Rechtsanwalt für Vergaberecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Vergaberecht vertritt Sie Kanzlei WHS Rechtsanwälte engagiert im Ort Frankfurt am Main
WHS Rechtsanwälte
Grosse Friedberger Straße 42
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2972823
Telefax: 069 29728255

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Schwerpunkt Vergaberecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Manfred Schneeweiss mit Kanzleisitz in Frankfurt am Main

Bergerstraße 188-190
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 94490122
Telefax: 069 94490123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Vergaberecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Gero M. Wähner mit Anwaltsbüro in Frankfurt am Main
Schürmann + Kollegen Rechtsanwälte | Wirtschaftsprüfer | Mediatoren
Hanauer Landstraße 293 B
60314 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 949434560
Telefax: 069 949434569

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Andreas Göpfert mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main berät Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Vergaberecht

Ebereschenweg 27
60433 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 543273
Telefax: 069 90546750

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schlumberger mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Vergaberecht
WHS Rechtsanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft Partnerschaftsgesellschaft
Große Friedberger Straße 42
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2972823
Telefax: 069 29728255

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Vergaberecht
  • Bild Sulfurcell erhält in vierter Finanzierungsrunde € 85 Millionen (11.07.2008, 12:01)
    Die Sulfurcell Solartechnik GmbH, ein weltweit führendes Vertriebs- und Produktionsunternehmen von Kupfer-Indium-Sulfid/Selenide Solarmodulen für die photovoltaische Energiegewinnung, hat bei ihrer vierten Finanzierungsrunde Kapitalzusagen in Höhe von insgesamt 85 Millionen Euro erhalten. Die Finanzierungsrunde wurde geführt durch Intel Capital, die Beteiligungsgesellschaft der Intel Corporation, zusammen mit Climate Change Capital Private ...
  • Bild Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt (20.02.2006, 16:00)
    Auch in diesem Jahr bietet die TU Darmstadt wissenschaftliche Weiterbildung für Berufstätige, Hochschulabsolventen und Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Angebotspalette der wissenschaftlichen Weiterbildung reicht dabei von der IT-Sicherheit (Hacker Contest und Zertifikat IT-Sicherheit) über Arbeitsschutz (Sicherheitskonzepte bei der Laseranwendung) bis hin zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen (Souverän ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...

Forenbeiträge zum Vergaberecht
  • Bild Überhöhte Handwerkerrechnung / kein KVA (16.03.2011, 23:52)
    Hallo *! Gibt es eine grundsätzliche Möglichkeit, Leistungen / Preise einer Überprüfung zu unterziehen, oder ist der Leistungserbringer grundsätzlich frei in seiner Rechnungstellung? Z.B. werden ja Handwerkerrechnungen nach Erbringung einer Leistung erstellt. Im Falle eines vorliegenden Kostenvoranschlages gibt es eine sinnvolle Basis, aber was ist, wenn ein solcher nicht erstellt wurde? Es ...
  • Bild Vergaberecht VOL/A (19.10.2010, 16:46)
    Grundsätzlich kommt doch ein Auftrag in einem Vergabeverfahren durch Erteilung eines Zuschlags nach § 18 VOL/A zustande, oder? Welchen Grund kann es denn geben, wenn der Ausschreibende von dem Anbietenden im Rahmen des schriftlichen Zuschlags eine Auftragsbestätigung innerhalb von 10 Tagen fordert? Und was passiert, wenn der Anbietende den Auftrag ...
  • Bild Vergaberecht (04.03.2003, 13:21)
    Da das GWB hier Ausgangspunkt ist, hoffe ich, mich hier im richtigen Forum zu befinden. Aber trotzdem: Mal ganz was neues! § 13 VgV schreibt zwingend vor, daß nichtberücksichtigte Bieter in einem Vergabeverfahren nach §§ 97ff GWB 14 Tage vor Vertragsschluß von der beabsichtigten Beauftragung zu informieren sind (mit Begründung). § 27a ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Satzungsregelung zur Redezeitbeschränkung in der Hauptversammlung: Ashurst e (28.02.2010, 20:30)
    Ashurst LLP / Hauptversammlung/Rechtssache09.02.2010 09:36 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NFrankfurt, 9. Februar 2010 --- ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland (08.04.2011, 15:03)
    DGAP-News: Ashurst LLP / Schlagwort(e): Börsengang/Rechtssache Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland08.04.2011 / 15:03---------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von PowerlandFrankfurt, 8. April 2011 --- Ashurst hat den ...

Urteile zum Vergaberecht
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 6 K 3659/11 (26.04.2012)
    1. Nach der Rechtsprechung des BVerfG hat jeder hochschulreife Bewerber um einen Studienplatz das verfassungskräftige Recht auf eine Auswahlentscheidung nach sachgerechten Kriterien, die ihm zumindest eine Chance auf Verwirklichung seines Studienwunsches belässt. 2. Wenn diese Chance für eine große Gruppe von Bewerbern (allein) durch Einräumung einer Wartez...
  • Bild VG-HANNOVER, 7 A 5683/10 (09.08.2011)
    Treten mehrere Antragsteller in Konkurrenz um die Erteilung einer Sondernutzungserlaubnis für das Aufstellen von 500 Alttextilcontainern im öffentlichen Straßenraum, hat die Behörde bei ihrer Auswahlentscheidung das Transparenzgebot zu beachten. Die interne Zuständigkeit hierfür liegt auch in einer Großstadt beim Rat, weil es sich nicht um ein Geschäft der l...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 6 K 3656/11 (26.04.2012)
    1. Nach der Rechtsprechung des BVerfG hat jeder hochschulreife Bewerber um einen Studienplatz das verfassungskräftige Recht auf eine Auswahlentscheidung nach sachgerechten Kriterien, die ihm zumindest die Chance auf Verwirklichung seines Studienwunsches belässt. 2. Wenn diese Chance für eine große Gruppe von Bewerbern (allein) durch Einräumung einer Warteze...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.