Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Verbraucherrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Hanjo Stobbe kompetent in Essen
***** (4.9)   9 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Stobbe
Heisinger Str. 334
45259 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 4669448
Telefax: 0201 4669450

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW: Beirat mit renommierten Verbraucherforscherinnen besetzt (04.09.2012, 11:10)
    Das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) hat seinen wissenschaftlichen Beirat berufen: Mit Professorin Dr. Uta Meier-Gräwe (Justus-Liebig-Universität Gießen), Professorin Dr. Caroline Meller-Hannich (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Professorin Dr. Mirjam Jaquemoth (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf) begleitet ein interdisziplinäres Wissenschaftlerinnen-Trio nun dessen Arbeit.Der Wissenschaftliche Beirat des KVF NRW gibt fachliche Empfehlungen zu Projektanträgen und berät ...
  • Bild Zypries: EU darf deutschen Verbraucherschutz nicht aushöhlen! (09.10.2008, 12:13)
    Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften hat den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Rechte der Verbraucher beschlossen. Durch eine stärkere Vereinheitlichung des Verbraucherrechts soll das Vertrauen der Verbraucher in den Binnenmarkt gestärkt und die Bereitschaft der Unternehmen gefördert werden, im grenzüberschreitenden Handel tätig zu werden. "Ich ...
  • Bild Der Trend geht zur Sammelklage (28.09.2007, 10:00)
    Ob Sammel- oder Musterklage, der kollektive Rechtsschutz ist auf dem Vormarsch. Er soll für funktionierenden Wettbewerb und Verbraucherschutz sowie eine gerechte Schadensregulierung sorgen, wo ein individueller Zivilprozess zu versagen droht. Doch das System ist noch nicht ausgereift, viele Fragen sind ungeklärt. Das hallesche Symposion zum Zivilverfahrensrecht nimmt sich der Thematik ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Artikel aus Reparatur nicht zurück (10.06.2010, 16:23)
    Angenommen werden soll folgende Situation: Eine Privatperson sendet einen defekten Artikel ohne Bezug auf irgendwelche Garantieansprüche nach Absprache an eine Firma zur Reparatur. Trotz mehrmaliger erfolgloser Kontaktversuche ist der Artikel nach über einem halben Jahr noch nicht zurück. 1. Welcher Rechtsbereich ist hier grundsätzlich betroffen - Bürgerliches Recht allgemein, Handelsrecht, Verbraucherrecht ...
  • Bild Keine Leistung durch Unternehmen - Widerruf möglich? (19.01.2014, 02:09)
    Hallo zusammen ! Mal angenommen, Person A ordert bei Unternehmen B ein Produkt über deren Internetseite. Zur Inbetriebnahme ist bei A eine Installation durch B von Nöten. Nach 6 Wochen hat durch B immernoch keine Kontaktaufnahme stattgefunden, A wartet weiterhin auf die Bereitstellung. Auch nach mehrmaliger Nachfrage gibt es von B keine Reaktion. A ...
  • Bild Haftung für offene Rechnung in Lokal (Zechpreller) (09.02.2010, 15:52)
    @Moderator: Dieser Fall fällt in mehrere Rechtsbereiche (Verbraucherrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht...), bitte ggf. verschieben. Frau A hat Geburtstag und reserviert für 25 Personen einen Tisch im Lokal B. Sie wohnt erst seit sechs Monaten in der Stadt, und lädt im Bekanntenkreis aus dem Studium und der Nachbarschaft ein. Statt der erwarteten 25 Personen kommen ...
  • Bild Bearbeitung ebay Recht - Verbraucherrechte, Herausgabe, AGB etc. (27.03.2012, 09:23)
    Es handelt sich um die Frage der Grobgliederung zu einer Bearbeitung: Link: http://grundmann.rewi.hu-berlin.de/lehre/Veranstaltungen_WS_2011-2012/Hausarbeit-gk_2011_12_fruehjahr-1.pdf Die relevanten Probleme sind nach meiner Ansicht: der Vertragsschluss (Abgrenzung invitatio, Angebot oder Sonderkonstruktion, Versteigerung oder nicht), AGB Einbeziehung, Verbraucherrecht bei Fernabsatzverträgen und 823 I BGB, sowie ein Schadensersatzanspruch und Einspruchsrechte des Verkäufers Wie kann ich das allerdings grob gliedern? Ich dachte ...
  • Bild Wann gilt eine Mahnung als zugestellt? (16.04.2008, 17:31)
    Hallo, folgender Fall: Eine Mahnung, die an einen zahlungssäumigen und in Verzug geratenen Kunden via Einschreiben mit Rückschein zugestellt wurde, ging zurück an den Absender, weil diese nach Zustellungsversuch sieben Tage am zuständgen Postamt zur Abholung hinterlegt und nicht abgeholt wurde. Gilt diese Mahnung (noch im geschlossenen Briefumschlag) als zugestellt? Kann man damit ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.