Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtEschweiler 

Rechtsanwalt in Eschweiler: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Eschweiler: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Martin Mehr   Peter-Paul-Straße 2 a, 52249 Eschweiler
    Weihrauch & Mehr Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02403 10079


    Foto
    Klaus Reinshagen   Indestr. 89, 52249 Eschweiler
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02403 / 4099


    Foto
    Wolfram Groh   Moltkestr. 14, 52249 Eschweiler
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 02403 / 4440


    Foto
    Silke Kirchvogel   Franzstr. 12, 52249 Eschweiler
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02403 / 15596


    Foto
    Yasemin Turhan-Sahintürk   Marienstr. 39, 52249 Eschweiler
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02403 / 503677


    Foto
    Maren Wunderlich   Marienstr. 15, 52249 Eschweiler
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02403 / 55630-0


    Foto
    Johann Coenen   Hehlrather Str. 89, 52249 Eschweiler
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 02403 / 20057



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Familienrecht in Eschweiler

    Jede dritte Ehe in der BRD wird durch Scheidung aufgelöst. 2013 wurden in der BRD rund 169 800 Ehen geschieden. Die offizielle Scheidung der Ehegatten ist die letzte Konsequenz einer Ehe, die rechtlich als gescheitert anzusehen ist. Im Normalfall ist eine Ehescheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Der familienrechtliche Terminus "Trennungsjahr" bedeutet, dass, selbst wenn die Ehescheidung von beiden Eheleuten gewollt ist, diese dennoch ein Jahr getrennt leben müssen. Für Ehescheidungen zuständig ist ausschließlich das Familiengericht. Das Familiengericht ist eine Abteilung des Amtsgerichts. Es ist auch zuständig für Entscheidungen in Bezug auf Sorgerecht und Unterhalt etc.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Juristische Weiterbildung an der Universität Augsburg: Neue Kooperation zwischen Juristischer Fakult (24.01.2008, 14:00)
    Im ersten Halbjahr 2008 zwanzig Fortbildungsveranstaltungen zum Arbeitsrecht, Erb- und Familienrecht, Medizinrecht und zum Sozial- und Steuerrecht-----Schon seit mehr als einem Jahr bietet die Universität Augsburg gemeinsam ...

    DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ...

    Weiterbildung: Neues Familienrecht (05.03.2013, 15:10)
    Das Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt bietet im März und Mai in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften zum bereits vierten Mal den Workshop „Neues Familienrecht“ an. Der Workshop richtet sich an ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    Scheidungsurteil (24.07.2008, 08:54)
    Liebe Leute, ich würde gerne euere Hilfe in Anspruch nehmen. Wo finde ich denn ein Scheidungsurteil. Es ist zum Üben für mich - ich brauche es, um die Formulierungen zu lernen. Ich brauche also so ein Musterscheidungsurteil ...

    Straftatbestand ? (18.04.2004, 13:54)
    Kann die Verweigerung von Hilfe zur Pflege / Sozialhilfe für eine chronisch kranke Heimbewohnerin durch Amtsmitarbeiter ein Straftatbestand sein. Sie lebt im Heim wegen einer chronischen endogenen Psychose seit dem 01.04.1982 ...

    Seit 30 Jahren: Ehescheidungen ohne „Schuldprinzip“ (02.07.2007, 12:34)
    Berlin (DAV). Am 1. Juli 1977 kam es zu einem Paradigmenwechsel bei Scheidungen. Seitdem können Ehen geschieden werden, die „zerrüttet“ sind. Das war das Ende des „Schuldprinzips“. „Eine Ehe kann geschieden werden, wenn sie ...

    Kind über 18, wer zahlt? (08.06.2012, 15:11)
    Hallo miteinander, wir nehmen an, das Kind K (18) beginnt eine Ausbildung und wird innerhalb der Probezeit gekündigt. Der Vater hatte K eine Einraumwohnung besorgt, weil der K nicht mehr in seiner Wohnung haben wollte (lebt ...

    Urteil abwarten (04.08.2008, 11:04)
    Hallo, ich habe mal eine allgemeine Frage zum Thema Familienrecht, Vergleich und Urteil! Bei einer mündlichen Verhandlung bezüglich einer Unterhaltsabänderungsklage hat der Richter einen Vergleich vorgeschlagen. Die ...

    Urteile zu Familienrecht

    II-4 UF 82/11 (08.08.2011)
    Für die Einbeziehung einer - nach Scheidung einsetzenden - Rente aus einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung in die Bedarfsermittlung reicht es auch nach der Entscheidung des BVerfG vom 25.1.2011 (FamRZ 2011, 437 ff.) aus, dass die Versicherung bereits während der Ehe bestanden hat....

    L 7 AS 682/06 (24.03.2009)
    1. Der Begriff des "dauernd Getrenntlebens" in § 7 Abs. 3 Nr. 3 Buchst. a SGB II bestimmt sich eigenständig nach Sinn und Zweck dieser Vorschrift unabhängig von der familienrechtlichen Definition.2. Bei Eheleuten können vom ersten Tag der Eheschließung zwei getrennte Bedarfsgemeinschaften vorliegen....

    II R 56/00 (06.06.2001)
    Die Fünf-Jahres-Frist des § 6 Abs. 4 GrEStG 1983 beginnt mit dem für die Steuervergünstigung in Frage stehenden Erwerbsvorgang und ist von diesem aus zurück zu berechnen. Auf diese Frist sind die Vorschriften der §§ 186 ff. BGB entsprechend anzuwenden. Für die Frage, ob der Gesellschafter einen Anteil an der Gesamthand innerhalb dieser Frist erworben hat, i...

    Rechtsanwalt in Eschweiler: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum