Rechtsanwalt in Essen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Essen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo)

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und andere Punkte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Besonders in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Konflikten. Überdies wird heute die Wohnung öfter gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter sein. Und dies nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Oftmals ist es die letzte Betriebskostenabrechnung oder auch die Kaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Zurmühlen & Partner, Rechtsanwaltskanzlei berät Mandanten zum Mietrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Essen
Zurmühlen & Partner, Rechtsanwaltskanzlei
Huyssenallee 99-103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Monika Fränkel bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Mietrecht jederzeit gern im Umland von Essen
Rechtsanwältin Monika Fränkel
Hallostraße 3
45141 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 125260
Telefax: 0201 1252627

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Mietrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Ute Nowack mit Kanzleisitz in Essen
Anwaltskanzlei Nowack
Huyssenallee 15
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3615641
Telefax: 0201 3615643

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Mietrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Alexander Bredereck (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Essen
Bredereck Willkomm Rechtsanwälte
Ruhrallee 185
45136 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 45320040
Telefax: 030 40004998

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Oliver Asch mit Rechtsanwaltsbüro in Essen vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht
Asch & Ammann
Rechtstraße 10
45355 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 6851840
Telefax: 0201 6851842

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus H. Guyenz mit Rechtsanwaltsbüro in Essen vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Mietrecht

Bredeneyer Straße 36
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17755000
Telefax: 0201 177550050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Frank Wolske (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Essen
Zuhorn & Partner Notar Rechtsanwälte
Alfredstraße 239-241
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 842940
Telefax: 0201 8429499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Mietrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Ralf Delgmann aus Essen
Delgmann · Faber · Karaiskas Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 4-8
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 831130
Telefax: 0201 8311344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Karaiskas gern in Essen
Delgmann · Faber · Karaiskas Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 4-8
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 831130
Telefax: 0201 8311344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Mietrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dirk Zurmühlen aus Essen

Huyssenallee 99 - 103
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 7471880
Telefax: 0201 74718829

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Silke Germeroth mit Kanzleisitz in Essen berät Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Mietrecht

Richard-Wagner-Straße 62
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 2202838
Telefax: 0201 2202839

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Eichhorn gern im Ort Essen
c/o SSR Sieger & Schmitt Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 80911800
Telefax: 0201 80911800

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Mietrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wilhelm Lethen gern in der Gegend um Essen

Marktstr. 28
45355 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 868890
Telefax: 0201 8688998

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Schütt (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen

Kupferdreher Str. 145
45257 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 488165
Telefax: 0201 487210

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Mietrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Schäfer (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Essen

Huyssenallee 105
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 201630
Telefax: 0201 2016333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt JUDr. LL.M. Norman Michel Spreng (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten zum Mietrecht kompetent in der Nähe von Essen

Pelmanstr. 6
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 38447222
Telefax: 0201 38447212

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mathias Schmitt immer gern in der Gegend um Essen

Raffelberger Str. 13
45145 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3306350
Telefax: 0201 3306349

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Stephanie Linten (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht

Zweigertstr. 53
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 438770
Telefax: 0201 4387722

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Tasche gern in Essen

Rüttenscheider Str. 62
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 720960
Telefax: 0201 779849

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Raape (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Mietrecht ohne große Wartezeiten in Essen
c/o RAe Ohletz & Kollegen
Rüttenscheider Str. 120
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 775041
Telefax: 0201 779613

Zum Profil
Rechtsberatung im Mietrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Martin Thomas Gaehme (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Essen

Alfredstr. 45
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 64959560
Telefax: 0201 64959566

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Engelbertz (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Mietrecht

Pflanzstr. 40
45359 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3104610
Telefax: 0201 3104611

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Essen

Bei allen Schwierigkeiten im Mietrecht ist der perfekte Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin

Rechtsanwalt in Essen: Mietrecht (© scatterly - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Essen: Mietrecht
(© scatterly - Fotolia.com)

Ganz egal, welches Problem zwischen Mieter und Vermieter besteht, stets ist es sinnvoll, sich anwaltlich beraten zu lassen. In Essen sind einige Anwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Expertise im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Gleich ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Rechtsanwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Rechtsanwalt im Mietrecht in Essen ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht in Essen kann ebenfalls prüfen, ob eine Eigenbedarfskündigung oder eine Mieterhöhung zulässig ist.

Bei Auseinandersetzungen mit Mietern ist ein Anwalt oder eine Anwältin der perfekte Ansprechpartner

Genauso wie Mieter ab und an den Rat eines Rechtsanwalts zum Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Mietkaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Zudem ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Unentbehrlich ist der Beistand eines Rechtsanwalts zum Mietrecht jedoch, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Keine Duldung von Modernisierungen: Fristlose Kündigung möglich (25.05.2010, 15:02)
    Frankfurt/Berlin (DAV). Weigert sich ein Mieter, Modernisierungen im Haus zu dulden, obwohl ihn ein Gericht bereits dazu verurteilt hat, so rechtfertigt das eine fristlose Kündigung durch den Vermieter. Das berichtet die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) unter Berufung auf ein Urteil des Amtsgerichts Frankfurt vom 5. August ...
  • Bild Kehrpflicht für gelegentlich genutzte Kaminöfen (04.01.2010, 15:16)
    Berlin/Mannheim (DAV). Zahlreiche Haus- und immer mehr Wohnungseigentümer haben einen offenen Kamin, um diesen in der kalten Jahreszeit zu nutzen. Aber auch für diese nur gelegentlich genutzten Kaminöfen kann ein Bundesland vorschreiben, sie einmal im Jahr durch den Bezirksschornsteinfeger kehren zu lassen. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland (08.04.2011, 15:03)
    DGAP-News: Ashurst LLP / Schlagwort(e): Börsengang/Rechtssache Ashurst LLP: Ashurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von Powerland08.04.2011 / 15:03---------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Macquarie und Berenberg bei Börsengang von PowerlandFrankfurt, 8. April 2011 --- Ashurst hat den ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Gartennutzung untersagen (17.09.2013, 22:19)
    Hallo, Vermieter A. hat mind. 4 Mieter B, C, D und E. Davon nutzen B und C und Vermieter A den Garten. B nutzt einen kleinen Teil, C den etwas größeren Teil und Vermieter A den größten Teil. Von einer Gartennutzung ist im den Mietverträgen keine Rede. Vor x-Jahren wurde das Objekt erworben. ...
  • Bild Nebenkostenabrechnung wird negativ nachgebessert (12.07.2013, 21:09)
    Nehmen wir an:Herr A wohnt in einer Doppelhaushälfte zur Miete. Am 12.03.2013 erhält er vom Hausverwalter die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2012 zugestellt.Hierin wird ihm u.a. der Hausmeister für seine Dienste i.H.v 1.000 EUR berechnet. Herr A moniert schriftlich am 16.06.2013 beim Hausverwalter das diese 1.000 EUR wie in den ...
  • Bild Mietrecht (17.08.2011, 20:34)
    Wenn ein Mieter nichts mehr von seinem Vermieter hört und er mehrfach darum gebeten hat die Nebenkostenabrechnung zu schicken kann man dann mit einer Mietminderung drohen und sie auch geltend machen?
  • Bild Spekulation Stromklau (15.01.2014, 13:07)
    Hi liebes Forum, mal angenommen in einem Mehrfamilienhaus wohnen Person A,B und C. Person A hat keinen strom in der wohnung aufgrund von Zahlungsrückständen. Und weiter angenommen diese Person würde sich dann an den Allgemeinstrom des Hauses klemmen. Wenn wir dann weiter annehmen, dass der Vermieter dieses Hauses von dem Stromklau mitbekommt ...
  • Bild Untervermietung von Garage (12.10.2011, 19:45)
    Mal angenommen, Pärchen AB hat den Nachbarn (CD) eine Garage für 40 EUR vermietet. Die Garage ist normalerweise bei der Wohnung, die AB angemietet haben, für 40 EUR im Mietvertrag inklusive. AB haben nun, wie schon gesagt, CD diese Garage für eben diese 40 EUR mündlich vermietet. AB wollen nun ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-MANNHEIM, 10 C 119/07 (05.10.2007)
    Auf ein Mischmietverhältnis sind die Vorschriften der gewerblichen Raummiete anzuwenden, wenn der überwiegende Flächenanteil der Mietsache gewerblich genutzt wird. Zwischen Unternehmern ist der formularmäßige Ausschluss der Aufrechnung zulässig, wenn die Klausel hinter § 309 Nr. 3 BGB zurückbleibt. Auf vermieteten Stellplätzen dürfen dauerhaft keine Containe...
  • Bild AG-HANAU, 91 C 143/10 (91) (23.03.2011)
    Einwände gegen die inhaltliche Richtigkeit der Betriebskostenabrechnung kann der Mieter in aller Regel nur durch Vorlage der eingesehenen Belege substantiiert erheben, das insbesondere dann, wenn er sich inhaltlich auf solche bezieht. Enthält das Leistungsverzeichnis des Hausmeistervertrages nicht umlegbare Tätigkeiten und legt der Vermieter die gesamten Ko...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 12 AS 4387/10 (08.02.2011)
    Fehlende Erfolgsaussicht der Rechtsverfolgung im Rahmen der Prozesskostenhilfe: Mietkosten sind dann nicht als angemessene Unterkunftskosten zu übernehmen, wenn der Mietvertrag trotz eines bestehenden Wohnungsrechtes nach § 1093 BGB geschlossen wird, um bei bestehender Hilfebedürftigkeit weitere SGB II-Leistungen zu erhalten. Ein derartiger Mietvertrag ist s...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMuss ich die Hausordnung im Mietvertrag beachten?
    Überall dort, wo viele Menschen aufeinander treffen, muss dieses Zusammenleben geregelt werden. Dies ist beispielsweise am Arbeitsplatz so, aber natürlich auch in Wohnhäusern, in denen mehrere Mietparteien wohnen. Die dortigen Regelungen werden für gewöhnlich in einer Hausordnung zusammengefasst, die oft sogar Bestandteil des Mietvertrages ist. ...
  • BildKinderwagen im Hausflur oder Treppenhaus – Was sagt das Mietrecht?
    Vielen Eltern ist es zu anstrengend den Kinderwagen nach der Benutzung jedes mal hoch in die Wohnung oder herunter in den Keller zu tragen. Daher lassen sie den Kinderwagen häufig im Hausflur oder im Treppenhaus stehen. Doch ist dies erlaubt und werden die anderen Hausbewohner dadurch nicht beeinträchtigt? ...
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung: Vorlage / Muster
    In der heutigen Zeit haben Mieter es oftmals nicht sehr einfach. Immer mehr zeigt sich eine klare Tendenz zum „gläsernen Mieter“. Grund dafür ist insbesondere die Angst der Wohnungs- und Hauseigentümer vor Mietnormaden. Unter Mietnormaden versteht man diejenigen Mieter, die ohne ihre Miete zu entrichten in der Wohnung, ...
  • BildHundehaltung in Mietwohnungen – ist dies verboten oder erlaubt?
    Hunde sind ja bekanntermaßen die besten Freunde eines Menschen, und da ist es nur allzu verständlich, wenn man als Mensch sein Zuhause mit einem Vierbeiner teilen möchte. Ist man Eigenheimbesitzer, so kann ein solcher Wunsch problemlos in die Tat umgesetzt werden. Schwieriger wird es hingegen für jene Tierliebhaber, ...
  • BildKleinreparaturklausel: Vermieter sollten es nicht übertreiben
    Manche Vermieter verwenden Kleinreparaturklauseln, die bedenklich weit zu Lasten des Mieters gefasst sind. Hier gehen Vermieter ein hohes Risiko ein, wie eine aktuelle Entscheidung zeigt. Vorliegend wollte ein Vermieter von seinem Mieter die Kosten für die Reparatur der Beleuchtung auf den Flur ersetzt haben. Er ...
  • BildNebenkostenabrechnung: welche Kosten dürfen an einen Mieter umgelegt werden?
    Es ist jedes Jahr der gleiche Ärger für viele Mieter: die Neben- und Heizkostenabrechnung. Nicht nur Wasser- und Heizkosten steigen nahezu jährlich, sondern auch viele weitere Kosten. Doch welche Kosten sind tatsächlich umlagefähig?   Rechtsgrundlage Die Nebenkostenabrechnung gehört zum Mietrecht. Allgemeine Vorschriften ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.