Rechtsanwalt in Euskirchen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Euskirchen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechsanwälte in Euskirchen (© Heinz Waldukat - Fotolia.com)
Rechsanwälte in Euskirchen (© Heinz Waldukat - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine diffizile Materie. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Besonders in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter oftmals zu Konflikten. Hinzukommt, dass in heutiger Zeit ein Wechsel der Wohnung öfter erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage eingereicht wurde. Nicht selten ist es die finale Nebenkostenabrechnung oder auch die Kaution, die zu einem Rechtsstreit führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Karl Philipp Biron bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Euskirchen

Mittelstraße 14
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 9882552
Telefax: 0211 968862

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Voussem jederzeit in der Gegend um Euskirchen

Bahnhofstr. 11
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 929333
Telefax: 929335

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rolf Küpper (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Euskirchen

Münstereifeler Str. 98
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 5060830
Telefax: 02251 5060855

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Klüsener (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Euskirchen unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Mietrecht

Münstereifeler Str. 98
53879 Euskirchen
Deutschland

Telefon: 02251 5060830
Telefax: 02251 5060855

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Euskirchen

Ein Anwalt ist bei sämtlichen Auseinandersetzungen im Mietrecht eine unverzichtbare Unterstützung

Rechtsanwalt in Euskirchen: Mietrecht (© VRD - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Euskirchen: Mietrecht
(© VRD - Fotolia.com)

Gleich welcher Art das Rechtsproblem ist, stets ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Euskirchen bietet einige Anwälte für Mietrecht. Der Anwalt im Mietrecht ist mit sämtlichen Fragen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Der Anwalt für Mietrecht aus Euskirchen ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Überdies kann der Anwalt zum Mietrecht aus Euskirchen darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Mit einem Anwalt oder einer Anwältin haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite bei sämtlichen Problemen im Mietrecht

Genauso wie Mieter ab und an den Rat eines Rechtsanwalts zum Mietrecht bedürfen, ist es auch für Vermieter meist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und dies nicht nur, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann Vermieter des Weiteren über sämtliche Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Außerdem kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu erstellen. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist meistens langwierig und kostenträchtig. Um die Kosten so gering als möglich zu halten und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Unterstützung durch einen fachkundigen Anwalt im Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Unberechtigte Mieterhöhung – Mieter hat Anspruch auf Schadensersatz (10.03.2010, 10:45)
    Berlin (DAV). Erhöht ein Vermieter ohne Rechtsgrundlage die Miete, hat der Mieter Anspruch auf Schadensersatz, wenn ihm durch das Einschalten eines Anwalts Kosten entstanden sind. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) unter Verweis auf ein Urteil des Amtsgerichts Spandau vom 22. Oktober 2009 (AZ: 9 ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 26.09.2012 (Az. XIII ZR 330/11) hat ...
  • Bild Vermieter kann Mietkaution nach Vertragsende nicht ohne Weiteres nutzen (22.12.2008, 16:53)
    Halle/Berlin (DAV). Ein Vermieter darf die Kaution des Mieters nach Ende des Mietverhältnisses nur nutzen, wenn seine Forderung offensichtlich begründet ist oder ohnehin Einigkeit zwischen den Parteien besteht. Ist beides nicht der Fall, kann der Vermieter erst auf sie zurückgreifen, wenn seine Forderung vom Gericht bestätigt wurde. Auf dieses Urteil ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Nebenkostenabrechnung wird negativ nachgebessert (12.07.2013, 21:09)
    Nehmen wir an:Herr A wohnt in einer Doppelhaushälfte zur Miete. Am 12.03.2013 erhält er vom Hausverwalter die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2012 zugestellt.Hierin wird ihm u.a. der Hausmeister für seine Dienste i.H.v 1.000 EUR berechnet. Herr A moniert schriftlich am 16.06.2013 beim Hausverwalter das diese 1.000 EUR wie in den ...
  • Bild Wie Gerichtsvollzieher zur Durchsetzung beauftragen? (04.07.2013, 23:36)
    Ein Mieter einer Wohnung A vermietet für die Dauer seiner Abwesenheit aus Deutschland seine Wohnung an den Untermieter B. Nach Abschluss des Vertrages teilt er jedoch B mit, dass er sich nicht gebunden fühle und schliesst einen weiteren Untermietvertrag (nicht schriftlich fixiert) mit C ab. B erwirkt beim Amtsgericht eine Einstweilige ...
  • Bild Verjährungsfrist bei Forderungen aus Kaution/NK (13.06.2010, 10:45)
    Hallo, Mieter A bestätigt Vermieter B zum 31.10.09 die Überlassung der Wohnung unter Erfüllung bestimmter Bedingungen (Kostenübernahme eigener Forderungen wegen durch Vermieter veranlassten Umzugs, Kautionsrückzahlung etc.). Der eigentliche Mietvertrag läuft unter Berücksichtigung der gesetzl. Kündigungsfristen zum 31.01.10 aus. Mit Schreiben vom 26.01.10 fordert A B auf, mit Bezug auf eine "unberechtigte Kündigung" ...
  • Bild Mietrecht (18.05.2011, 16:00)
    Hallo! Ich interessiere mich für folgenden Fall: Eine Person A wohnt in einer WG (ist also selbst Mieter) und vermietet ihr eigenes Zimmer zur Zwischenmiete solange sie ins Ausland geht, an Person B. Sie sagt ihrer Vermieterin nicht, dass sie ihr Zimmer weitervermietet. Mit der Person B macht sie keinen ...
  • Bild Vermieter zieht Unterschriebenen Mietvertrsg zurück (12.02.2014, 18:52)
    Angenommen es wurde ein Mietvertrag vom Vermieter und Mieter unterschrieben angenommen zum 1.5.2014Und der Vermieter sich im Vorfeld nicht erkundigt ob : mietschulden bzw altschulden bestehen sonder erst einen Tag nach Vertragsabschluss telefonisch nachfragt ..Und angenommen es wird ihm dann mit ( ja ) beantwortet das Schulden ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-MENDEN, 4 C 407/06 (14.03.2007)
    Die Entziehung der vertraglich eingeräumten Mitbenutzung eines Fahrradkellers rechtfertigt eine Mietminderung von 2,5 %....
  • Bild AG-HAMBURG-MITTE, 49 C 513/05 (23.02.2006)
    1. Ohne besondere vertragliche Vereinbarung steht dem Vermieter ein Anspruch auf Besichtigung der Mietsache nur zu, soweit besondere Umstände vorliegen, die eine Inaugenscheinnahme der Mietsache im Interesse der Bewirtschaftung des Objekte erforderlich machen. 2. Ein Besichtigungsanspruch setzt ferner voraus, daß der Vermieter dem Mieter die Besichtigung vo...
  • Bild BAYOBLG, 2Z BR 168/03 (20.11.2003)
    1. Es widerspricht nicht den Grundsätzen ordnungsmäßiger Verwaltung, wenn bei einem bekannt zahlungsunfähigen Wohnungseigentümer von der gerichtlichen Beitreibung von Forderungen der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer abgesehen und eine Ratenzahlungsvereinbarung getroffen wird. In einem solchen Fall verstößt es auch nicht gegen den Grundsatz der Gleichbehan...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildHeizung defekt – welche Rechte habe ich als Mieter?
    Ein Mieter hat das Recht auf eine angenehme Raumtemperatur innerhalb seiner Wohnung. Diese „Wohlfühltemperatur“ liegt während der Heizperiode von Oktober bis April bei 20°C bis 22°C; darüber hinaus hat er Anspruch darauf, dass sein Vermieter auch außerhalb dieses Zeitraumes die Heizungsanlage anstellt, wenn die Temperaturen dies verlangen. So ...
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildVorvermieterbescheinigung Muster & Rechtslage
    Vermieter verlangen oftmals die Vorlage einer Vorvermieterbescheinigung. Worum geht es dabei? Darf der Mieter von seinem früheren Vermieter die Ausstellung verlangen? Und was gibt es für Alternativen? Wenn Mieter auf Wohnungssuche sind kommt es vor, dass der potenzielle Vermieter eine Vorvermieterbescheinigung sehen möchte. Dies kommt daher, ...
  • BildWinterdienst an Mieter übertragen durch den Mietvertrag?
    Mieter können unter Umständen zum Winterdienst verpflichtet sein. Doch was setzt dies voraus? Und in welchem Umfang müssen Mieter diesen Dienst verrichten? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sind nicht zwangsläufig zum Winterdienst auf Straßen und Wegen verpflichtet. Dies ergibt sich daraus, dass diese Aufgabe ...
  • BildVorlage/ Muster: Was muss in einer Vermieterbescheinigung stehen?
    Insbesondere Mieter müssen nach dem Einzug in eine neue Wohnung ihrer Meldebehörde eine Vermieterbescheinigung vorlegen. Hier erfahren Sie, was Mieter und Vermieter hierbei beachten müssen. Wer etwa als Mieter in eine neue Wohnung zieht, sollte auch an die Anmeldung seines Wohnsitzes bei seiner örtlichen Meldebehörde ...
  • BildKleinreparaturklausel: Vermieter sollten es nicht übertreiben
    Manche Vermieter verwenden Kleinreparaturklauseln, die bedenklich weit zu Lasten des Mieters gefasst sind. Hier gehen Vermieter ein hohes Risiko ein, wie eine aktuelle Entscheidung zeigt. Vorliegend wollte ein Vermieter von seinem Mieter die Kosten für die Reparatur der Beleuchtung auf den Flur ersetzt haben. Er ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.