Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Frankfurt am Main

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt Main (© Branko Srot / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Media Kanzlei Frankfurt-Hamburg bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Datenschutzrecht engagiert vor Ort in Frankfurt am Main
***** (5)   3 Bewertungen
Media Kanzlei Frankfurt-Hamburg
Kaiserstr. 44
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 34875770

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Datenschutzrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Henning Diehl mit Büro in Frankfurt am Main

Zeil 13
60313 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 439932
Telefax: 069 439164

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Gerald Hubert mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Datenschutzrecht

Querstraße 4
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 27242224
Telefax: 069 27242226

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Datenschutzrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Sabine Brumme mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main

Fuchshohl 29 e
60431 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 95776631
Telefax: 069 95776639

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Datenschutzrecht
  • Bild Bundestrojaner bei richterlicher Erlaubnis verfassungskonform (10.10.2011, 14:34)
    Köln. Selbst wenn die Erkenntnisse des CCC über den so genannten Bundestrojaner sich als wahr erweisen sollten, so verstößt die Existenz einer solchen Software nicht per se gegen unsere Verfassung. „Es muss deutlich zwischen den technischen Möglichkeiten des Trojaners und dem tatsächlichen Einsatz in der Praxis unterschieden werden“, erläutert der ...
  • Bild Online-Weiterbildungsangebot "Datenschutzrecht" der FH Frankfurt (20.04.2006, 13:00)
    Die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) bietet ab dem 5. Mai 2006 ein neues Weiterbildungsangebot an. Das Online-Seminar "Datenschutzrecht" stellt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das für Privatwirtschaft und die Bundesverwaltung gilt, in den Mittelpunkt.Es wendet sich an Interessierte, die haupt- oder nebenberuflich mit der praktischen ...
  • Bild "Data Protection in Social Media Networks" (11.11.2010, 14:00)
    Vorlesungsreihe im Intellectual Property and Media LawNach dem erfolgreichen Start des neuen Wissenschaftsschwerpunkts „Intellectual Property and Media Law“ an der Bucerius Law School wird die Vorlesungsreihe in englischer Sprache nun fortgesetzt. Die erste Veranstaltung zum Thema „Data Protection in Social Media Networks” findet statt am Freitag, 12. November 2010,um 18.00 ...

Forenbeiträge zum Datenschutzrecht
  • Bild Datenschutz an Schulen? (07.11.2013, 07:09)
    Mal angenommen Schüler A ist 19 und geht auf ein BG(Berufs-Gymnasium) Schüler A gibt ein At*test um sein Fehlen am Tag X wegen Erkrankung zu entschuldigen. Frau B im Schulsekretariat nimmt diese entgegen und reicht diese an Lehrer C weiter. Lehrer C überprüft das Attest, setzt seine Unterschrift an den Rand und ...
  • Bild Strafnachrichtenaustausch (18.01.2008, 22:52)
    Am 6. 6.07 haben die Justizminister/innen Deutschland, Frankreichs, Spanien, Belgiens... das projekt der europäischen Strafvernetzung vorgestellt, um der grenzüberschreitenden Kriminalität effizient entgegen treten zu können, soll ein schnellst möglicher Austausch über Strafnachrichten zwischen den Mitgliedsstaaten der EU stattfinden. (nachzulesen beim bmj) Was mich ein wenig verwundert ist, das es kaum kritische ...
  • Bild weitergabe der handynummer (04.08.2008, 13:11)
    hi folgender fiktiver fall person b fragt person a nach der handynummer von person c person a gibt ohne böse absichten die handynummer an person b weiter person b schickt darauf hin person c eine sms wobei person a nicht weiß von welchem inhalt sehr schnell bekommt person a eine ...
  • Bild Relative person des Zeitgeschehens?! (26.10.2012, 01:06)
    Hallo, folgender fiktiver Fall : Person A war im Jahr 2005 für eine unbekannte Partei Kandidat für die Bundestagswahl. Er wurde dazu auf einer Internet-Plattform eingetragen auf der sehr viele Kandidaten für die damalige Bundestagswahl vermerkt wurden. A war auf der Landesliste ein sehr weit hinterer Platz und wurde auch nicht gewählt. A möchte nun ...
  • Bild Nachbarschaftstreit Datenschutzrecht (23.08.2013, 14:35)
    Hallo,P wohnt in einer Doppelhaushälfte zur Miete. Die ehemaligen Nachbarn sind ausgezogen und es ist ein junges Paar eingezogen. Dieses frisch eingezogene Paar erkundigt sich bei P über die Vormieter, da sie fragen bezüglich des Telefonanschlusses haben.P verrät die Namen der Vormieter damit ein Kontakt zwischen den neuen, sowie alten ...

Urteile zum Datenschutzrecht
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 L 113/11.F (25.01.2011)
    - Der Verlust mitgliedschaftlicher Rechten der Gemeindevertretung durch Ablauf der Wahlperiode ist durchaus geeignet wegen drohender unzumutbarer Nachteile die Vorwegnahme der Hauptsache zu rechtfertigen, zumal wenn der geltend gemachte Anordnungsanspruch mit besonders hoher Wahrscheinlichkeit gegeben ist. - Ein tatsächliches Interesse betroffener Dritter an...
  • Bild BGH, 5 StR 276/02 (09.12.2002)
    Strafbarkeit nach § 353b Abs. 1 Satz 1 StGB liegt mangels Gefährdung wichtiger öffentlicher Interessen nicht vor, wenn ein Datenschutzbeauftragter mit der Veröffentlichung datenschutzrechtlicher Verstöße auch auf ein gesetzmäßiges Verhalten hinwirkt....
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 K 4037/07.F (28.01.2009)
    Informationsfreiheitsgesetz...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Datenschutzrecht
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...
  • BildSchufa-Eintrag löschen lassen - Infos & kostenloser Musterbrief
    Die Schufa gibt eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden . Deshalb wird sie häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Weist sie Schulden auf, werden die Betroffenen oftmals als kreditunwürdig angesehen. Damit sinken die Chancen auf die Mietwohnung oder dem ...
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...
  • BildZur privaten Videoüberwachung öffentlicher Bereiche
    Bei einer Videoüberwachung durch eine Privatperson, die neben dem eigenen Grundstück auch Bereiche des öffentlichen Raums (Bürgersteig, Straße) erfasst, sind die strengen Maßstäbe der Datenschutzgesetze zu beachten.   Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 11.12.2014 – C-212/13 aufgrund folgenden Sachverhaltes entschieden:  Nachdem ein Unbekannter den ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.