Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtEschweiler 

Rechtsanwalt für Zivilrecht in Eschweiler

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Martin Mehr   Peter-Paul-Straße 2 a, 52249 Eschweiler
    Weihrauch & Mehr Rechtsanwälte

    Telefon: 02403 10079


    Foto
    Ralph Willms   Dürener Str. 24, 52249 Eschweiler
     

    Telefon: 02403 / 800300350


    Foto
    Stephan Koch   Hehlrather Str. 3, 52249 Eschweiler
     

    Telefon: 02403 / 837125



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Symposium zu Bilanz- und Steuerecht für den Mittelstand (21.11.2011, 15:10)
    Am 25. November feiert das Symposium zum Bilanz-, Steuer- und Gesellschaftsrecht der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) seinen zwölften Geburtstag. Es ...

    Hochschullehrer im Fernstudium 'Wirtschaftsrecht' nominiert zum 'Professor des Jahres 2009' (18.06.2009, 13:00)
    Professor Michael Hassemer, seit 2006 Hochschullehrer für Zivilrecht, Wirtschaftsrecht und geistiges Eigenturm im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern, ist beim diesjährigen ...

    25. Weltkongress der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie in Frankfurt (04.08.2011, 16:10)
    Vom 15. bis 20. August ist die Goethe-Universität Gastgeberin des bedeutendsten Kongresses im Bereich der internationalen Rechts- und Sozialphilosophie: nach Granada (2005), Krakau (2007) und Bejing (2009) findet auf dem ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    Anwaltssuche (02.09.2011, 11:30)
    Hallo, nehmen wir mal an, A möchte eine Hundepension für entstandene Tierarztkosten haftbar machen. Welcher Fachanwalt wäre zu wählen? Vertragsrecht? Zivilrecht? Danke und allen einen schönen Tag. Gruß Joki ...

    Wo Strafrechts-Praktika absolvieren? Erfahrungen? (11.10.2012, 12:40)
    Hallo zusammen, ich würde demnächst gerne ein Praktikum im Strafrecht absolvieren? Wo wird es für einen Praktikanten interessant? Rankings etc. gibt es nur für die großen Kanzleien, die sich ja eher mit Zivilrecht auseinander ...

    Zivilrecht Unmöglichkeit/Schadensersatz (28.12.2012, 14:18)
    Hallo zusammen, ich hänge gerade über einen blöden Fall und brauche eure Hilfe )A aus HH kauft am 15.05 von B aus New York eine Münzsammlung über 2.500 EUR. Diese soll B am 20.05 bei A in HH abliefern.Variante 1: Das Schiff ...

    Tickets gekauft - nicht erhalten - Geld zurück ? (21.08.2012, 19:28)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Jemand kauft Tickets bei einer Onlineplattform BayE als Privatkäufer. Nun kommen die Tickets nicht an und es wird eine Anzeige wegen Betrugs gestellt. Die Summe um die es geht sind 825€. ...

    klausur zivilrecht WICHTIG (09.08.2007, 23:10)
    ich hab schon 2 klausuren verhauen und nun steht die letzte aus. wenn ich die verkackt habe, dann muss ich mein studium aufgeben. ich bin deswegen sehr nervös, vor allem weil das ergebnis erst in einem monat kommt. ich wollte ...

    Urteile zu Zivilrecht

    OVG 11 N 4.06 (20.01.2009)
    Ein unter der Geltung des Berliner Grünanlagegesetzes 1962 geschlossener Vertrag, durch den das Land Berlin dem Bauherrn einer Ladenzone gegen Entgelt die Mitbenutzung einer angrenzenden Grünanlage durch die Kunden der Ladenzone gestattet, damit diese zu Fuß zu den Geschäften gelangen, ist einheitlich als öffentlich-rechtlicher Vertrag zu beurteilen und als ...

    9 S 2437/95 (08.10.1996)
    1. Erklärt ein Teilnehmer an der Ersten juristischen Staatsprüfung gegenüber der Prüfungsaufsicht unmißverständlich, eine auf dem für Konzepte vorgesehenen gelben Papier geschriebene "Gliederung" gehöre mit zu seiner (auf dem dafür vorgesehenen weißen Papier geschriebenen) Klausur, muß die Aufsicht diese Blätter als Teil der Arbeit entgegennehmen u...

    S 81 KR 2085/11 ER (01.12.2011)
    Ein Hilfsmittelvertrag nach § 127 Abs 2 SGB 5 mit bundesweiter Versorgungspflicht ist - jedenfalls bei erheblich unterschiedlicher örtlicher Versichertendichte - nicht hinsichtlich des Liefergebietes teilbar.Ein Leistungserbringer kann einem Hilfsmittelvertrag über die bundesweite Leistungserbringung nicht mit Beschränkung auf einzelne Liefergebiete beitret...