Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtErfurt 

Rechtsanwalt in Erfurt: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1


Logo
rechTEC Rechtsanwälte   Anger 10, 99084 Erfurt 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0361 - 789 298 65


Foto
Huck + Hünicke Rechtsanwälte   Neuwerkst. 31/32, 99084 Erfurt 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0361-65709844


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Steffen Böhm   Walkmühlstraße 1 a, 99084 Erfurt
Habel Böhm & Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0361 60083-0


Foto
Markus Johannes Wolf   Anger 63, 99084 Erfurt
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0361-576750


Foto
Dr. Nadin Staupendahl   Anger 10, 99084 Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0361-78929865


Foto
Tim Staupendahl   Anger 47 - 49, 99084 Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0361-78929865



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medienrecht

WPK-Workshop "Medienrecht für Wissenschaftsjournalisten" (09.02.2011, 16:00)
Das Seminar vermittelt umfangreiche Grundkenntnisse über medienrelevante Rechtsgebiete: Welche Pflichten und Rechte haben die Medien (journalistische Sorgfaltspflicht)? Warum ist zwischen Tatsachen oder Meinungen zu ...

Wie hält das Recht mit sich schnell verändernden Informationstechnologien Schritt - 2. Cottbuser Med (12.06.2009, 15:00)
Die 2. Cottbuser Medienrechtstage, am 18. und 19. Juni 2009, widmen sich den aktuellen Herausforderungen im Urheberrecht und im Presserecht: Der schnelle Wandel von Informationstechnologien verursacht immer neue Anpassungen ...

Symposium zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit (13.03.2009, 13:00)
Tagung der Freien Universität Berlin und der Europa-Universität ViadrinaEin öffentliches Symposium zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit findet am 17. März 2009 an der Freien Universität Berlin statt. Es trägt den Titel ...

Forenbeiträge zu Medienrecht

Schadenersatz bei Virenattacke? (18.01.2008, 10:51)
Hallo... Ich studiere kein Jura aber wir haben das Fach Medienrecht. Und da die Vorlesung auch eher semi war, stehen wir gerade aufm schlauch. Meine Komilitonen und ich sind uns nicht wirklich einig bei folgendem Fall: F ...

Fachanwalt Medienrecht notwendig? (22.08.2011, 13:24)
Hallo Forum, ich möchte ein Buch veröffentlichen und das vorher anwaltlich "absegnen" lassen. Meine konkrete Frage: was kann ein Fachanwalt für Medienrecht mehr, als ein "normaler"? Ist es wirklich zwingend notwendig, sich ...

Hauptstudium Medienrecht (09.01.2005, 13:43)
Ich bin Student an einer Uni in Deutschland. Zum Hauptstudium möchte ich gerne die Uni wechseln und an eine Universität gehen, an der mein Schwerpunkt (Medienrecht) gut und renomiert ist. Da die Rankings aus diversen ...

Video im Internet ohne Erlaubnis (12.09.2011, 15:40)
Hallo, eine große Firma dreht ein Video, um die Region vorzustellen, in welcher der Hauptsitz ist und um es dann auf der Homepage zu veröffentlichen. In dem Video wird eine Person gezeigt, die aber nicht weiss, dass sie ...

Sehr privates Foto unerlaubt in einer Fernsehreportage (09.05.2010, 14:28)
Welche rechtliche Handhabe hätte man in folgendem Fall: Angenommen jemand stellt im Internet – in einem geschlossenen Forum – ein sehr privates Foto ein, welches ein medizinisches Problem dokumentiert, um darüber mit ...

Urteile zu Medienrecht

VI ZR 122/04 (21.06.2005)
a) Zur Frage der Erkennbarkeit einer realen Person in einer Romanfigur. b) Zur Abwägung zwischen Kunstfreiheit und allgemeinem Persönlichkeitsrecht, wenn eine Romanfigur keine verselbständigte Kunstfigur, sondern eine real existierende Person darstellt und diese durch Hinzufügung von Details in negativer Weise entstellt wird....

1 KO 1056/06 (19.11.2008)
Besteht lediglich eine mittelbare Beteiligung eines Presseunternehmens an einem Mitglied der antragstellenden Anbietergemeinschaft im Sinne des § 17 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 ThürLMG, wird letzterem die Stellung des Presseunternehmens auf dem maßgeblichen Zeitungsmarkt nicht zugerechnet....

I ZR 78/06 (02.04.2009)
a) Das Interesse von Wettbewerbern an der Benutzung eines beschreibenden Begriffs ist nicht bei der Bemessung der Kennzeichnungskraft des Klagekennzeichens, sondern bei der Schutzschranke des § 23 Nr. 2 MarkenG und beim Schutz bekannter Kennzeichen im Rahmen des Merkmals "ohne rechtfertigenden Grund in unlauterer Weise" zu berücksichtigen. b) Die Marke "POS...

Rechtsanwalt in Erfurt: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum