Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)

Geregelt findet sich in Deutschland das Wettbewerbsrecht im „Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb" (UWG). Zum Tragen kommt überdies bei vielen Belangen das GWB, das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Grundsätzlich kann das Wettbewerbsrecht in 2 große Teile aufgeteilt werden: das Lauterkeitsrecht und das Kartellrecht. Ziel des Wettbewerbsrechts ist der Schutz des Marktes vor unlauterem Wettbewerb. Sowohl Mitbewerber als auch Verbraucher sollen dabei geschützt werden. Zentrale Punkte sind dabei unter anderem die Fusionskontrolle als auch das Kartellverbot. Hierdurch soll der Marktmachtentstehung entgegengewirkt werden. Diese Kontrolle obliegt dem Kartellamt. Aufgabe des Bundeskartellamts ist außerdem die Missbrauchsaufsicht. D.h., es überwacht, dass existente marktmächtige Unternehmen sich gegenüber anderen Marktteilnehmern fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Bundeskartellamt rigoros verfolgt und sanktioniert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Wettbewerbsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Dall immer gern in der Gegend um Essen
Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Dall
Huyssenallee 100
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1056251
Telefax: 0201 1056222

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Wettbewerbsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Roman W. Amonat, LL.M. (IT-Recht) immer gern in der Gegend um Essen
Kanzlei für Medien und Internet
Bredeneyer Straße 2b
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4517440
Telefax: 0201 4517441

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Reiner Niedergesäß-Gahlen mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht
Prof. Dr. Gahlen & Partner Rechtsanwälte
Alfredstraße 61
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 615650
Telefax: 0201 6156510

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stephan Alexander Möllering bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht gern vor Ort in Essen

Graf-Zeppelin-Str. 114
45219 Essen
Deutschland

Telefon: 02054 7021
Telefax: 02054 7575

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Thomas unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Wettbewerbsrecht gern in der Nähe von Essen

Rüttenscheider Str. 108
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 776670
Telefax: 0201 776671

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Essen

Im Internet können Onlinehändler und Dienstleister schnell mit dem Wettbewerbsrecht kollidieren

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Essen (© AxelBueckert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Essen
(© AxelBueckert - Fotolia.com)

Gerade das Internet birgt in Bezug auf das Wettbewerbsrecht eine Vielzahl an Fallstricken für Unternehmer. Zahlreiche Dienstleister, Onlineshops und Internet-Händler wurden schon aufgrund von Wettbewerbsverletzungen abgemahnt. Ein Beispiel, das durchaus häufig zu einer Abmahnung führt, ist ein Verstoß gegen die PAngV (Preisangabeverordnung). Typische Verstöße sind zum Beispiel fehlende Grundpreisangaben auch bei verschiedenartigen Erzeugnissen oder Angabe der Preise ohne MwSt. Werden Gewinnspiele oder Preisausschreiben zum Zwecke der Werbung durchgeführt, birgt auch das eine nicht zu vernachlässigende Gefahr, mit dem Wettbewerbsrecht in Konflikt zu geraten. Bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht kommt es in regelmäßigen Abständen zu wahren „Abmahnwellen“. Bei derartigen Abmahnwellen werden hunderte oder gar tausende Gewerbetreibende von Anwälten oder Abmahnvereinen innerhalb eines kurzen Zeitraums abgemahnt.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt in sämtlichen Fragen rund um das Wettbewerbsrecht aufklären

Hat man als Gewerbetreibender oder auch als Privatperson eine Abmahnung erhalten, zum Beispiel wegen Filesharing oder Verstößen gegen das Werberecht oder Designrecht, dann sollte man sich in jedem Fall an einen Anwalt für Wettbewerbsrecht wenden. Die Kontaktaufnahme zu einem Anwalt sollte schnell erfolgen und nicht erst, wenn womöglich schon eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Essen sind einige Anwälte mit der Kernkompetenz Wettbewerbsrecht zu finden. In wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten ist ein Anwalt zum Wettbewerbsrecht in Essen der ideale Ansprechpartner. Hat man eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann wird der Anwalt in Essen zum Wettbewerbsrecht diese und die beigefügte Unterlassungserklärung zunächst auf ihre Rechtmäßigkeit hin gewissenhaft überprüfen. Zentraler Inhalt einer Abmahnung ist in der Regel eine strafbewehrte Unterlassungserklärung. Mit dieser soll sich der Abgemahnte rechtsverbindlich verpflichten, zukünftig ein bestimmtes Verhalten nicht mehr zu begehen. Kommt der Anwalt zu dem Schluss, dass die Abmahnung zumindest teilweise gerechtfertigt ist, wird er eine modifizierte Unterlassungserklärung verfassen, die der Mandant dann abgeben sollte. Auch wird der Anwalt seinem Mandanten genauestens erklären, welches Verhalten bei einer einstweiligen Verfügung angebracht ist und er wird im Bedarfsfall eine Schutzschrift bei Gericht einreichen, um den Erlass eines Verfügungsbeschlusses ohne mündliche Verhandlung zu verhindern.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Mit BRANDI Rechtanwälte entsteht größte Wirtschaftskanzlei Ostwestfalens (14.01.2009, 08:56)
    Kanzleien BDPHG und Suderow & Schröder fusionieren zu BRANDI Rechtsanwälte Bielefeld. Die Sozietät Brandi Dröge Piltz Heuer & Gronemeyer (BDPHG) mit Sitz in Bielefeld, Detmold, Gütersloh, Paderborn, Leipzig, Paris und Peking und die Mindener Kanzlei Suderow & Schröder haben sich zum 1. Januar 2009 zu BRANDI Rechtsanwälte zusammengeschlossen. Durch die ...
  • Bild 30 MIPLC-Absolventinnen und -Absolventen aus 17 Ländern (04.11.2011, 15:10)
    Das Munich Intellectual Property Law Center (MIPLC) feiert am 11. November 2011 seinen achten Absolventenjahrgang in der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.Augsburg/München/JP/KPP - Am 11. November 2011 feiert das Munich Intellectual Property Law Center (MIPLC) den Abschluss des achten Jahrgangs seines Weiterbildungsstudiengangs "Intellectual Property and Competition Law". Zu diesem besonderen ...
  • Bild Tabakwerbeverbot gilt auch für Imagewerbung (24.11.2010, 14:35)
    Das Verbot, für Tabakerzeugnisse in der Presse zu werben, gilt auch für Anzeigen, in denen sich ein Zigarettenhersteller unter Bezugnahme auf seine Produkte als verantwortungsbewusstes Unternehmen darstellt, ohne direkt für den Absatz seiner Produkte zu werben. Das hat der u. a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden. ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Anwaltsrechnung (15.07.2008, 08:57)
    Angenommen eine Erbengemeinschaft trifft eine schriftliche Vereinbarung, in der festgelegt wird, dass die evtl. Schulden, die geerbt wurden, zu gleichen Teilen in monatlichen Raten abgezahlt werden. Kurz darauf lässt einer der Erben verlauten, dass er trotz dieser Vereinbarung die ausgemachte Rate nicht zahlen wird und notfalls halt auch die bakannten "3 ...
  • Bild Anpreisung / Angebot (17.04.2007, 09:42)
    Hallo mal wieder. Habe mal wieder eine Frage. Muss bei einer Anpreisung der Zusatz -> Nur solange der Vorrat reicht? hinzugefügt werden? Meínes Erachtens nicht, da eine Anpreisung sowieso eine Aufforderung ist , ein Angebot abzugeben welches jederzeit abgelehnt werden kann. Stimmt das so? Es ist wahrscheinlich nur ein Hinweis für die Käufer ...
  • Bild Website rechtlich absichern? (19.06.2011, 12:32)
    Person A möchte eine Website eröffnen. Diese bietet den Interessenten die Möglichkeit, verschiedene Funktionen der Website zu erkaufen, also gibt es dort quasi Lizenzen. Nun hat Person A die Abwicklung über PayPal gestaltet. Person A hat allerdings noch keine gewerbliche Website angemeldet und deshalb ist die Website noch offline. Was muss ...
  • Bild Beratungskosten eines Anwalts (07.06.2011, 20:39)
    Angenommen man hat ein etwas komplizierteres jusritisches Problem und möchte von einem Anwalt beraten werden. Wie wählt man dann den passenden aus ? Mal angenommen man googled ein paar Möglickeiten und telefoniert mit einem Kandidaten, der sich am Telefon als gerade sehr spezialisiert auf Gebiet ausgibt für das man die ...
  • Bild Abmahnung wegen Wettbewerbsrecht (05.06.2005, 17:15)
    Hallo liebe User/innen, ich hatte vor einem Jahr eine Abmahnung erhalten von einem Berliner Verband, der jetzt gegen mich Prozessiert, ich bin mit meinem latein komplett am Ende, da mir auch absolut die Mittel fehlen um dagegen vorzugehen. Dieser Verband ist im allg. sehr bekannt als Abmahnverband, und er wird nichts dagegen unternommen. Es geht bei mir ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.