Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInternetrechtErlangen 

Rechtsanwalt in Erlangen: Internetrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Ralf Christl   Hofmannstr. 59a, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-881110


    Foto
    Romina Höh   Stubenlohstr. 8, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-204676


    Foto
    Stefan Runstuk   Am Weichselgarten 28, 91058 Erlangen
     

    Telefon: 09131-6906745



    Foto
    Roland Hanisch   Fürther Str. 19, 91058 Erlangen
     

    Telefon: 09131-695600


    Foto
    Dr. Michael Metzner   Stubenlohstr. 8, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-204676



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Internetrecht

    Fernstudium 'Wirtschaftsrecht' für den Master-Abschluss akkreditiert (30.10.2007, 15:00)
    Berufsbegleitendes Studienangebot der TU Kaiserslautern schließt jetzt mit dem 'Master of Laws' abDas Distance and International Studies Center (DISC), vormals Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung, der ...

    Smart Life: Chancen und Risiken eines total digitalisierten Alltags (25.03.2011, 11:00)
    Die Universität Passau geht am 7. und 8. April mit einer Tagung der Frage nach, wie Nutzer, Wirtschaft und Staat die Chancen von Smartphones, automatisierten Wohnräumen, elektronischen Ausweisen etc. nutzen können, ohne die ...

    Kostenpflichtige Abonnements über das Internet – Abzocke eingeschränkt (10.06.2008, 10:05)
    LG Hanau vom 07.12.2007 - 9 O 870/07 Die leichte Erkennbarkeit und gute Wahrnehmbarkeit des Preises i.S.d. § 1 Abs. 6 Preisangabenverordnung bedeutet, dass sich die Preisangabe in unmittelbarer räumlicher Nähe zu der ...

    Forenbeiträge zu Internetrecht

    Ware für 1 Euro ersteigert, Verkäufer liefert nicht (24.05.2013, 21:57)
    In der Hoffnung, evtl. Hilfe zu erlangen oder vielleicht ist es einem von Euch auch wiederfahren. Nun aber zum Thema.A(Käufer) hat vor ein paar Tagen sage und schreibe eine Uhr für einen 1,00 Euro ersteigert. Es stand auf ...

    Strafanzeige gegen immerwiederanmeldung etc? (10.12.2006, 20:52)
    Hallo Leute, ich beschäftige mich viel mit Internetrecht, deshalb habe ich folgende Fragen. Ist es erlaubt, gegen Leute Strafanzeige zu erstatten, die sich immer und immer wieder anmelden? Das wäre ja nicht das ...

    Verkäufer will Betrag nicht erstatten, weil Artikel angeblich beschädigt (25.12.2011, 15:14)
    Hallo,Eine Privatperson hatte in einem Internetshop einen Fahrradhelm für seinen Sohn bestellt. Der Helm wurde zuhause sehr sorgsam aufprobiert, und es wurde festgestellt, daß er nicht den Vorstellungen des Sohnes ...

    Internetrecht (09.06.2011, 18:40)
    Hallo, darf man wenn man eine Homepage hat sich als Firma ausgeben zB. im Impressum aber ohne Rechtsform oder ist das Verboten? ...

    Ist dieses Angebot nach § 145 BGB freibleibend? (07.02.2013, 00:00)
    Hallo Leut!Hier mein Fallbeispiel:Ein Anbieter veröffentlich auf einem Onlinemarkplatz ein Angebot.Die Bestimmungen (AGB) des Onlinemarktplatzes:Ein Angebot bei dem keine Gebote existieren, darf man jederzeit konsequenzlos ...

    Urteile zu Internetrecht

    VI ZR 335/02 (23.09.2003)
    a) Die Voraussetzungen der Verantwortlichkeit nach § 5 Abs. 2 TDG in der Fassung vom 22. Juli 1997 (BGBl. I 1870) sind als anspruchsbegründende Merkmale für eine Haftung des fremde Inhalte anbietenden Internetproviders nach § 823 BGB anzusehen. b) Die Bestimmung des § 5 Abs. 2 TDG a.F. hat an dem allgemeinen Grundsatz nichts geändert, daß der Kläger bei ein...

    5 U 165/06 (26.09.2007)
    1. Der Betreiber eines zugleich als kommerzielle Werbeplattform angebotenen Themenportals für "Kochrezepte", der u.a. kochbegeisterten Internet-Nutzer die Gelegenheit bietet, ihre Kochrezepte mit Abbildungen zu veröffentlichen, macht sich "fremde Informationen" jedenfalls dann zu Eigen, wenn diese Rezepte den bzw. einen redaktionellen Kerngehalt des Seitenau...

    VI ZR 210/08 (30.06.2009)
    Zur Haftung des Verpächters einer Domain für Äußerungen auf der von seinem Pächter betriebenen Website....

    Rechtsanwalt in Erlangen: Internetrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum