Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)

Das Immobilienrecht ist ein umfangreiches Rechtsgebiet mit einer speziellen praktischen Relevanz. Das Immobilienrecht befasst sich insbesondere mit dem Verkauf, dem Kauf und der Belastung von Grundstücken sowie von Wohnungen und Häusern. Ebenfalls dem Immobilienrecht zugeordnet werden z.B. Nachbarschafskonflikte oder auch das Maklerrecht. Weitere Rechtsbereiche, die dem Immobilienrecht zuzuordnen sind, sind z.B. das private und das öffentliche Baurecht, das Architektenrecht und das Grundstücksrecht. Schnell kann man mit dem Immobilienrecht konfrontiert sein. Steht der Kauf eines Grundstücks im Raum, dann kann es zum Beispiel zu Rechtsfragen in Bezug auf den Grundstücksvertrag kommen. Gerade beim Grundstückserwerb sind Rechtsfragen und Probleme keine Seltenheit. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Das gleiche gilt auch bei Immobilientransaktionen, für den Immobilienkaufvertrag oder für einen Bauträgervertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Mundstock gern vor Ort in Essen
Mundstock Rechtsanwälte und Notar
Altendorfer Straße 466
45355 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 763001
Telefax: 0201 763003

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Immobilienrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dirk Ernst mit Büro in Essen
Lelgemann, Brinkmann und Ernst
Bochumer Straße 2-6
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 510014
Telefax: 0201 512618

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Sascha Dworczak gern im Ort Essen

Oberdorfstraße 3
45143 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 620030
Telefax: 0201 643040

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Immobilienrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus H. Guyenz mit Kanzlei in Essen

Bredeneyer Straße 36
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17755000
Telefax: 0201 177550050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Frank Wolske in Essen unterstützt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Immobilienrecht
Zuhorn & Partner Notar Rechtsanwälte
Alfredstraße 239-241
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 842940
Telefax: 0201 8429499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Helmut Knop mit Anwaltskanzlei in Essen hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Immobilienrecht
Jürges, Knop, Stiller überörtliche Anwaltssozietät
Moltkeplatz 34
45128 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 747890
Telefax: 0201 7478929

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Niklas bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Immobilienrecht gern im Umland von Essen

Kettwiger Straße 43
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 2016880
Telefax: 0201 20168811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ralf Zuhorn mit Anwaltskanzlei in Essen berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Immobilienrecht
Zuhorn & Partner Notar Rechtsanwälte
Alfredstraße 239-241
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 842940
Telefax: 0201 8429499

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Eichhorn persönlich vor Ort in Essen
c/o SSR Sieger & Schmitt Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 80911800
Telefax: 0201 80911800

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Linden engagiert in Essen

Christophstr. 11
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 770099
Telefax: 0201 774912

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter von Koblinski bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Immobilienrecht kompetent im Umkreis von Essen

Deipenbecktal 167
45289 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 579028

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Thomas immer gern vor Ort in Essen

Steeler Bergstr. 22 a
45276 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 8508903
Telefax: 0201 503288

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ludger Borgmann bietet anwaltliche Hilfe zum Immobilienrecht jederzeit gern im Umland von Essen

Am Ruhrstein 34
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 38448888
Telefax: 0201 38448887

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Immobilienrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Thomas Theile mit Rechtsanwaltskanzlei in Essen

Alfredstr. 51
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 720930
Telefax: 0201 7209320

Zum Profil
Rechtsberatung im Immobilienrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Guyenz mit Büro in Essen

Bredeneyer Str. 36
45133 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 17755000
Telefax: 0201 177550050

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Müller gern vor Ort in Essen

Pelmanstr. 35
45131 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 781167
Telefax: 0201 779972

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Schmitt persönlich vor Ort in Essen

Raffelberger Str. 13
45145 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 3306350
Telefax: 0201 3306349

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Essen

Lassen Sie sich von einem Anwalt in allen Fragen rund um das Immobilienrecht unterstützen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Essen (© Gesina Ottner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Essen
(© Gesina Ottner - Fotolia.com)

Bei allen Belangen, die das Immobilienrecht betreffen, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. In Essen finden sich einige Rechtsanwaltskanzleien für Immobilienrecht, die Klienten kompetent beraten und vertreten können. Wie schon erwähnt, ist das Immobilienrecht sehr umfangreich. Im Normalfall kennt sich ein Rechtsanwalt zum Immobilienrecht aus Essen auch mit angrenzenden Rechtsbereichen aus wie mit dem Gewerbemietrecht, dem Immobilienwirtschaftsrecht oder auch dem Wohnraummietrecht. Aufgrund seines übergreifenden Fachwissens ist ein Anwalt in Essen im Immobilienrecht der perfekte Ansprechpartner nicht nur für Immobilienverkäufer und Immobilienkäufer, sondern auch für Mieter und Wohnungseigentümer. Fragen und Probleme rund um eine Abberufung des Hausverwalters, die Wohnungseigentümergemeinschaft, die Eigentümerversammlung oder die Eigenbedarfskündigung - das sind nur einige Felder, in denen ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht Mandanten mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Ob rechtliche Beratung oder Vertretung vor Gericht: bei einem Anwalt für Immobilienrecht sind Sie in den allerbesten Händen

Hat man als Mieter Konflikte mit dem Vermieter, dann ist es empfehlenswert, sich an eine größere Anwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn hier kann davon ausgegangen werden, dass Anwälte tätig sind, die über außerordentliche fachliche Zusatzkenntnisse im Mietrecht verfügen. Beispielhaft anzuführen sind hier rechtliche Problemstellungen und Fragestellungen bezüglich Mieterhöhung, Betriebskosten, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Außerdem ist man bei einem Anwalt für Immobilienrecht gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Mietvertrag oder einen Gewerbemietvertrag auf seine Rechtssicherheit prüfen lassen möchte. Der Immobilienanwalt kann hierbei nicht nur beraten, sondern falls nötig auch den Schriftverkehr mit der gegnerischen Partei übernehmen. Wie umfangreich das Immobilienrecht ist, dies sollte nunmehr deutlich geworden sein. Damit man bei jedem Rechtsproblem optimal beraten und vertreten wird, ist es sinnvoll, sich schon bevor man mit einem Anwalt Kontakt aufnimmt, in Erfahrung zu bringen, ob das eigene Rechtsproblem zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten zählt.


News zum Immobilienrecht
  • Bild Die GbR: Germanys next Topmodel? (26.04.2007, 17:34)
    Hamburg (ots) - Wenn mehrere Personen eine Immobilie erwerben, wird zwischenzeitlich häufig dazu geraten, dies in Gesellschaft bürgerlichen Rechts - auch BGB-Gesellschaft genannt - zu tun. Insbesondere für Immobilien, die im Familienbesitz sind und gehalten werden sollen, hat dies den Charme, dass der Generationenwechsel mit relativ wenig Aufwand möglich ist. Wenn etwa ein Ehepaar eine Immobilie ...
  • Bild Keine Wurzeln aus Nachbars Garten (20.09.2010, 14:06)
    München/Berlin (DAV). Der Nachbar hat einen Anspruch darauf, dass vom Nachbargrundstück keine Baumwurzeln in seinen Rasen dringen, sofern dieser dadurch in großem Maße durchwuchert wird. Ist dies der Fall, kann er die Kappung der Wurzeln verlangen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgericht München I vom 12. Februar 2010 ...
  • Bild Zwei auf einen Streich (25.06.2010, 13:00)
    Hochschule Bochum ernennt Honorarprofessoren im Fachbereich ArchitekturEs ist keineswegs alltäglich, wenn die Hochschule Bochum ihre höchste akademische Auszeichnung, die Honorarprofessur, an herausragende Lehrbeauftragte vergibt. Einmalig ist, dass sie sie jetzt gleich zweimal an einem Tag und in einem Fachbereich verliehen hat: Als neue Honorarprofessoren beglückwünschten Hochschulpräsident Prof. Dr. Martin Sternberg ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Heizung in Sondereigentum vs. Heizkostenverteiler Bestandsschutz (02.05.2013, 22:11)
    Angenommen Eigentümer E innerhalb einer WEG renoviert.Dabei ist er zu faul die Heizkörper zu streichen. Da diese lt. Teilungserklärung Sondereigentum sind tauscht er sie einfach aus.Eine Sanitärfirma baut dabei sogar besonders gute 'Energiesparheizkörper' ein.Danach zeigt sich aber ein Problem:Das ganze Haus hat ein Ablesesystem mit Verdunsterröhrchen, das so nicht mehr ...
  • Bild Vermieterwechsel, alter Vermieter behält Kaution (25.04.2013, 22:45)
    Hallo, mir ist heute Abend mal wieder etwas durch den Kopf gegangen: Mal angenommen es gäbe ein Zweifamilienhaus. In der Erdgeschosswohnung wohnt die Vermieterin V1. Im 1.OG wohnt ein Mieter M1. Es gibt nur einen mündlichen Mietvertrag und ein normales Konto, auf welches die Kaution eingezahlt wurde. Nun stirbt die Vermieterin V1 und das ...
  • Bild Provision (27.06.2011, 19:18)
    Person X für einen Makler Aufträge besorgt, Abmachung war bei positiven Abschluss bekomme X 20% Provision. Der Makler hat mehrere positive Abschlüsse durch die Akquisearbeit gemacht und weigert sich jetzt Person X die Provision auszuzahlen. Was kann Person X tun?? Wie sind die Rechte? Danke für die Mühe
  • Bild verkauf einer vererbten immobilie ohne grundbucheintrag möglich? (20.07.2013, 18:47)
    Folgender möglicher Erbschaftsfall: eine Erbengemeinschaft erhält die Nachricht eine Immobilie vererbt zu bekommen. Die Erbengemeinschaft wünscht die Immobilie zu veräußern. Wann kann dies rechtlich korrekt frühest möglich geschehen? nachdem die Erben das erbe offiziell angenommen haben und dies vom amt bestätigt, jedoch die Eintragung der Erben/Erbengemeinschaft ins Grundbuch noch nicht erfolgt ...
  • Bild Schaden durch Renovierung des Nachbars (21.10.2012, 23:03)
    Hallo, hätte mal eine kurze Frage zum Immobilienrecht: Bei einer Renovierung einer Wohnung wurden mehrere Wände entfernt oder versetzt, so dass in der darüberliegenden Wohnung viele Risse in den Wänden entstanden sind. Wie ist die rechtliche Situation für die geschädigte Person? Wie sieht es mit Schadensersatz aus und was umfasst dieser? Die Wohnung ist bewohnt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.