Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bornheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Bornheim (© Branko Srot / Fotolia.com)

Der rund 30.000 Einwohner zählende Stadtteil Bornheim liegt im Osten der Stadt Frankfurt und nahe am Stadtzentrum. Dadurch sind sowohl die Anwaltskanzleien in Frankfurt am Main Bornheim als auch die Kanzleien in der Innenstadt schnell und einfach erreichbar, wenn man einen Anwalt in Frankfurt am Main Bornheim sucht. Bei insgesamt mehr als 18.000 Rechtsanwälten, die bei der Bundesrechtsanwaltskammer mit Stand Januar 2014 für die Stadt Frankfurt registriert waren, hat man dabei auch eine sehr gute Auswahl und findet mit Sicherheit den passenden Anwalt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bornheim

Bergerstraße 178
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 94945878
Telefax: 069 40590012

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bornheim

Bergerstraße 188-190
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 94490122
Telefax: 069 94490123

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Bornheim

Petterweilstraße 44
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 96866092
Telefax: 069 96866272

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bornheim

Seckbacher Landstr. 24
60389 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 451968
Telefax: 069 94592207

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Bornheim

Karl-Albert-Straße 40
60385 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 15680270
Telefax: 069 15680224

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Bornheim

Manche Menschen denken, einen Anwalt muss man nur aufsuchen, wenn man vor Gericht erscheinen muss oder wenn man gar ein Verbrechen begangen hat. Aber das ist so nicht richtig. In vielen Geschäftsabläufen oder auch im ganz alltäglichen Leben kann schnell die Hilfe eines Rechtsanwalts notwendig werden. Der Rechtsanwalt aus Frankfurt am Main Bornheim wird zum Beispiel tätig, wenn im Geschäftsleben Verträge aufgesetzt werden müssen, wenn Geschäftspartner komplizierte Verhandlungen führen oder wenn Unternehmer sich zu Themen wie Im- und Exportbestimmungen oder Umweltschutzverordnungen beraten lassen wollen.

Aber auch für Privatleute wird der Rechtsanwalt beratend tätig, zum Beispiel ist er bei der Gründung von Vereinen behilflich oder hilft Verträge wie Miet- oder Kaufverträge aufzusetzen. Auch in außergerichtlichen Zivilrechtsangelegenheiten steht der Anwalt aus Frankfurt am Main Bornheim seinen Klienten zur Seite. Jedoch ist der Rechtsanwalt natürlich auch vor Gericht tätig, auch wenn Gerichtsverhandlungen entgegen der Erwartung der meisten Menschen meist nicht den Hauptteil seines Berufsalltags ausmachen. Vor Gericht steht der Rechtsanwalt immer auf der Seite seines Mandanten, vertritt ihn in allen zivil-, familien-, sozial- oder arbeitsrechtlichen Verhandlungen und verteidigt ihn im Strafprozess.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Frankfurt School legt Full-time MBA auf: Start im Oktober 2014 (07.02.2014, 17:10)
    Ab kommendem Wintersemester 2014/15 bietet die Frankfurt School of Finance & Management ein internationales Vollzeit-MBA Programm an. Leadership und strategisches Management stehen im Fokus des Curriculums. Außerdem bringt die Frankfurt School ihre umfassende Finance-Expertise ein. Unterrichtssprache ist Englisch. Der MBA dauert 15 Monate.„Deutschland ist bei vielen Nachwuchstalenten beliebt. Sie würden ...
  • Bild Anmeldefrist für das MBA-Studium nicht verpassen! Open University informiert (04.02.2014, 20:10)
    Die Studienberater der Open University laden zu Informationsveranstaltungen in Frankfurt und Hamburg ein.Noch bis Mitte April können sich Fach- und Führungskräfte an der Open University Business School einschreiben, wenn sie ab Mai ein MBA-Studium beginnen wollen. Die Studienberater der britischen Fernuniversität laden zu Informationsveranstaltungen ein. In Frankfurt am Main präsentieren ...
  • Bild Medienrecht-Arbeitsstelle der Viadrina veröffentlicht Frankfurter Honorarliste 2013 (27.01.2014, 10:10)
    Honorare freier Text-Redakteure in den neuen Ländern leicht gestiegen – Medienrecht-Arbeitsstelle der Viadrina veröffentlicht Frankfurter Honorarliste 2013 für redaktionelle TexthonorareWas verdienen Journalisten in Deutschland? Unterscheiden sich die Honorare freier Redakteure regional? – Einmal jährlich ermitteln Wissenschaftler des Studien- und Forschungsschwerpunktes Medienrecht an der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt ...

Forenbeiträge
  • Bild Kaufvertrag: Aliud/ Schlechtleistung? Unterschied/ Folge? Schadensersatz - welche Anspruchsnorm? (02.09.2010, 17:30)
    Hallo, folgende Frage: ist es von Bedeutung, ob ein Aliud oder eine mangelhafte Ware geliefert wird? Ich geb euch mal einen Fall: A kauft von B ein Auto. Das Auto wird - am Fälligkeitstag in der falschen Farbe angeboten. B lehnt Annahme ab und nimmt sich einen Mietwagen. Wenn ich den Mietwagen ersetzen will, ...
  • Bild Vom Leben in der Statistik (09.09.2008, 10:53)
    Die 132-Euro-Studie schlägt hohe Wellen - und das mM mehr als zu Recht. Die Parameter sind faszinierend:Grundlage der Untersuchung ist ein gesundes, rational handelndes Individuum frei von Sucht- oder anderen Erkrankungen oder Behinderungen mit folgenden Ausprägungen: • Männlich • 1-Personen Haushalt, keine Kinder • Mittleres Alter (18-65 Jahre) ...
  • Bild Zu Guttenberg - Betrug? (24.02.2011, 19:08)
    Unserem Verteidigungsminister wird wegen des Plagiatvorwurfs seiner Dissertation der Straftatbestand des Betruges vorgeworfen. Ich frage mich: Wo ist eine eventuelle, fremde Vermögensschädigung, die die Norm auferlegt?Das lässt sich natürlich auf jeden Täuschungsversuch übertragen und ist somit allgemein gemeint und nicht speziell auf Herrn zu Guttenberg bezogen.
  • Bild Kann man bei Klage Unterlagen nachreichen? (01.10.2012, 16:09)
    Wegen ärztlichem Behandlungsfehler soll Schadensersatz/Schmerzensgeld eingeklagt werden. Verjährungfrist(3Jahre) läuft ab am Jahresende. Klage wird deshalb vor Jahresende eingereicht und darin auf ein Gutachten verwiesen welches jedoch zB erst im Januar/Februar fertig werden wird. Es existiert ein Gutachten (beauftragt durch den Kläger) , das den Beklagten entlastet. Wartet das Gericht mit seiner Entscheidung ob ...
  • Bild neuer prozess????? (06.09.2009, 02:11)
    mal von Folgendender Annahme ausgegangen ein wegen Missbrauchs Angeklagter beteuert bei seinen Anwalt seine Unschuld und bietet einige Personen als Leumuntszeugen,Das er nichts mit Kinder mach usw an.Der Anwalt mein das bringe nichts und das Gericht wolle so etwas nicht höhren möchte und es auch nicht Prozessrelevant sei.. Danach wird es ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWenn die Polizei nicht nur an der Tür klopft: Schadensersatzansprüche gegen den Staat?
    Der Leviathan aus der Feder Thomas Hobbes beschreibt den Staat als ein allmächtiges Ungeheuer, dem sich niemand zu widersetzen mag. Wenn die Staatsmacht nicht nur freundlich an der Tür klingelt und verschwindet, falls keiner aufmacht, sondern mit Gewalt gegen Sachen in die Wohnung oder das Haus eindringt, werfen ...
  • BildMieterhöhung bei Garage oder Stellplatz möglich?
    Viele der deutschen (Groß-)Städte haben das gleiche Problem, in den Innenstädten sind für die Anwohner zumeist nicht ausreichend Parkplätze vorhanden. Die Bürger müssen deshalb oftmals entweder gänzlich auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen oder eine Garage beziehungsweise einen Stellplatz anmieten. Letzteres kann jedoch ganz schön ins Geld gehen. Deshalb ist ...
  • BildWas bedeutet das Bankgeheimnis?
    Gibt es wirklich eine gesetzliche Pflicht der Bank zur Verschwiegenheit über die Daten der Kunden? Der Volksmund versteht unter dem Begriff „Bankgeheimnis“ die Verpflichtung der Bank Verschwiegenheit über die Tatsachen und Wertungen des Kunden zu bewahren, welche der Bank im Rahmen der Geschäftsverbindung bekannt geworden ...
  • BildZur Haftung bei Unfall zwischen Radfahrer und Fußgänger
    Erkennt ein Fahrradfahrer zwei Fußgänger, die auf dem Radweg stehend ihm den Rücken zuwenden, und versucht er, nach Betätigung der Fahrradklingel unter Beibehaltung seiner Geschwindigkeit von etwa 14 km/h auf der Seite des Gehwegs an ihnen vorbeizufahren und verletzt sich dann beim Sturz nach einer Vollbremsung, kommt eine ...
  • BildBesteht die Bundesrepublik Deutschland oder sind wir Reichsbürger im Deutschen Reich?
    Immer öfters hört man derzeit Aussagen wie „Die Bundesrepublik Deutschland existiert als solche nicht, sondern nur das Deutsche Reich, weshalb wir Reichsbürger sind.“ Damit wird der BRD die Souveränität und Legitimität abgesprochen. Doch was steckt tatsächlich hinter diesen und ähnlichen Aussagen? Klarheit soll der folgende Aufsatz bringen: ...
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.