Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtFrankfurt am Main 

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Reiserecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Patrick Elskens   Braubachstraße 1, 60311 Frankfurt am Main
 

Telefon: 069 21998361


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Benjamin Graumann   Kaiserhofstraße 7, 60313 Frankfurt am Main
Rechtsanwaltskanzlei Graumann

Telefon: 069 91394700


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Katja Spies   Königsteiner Straße 139, 65929 Frankfurt am Main
Spies Rechtsanwälte

Telefon: 069 360069-0



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Reiserecht

Bei Urlaubsplanungen an Rücktritt denken! - Nicht zu reisen kann auch teuer sein - (05.11.2004, 20:53)
Die Urlaubsplanungen sind in vollem Gange. Bei diesen schönen Planungen wird oft übersehen, dass zwar schon das Reisen, aber auch nicht zu reisen teuer sein kann. Ist der Urlaub erst einmal gebucht, werden beim Rücktritt ...

Kein Ausgleichsanspruch wegen "Nichtbeförderung" bei verpasstem Anschlussflug (30.04.2009, 15:18)
Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass einem Fluggast keine pauschalierte Ausgleichszahlung nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments ...

BGH: Verkürzung der Verjährungsfrist für Ansprüche wegen Reisemängeln unwirksam (26.02.2009, 12:20)
Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat zwei Rechtsfragen zu allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reiseveranstalters entschieden. Der Kläger unternahm mit seiner Ehefrau ...

Forenbeiträge zu Reiserecht

Flugverspätung von Rio nach Hamburg, Silvesterreise, Pauschalreise (04.01.2007, 14:23)
Hallo, ich möchte einen Fall zur Diskussion stellen zum Thema Auslegung der EG-Verordnung zum Schutz von Flugreisenden (VO (EG) Nr. 261/2004). Reisender A bucht über Silvester 2006 von Hamburg nach Rio de Janeiro bei einem ...

Reiserücktritt (17.12.2008, 20:08)
Hallo! Ich hätte gerne einen Rat zu folgendem Fall gewußt: Angenommen eine Person A bucht eine Winterreise (Wert ca. € 550,--), aber nicht bei einem Reiseunternehmen direkt, sondern über einen Freund Person B, der dann ...

Verjährung von Ansprüchen im Reiserecht? Überbuchung, Hemmung der Verjährung, AGB (25.04.2007, 20:27)
Hallo, Hier eine Frage zur Verjährung von Ansprüchen im Reiserecht: Zunächst einmal der - leider etwas längere - angenommene Fall. Die konkreten Fragen dann am Schluß: Angenommen, vom 19.03.2005 bis zum 02.04.2005 ...

Rechtliche Bedeutung Hotelvoucher / "Flugticket" (01.08.2011, 14:07)
Bei einer Pauschalreise erhält man in aller Regel einen Hotelvoucher und jeweils ein Flugticket für Hin- und Rückflug. Zusätzlich sollte zu diesen Unterlagen der Reissicherungsschein haben. ==> Da es immer wieder dazu kommt, ...

Buchungsbedingungen nach Buchung gelesen - inwiefern ist man Gebunden? (03.08.2011, 15:12)
Hallo ich hoffe, dass ich hier im richtigen Forum gelandet bin. Folgender fiktiver Sachverhalt liegt vor: A hat für sich und Freunde ein Ferienhaus bei B (vermittler) gebucht. Die Buchungsbestätigung kam per E-Mail mit ...

Urteile zu Reiserecht

26 U 41/92 (03.03.1993)
1. Die Verschiebung des vertraglich vorgesehenen Rückreisetermins um einen Tag kann auch bei einer mehrwöchigen Asienreise einen Reisemangel darstellen. Dabei kommt es nicht entscheidend darauf an, ob der Reiseteilnehmer alsbald nach dem geplanten Ende der Reise seine Berufstätigkeit wieder aufnehmen muß. 2. Ein Ausschluß der Haftung des Reiseveranstalters ...

16 U 92/05 (02.02.2006)
Für die Beurteilung der Wirksamkeit der Kündigung des Reisevertrages ist eine am Reisezweck und am -charakter orientierte Gesamtwürdigung aller Umstände erforderlich; auf starre Prozentsätze kann nicht abgehoben werden. Fiktive Minderungssätze können allenfalls ergänzend herangezogen werden. Maßgebend ist vor allem, ob dem Reisenden die Fortsetzung der Reise...

11 U 139/01 (21.03.2002)
1. Wenn der Reisende am Urlaubsort am Schalter eines anderen Reiseveranstalters einen Tagesausflug einschließlich Beförderung, Besichtigungsprogramm und fachkundiger Führung bucht, so kommt zwischen dem Reisenden und dem Ausflugsveranstalter ein eigener Reisevertrag über die Ausflugsleistung zustande, sofern der Ausflugsveranstalter nicht zu erkennen gibt, d...

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main: Reiserecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum