Rechtsanwalt in Essen: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo)

Deutschland ist ein Sozialstaat, das heißt durch staatliches Handeln soll stets soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit gesichert werden. Zum Sozialstaatsprinzip gehört u.a., dass das Existenzminimum eines jeden Bürgers gesichert wird. Dies erfolgt unter anderem durch die Grundsicherung, Sozialhilfe, Krankengeld oder auch Hartz IV. In Deutschland erhalten selbstverständlich auch behinderte oder pflegebedürftige Menschen staatliche Leistungen, durch die ein menschenwürdiges Leben sichergestellt werden soll. Aufgeteilt ist in Deutschland das Sozialrecht in das umfangreiche Sozialversicherungsrecht sowie das besondere Recht auf Soziale Entschädigung. Alle Gesetze, die mit dem Sozialrecht in Zusammenhang stehen, sind im SGB (Sozialgesetzbuch) kodifiziert. Im Sozialgesetzbuch normiert sind dabei nicht nur Regelungen rund um die Unfallversicherung, Pflegeversicherung, die gesetzliche Krankenversicherung und die Rentenversicherung, sondern auch gesetzliche Regelungen in Bezug auf Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Jugendhilfe, Arbeitsförderung, Wohngeld oder auch die Förderung Schwerbehinderter.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Sozialrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Zurmühlen & Partner, Rechtsanwaltskanzlei kompetent vor Ort in Essen
Zurmühlen & Partner, Rechtsanwaltskanzlei
Huyssenallee 99-103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jörg Holzmeier mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Sozialrecht
Rechtsanwalt Jörg Holzmeier
Hallostraße 3
45141 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 125260
Telefax: 0201 1252627

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dirk Vossen (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Niederlassung in Essen hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Sozialrecht
Kanzlei für Arbeitsrecht Essen - Dirk Vossen, Fachanwalt für Arbeitsrecht mit Schwerpunkt Kündigungs
Weidkamp 180
45356 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 6461860
Telefax: 0201 6461863

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Sozialrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Frank Schleicher (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Kanzlei in Essen
Schleicher & Zielinski Rechtsanwälte Partnerschaft
Gildehofstraße 2
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17171370
Telefax: 0201 17171377

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Gudrun Doering-Striening (Fachanwältin für Sozialrecht) aus Essen unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Sozialrecht
Dr. Doering-Striening & Schwerdtfeger Rechtsanwälte
Rüttenscheider Straße 94-98
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8621212
Telefax: 0201 8621219

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Sozialrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dirk Zurmühlen mit Anwaltsbüro in Essen

Huyssenallee 99 - 103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880
Telefax: 0201 74718829

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Jürges immer gern im Ort Essen
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Moltkeplatz 34
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 747890
Telefax: 0201 7478929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Sozialrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Karaiskas persönlich im Ort Essen
Delgmann · Faber · Karaiskas Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 4-8
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 831130
Telefax: 0201 8311344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Sozialrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Wieser kompetent in Essen

Am Handelshof 1
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 871030
Telefax: 0201 8710333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mario Dirkmann (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Essen unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Sozialrecht

Renteilichtung 1
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 87895770
Telefax: 0201 878957720

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Sozialrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rüdiger Gardeya kompetent in der Gegend um Essen

Altenessener Str. 402
45329 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 837180
Telefax: 0201 8371820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schumm (Fachanwalt für Sozialrecht) unterstützt Mandanten zum Sozialrecht engagiert in der Umgebung von Essen

Velberter Str. 111
45239 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 5456586
Telefax: 0201 3798390

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Klerks kompetent vor Ort in Essen

Frankenstr. 251
45134 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 472670
Telefax: 0201 4309412

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Sozialrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Margret Wagner (Fachanwältin für Sozialrecht) mit Anwaltsbüro in Essen

Krayer Str. 197
45307 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 545250
Telefax: 0201 5452510

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Essen

Ein Anwalt verhilft Ihnen zu Ihrem Recht

Rechtsanwalt in Essen: Sozialrecht (© unbekannt - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Essen: Sozialrecht
(© unbekannt - Fotolia.com)

Obgleich es ein Sozialstaatsprinzip ist, für soziale Gleichheit und Gerechtigkeit zu sorgen, kommt es dennoch nicht selten zu Konflikten, bei denen rechtlicher Rat bei einem Rechtsanwalt eingeholt werden sollte. Schneller als manchem lieb ist, kommt es zu Rechtsstreitigkeiten mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt. Egal ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Jobcenter oder das Sozialamt Leistungen gekürzt hat, oder ein Wohngeldantrag abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es angebracht, sich von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen. In Essen haben sich etliche Anwälte zum Sozialrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Ein Anwalt zum Sozialrecht aus Essen wird seinen Mandanten nicht nur ausführlich über die rechtliche Situation informieren, wenn Leistungen nicht gewährt oder gekürzt wurden. Der Anwalt für Sozialrecht in Essen ist auch der perfekte Ansprechpartner, wenn Fragen aus dem Bereich Rentenversicherung bzw. Rente geklärt werden sollen. Er kennt sich auch bestens mit dem Pflegeversicherungsrecht aus. Es ist selbstverständlich ebenso möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett nicht bewilligt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Anwalt zum Sozialrecht über die Rechtslage aufklären und Ihnen dabei behilflich sein, zu Ihrem Recht zu kommen. Sollte es zu einem Verfahren vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Anwalt zum Sozialrecht in Essen Sie außerdem kompetent vor Gericht vertreten.

Wenn Ihre Frage oder Problem besonders komplex ist, sollten Sie einen Fachanwalt zum Sozialrecht kontaktieren

Erwähnt sollte werden, dass, kommt es zu einem Konflikt im Sozialrecht, oft auch andere Rechtsbereiche tangiert werden. Hierzu zählen zum Beispiel Steuerrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht und natürlich auch das Familienrecht. Vor allem, wenn sich ein Problem im Sozialrecht diffiziler gestaltet, kann es angebracht sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Sozialrecht zu wenden bzw. eine Rechtsanwaltskanzlei für Sozialrecht zu konsultieren. Fachanwalt für Sozialrecht darf sich nennen, wer einen speziellen Fachanwaltslehrgang absolviert hat, in dem zusätzliches fundiertes Fachwissen in diesem Rechtsbereich erworben wurde, und zudem besondere praktische Erfahrungen vorweisen kann. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt für Sozialrecht in Essen sowohl in der Praxis als auch in der Theorie ein außerordentliches Fachwissen vorweisen. Gerade wenn sich ein sozialrechtlicher Konflikt komplex gestaltet, können Mandanten von dem Fachwissen, das ein Fachanwalt im Sozialrecht vorzuweisen hat, profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Vorlesung der KinderHochschule zum „Zauber der Gesetze und Paragrafen“ (29.05.2013, 19:10)
    Am Samstag, dem 25. Mai, waren knapp 300 kleine Nachwuchsakademiker dem Ruf der KinderHochschule ins AudiMax auf den Wernigeröder Campus gefolgt. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts von Hochschule Harz und Internationalem Bund zeigte Prof. Dr. André Niedostadek vom Fachbereich Verwaltungswissenschaften den 8- bis 12-Jährigen den „Zauber des Rechts“ und die Welt ...
  • Bild Wismarer Professorin im Chat zur Kindertagesförderung (04.11.2009, 18:00)
    Die Zukunft der Kindertagesförderung in Mecklenburg-Vorpommern wird im Mittelpunkt eines Live-Chat am kommenden Freitag, dem 6. November 2009, stehen. In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr gelangt man direkt über die Startseite der Initiative "Familienbotschaft-MV" in den Chatroom. Dort wird sich Professorin Dr. jur. Sabine Mönch-Kalina, die an der ...
  • Bild Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik (01.03.2010, 13:00)
    8. Kölner Sozialrechtstag an der Universität zu KölnDer 8. Kölner Sozialrechtstag, veranstaltet von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und dem Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Universität zu Köln sowie der Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V. findet zum Thema "Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik" statt. Programmpunkte ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Mutter und Stiefvater geben kein Geld. Wer zahlt? (24.03.2007, 22:46)
    Hallo Leute Ich habe mal einen Fall. Person A (18 Jahre) macht momentan auf einer Abendschule den Realschulabschluss nach. Person A hat als Einkommen nur das BaFög und das Kindergeld. Person A hat bei der Mutter und dem Stiefvater ein eigenes Zimmer. Nur weil Person A seine Meinung äusert und dies den Eltern nicht ...
  • Bild Umschulungsablehnung : Beschwerde-Optionen (05.01.2011, 15:05)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer,... wenn ein Fallmanager die Argumente für einen Umschulungsbedarf als unrelevant verwirft hat der ALG2-Bezieher dann eine Möglichkeit diese Entscheidung ggf. auch über einen Ombudsmann fürSozialrecht einzuklagen.Frage b) Kann ggf. auch das Beschwerdemanagement hierzu alternativ in Anspruch genommen werden ?!> ich persönlich schätze dass eine Korrektur der Ablehnungsentscheidung ...
  • Bild Hausbesuch des JA - bei Antrag auf Kostenübernahme der KiGa Kosten? (12.06.2013, 22:57)
    Bundesland: Bayern (wo sonst?) Sachverhalt: Jemand beantragt die Kostenübernahme der Kindergartengebühren beim Jugendamt. Neben diversen Unterlagen und einer Bankauskunft, führt das Jugendamt grundsätzlich auch Hausbesuche bei den beantragenden Personen durch. Ist dies rechtlich zulässig? Ist die Übernahme aus finanziellen Gründen wirklich an einen Hausbesuch knüpfbar? Ich sehe hier keinerlei Rechtfertigung und überlege ...
  • Bild Verschwundener Thread im Vereinsrecht / "Unterschrift" (06.09.2012, 22:36)
    Es tut mir leid, dass zu schreiben, aber allmählich verliere ich die Lust, hier Beiträge zu verfassen.Wieder einmal ist ein Thread verschwunden. Es mag ja sein, dass es dafür gute Gründe gibt - das möchte ich dem Betreiber sogar unterstellen.Es ist aber irritierend, wenn man die nicht erfährt. Ein kurzer ...
  • Bild Hilfeeeee Dringend!!!!! (19.07.2007, 19:10)
    Hallo erstmal an alle!!! bin ganz neu hier und hab nen krassen Fall..... meine beste freundin und ihr 5 jähriger sohn. zusammenfassung: sie empfängt nach dem AA ALG 2, ist jedoch seid 2 jahren nur bedingt erwerbsfähig, da in therapie,amtsärtzliches gutachten vom Gutachter der ARGE liegt denen vor.... daher fällt sie ja eigentlich ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 5 AS 97/09 B PKH (05.02.2009)
    Zeitweise Bedarfsgemeinschaft; Umgangsrecht; höhere Kosten der Unterkunft; gerichtliche Vertretung des minderjährigen Kindes; hinreichende Erfolgsaussicht...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 14 K 2823/08 (09.06.2009)
    Der sogenannte sozialrechtliche Einkommensbegriff findet auf den Begriff des Einkommens im Sinne des § 5 Abs. 1 Satz 2 RGebStV keine Anwendung. Neben Gründen der Praktikabilität und der notwendigen Typisierung gebieten es auch Sinn und Zweck des in § 5 RGebStV statuierten Gebührenprivilegs für Zweitgeräte, allein auf die dem Haushaltszugehörigen tatsäch...
  • Bild BSG, B 12 KR 17/10 R (27.06.2012)
    Das in der Krankenversicherung der Landwirte seit 1.4.2007 mögliche Nebeneinander der Versicherungs- und Beitragspflicht als Bezieher von Arbeitslosengeld II zum einen und als landwirtschaftlicher Unternehmer zum anderen gebietet keine einschränkende verfassungskonforme Auslegung des Beitragsrechts....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildHartz IV: Kürzung von Grundsicherung wegen Fahrtkostenerstattung?
    Das Jobcenter darf einem Hartz IV Empfänger normalerweise nicht die Grundsicherung kürzen, wenn ihm vom Arbeitgeber die Fahrtkosten erstattet werden. Dies hat das Sozialgericht Detmold klargestellt. Eine Hartz IV Empfängerin war für ihren Arbeitgeber  - einen Werbeverlag“- als Gebietsbetreuerin tätig gewesen und erhielt einen kargen ...
  • BildHartz IV: Berücksichtigung von Spiegelreflexkamera als Betriebsausgabe?
    Auch das Jobcenter muss womöglich Betriebsausgaben bei einem Freiberufler bei der Ermittlung seines Einkommens berücksichtigen. Es gelten aber strengere Maßstäbe als beim Finanzamt. Ein Hartz IV Empfänger war als Porträtmaler und Straßenkünstler freiberuflich tätig. Nach dem Kauf einer gebrauchten Spiegelreflexkamera begehrte er die Anrechnung seiner ...
  • BildHartz IV: Großmutter kann Anspruch auf Alleinerziehungsmehrbedarf haben
    Mütter können auch dann einen Anspruch auf einen Mehrbedarf wegen Alleinerziehung haben, wenn ihre Tochter ein eigenes Kind bekommt. Vorliegend lebte eine Hartz IV Empfängerin mit ihren beiden Töchtern zusammen in einem Haushalt und erhielt für diese vom Jobcenter einen Alleinerziehungszuschlag im Sinne von § 21 ...
  • BildErhalten EU-Bürger Hartz IV in Deutschland?
    Das Arbeitslosengeld II (ALG II, umgangssprachlich „Hartz IV“ genannt), ist eine staatliche Fürsorgeleistung, welche der Grundsicherung des Lebensunterhalts dient. Arbeitnehmer zahlen in Deutschland einen Betrag in die Arbeitslosenversicherung ein; verlieren sie ihren Job, so erhalten sie entweder Arbeitslosengeld I (ALG I) – nämlich immer dann, wenn sie mehr ...
  • BildBehinderter Schüler hat Anspruch auf ganztägliche Schulbegleitung
    Wenn ein Schüler aufgrund seiner Behinderung auf eine Schulbegleitung angewiesen ist, muss ihm diese womöglich auch für die Zeit der Teilnahme am nachmittäglichen Betreuungsangebot bezahlt werden. Ein Schüler konnte aufgrund einer schweren Muskelerkrankung nicht ohne Schulbegleitung am Unterricht einer offenen Ganztagsschule teilnehmen. Er beantragte daher, dass ...
  • BildRentenantrag: Wann und wie ist eine Rente zu beantragen?
    Der Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand sollte frühzeitig geplant werden. In dem folgenden Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie bei der Beantragung der Rente achten müssen. Für viele Arbeitnehmer und Selbstständige sind die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben von großer Bedeutung. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.