Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteErbschaftsteuerrechtEssen 

Rechtsanwalt für Erbschaftsteuerrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Fachanwältin für Erbrecht, Rechtsanwältin & Mediat Andrea Bremer   Rüttenscheider Str. 194-196, 45131 Essen
Erbrechtskanzlei Essen

Telefon: 0201-240 580


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Markus Rohner   Alfredstraße 66, 45130 Essen
Witte Rohner Zur Mühlen

Telefon: 0201 8799950


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Britta Nierfeld   Alfredstraße 341, 45133 Essen
 

Telefon: 0201 8405406



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Erbschaftsteuerrecht

BVerfG: Erbschaftsteuerrecht in seiner derzeitigen Ausgestaltung verfassungswidrig (31.01.2007, 19:43)
Die durch § 19 Abs. 1 ErbStG angeordnete Erhebung der Erbschaftsteuer mit einheitlichen Steuersätzen auf den Wert des Erwerbs ist mit dem Grundgesetz unvereinbar. Denn sie knüpft an Werte an, deren Ermittlung bei wesentlichen ...

Neuer Senatsvorsitzender am Bundesfinanzhof (02.07.2008, 09:44)
Prof. Dr. Franz Dötsch wurde vom Bundespräsidenten zum Vorsitzenden Richter am Bundesfinanzhof in München ernannt. Er übernimmt - als Nachfolger des Ende Juni 2008 in den Ruhestand getretenen Christian Herden - den Vorsitz im ...

"Komplex und verfassungsrechtlich bedenklich": Steuer-Experten der Universität Hohenheim geben Geset (27.11.2008, 13:00)
Bis zum Jahresende hatte das Bundesverfassungsgericht der Politik eine Frist gesetzt, um bestehende Ungleichbehandlungen in der aktuellen Gesetzeslage zu überarbeiten. Entsprechend heiß gestrickt sei das heute vom Bundestag ...

Forenbeiträge zu Erbschaftsteuerrecht

Newsletter 01/2007 - u.a. 4 Jahre Juraforum.de | Die Mankohaftung (03.02.2007, 19:02)
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur Januar-Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion TOP-THEMEN DER JANUAR-AUSGABE §§§ Wir feiern: 4 Jahre Juraforum.de ...

Testamentsvollstreckung nicht mehr notwendig, was nun? (31.03.2011, 18:23)
Hallöchen, gesetzt den Fall, Opa Wilhelm sieht Streitigkeiten um sein Erbe voraus. So macht er ein Testament und setzt einen Testamentsvollstrecker ein, der die drei Töchter befrieden soll, falls die sich nicht einigen ...

kann man erbe noch einklagen (11.08.2013, 22:51)
gesetz dem fall die oma ist verstorben und von ihren kinder ist eines schon verstorben, dann treten doch die kinder des verstorbenen kindes, also die enkel als gesetztliche erben ein richtig. was ist aber wenn die enkel nach ...

Erbschein, wer trägt Kosten & Ausschlagung (18.07.2012, 21:07)
Hallo, folgender fiktiver Fall wird dargestellt (in der Hoffnung das das Bsp. noch nicht kam): -Personen A und B sind verheiratet - haben 2 Kinder zusammen, diese wohnen jedoch nicht mehr dort - A und B besitzen zusammen ...

Grundstücksüberschreibung bzw. -übertragung (13.01.2012, 21:58)
Es wurde von Seiten der Großeltern angeboten, auf einem Teil ihres Grundstückes (500qm) ein Haus zu bauen. Welche rechtlichen Themen bzw. welche Kosten würden zu beachten sein, bei - einer Schenkung - einem Erbfall (1 Sohn, ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.