Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteImmobilienrechtErlangen 

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Erlangen

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 2:  1   2

    Logo
    SALLECK + PARTNER Rechtsanwälte Steuerberater   Spardorfer Straße 26, 91054 Erlangen 
    Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten

    Telefon: 09131 974799-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ingo Bartelt   Friedrichstraße 33, 91054 Erlangen
    Hummelmann, von Pierer & Kollegen Rechtsanwälte

    Telefon: 09131 25041


    Foto
    Dr. Thomas Gutwin   Nürnberger Str. 71, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-885150


    Foto
    Philipp Rodenberg   Hauptstr. 33, 91054 Erlangen
     

    Telefon: 09131-9758765


    Foto
    Renate Khanna   Bauhofstr. 5, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-8129290


    Foto
    Tobias Troeger   Am Weichselgarten 28, 91058 Erlangen
     

    Telefon: 09131-6906745


    Foto
    Markus Raith   Nürnberger Str. 69/71, 91052 Erlangen
     

    Telefon: 09131-719190


    Foto
    Markus Beugel   Am Meilwald 16, 91054 Erlangen
     

    Telefon: 09131-602945


    Foto
    Dr. Peter Karwath   Krankenhausstr. 1-3, 91054 Erlangen
     

    Telefon: 09131-21013


    Foto
    Dr. Klaus Lieb   Apothekergasse 2, 91054 Erlangen
     

    Telefon: 09131-630073



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 2:  1   2

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Immobilienrecht in Erlangen

    Kaum ein Rechtsbereich ist umfangreicher als das Immobilienrecht. Dies hauptsächlich deshalb, weil es nicht eindeutig einzugrenzen ist. Das Immobilienrecht befasst sich mit dem umfassenden Bereich der Immobilie wie dem Kauf und Verkauf von Immobilien. Überdies hinaus wird das Maklerrecht und auch z.B. Unstimmigkeiten zwischen Nachbarn zum Immobilienrecht gezählt. Auch unter anderem das Grundstücksrecht, das Architektenrecht sowie das private und öffentliche Baurecht sind untergliederte Bereiche des Immobilienrechts. Eine rechtliche Frage oder ein Rechtskonflikt im Immobilienrecht zu haben, das kann schneller geschehen als manchem lieb ist. Kauft man z.B. ein Grundstück, dann sind Rechtsfragen rund um den Grundstücksvertrag absolut keine Ausnahme. Rechtliche Fragen und rechtliche Konflikte sind gerade beim Grundstückskauf nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Fragen und Unstimmigkeiten können selbstverständlich nicht nur beim Grundstückskauf in Erscheinung treten, sondern auch bei einem Immobilienvertrag oder einem Bauträgervertrag.

    Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Erlangen (© marog-pixcell - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Erlangen
    (© marog-pixcell - Fotolia.com)

    Bei Problemen im Immobilienrecht sollten Sie nicht zu lange abwarten, sondern sich von einem Rechtsanwalt helfen lassen

    Hat man immobilienrechtliche Fragen oder Probleme, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht. In Erlangen finden sich diverse Rechtsanwaltskanzleien für Immobilienrecht, die Mandanten fachkundig beraten und vertreten können. Wie bereits erwähnt, ist das Immobilienrecht sehr breit gefächert. Im Normalfall kennt sich ein Anwalt zum Immobilienrecht in Erlangen auch mit angrenzenden Rechtsbereichen aus wie mit dem Immobilienwirtschafsrecht, dem Gewerbemietrecht oder auch dem Wohnraummietrecht. Aufgrund seines übergreifenden Fachwissens ist ein Rechtsanwalt in Erlangen für Immobilienrecht der ideale Ansprechpartner nicht nur für Immobilienverkäufer und Immobilienkäufer, sondern auch für Mieter und Wohnungseigentümer. Rechtliche Fragen und Probleme, wenn es um die Eigenbedarfskündigung, um die Wohnungseigentümergemeinschaft oder um die Abberufung des Hausverwalters geht - all dies sind Bereiche, in denen ein Anwalt für Immobilienrecht beraten und aktiv tätig werden kann.

    In welchen Fällen ist ein Anwalt für Immobilienrecht ein perfekter Ansprechpartner?

    Hat man als Mieter Konflikte mit dem Vermieter, dann ist es zu empfehlen, sich an eine größere Rechtsanwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn hier kann man davon ausgehen, dass ein Anwalt oder eine Rechtsanwältin tätig ist, zu deren beziehungsweise dessen Tätigkeitsschwerpunkten mietrechtliche Streitigkeiten gehören. Als Beispiele zu nennen sind hier Rechtsprobleme in Bezug auf Mieterhöhung, Betriebskosten, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Ebenso ist man bei einem Immobilienanwalt gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Mietvertrag oder einen Gewerbemietvertrag auf seine Rechtssicherheit prüfen lassen möchte. Er kann nicht nur bei Fragen beraten, wenn es z.B. um die Geschäftsraummiete geht, sondern kann auch mit dem Vermieter in Verhandlungen treten, wenn es gilt bei Mietrückständen eine Stundung zu erwirken. Es sollte an diesem Punkt keinem verborgen geblieben sein: das Immobilienrecht ist außerordentlich breit gefächert. Um bereits von Anfang an optimal vertreten und beraten zu sein, sollte man bei der Anwaltssuche bereits im Vorfeld sicherstellen, dass der betroffene Rechtsbereich wie Wohnraummietrecht, Pachtrecht oder auch Gewerbemietrecht zu den Tätigkeitsschwerpunkten des Anwalts gehören.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Immobilienrecht

    Jahresabrechung: Jeder Eigentümer kann Einsicht in fremde Abrechnungen verlangem (23.01.2009, 11:17)
    München/Berlin (DAV). Jeder Eigentümer kann vom Verwalter verlangen, vor dem Beschluss der Eigentümerversammlung über die Jahresabrechnung Einsicht in sämtliche Unterlagen zu bekommen. Nur so können die Eigentümer die ...

    Immobilienwirtschaft – Quo vadis? IRE|BS richtet 8. Immobilien-Symposium in Regensburg aus (21.09.2012, 12:10)
    Am Samstag, den 6. Oktober 2012, findet das 8. Immobilien-Symposium der IRE|BS International Real Estate Business School der Universität Regensburg statt. Die Veranstaltung steht unter dem Thema „Immobilienwirtschaft – Quo ...

    DGAP-News: Salans berät chinesischen Immobilienentwickler Euro Asia bei Börsenstart in Frankfurt (26.05.2010, 13:47)
    Salans LLP / Rechtssache/Börsengang26.05.2010 13:47 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

    Forenbeiträge zu Immobilienrecht

    Maklerhonorar, wenn andere Wohnung angeschaut (07.04.2005, 22:32)
    Hallo, folgendes Szenario: 1. Ein Vermieter hat mehrere Wohnungen zu vermieten. 2. Ein Makler wurde beauftragt diese Wohnungen zu vermitteln. 3. Der Makler zeigt einem potenziellen Mieter eine Wohnung A, in der Strasse A. ...

    Wohnrecht dem Freund und seiner Freundin gewähren (03.02.2011, 19:29)
    Guten Tag, mal angenommen es stirbt die Mutter und der Sohn erbt zusammen mit seiner Schwester ein Einfamilienhaus. Nach einiger Zeit überlegen sich die Geschwister,dem Sohn bzw.Neffen und seiner Freundin dieses Haus ...

    Wieso gibt es ein Eigentums-Recht? (04.05.2006, 08:36)
    Gott und Eigentum Gott ist im Grundgesetz mehrfach erwähnt. Er ist „juristisch“ gesehen existent. Da es nur einen Gott gibt, muss es derjenige sein, der Himmel und Erde erschaffen hat. Wenn er der Schöpfer aller Materie ist, ...

    Nebenkostennachzahlung bei Eigentümerwechsel (17.02.2014, 21:24)
    Nebenkostennachzahlung bei Eigentümerwechsel Angenommen Eigentümer A verkauft ein vermietetes Mehrfamilienhaus an Käufer B. Der Eigentumsübergang(Zahlung des Kaufpreises) findet zum 1. Juli statt. Der Abrechnungszeitraums ...

    Immobilienrecht (02.08.2009, 12:29)
    Mal angenommen, ein Käufer hat ein Grundstücks gekauft unter Übernahme eines dinglichen Wohnrechts. Eine Übernahme schuldrechtlicher Vereinbarungen aus dem Wohnrechtsbestellungsvertrag hat nicht stattgefunden. Das Recht wird ...