Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMediationErlangen 

Rechtsanwalt für Mediation in Erlangen

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Peter Konrad   Friedrichstraße 33, 91054 Erlangen
    Hummelmann, von Pierer & Kollegen Rechtsanwälte

    Telefon: 09131 25041


    Foto
    Martin Hering   Nägelsbachstr. 25 a, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-88030


    Foto
    Petra-Maria Schreiber-Dach   Schillerstr. 15, 91054 Erlangen
     

    Telefon: 09131-940860


    Foto
    Regina Scherret   Hofmannstr. 59a, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-881177


    Foto
    Jutta Prölß-Peter   Fürstenweg 4 a, 91058 Erlangen
     

    Telefon: 09131-6101660



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mediation

    Mediation als eine Methode der außergerichtlichen Konfliktbeilegung (06.11.2004, 07:00)
    Obwohl Mediation auf eine fast 15jährige Praxis in vielen gesellschaftlichen Bereichen zur Lösung von Konflikten in Deutschland zurückblicken kann, ist sie vielen unbekannt. Dabei hat sie bereits Eingang in Wirtschaft, ...

    Hut ab vor Berufstätigen, die in ihre Bildung investieren (02.11.2006, 14:00)
    MBA- und Wirtschaftsingenieurabsolventen feierten ihren Abschluss in gehobenem Ambiente Koblenz, 02. November 2006 - Die ersten MBA-Absolventen des Fernstudienprogramms Master of Business Administration am RheinAhrCampus ...

    Chance nutzen: Jetzt noch anmelden (15.07.2009, 14:00)
    ZFH hat Anmeldefrist für Fernstudiengänge bis zum 31. Juli 2009 verlängert Koblenz, 15. Juli 2009 - Wer sich jetzt noch zum Wintersemester 2009/10 zu einem der über 20 Fernstudienangebote im sozial- und ...

    Forenbeiträge zu Mediation

    Anwalt wird zum Softie - Mandant ist sauer (19.02.2014, 00:29)
    Hallo, folgender Sachverhalt: Herr A. ist seit vielen Jahren in einem Scheindienstverhältnis beschäftigt, hat diese Sauerei satt und möchte nun gegen das Unternehmen B. als Entleiher auf Festanstellung nach AÜG klagen. Die ...

    Entzug Sorgerecht (12.10.2008, 21:48)
    Hallo, ich habe eine Frage: Angenommen das Kind (Sohn) lebte 5 Jahre bei der Mutter und zog dann im Alter von zehn Jahren mit Zustimmung der Mutter zum Vater und dessen neuen Frau; die Eltern haben aus der Ehe ein ...

    Strafantrag - finanzielles Angebot an Anzeigende Zeugenbeeinflussung ? (01.11.2011, 12:00)
    Angenommen Lara hat Karl wegen eines absoluten Antragsdeliktes angezeigt und somit Strafantrag gestellt.Nun möchte Karl ihr über seinen Anwalt Geld anbieten, um im Gegenzug eine Rücknahme des Strafantrages zu erreichen.Karls ...

    RA-Rechnung (19.05.2007, 07:57)
    Hallo, D sucht einen RA auf, bittet ihn einen Schriftverkehr zwischen D und Versicherungen zu führen. RA lehnt ab, weil Versicherung nicht im Verzug. RA erzählt noch aus alten Fällen (was RA ja gerne machen ) gibt Tipp´s ...

    Aufstockungsunterhalt? (26.12.2007, 22:15)
    Hallo, brauche dringend Rat. A und B leben sein 12 Jahren im Haus, das sie (B) gekauft hat. B ist im Grundbuch eingetragen. Das Haus wurde 1995 anlässlich der GEburt des 1.Kindes angeschafft. Geburt 2. Kind 2002. Bis ...

    Urteile zu Mediation

    II-8 UF 43/12 (19.03.2012)
    1. § 1684 BGB gestattet dem Familiengericht zwar weitgehende Anordnungen zur Durchführung und Sicherung des Umgangsrechts, nach allgemeiner Meinung jedoch nicht die Anordnung einer Familientherapie oder die Verpflichtung der Eltern zu psychologischpädagogischer Beratung oder Mediation. 2. Die Vorschrift des § 156 Abs. 1 S. 4 FamFG, aus der sich möglicherwei...

    I-28 U 196/10 (24.11.2011)
    1. Klagt eine (nicht existente) Einmann-GbR, ist die falsche Parteibezeichnung regelmäßig dahingehend zu berichtigen, dass der betreffende „Einpersonengesellschafter“ richtige Partei des Rechtsstreits ist. 2 . Vereinbaren zwei Rechtsanwälte in einem Untermietvertrag über Kanzleiräume, dass für den Fall unüberbrückbarer Differenzen zunäch...

    6 Sa 282/10 (15.10.2010)
    Die Zuweisung von Tätigkeiten einer niedrigeren Entgeltgruppe ist dann vom Direktionsrecht des Arbeitgebers gedeckt, wenn der Arbeitnehmer die höhere Vergütung bei gleichbleibenden Qualifikationsmerkmalen nur aufgrund des Bewährungsaufstieges erzielt hat und die neu zugewiesene Tätigkeit den Qualifikationsmerkmalen entspricht.Der Arbeitgeber kann gemäß § 4 T...