Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Branko Srot / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel (© Branko Srot / Fotolia.com)

Das Bahnhofsviertel in Frankfurt am Main ist sehr zentral gelegen. Es erstreckt östlich des eigentlichen Hauptbahnhofes der Stadt. Es weist mit 52,3 Prozent den höchsten Ausländeranteil innerhalb der Bevölkerungsstruktur der Stadtteile auf. Dennoch handelt es sich bei dem kleinsten aller Frankfurter Stadtteile nicht um eine reine Wohngegend. Viele Bürogebäude, Handel aller Art sowie eine weit verzweigte Gastronomie runden das Bild ab.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
***** (5)   3 Bewertungen
Media Kanzlei Frankfurt-Hamburg
Kaiserstr. 44
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 34875770

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
FRP Rechtsanwälte - Strafverteidigung
Wiesenhüttenplatz 26
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 80907787
Telefax: 069 80089786

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
ANWALTSKANZLEI BREUNIG
Kaiserstraße 37
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 299208690
Telefax: 069 2992086969

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Nüchter Pernesch Wilhelmi
Münchener Str. 41
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2648690
Telefax: 069 26486911

barrierefreiZum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Gallusanlage 7
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 13641154
Telefax: 069 13686593

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Stickler Posner Limpinsel
Am Hauptbahnhof 10
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 9434200
Telefax: 069 94342020

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Pflüger Rechtsanwälte GmbH
Kaiserstr. 44
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2426890
Telefax: 069 24268911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Pflüger Rechtsanwälte GmbH
Kaiserstraße 44
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2426890
Telefax: 069 24268911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Pflüger Rechtsanwälte GmbH
Kaiserstr. 44
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2426890
Telefax: 069 24268911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Khan & Lang Rechtsanwälte
Münchener Str. 9
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 45000230
Telefax: 069 45000232

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Kaiserstraße 37
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 299208690
Telefax: 069 2992086969

Zum Profil
Rechtsanwältin in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
c/o Freshfields Bruckhaus Deringer
Taunusanlage 11
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 273080
Telefax: 069 232664

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Gallusanlage 7
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 13655393
Telefax: 069

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Adjulex Rechtsanwälte
Kaiserstr. 50
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 240045900
Telefax: 069 240045911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel
Pflüger Rechtsanwälte GmbH
Kaiserstr. 44
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 2426890
Telefax: 069 24268911

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Am Hauptbahnhof 6
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 26486888
Telefax: 069 26486893

Zum Profil
Rechtsanwalt in Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Mainluststr. 12
60329 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 069 90555239
Telefax: 069 90555240

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Frankfurt am Main Bahnhofsviertel

Aufgrund der hohen Ausländerdichte ist es ein Leichtes, einen Anwalt in Frankfurt am Main – Bahnhofsviertel zu finden, der mehrsprachig ist und auf diese Weise auch Klienten unterstützen kann, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Der Rechtsanwalt in Frankfurt am Main - Bahnhofsviertel betreut Mandanten, die beispielsweise mit zivilrechtlichen oder familienrechtlichen Anfragen bei ihm vorstellig werden. Selbstverständlich ist er auch behilflich, wenn es darum geht, Verträge aufzusetzen. Egal, mit welcher Fragestellung der Klient den Rechtsanwalt betraut, dieser wird sich kompetent mit der Sachlage auseinandersetzen. Hierauf folgt eine intensive Information und Beratung des Klienten. Nur so ist es möglich, die bestmögliche Lösung für alle Beteiligten zu finden.

Wer in Frankfurt am Main einen Prozess durchlaufen muss oder eine Vorladung zu Gericht erhält, wird in vielen Fällen seinen Termin im Amtsgericht Frankfurt am Main wahrnehmen. In diesem Amtsgericht werden neben den üblichen zivil-, familien- und strafrechtlichen Angelegenheiten auch weitere Aufgaben wahrgenommen. Hierzu gehören unter anderem die Abschiebehaft, diverse Vollstreckungsoptionen, das Insolvenz- und das Registergericht. Untergeordnet ist das Frankfurter Amtsgericht dem Landgericht Frankfurt am Main sowie dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main. Diese sind vorrangig für weiterführende Instanzen und Revisionen zuständig.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild ESMT R&D Annual Report 2013 highlights research success (14.02.2014, 10:10)
    - ESMT receives right to grant PhDs in 2013- Strengthening of competencies in innovation and management of technology with new faculty and chair- 37 peer-reviewed articles and over 60 research seminars in the past yearESMT European School of Management and Technology has recently published its 2013 R&D Annual Report, highlighting ...
  • Bild Prof. Harald Lesch hält öffentlichen Vortrag auf dem Campus Riedberg (05.02.2014, 18:10)
    FRANKFURT. Zum Abschluss der öffentlichen Vorlesungsreihe „Vom Urknall ins Labor“ hält am Montag (10. Februar) um 19 Uhr der bekannte Münchner Physiker Prof. Dr. Harald Lesch einen Vortrag, zu dem alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den großen Hörsaal des Otto-Stern-Zentrums auf dem Campus Riedberg eingeladen sind. Sein Thema „Schlagzeilen ...
  • Bild TU9 auf der German Study & Research Expo in Indien (18.02.2014, 10:10)
    Vom 22. bis 26.2. wirbt TU9 in Neu-Delhi und Bangalore für ein MINT-Studium in DeutschlandVom 22. bis zum 26. Februar präsentiert sich die Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland (TU9) mit einem Gemeinschaftsstand auf der German Study & Research Expo in Indien. In Neu-Delhi und Bangalore können sich junge Inderinnen ...

Forenbeiträge
  • Bild Kündigung Wohngebäudeversicherung Hauskauf durch Versicherung (14.07.2013, 14:24)
    Hallo, man nehme an: - K hat ein Haus gekauft am 05.03.2013 (Notartermin). - Die Grundbucheintragung erfolgte am 15.05.2013. - Die Wohngebäudeversicherung schreibt am 07.06.2013, "herzlichen Glückwunsch zum Erwerb....bitte senden Sie eine Kopie des Grundbuchauszuges". - K macht dies ca 1-2 Wochen später (exakter Termin unbekannt). - die Wohngebäudeversicherung schreibt am 08.07.2013, "Wir kündigen Ihrern Vertrag ...
  • Bild "Hieb-und Stoßwaffe" oder Metall-Verteidigungsstock (17.12.2010, 23:11)
    Hallo Forenfreunde, der Gesetzgeber, bzw. die Exekutive (vornehmlich das BKA in seinem Feststellungsbescheid vom 20.07.2005), bezeichnet einen bestimmten Gegenstand als "teleskopartige Hieb- und Stoßwaffe" (allg. bekannt als "Teleskopschlagstock"). Die Hersteller dieser Gegenstände bezeichnen diese jedoch als "Metall-Verteidigungsstock", was formal richtiger ist. Eine Hiebwaffe zeichnet sich explizit in seiner beschaffenen Art dadurch aus, ...
  • Bild Verjährungsbeginn Anspruch Nebenkostenabrechnung (31.07.2011, 15:56)
    wann verjährt der Anspruch auf Nebenkostenabrechnung: z.b. Abrechnungszeitraum 1.1.2009 bis 31.12.2009? - im Gesetz steht in 3 Jahren seit Entstehung, Fälligkeit- aber wann genau entsteht der Anspruch bzw. wird fällig, d.h. wann beginn die Verjährungsfrist?
  • Bild Fehlerhaftes Notbook (12.07.2013, 16:43)
    A hatte sich im Mai ein Notbook gekauft leider hat sie erst nach ca. 14 Tagen angefangen dort die Updates runterzuladen um es einzurichten.Zu dem Kauf ist noch zu berichten das A. sich einen Laptop mit W 7 ausgesucht hatte, A. hat den Laptop finanziert während der Vertrag gemacht wurde ...
  • Bild Wohnungsübergabe (16.01.2013, 20:18)
    Hallo zusammen,vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?!Folgendes: Mieter hat seine Wohnung gekündigt. Es wurde ein Termin zur Übergabe vereinbart. M hat zwei Zeugen dabei. V hat eine Zeugin dabei. V geht durch die Wohnung, sieht sich jeden Raum an, liest die Zählerstände ab, geht in den Keller und in die Garage. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Ratgeber aus Frankfurt am Main
  • BildVon der Steuer-CD zur Hausdurchsuchung. Kein Problem für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied am 6. Oktober 2016, dass die Daten einer Steuer-CD einen Anfangsverdacht begründen können und dieser dann eine Hausdurchsuchung rechtfertigt (Urt. v. 06.10.2016, Az. 33696/11). Das Recht auf Schutz der eigenen Wohnung ist dadurch nicht verletzt. Zusammengefasst bedeutet dies: Die Verwendung illegal beschaffter Bankdaten ...
  • BildSchmiergeld für die Achsen. Korruptionsdelikte im Überblick.
    Korruption ist der Oberbegriff für Bestechung und Bestechlichkeit, Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung oder schlichtweg umgangssprachlich „Schmiergeld“. Bei den früheren Postkutschenfahrten war das sogenannte Schmiergeld eine feste Gebühr. Diese Gebühr wurde für das Schmieren der Achsen verwendet. In dem deutschen Strafrecht werden Korruptionsdelikte wie folgt erfasst: Die Abgeordnetenbestechung gemäß § ...
  • BildNicht alles was glänzt ist Gold. Ein Sparplan mit Edelmetallen und sein Risikohinweis.
    Es fallen in einem Gespräch die Worte Technologiemetalle, Gold, Platin, Wertsicherungs-Sparplan. Das ganze wird von dem Deutschen Institut für Edelmetallkunde empfohlen. Das „Institut“ ist eine Limited in England. Weitere Informationen bekommt man nicht. Es fallen zudem klanghafte Namen wie Multi-Invest Sachwerte GmbH und Sutor Bank. Der Investor ...
  • BildDas Reverse-Charge-Verfahren und die Umsatzsteuerhinterziehung
    Während normalerweise der Leistungserbringer die Umsatzsteuer schuldet, geht bei bestimmten steuerpflichtigen Leistungen die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. In dem deutschen Umsatzsteuerrecht in § 13b UStG geregelt, umfasste das Reverse Charge-Verfahren bei seiner Einführung im Jahr 2002 nur wenige Anwendungsfälle. Inzwischen nennt § 13b Abs. 2 UStG insgesamt ...
  • BildDie Geldwäsche und die Verdachtsanzeige
    Die Geldwäsche spielt in der Praxis der Strafverteidigung eine immer größere Rolle. Geldwäscher bedienen sich in Deutschland immer stärker auch der Mithilfe von Privatleuten. Die Verdachtsanzeigen häufen sich. Es geht schon lange nicht mehr ausschließlich um große internationale Affären. Geldwäsche im eigentlichen Sinn bedeutet das Einschleusen von Vermögenswerten ...
  • BildDer Ausschluss des Geschäftsführers
    Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (Abkürzung: MoMiG) ist der Katalog der strafgerichtlichen Verurteilungen erweitert worden. Strafverteidigung spielt sich nicht ausschließlich in der Hauptverhandlung ab. Oft ist vorausschauend und individuell zu prüfen, welche „Nebenstrafen“ den Beschuldigten treffen können. So insbesondere in ...

Urteile aus Frankfurt am Main
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 202/14 (26.08.2015)
    1. Im Falle einer unwirksamen Widerrufsbelehrung, durch die der Verbraucher entgegen dem Gebot der Deutlichkeit über den Fristbeginn im Unklaren gelassen wird, kann sich die beklagte Bank auch nicht auf einen Vertrauensschutz berufen, wenn diese kein Formular verwendet hat, die dem bezeichnen Muster der Anlage 2 zu § 14 Abs.
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 39/14 (18.08.2015)
    1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen Umstand. 2. Kollidiert der dritte Fahrer mit dem zweiten, nachdem der erste einen Unfall verursacht hat und beide nicht mehr ausreichend bremsen können, hat der zweite
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 22 U 147/13 (18.08.2015)
    1. Eine Skontoregelung, die wesentlicher Bestandteil der Vertragsverhandlungen ist, muss im Lichte der gesamten Vertragsverhandlungen ausgelegt werden. Dies ist der Fall, wenn sie kein reines Entgegenkommen des Gläubigers ist, sondern ein Preisnachlass, den der Gläubiger einräumt, um überhaupt den Auftrag zu erhalten, verbunden mit der bloßen Bedingung, dass eine kurzfristige
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 U 94/13 (11.08.2015)
    1. Ein Vertrag über künftige Werke im Sinne von § 40 UrhG zu Gunsten Dritter ist gemäß § 125 BGB, § 40 Abs. 1 S. 1 UrhG formunwirksam, wenn das künftige Werk nicht hinreichend konkret individualisiert ist. 2. Das Bewerben eines urheberrechtlich geschützten Werkes stellt auch ohne nachgelagerten Verkaufsvorgang ein Verbreiten
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 7/15 (06.08.2015)
    Einem Antrag nach § 118 Abs. 1 S. 3 GWB fehlt das Rechtschutzbedürfnis, wenn ein Zuschlag im laufenden Verfahren vor einer Hauptsacheentscheidung des Senats nicht zu besorgen ist. Dies ist u. a. der Fall, wenn die Vergabestelle formal ein Verfahren nach Art. 5 Abs. 4, 7 Abs. 2 VO 1370/2007
  • BildOLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 4/15 (04.08.2015)
    1. Im Vergabeverfahren ist ein "Anerkenntnis" nicht geeignet, die zivilprozessualen Folgen des §§ 93, 307 ZPO herbeizuführen, da im Vergabenachprüfungsverfahren ein eingeschränkter Untersuchungsgrundsatz gilt und der Streitgegenstand nicht der vollständigen Dispositionsmaxime unterliegt. Die Erklärung eines Anerkenntnisses nach Erörterung der tragenden tatsächlichen und rechtlichen Erwägungen im Rahmen der mündlichen Verhandlung kann

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.