Rechtsanwalt in Erfurt: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Medienrecht unterstützt Sie Kanzlei rechTEC Rechtsanwälte gern in Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte
Anger 10
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Medienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Nadin Staupendahl jederzeit in Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Anger 10
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Medienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Johannes Wolf mit Anwaltskanzlei in Erfurt

Anger 63
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 576750
Telefax: 0361 5767520

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tim Staupendahl bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Medienrecht engagiert in der Umgebung von Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Anger 47 - 49
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Neues Netzwerk für Computerspielforschung - Eröffnungsveranstaltung am 12. Dezember 2007 an der Univ (10.12.2007, 15:00)
    DIGAREC, das Digital Games Research Network, nimmt am 12. Dezember 2007 in Potsdam seine Arbeit auf. DIGAREC wird unterschiedliche Forschungsperspektiven vereinen und sich gemeinsam der Herausforderung, das komplexe Phänomen Computerspiel in seiner Gänze zu erfassen, stellen. Die Mitglieder des Netzwerkes kommen von der Universität Potsdam, der Fachhochschule Potsdam, dem Institut ...
  • Bild Intendant des Saarländischen Rundfunks Thomas Kleist zum Honorarprofessor an der Uni Mainz ernannt (26.04.2012, 18:10)
    In Anerkennung seiner Leistungen in Lehre und Wissenschaft hat der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck den Intendanten des Saarländischen Rundfunks, Thomas Kleist, auf Vorschlag des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zum Honorarprofessor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ernannt.„Staatssekretär a.D. Thomas Kleist ist seit Jahrzehnten als Medienpolitiker und Medienrechtler mit starkem europarechtlichen ...
  • Bild Wirtschaftjurist - Ein Beruf mit Zukunft (16.02.2009, 12:00)
    Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) lädt am Montag, 2. März 2009 um 18.00 Uhr zu einer Information über den Studiengang Bachelor of Law in die RFH Schavenstraße 1, 50676 Köln, Raum S-215 ein. Die Studiengangsleiter stellen den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht mit dem Abschluss LL.B. vor und erläutern die guten beruflichen ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Medienrecht? Nutzung von Website | Honorarforderung | Erschleichung von Diensleistung (13.11.2013, 08:21)
    Guten Morgen, wie würde es sich verhalten, wenn - potentieller Kunde (Bekannter) auf Dienstleister (Grafiker für Websites) zu käme, schlechte finanzielle Situation des Unternehmens schildere und anhand dieses "Gejammers" die kostenlose Website-Gestaltung durch den Grafiker erhielte - nach weiterer "Jammerei" liesse sich der Grafiker breitschlagen, und erstelle für 1 Jahr kostenlos monatliche ...
  • Bild Fotos von Website ohne Genehmigung in Buch gedruckt (27.08.2012, 19:25)
    Hallo! Nehmen wir mal an, A betreibt die Internetseite einer kirchlichen Einrichtung, auf deren Impressumseite ausdrücklich eine schriftliche Genehmigung zur Verwendung aller Daten und Fotos gefordert wird. B gibt ein Buch heraus und bedient sich eines Fotos von A's Seite ohne Genehmigung, Frage etc. und druckt dieses Foto in seinem Buch ...
  • Bild Internet-Homepage mit unautorisierten Musikaufnahmen (20.09.2009, 18:03)
    Hallo! Ich möchte folgenden, natürlich fiktiven, Sachverhalt geklärt haben: Eine, für selbiges, bekannte Anwaltskanzlei fordert Anwaltskosten bzw. Geschäftsgebühr in Höhe von 758,00 (+ 20,00 Euro Postentgeltpauschale). Es geht darum dabei, das auf einer Seite, genauer einem Forum, ein Downloadlink zu einem nicht legalem Download stand. Es handelt sich dabei um ...
  • Bild Hauptstudium Medienrecht (09.01.2005, 13:43)
    Ich bin Student an einer Uni in Deutschland. Zum Hauptstudium möchte ich gerne die Uni wechseln und an eine Universität gehen, an der mein Schwerpunkt (Medienrecht) gut und renomiert ist. Da die Rankings aus diversen Zeitschriften immer nur das Fach "Rechtswissenschaften" untersuchen, sind diese für mich nicht sehr hilfreich. Frage: Welche ...
  • Bild Schemata vertragl.Schuldverh. (Werkvtr., Mietr., Bürgschaft....) (23.06.2008, 15:08)
    Hallo! Ich bin fachfremd, sprich studiere Medienwissenschaften mit Medienrecht als einem von zwei Hauptfächern. Nun muss ich in etwa zwei Wochen die Klausur in den vertraglichen Schuldverhältnissen bestreiten und lerne bislang erstmal die Theorie, habe bislang aber leider noch keinen einzigen Fall lösen können (für MeWis ist anscheinend keine AG ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.