Vortrag zu Recht und Schrift (07.08.2013, 13:10)
Rechtsprofessor Klaus Günther vom Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ spricht am 13. August 2013 im Offenbacher Klingspor-MuseumFRANKFURT. Das Recht und die Sprache, zumal als geschriebenes Wort, stehen seit jeher in einem ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Laufen über die Dächer Berlins (15.07.2011, 11:30)
Hallo, folgendes Szenario: Mehrere Altbauhäuser sind direkt miteinander verbunden. Über die Dächer kann man von einem aus auf das andere Dach laufen. Welche rechtlich Möglichkeiten hat ein Mieter oder ein Besitzer einer ...

Strafbefehl - Führerscheinentzug und Geldstrafe (22.10.2006, 00:23)
BEISPIELFALL Dem Fahrer A schneidet gegen Mitternacht ein Fahrzeugführer B mit seinem Pkw an einer gut übersichtlichen Kreuzung die Vorfahrt. Die Straße war zu diesem Zeitpunkt nicht stark befahren. Es hatte frisch geregnet. ...

Gesetzestext richtig verstanden ? (28.12.2011, 01:29)
Guten Abend an Alle, ich hätte da mal eine Frage. Es geht um einen Gesetzestext, um genau zu sein diesen hier: §47 BZRG Abs.(3) (3) Sind im Register mehrere Verurteilungen eingetragen, so ist die Tilgung einer Eintragung ...

Strafrecht bei Falschaussage (18.09.2009, 03:13)
Dringend hilfe wie Person A aus einer ganz versponnen Sache rauskommt, ohne das irgendwer bestraft wird. Person A war mit ihrem freund B zusammen u hat sich von ihr getrennt, war keine schöne Trennung, viel Streit u Ärger, ...

Strafrecht Facharbeit (19.12.2010, 14:43)
Guten Tag zusammen. Ich hoffe ich bin hier richtig, wenn nicht bitte ich um eine Verschiebung oder um eine Hinweisung. Also worum es geht: Ich muss für die Schule eine Facharbeit von 4 Seiten zum Thema "Strafrecht" ...

Urteile zu Strafrecht

10 K 2169/04 (08.06.2004)
1. Nach der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg stand dem betroffenen Schüler bzw. seinen Eltern nach § 90 SchulG a.F. ein Recht auf Anhörung im Rahmen der Beteiligung der Schulkonferenz zu. Fraglich ist, ob aufgrund der Neufassung des § 90 SchulG durch das Änderungsgesetz vom 11.12.2002 (GBl. S. 476), die eine Stärkung der Kompetenz...

2 C 83.08 (25.03.2010)
Gemäß § 13 Abs. 1 Satz 2 bis 4 BDG haben die Verwaltungsgerichte die Disziplinarmaßnahme aufgrund einer prognostischen Gesamtwürdigung aller im Einzelfall bedeutsamen be- und entlastenden Gesichtspunkte zu bestimmen (vgl. Urteil vom 20. Oktober 2005 - BVerwG 2 C 12.04 - BVerwGE 124, 252 <258 ff.>). Bei erheblich verminderter Schuldfähigkeit im ...

HEs 211/02 - 242 (29.11.2002)
Bei einer fünf Jahre übersteigenden Straferwartung bedarf es besonderer fluchthemmender Faktoren, um die Fluchtgefahr auszuräumen....