Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtFlensburg 

Rechtsanwalt in Flensburg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Flensburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Foto
Piet Leckl-Niemann   Südermarkt 7, 24937 Flensburg
Dr. Beckmann & Hoeck
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0461/146040


Foto
Marc Uppenkamp   Bergstraße 33, 24939 Flensburg
Uppenkamp
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0461/66012992


Foto
Oliver Babener   Neustadt 16, 24939 Flensburg
Babener
Fachanwalt für Strafrecht
Schwerpunkt: Strafrecht

Telefon: 0461/8407330


Foto
Lutz Thiele   Stuhrsallee 27, 24937 Flensburg
Steinhusen Thiele Christiansen
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0461/146000


Foto
Lutz Baastrup   Westerallee 15, 24937 Flensburg
Komp & Baastrup
Schwerpunkt: Strafrecht
Telefon: 0461/5052300



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Strafrecht in Flensburg

Das Mietrecht ist komplex. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Streitigkeiten. Ferner findet heutzutage deutlich öfter ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Nebenkostenabrechnung.

Rechtsanwalt für Strafrecht in Flensburg (© Danny Meyer - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Flensburg
(© Danny Meyer - Fotolia.com)

Sie haben ein mietrechtliches Problem? Lassen Sie keine Zeit verstreichen und holen Sie sich Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, stets ist es zu empfehlen, sich von einem Anwalt informieren zu lassen. In Flensburg sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Anwalt zum Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Anwalt für Mietrecht aus Flensburg eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Der Anwalt für Mietrecht aus Flensburg kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Bei allen mietrechtlichen Fragen und Problemen sollten Sie zeitnah agieren und Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin einholen

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ebenso mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist in den meisten Fällen langwierig und kostenträchtig. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung in diesem Bereich verfügt.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Strafrecht

Wie Hirnstimulationen unsere Bewegungen steuern (09.01.2014, 15:10)
Universität Rostock erforscht den freien WillenHaben Menschen einen freien Willen? „Das ist eine philosophische Frage, die sich mit naturwissenschaftlichen Methoden unserer Meinung nach wohl nicht beantworten lässt“, meint ...

Vorlesungsreihe: Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre (07.02.2014, 10:10)
FRANKFURT. Der Fachbereich Rechtswissenschaft veranstaltet im Jubiläumsjahr der Goethe-Universität eine öffentliche Ringvorlesung mit dem Thema „Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre ...

Ist Einlösen versehentlich erhaltener Online-Gutscheine strafbar? (16.07.2013, 09:56)
Verwendung eines für Dritte bestimmten Online-Gutscheins kann zu Ärger mit der Staatsanwaltschaft führen. Das Landgericht Gießen hatte über einen aktuellen Fall im Online-Recht zu entscheiden. Eine Person hatte bei einer ...

Forenbeiträge zu Strafrecht

Frühzeitige Entlassung (26.10.2011, 16:33)
Mal angenommen Jurist A (15 Jahre alt) sitzt wegen einem Raubüberfall im Gefängnis.Er erhielt eine Einheitsjugendstrafe von 2 Jahren.Jurist A hat schon Berufung eingelegt aber die wurde abgelehnt das Urteil wurde als ...

Aufbaufrage - Täterschaft/Teilnahme - Unterschlagung subsidiär zum Betrug, (29.09.2013, 14:46)
Hallo allerseits, habe mal zwei Fragen zum Aufbau einer Hausarbeit im Strafrecht. Problematisch erscheint die Abgrenzung von Täterschaft/Mittäterschaft und Teilnahme(Beihilfe). Bis jetzt habe ich die Mittäterschaft geprüft, ...

Hausarbeit Strafrecht, Anfänger (28.02.2009, 18:24)
Hi leute ich bin neu hier und schin völlig rat- und rastlos. Wie ihr dem Thementitel entnehmen könnt, bräuchte ich Anregungen und hilfe bei einer Hausarbeit: K und A sind brüder! K soll auf die Villa des A aufpassen. ...

zum AGG: Hast du etwa deine Tage?! (29.03.2013, 15:32)
Hallo zusammen! Stößt die Äußerung gegenüber einer Frau (Kollegin auf Arbeit) "Hast du etwa deine Tage oder warum bist du so zickig?" gegen das Agg? Wenn ja, welches Diskriminierungsmerkmal? (Sexuelle)Belästigung oder/und ...

§1922 Erbe =Besitzer (02.03.2006, 16:41)
Hallo, Ist der Erbe auch gleich Besitzer der Sache nachdem der Erbfall eingetreten ist? ...

Urteile zu Strafrecht

2 StR 86/99 (19.05.1999)
StGB 1975 §§ 9 Abs. 1, 17, 258 Abs. 1 Zum Verbotsirrtum beim Delikt der Strafvereitelung, wenn der Täter Ausländer ist und nur im Ausland handelt, dadurch aber den Begünstigten der inländischen Srafverfolgung entzieht. BGH, Urteil vom 19. Mai 1999 - 2 StR 86/99 - Landgericht Frankfurt am Main...

(4) Ausl A 378/06 (149/06) (14.08.2006)
1. Die Bewilligungsbehörde hat die gemäß § 79 Abs. 2 Satz 1 und 2 IRG in der Fassung des EuHbG vom 20. Juli 2006 (IRG n.F.) erforderliche Vorabentscheidung gesondert von dem Antrag auf Zulässigkeitserklärung der Auslieferung zu treffen und zu begründen.2. Es ist sachgerecht, dass die Bewilligungsbehörde diese Vorabentscheidung selbst den Beteiligten bekannt ...

21 K 381/09.GI.B (04.03.2010)
Ausstellen ärztlicher Gutachten und Zeugnisse...