Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Essen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Essen (© ArTo / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Reinhard Dücker unterstützt Mandanten zum Bereich Aufenthaltsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Essen

Rosastr. 8 (Rü-Karr
45130 Essen
Deutschland

Telefon: 0201 1029811
Telefax: 0201 1029822

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Anwälte: Keine staatliche Anfechtung von Vaterschaften! (17.11.2005, 16:39)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) wendet sich entschieden gegen die Pläne der Bundesjustizministerin und der Justizministerkonferenz (JuMiKo) gegen vermeintlich missbräuchliche Vaterschaftsanerkennungen zu Zwecken der Erlangung eines Aufenthaltstitels vorgehen zu können. Nach dem Willen der Justizminister soll den Behörden eine Einspruchsmöglichkeit gegen die Vaterschaftsanerkennung bei ...
  • Bild Internationale Flüchtlingskonvention entspricht nicht den aktuellen Anforderungen der Flüchtlingspol (30.10.2009, 15:00)
    Das Ende militärischer Abschottung, die Garantie körperlicher Unversehrtheit der Flüchtlinge, die stärkere Berücksichtigung humanitärer, wirtschaftlicher und entwicklungspolitischer Aspekte in der Flüchtlingspolitik und die Einbeziehung der Flüchtlinge in die Integrationspolitik: Das waren zentrale Forderungen, die auf der Fachtagung "Flüchtlingsschutz als globale und lokale Herausforderung" an die europäische und an die nationale ...
  • Bild Keine Heilung der verfahrensfehlerhaften Ausweisung von türkischen Staatsangehörigen (29.08.2007, 08:41)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat eine vom Regierungspräsidium Karlsruhe verfügte Ausweisung eines türkischen Staatsangehörigen wegen eines unheilbaren Verfahrensfehlers für rechtswidrig erklärt. Geklagt hatte ein 1975 in Karlsruhe als Kind türkischer Arbeitnehmer geborener türkischer Staatsangehöriger, der sich auf ein Aufenthaltsrecht nach dem Assoziationsabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Türkei (hier: ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild abschiebung eines häftlings trotz heirat und kind? (17.06.2009, 00:20)
    ich hab da mal 3 fragen :) Nehmen wir an es gibt einen Mann mit Duldung, der sich schon mehrfach straffällig gemacht hat und zurzeit auch in Haft ist (offener Volzug). Der Mann hat ein kleines deutsches Kind und gemeinsames Sorgerecht mit seiner Ex-Freundin (keine EHE) Jedoch besteht Androhung auf Abschiebung. 1 frage: ...
  • Bild Streit wegen einer Übernachtung. (04.06.2008, 10:11)
    Guten Morgen. Person A, der Sohn von Person B ist 21 Jahre alt und wohnt noch bei Person B mit daheim. Person A ist arbeitsplatzsuchend und bezieht daher noch Miete und Geld von der Jobagentur. Nun hat Person A eine Frau kennengelernt, und will diese natürlich auch so oft es ...
  • Bild Aufenthalt durch deutsches kind (10.06.2008, 12:10)
    Frau A hat eine Tochter mit einem Bulgaren Herr B die inzwischen fast 7 jahre alt ist. Herr B hatte einmal unbefristeten aufenthalt durch eine Ehe mit einer Deutschen frau. diese wurde ihm wieder entzogen weil sie ihn anzeigte wegen Scheinehe. dann meldete sich Herr B bei Frau A und wollte einen ...
  • Bild Regelung der Niederlassungserlaubnis bei Scheidung einer Ehe von Deutscher/-m und Nicht-EU Bürger/in (19.06.2012, 21:25)
    Hallo zusammen, eine Frage zum Spannungsfeld Aufenthaltsgenehmigung/Niederlassungserlaubnis, Ehe und Scheidung.... Soweit ich verstanden habe, würde beispielsweise eine Frau, die Nicht-EU Bürgerin ist, in Deutschland eine Niederlassungserlaubnis nach einer mindestens drei-jährigen Ehe mit einem Deutschen erhalten. Angenommen, das aus diversen Gründen die Ehe bereits vorher geschieden wird. Wird die Frau dann sofort aus ...
  • Bild Ehescheidung, Aufenthaltsrecht .... (19.07.2008, 16:55)
    Hallo, jemand ist verheiratet (getrennt lebend) mit einer russischen Frau. er liebe sie sehr, aber sie hat ihn leider komplett auf den Arm genommen. Auf jedenfall möchte er nun sofort wie möglich die Scheidung. Das Trennungsjahr ist vorbei, so dass es eigentlich kein Problem sein sollte (wenn sie damit ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 772/94 (14.09.1994)
    1. Voraussetzung für die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach Art 7 S 2 ARB (EWGAssRBes 1/80) an Kinder türkischer Arbeitnehmer, die im Bundesgebiet eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, ist nicht, daß sie zuvor die Genehmigung erhalten haben, zu ihren Eltern bzw einem Elternteil zu ziehen....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 2 MA 522/01 (15.03.2001)
    1. Um die ausländerbehördliche Prüfung eines Anspruchs auf Erteilung einer Aufenthaltsbefugnis nach § 30 Abs. 3 AuslG zu sichern, ist die Ausländerbehörde im Wege der einstweiligen Anordnung zu verpflichten, eine Duldung zu erteilen. 2. Sozialhilfebezug steht der Erteilung einer Aufenthaltsbefugnis § 30 Abs. 3 AuslG nicht entgegen....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 18 A 139/12 (24.01.2013)
    1. Die nach Art. 84 Abs. 2 GG vom Bundesministerium des Innern zu § 11 AufenthG a.F. erlassenen Regeln der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Aufenthaltsgesetz (VwVAufenthG) hinsichtlich der Dauer der Befristung der Ausweisungswirkungen sind seit Inkrafttreten des § 11 AufenthG in der Neufassung des Richtlinienumsetzungsgesetzes nicht mehr anwendbar. 2. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.