Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteUmweltrechtFrankfurt am Main 

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Umweltrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Stephan Korte   Poststraße 22, 60329 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Korte

Telefon: 069/401497790


Foto
Dr. Giselher Rüpke   Schillerstr. 20, 60313 Frankfurt am Main
avocado rechtsanwälte

Telefon: 069 / 913 30 10


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sven Laube   Eschersheimer Landstraße 19-21, 60322 Frankfurt am Main
Laube, Knacker & Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten

Telefon: 069 26943070


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Matthias Möller-Meinecke   Fürstenbergerstraße 168 F, 60323 Frankfurt am Main
 

Telefon: 069 99 9 99 767-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gero M. Wähner   Kirchnerstraße 6-8, 60311 Frankfurt am Main
SCHARPF & Associates Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Telefon: 069 7191480



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Umweltrecht

Vom Leistungs- zum Gewährleistungsstaat (11.06.2013, 12:10)
Matthias Knauff ist neuer Jura-Professor der Friedrich-Schiller-Universität JenaAls vor über 20 Jahren beschlossen wurde, die Deutsche Bundesbahn zu privatisieren und der öffentliche Verkehrssektor damit in den Fokus rückte, ...

Umweltrechtliches Praktikerseminar (24.04.2007, 12:00)
"Das Menschenrecht auf Wasser - Völkerrechtliche Antworten auf die globale Süßwasserkrise" - Vortrag von PD Dr. Silke Laskowski im Rahmen des Umweltrechtlichen PraktikerseminarsÜber "Das Menschenrecht auf Wasser - ...

Pionier des Planungsrechts (16.07.2009, 16:00)
Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster und ihre Juristische Fakultät trauern um den Rechtswissenschaftler und Rechtsanwalt Prof. Dr. Werner Hoppe, der am 9. Juli 2009 im Alter von 79 Jahren nach einem Unfall in Münster ...

Forenbeiträge zu Umweltrecht

Verwaltungsvorschriften (24.01.2011, 14:33)
llo, ich habe eine Frage, und zwar tarat während meines Studiums folgende Frage auf: Normkonkretisierenden Verwaltungsvorschriften kommt eine Außenrechtswirkung zu, da sie nach Ansicht des Bundesverwaltungsgerichts ...

Dient Polizeieinsatz wirklich der Allgemeinheit? (03.04.2013, 13:50)
Kleine Anmerkung: Falls es das falsche Themengebiet ist, bitte ich um Entschuldigung. Angenommen, im Ort in dem Herr X wohnt, werden regelmäßig die Spiele der 2. Bundesliga ausgetragen. Das Stadion grenzt zu 3 Seiten an ...

Behörde und BNatSchG - Welcher Anwalt? (09.10.2012, 02:33)
Hallo zusammen, angenommen, ein Grundstück in einem Landschaftsschutzgebiet ist umzäunt und mit einer Gartenhütte bebaut. Die Bebauung besteht seit über 30 Jahren. Der Landkreis beabsichtigt nun eine Rückbau-Verfügung zu ...

Nicht religiös motivierte Beschneidung (19.12.2012, 16:36)
Hallo zusammen! Ich bin neu hier und sonst eher im Umweltrecht zu Hause. Aber anläßlich einer kürzlich geführten Debatte kam eine Diskussion über mögliche(straf)rechtlichen Konsequenzen bei Beschneidungen auf. Mich ...

Altes Ortsgebiet, Wohngebiet oder Mischgebiet? (09.05.2012, 13:47)
A wohnt in einer Gemeinde in Baden Württemberg in einem alten Ortsbereich. In der Nachbarschaft sind auch 2 ältere Bauernhäuser/Bauernhöfe in denen noch Pferde gehalten werden. Im einen bis vor kürzerer Zeit noch ...

Urteile zu Umweltrecht

BVerwG 7 C 6.07 (16.10.2007)
Der Begriff der Verbrennung in § 13 Abs. 2 Satz 1 ZuG 2007 ist im naturwissenschaftlichen Sinn auszulegen. Der Verordnungsgeber wird durch § 13 Abs. 2 Satz 2 ZuG 2007 nicht zu einer eigenständigen Regelung des Verbrennungsbegriffs ermächtigt. Zuteilungen an Optionsanlagen (§ 7 Abs. 12 i.V.m. § 11 ZuG 2007) sind nicht gemäß § 4 Abs. 4 ZuG 2007 anteilig zu k...

BVerwG 7 C 38.97 (22.10.1998)
Leitsatz: Führt ein Konkursverwalter eine immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftige Anlage des Gemeinschuldners fort, muß er als Betreiber der Anlage Reststoffe auch dann nach Maßgabe des § 5 Abs. 1 Nr. 3 BImSchG a.F. als Abfälle beseitigen, wenn diese bereits vor Konkurseröffnung im Betrieb angefallen waren. Urteil des 7. Senats vom 22. Oktober 199...

2 BvR 2004/95 (16.12.1997)
Leitsätze BUNDESVERFASSUNGSGERICHT zum Urteil des Zweiten Senats vom 7. Mai 1998 - 2 BvR 1991/95 und 2 BvR 2004/95 - 1. Dem Bundesgesetzgeber ist durch Art. 74 Abs. 1 Nr. 24 GG eine Zuständigkeit zur umfassenden Regelung des Rechts der Abfallwirtschaft eingeräumt. 2. Eine steuerrechtliche Regelung, die Lenkungswirkungen in einem nicht steuerlichen Kompe...

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Umweltrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum