Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteOrdnungswidrigkeitenFrankfurt am Main 

Rechtsanwalt für Ordnungswidrigkeiten in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Peter Deschka   Oberer Ornberg 8, 60433 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt (Oberstaatsanwalt a.D.)

Telefon: 0160-96465941


Logo
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte mbB   Wiesenhüttenplatz 26, 60329 Frankfurt am Main 

Telefon: 069 80907788


Foto
Achim Böth   Zeil 13, 60313 Frankfurt am Main
 

Telefon: 069 75 800 624


Foto
Müller-Siebert & Lang | Rechtsanwaltskanzlei   Klingerstr. 25, 60313 Frankfurt am Main 

Telefon: 069/21999490


Logo
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft   Wiesenhüttenplatz 26, 60329 Frankfurt am MainBüro Frankfurt

Telefon: 069 80907788


Foto
Thomas M. Amann, Rechtsanwälte Amann Krasel Koch   Bolongarostraße 131, 65929 Frankfurt am Main
Amann Krasel Koch Rechtsanwälte Partnerschaft

Telefon: 032. 12 11 27 062


Foto
Sebastian Windisch   Rödelheimer Str. 32, 60487 Frankfurt am Main
Vollmer Bock Windisch Renz

Telefon: 069-77062255


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Marko Robert Spänle   Kaiserhofstraße 10, 60313 Frankfurt am Main
LSS Leonhardt, Spänle & Schröder Rechtsanwälte

Telefon: 069 21936560


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Andreas Wirz   Vogesenstraße 8-10, 60529 Frankfurt am Main
 

Telefon: 069 35355033


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sieglinde Nöller   Kennedyallee 47, 60596 Frankfurt am Main
 

Telefon: 069 6530010



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Ordnungswidrigkeiten

"Analog-Käse" - Brauchen wir strengere Gesetze? (08.09.2009, 13:00)
Berichte der Medien über Lebensmittelimitate wie "Analog-Käse" oder Formfleisch-Schinken haben in den vergangenen Monaten in der breiten Öffentlichkeit großes Aufsehen erregt und nicht selten die Forderung nach einem ...

Nds. OVG zur Aberkennung des Ruhegehalts wegen Steuerhinterziehung (06.12.2005, 11:23)
Lüneburg (OVG). Der Niedersächsische Disziplinarhof hat einem pensionierten Finanzbeamten das Ruhegehalt wegen Steuerhinterziehung und unbefugter Hilfeleistung in Steuersachen aberkannt. Der Niedersächsische Disziplinarhof ...

BVerwG: Bewertung von Punkten im Verkehrszentralregister richtet sich nach dem Tattag (29.09.2008, 11:57)
Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die Möglichkeit eines Führerscheininhabers, seinen Punktestand im Verkehrszentralregister durch die Teilnahme an einem Aufbauseminar zu verringern, davon ...

Forenbeiträge zu Ordnungswidrigkeiten

Rote Dauerkennzeichen für Händler und Punktestand Flensburg (07.11.2006, 15:31)
Hallo miteinander. Angenommen, jemand hat für einen Kfz-Handel rote Dauerkennzeichen beantragt. Hierfür benötigt man ein polizeiliches Führungszeugnis und Personaldaten sowie Deckungskarte der Versicherung. Soweit so gut, ...

Bei Polizei eingetragene Daten löschen? (17.07.2010, 13:57)
Hi ihr, bin gefragt worden, ob man Daten, die über einen bei der Polizei gespeichert sind, löschen lassen kann? Ich weiß nicht, wie diese Daten heißen, vielleicht kennt jemand den Namen? Es geht dabei um begangene Straftaten ...

Was kommt den auf Person A zu? (11.10.2010, 10:57)
Person A hat laut Angaben der Polizei folgende Ordnungswidrigkeiten begangen: 1.) Sie benutzen mit einem PKW den Verkehrsbereich obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250 gesperrt war. §41, §49 StVO;§24StVG;141.2BKat 2.) Sie ...

Verjährung gem. § 78 Abs. 3 Nr. 5 StGB (05.04.2012, 03:41)
Nehmen wir folgenden fiktiven Fall: Kumpel a) hat einen Kumpel b) dieser im Jahre 2004 diverse Betrugsdelikte begangen hat. (EC-Karten Betrug auf eigene Rechnung, Schwarzfahren Bahn, etc.). Kumpel b) war zu diesem Zeitpunkt ...

GoA - Abschleppen vom öffentlichen Grund (21.10.2012, 18:24)
Angenommen jemand parkt widerrechtlich auf einem Behindertenparkplatz. Ein anderer Privater schleppt diesen ab. Weder das Ordnungamt, noch die Polizei hatten von der Maßnaßme Kenntnis. Hat die Person, die hat abschleppen ...

Urteile zu Ordnungswidrigkeiten

6 L 297/13 (28.02.2013)
Wird eine Fahrerlaubnis nach vorherigem Verzicht wiedererteilt, führt dies regelmäßig zur Löschung aller Punkte im Verkehrszentralregister, wenn die Wiedererteilung nach Ablauf einer Frist im Sinne von § 4 Abs. 10 Satz1 StVG erfolgt und der Wiedererteilung eine - im Ergebnis für den Fahrerlaubnisbewerber positive - medizinischpsychologische Begutachtung vora...

OVG 1 S 18.12 (21.03.2012)
1. Für die Beurteilung der Rechtmäßigkeit einer Anordnung gemäß § 14 Abs. 1 Satz 3 FeV zur Beibringung eines Eignungsgutachtens ist die Sach- und Rechtslage im Zeitpunkt der Anordnung maßgeblich. 2. Ein rechtmäßig angeordnetes Gutachten muss auch dann beigebracht werden, wenn die zur Begutachtung Anlass gebenden Verkehrsordnungswidrigkeiten nach der Anordn...

11 K 5344/02 (26.02.2003)
Gegen eine Ausweisungsverfügung unter Anordnung der sofortigen Vollziehung kann auch bei freiwilliger Ausreise des Ausländers noch ein Eilantrag nach § 80 Abs. 5 VwGO zulässig sein. Zu einer Ausweisungsverfügung, die auf einen nicht nur vereinzelten oder geringfügigen Rechtsverstoß des Ausländers (§ 46 Nr. 2 AuslG) gestützt ist, aber keinen solchen Verstoß ...

Rechtsanwalt für Ordnungswidrigkeiten in Frankfurt am Main - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum