Rechtsanwalt für Mediation in Eschwege

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Mediation berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Momberg persönlich im Ort Eschwege
Dr. Rolf Momberg Rechtsanwälte und Notar
Luisenstraße 23 b
37269 Eschwege
Deutschland

Telefon: 05651 50002
Telefax: 05651 32938

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation
  • Bild Pilotprojekt zur Mediation an Arbeitsgerichten gestartet (16.09.2011, 09:27)
    Seit dem 15. September 2011 können die Parteien im Landesarbeitsgerichtsbezirk Düsseldorf bei Verfahren vor den Arbeitsgerichten Düsseldorf, Krefeld und Oberhausen auf professionelle richterliche Mediation zurückgreifen. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren. Ein ausgebildeter richterlicher Mediator oder eine ausgebildete richterliche Mediatorin unterstützen die Konfliktparteien in einer nicht-öffentlichen Verhandlung dabei, gemeinsam eine faire, ...
  • Bild Pilotprojekt zur richterlichen Mediation am Arbeitsgericht Bonn (26.09.2011, 10:29)
    Ab dem 1. Oktober kann beim Arbeitsgericht Bonn im Rahmen eines arbeitsgerichtlichen Verfahrens professionelle richterliche Mediation ohne zusätzliche Gerichtsgebühren in Anspruch genommen werden. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, in dem mit einer besonderen Gesprächsführung durch den Mediator von den streitenden Parteien selbst eine Konfliktlösung entwickelt werden soll. Anders als das ...
  • Bild Jetzt informieren: Fernstudium Mediation – integrierte Mediation (04.04.2013, 14:10)
    Ausführliche Informationsveranstaltung am 13. April 2013Am Samstag, den 13. April lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation ein. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot anschaulich vor und beantwortet individuelle Fragen. Alle Interessenten sind um 13:00 Uhr an der ...

Forenbeiträge zum Mediation
  • Bild Welche Straftaten liegen hier vor? (28.07.2013, 22:04)
    Hallo, folgender "fiktiver" Fall: A und B haben im Jahre 2002 ein Haus geerbt, welches von beiden Parteien (A mit Familie; B alleine) bewohnt wird. Im Jahre 2007 zieht nun die Ehefrau des B mit ins Haus ein. Alles läuft gut. Nun geschehen in den Folgejahren einige unschöne Dinge, von denen Person A gerne wissen ...
  • Bild Strafantrag - finanzielles Angebot an Anzeigende Zeugenbeeinflussung ? (01.11.2011, 12:00)
    Angenommen Lara hat Karl wegen eines absoluten Antragsdeliktes angezeigt und somit Strafantrag gestellt.Nun möchte Karl ihr über seinen Anwalt Geld anbieten, um im Gegenzug eine Rücknahme des Strafantrages zu erreichen.Karls Anwalt lehnt das aber ab, weil er das für Zeugenbeeinflussung hält.Liegt der Anwalt da richtig oder schätzt er die Sache ...
  • Bild eine Anzeige aus dem Ausland gegen einen Ausländer (06.05.2013, 19:21)
    Hallo zusammen, zuerst möchte ich mich entschuldiegen, wenn ich das Thema im falschen Forum poste. Nun ist mein Anliegen. Teilnehmer des Konfliktes nenne ich im folgenden als X nd Y. X ist 62 Jahre alt, wohnt in Deutschland und ist ein Ausländer aus Uzbekistan, jedoch mit einem unbefristeten Aufenthaltstitel. X fährt ab und ...
  • Bild Abfindung eines OHG-Gesellschafters - ADR? (09.01.2012, 18:39)
    Geehrte User, ich habe aus meinem Studium eine wirklich theoretische Frage. Angenommen ein Gesellschafter scheidet aus einer OHG aus. Der Gesellschaftsvertrag regelt weder die Auseinandersetzung, noch die Abfindung. Nun streiten sich OHG und Gesellschafter um die Höhe der Abfindung nach § 738 BGB. Viel eher geht es eigentlich um die Frage der Berechnungsmethode ...
  • Bild Sorgerecht einklagen Vater (06.11.2012, 14:23)
    Moin, mal angenommen ein unverheiratetes Paar bekommt ein Kind. Der Vater erkennt die Vaterschaft an, die Mutter hat das alleinige Sorgerecht. Nachdem das Kind 1,5 Jahre alt ist, trennen sich die beiden . Der Vater holt das Kind jedes 2. WE pünktlich Freitags ab und bringt es pünktlich Sonntags heim. Der Vater (noch relativ ...

Urteile zum Mediation
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 1 U 232/06 (04.04.2007)
    Eine Schiedsvereinbarung wird nicht dadurch undurchführbar, dass sie auf ein nicht bestehendes Schiedsgericht verweist, wenn sich durch ergänzende Auslegung ein genau bestimmbares Schiedsgericht ableiten lässt....
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 43/12 (19.03.2012)
    1. § 1684 BGB gestattet dem Familiengericht zwar weitgehende Anordnungen zur Durchführung und Sicherung des Umgangsrechts, nach allgemeiner Meinung jedoch nicht die Anordnung einer Familientherapie oder die Verpflichtung der Eltern zu psychologischpädagogischer Beratung oder Mediation. 2. Die Vorschrift des § 156 Abs. 1 S. 4 FamFG, aus der sich möglicherwei...
  • Bild OLG-ZWEIBRÜCKEN, 2 WF 81/00 (20.11.2000)
    Jedenfalls bei der Abänderung bereits getroffener gerichtlicher Sorgerechtsentscheidungen löst die Verständigung der beteiligten Eltern auf einen übereinstimmenden Entscheidungsvorschlag nicht die anwaltliche Vergleichsgebühr aus....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.