Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtFilderstadt 

Rechtsanwalt in Filderstadt: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Filderstadt: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Roland Kural   Osterwiesenstraße 25/1, 70794 Filderstadt
     
    Schwerpunkt: Versicherungsrecht
    Telefon: 0711 7943020



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Versicherungsrecht

    Anpassung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen (13.10.2011, 10:30)
    Am 1. Januar 2008 ist das neue Versicherungsvertragsgesetz vom 23. November 2007 (VVG 2008) in Kraft getreten. Der Gesetzgeber hat in Art. 1 Abs. 3 EGVVG den Versicherern für Versicherungsverhältnisse, die bis zum 1. Januar ...

    Kosten für Zivilprozesse: Nur noch absetzbar bei Existenzbedrohung? (28.08.2013, 14:41)
    Berlin (DAV). Der Bundesfinanzhof hat am 12. Mai 2011 (AZ: VI R 42/10) entschieden, dass die Kosten für einen Zivilprozess nur noch dann von der Einkommenssteuer abgesetzt werden können, wenn der Prozess ausreichende Aussicht ...

    BGH: Bank- und Versicherungskunden steht Milliarden-Rückabwicklung zu (12.01.2010, 10:02)
    Unbefristetes Widerrufsrecht für Bankdarlehen mit Restschuldversicherung teilt die Kanzlei RA Kanzlei Dr. Johannes Fiala mit* Wegen hoher Provisionen verkaufen Banken gerne zu Darlehen gleich eine Restschuldversicherung mit. ...

    Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

    Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung (23.12.2010, 02:31)
    Hallo, angenommen Fitnessstudio A will die Mitgliedsbeiträge im Januar 2011 erhöhen und verschickt dazu Ende Dezember 2010 ein Anschreiben. Nun steht in diesem Anschreiben ein Menge Begründungen warum der Beitrag erhöht ...

    Verstoß gegen gesetzliche Vorschrift (21.07.2011, 14:58)
    Obwohl das ein Beispiel mit einer Versicherung ist, handelt es sich nicht direkt um eine Frage aus dem Versicherungsrecht. Angenommen A ist eine Versicherung B ist Versicherungsnehmer. A und B haben vereinbart, dass A nicht ...

    geerbte Kredite ... (18.07.2010, 07:44)
    Ich weiß nicht ob es so 1a in Erb-Unterforum passt oder eher Bankenrecht und u.U. Versicherungsrecht, aber ich frage mal einfach hier: Wenn man (u.a.) ein Kredit geerbt hat, zu welchen Konditionen wird es weiter abbezahlt ? ...

    Haftpflicht Versicherung weigert sich den schaden zu regulieren (26.01.2012, 17:37)
    Guten Tag , z.b. X ist zu besuch bei Y. X sieht eine deko figur auf dem regal stehennimmt diese in die hand um sich diese anzusehen, beim zurückstellen auf´s regal rutscht die figur aus der hand von x. Fällt auf den Rand ...

    Anfechtung und Auflösung BU wegen Arzt-Patient-Fehl-Kommunikation (03.07.2011, 12:38)
    Hallo zusammen und guten Tag, im folgenden schildere ich einen (natürlich fiktiven) Fall und wäre sehr dankbar über Anregungen bzgl. möglichem weiterem Vorgehen der Versicherungsnehmerin. Ausgangslage: Eine angestellte ...

    Urteile zu Versicherungsrecht

    II R 44/07 (16.12.2009)
    Schadenszahlungen und Regulierungskosten, die ein Versicherungsnehmer in der Kfz-Haftpflichtversicherung entsprechend einer mit dem Versicherer getroffenen Vereinbarung selbst trägt, sind kein Versicherungsentgelt i.S. des § 1 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 VersStG   ....

    S 2 KNR 6092/06 (13.09.2007)
    Der Gesetzgeber hat in § 8 Abs. 2 S. 3 SGB IV den Beginn der Versicherungspflicht eines geringfügig Beschäftigten bei Feststellung von Mehrfachbeschäftigung an den Tag der Bekanntgabe der Feststellung geknüpft. Eine von dem Wortlaut abweichende, teleologisch reduzierende Auslegung der Vorschrift in dem Sinne, dass bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des A...

    S 27 RA 10/04 (08.05.2007)
    1. Ein Antragspflichtversicherter iS des § 4 Abs 2 SGB VI, dessen Versicherungsverhältnis erst nach dem Beginn der Pflichtmitgliedschaft in einem berufsständischen Versicherungs- oder Versorgungswerk begründet worden ist, kann sich dann jedenfalls nicht gemäß § 6 Abs 1 Nr 1 SGB VI von der Antragspflichtversicherung befreien lassen, wenn seit dem Antrag keine...

    Rechtsanwalt in Filderstadt: Versicherungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum