Rechtsanwalt in Erfurt: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Medienrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Huck + Hünicke Rechtsanwälte kompetent im Ort Erfurt
Huck + Hünicke Rechtsanwälte
Neuwerkst. 31/32
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 65709844
Telefax: 0361 65709846

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei rechTEC Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe zum Medienrecht jederzeit gern in der Nähe von Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte
Anger 10
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Medienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Johannes Wolf gern vor Ort in Erfurt

Anger 63
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 576750
Telefax: 0361 5767520

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Medienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Tim Staupendahl gern vor Ort in Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Anger 47 - 49
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Medienrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Nadin Staupendahl aus Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Anger 10
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Eine Frage der richtigen Kombination - Wirtschaftsrecht an der HSF (16.07.2009, 16:00)
    Ist beruflicher Erfolg in der heutigen Zeit noch planbar? Studierende an der Hochschule Fresenius (HSF) können dies nur bejahen, denn ihnen werden nicht nur die theoretischen Grundlagen für das angestrebte Karriereziel vermittelt. Der sechssemestrige Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (Business Law) ist eine Kombination aus den Studienbereichen Wirtschaft und Recht, die den hohen ...
  • Bild Kommunikationsprofis am Start. IU verabschiedet ersten Bachelor-Jahrgang International Communication (12.11.2008, 20:00)
    Bruchsal. Nach dreijähriger Studienzeit können 22 Absolventen der International University in Germany (IU) ihr Abschlusszeugnis mit dem Titel "Bachelor of International Communication Management (BICoM)" entgegennehmen. Der Abschluss ist das Sprungbrett für vielfältige Aufgaben im Bereich Kommunikations-management.Der BICoM ist die einzige Ausbildung an einer deutschen Hochschule, die das Kommunikationsstudium als ...
  • Bild Prof. Dr. Helena Bilandzic übernimmt Lehrstuhl für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Zep (26.11.2009, 12:00)
    Friedrichshafen. Die Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Helena Bilandzic hat den Ruf auf den Lehrstuhl für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Zeppelin Universität (ZU) Friedrichshafen angenommen und wird Anfang Januar 2010 den Lehrstuhlbetrieb aufnehmen. Die ZU baut damit den Bereich der Kommunikationswissenschaften weiter aus. Helena Bilandzic, geboren 1972 in München, studierte Kommunikationswissenschaft, ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Internet Foren Probleme, Hilfe was und wie man vorgehen könnte (14.02.2009, 03:25)
    Guten Morgen, ich weiß nicht, ob ich hier im MEdienrecht bin, daher bitte sofort verschieben wenn falsch. Ínternetforen sind eine nette Sache, aber ich möchte einfach mal MEinungen hören, wie meine dargestellten BEispiele bewertet werden... einfach Interessenhalber. Nehmen wir mal an, einige LEute regestrieren sich auf einer Softerotikseite im Internet. Man lernt ...
  • Bild Für Webradioinhaber (16.05.2011, 19:13)
    Wo finde man eine günstige Rechtschutzversicherung die auch Medienrecht und Urheberrecht enthält? Gibt es sie überhaupt ?
  • Bild Dürfen frei downloadbare Medien verteilt werden? (31.12.2005, 16:03)
    Aloha! Vorab: Ich hoffe ich bin ín diesem Forum richtig mit meinem Anliegen, da ich mal vermute, daß es eher zum Medienrecht als Internetrecht gehört. Zur Sache: Nach jahrelangem MMORPG spielen will ich mal wieder eine nicht-kommerzielle Internetseite erstellen. Dies habe ich früher schon für Game-Fan-Sites gemacht. Damals machte man sich allerdings noch nicht ...
  • Bild Rockerkrieg gegen Heino vs Pressefreiheit (31.01.2013, 18:56)
    Deutschland ist laut der Organisation "Reporter ohne Grenzen" bezüglich der Pressefreiheit nur auf Platz 17 von 174. http://www.tagesschau.de/ausland/reporterohnegrenzenrangliste102.htmlEin Auszug:Zugleich bemühten sich Unternehmen und PR-Agenturen immer mehr, ihre Inhalte in Medien unterzubringen. Dabei würden werbliche Inhalte bewusst nicht als solche gekennzeichnet. "In Anbetracht der oben skizzierten Situation ist diese Strategie ausgesprochen ...
  • Bild Recht am eigenen Bild / AGBs (01.10.2008, 14:58)
    Hallo, kann man die Abtretung von Bildrechten in die AGBs einbauen? Konkret: Die Kunden buchen Sportkurse oder sind Mitglied im Fitness-Studio und in den AGB steht geschireben, dass sie mit der Mitgliedschaft, bzw. mit der Teilnahme an dem Sportangebot, dem Anbieter das recht geben sie beim Sport zu fotografieren und die Bilder für ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.