Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist in der deutschen Rechtsprechung eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, normiert. Rechtlich normiert wird damit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Überstunden, Arbeitsvertrag oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Höseler (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Erfurt
Rechtsanwalt
Schmidtstedter Str. 12
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5613913
Telefax: 0361 5401914

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei RFTH gern in Erfurt
RFTH
Gerhart-Hauptmann-Straße 26
99096 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 65430000
Telefax: 0361 65430001

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Weise mit Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt
Wipper Rechtsanwälte
Magdeburger Allee 80
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6536860
Telefax: 0361 6536588

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei Huck + Hünicke Rechtsanwälte berät im Schwerpunkt Arbeitsrecht kompetent in der Umgebung von Erfurt
Huck + Hünicke Rechtsanwälte
Neuwerkst. 31/32
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 65709844
Telefax: 0361 65709846

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Jürg Kasper bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht engagiert vor Ort in Erfurt
KLS Kirsch, Langer, Schubert Rechtsanwälte - Partnerschaftsgesellschaft
Anger 46
99096 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 654460
Telefax: 0361 6544619

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Helkenberg bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Erfurt
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Brühler Straße 41
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Udo Saul bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Arbeitsrecht gern in Erfurt

Semmelweissstraße 19
99096 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 3454193
Telefax: 0361 3454194

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Borth mit Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt

Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 64433115
Telefax: 0361 64433117

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Hubrich (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Erfurt

Bahnhofstraße 4 a
99084 Erfurt
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Elfering (Fachanwältin für Arbeitsrecht) in Erfurt hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Brühler Straße 41
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Antje Reinhardt-Gilmour berät im Schwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Erfurt
GILMOUR Rechtsanwälte GbR
Am Anger 19/20
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 55070797
Telefax: 0361 55070798

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Fraedrich (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in Erfurt hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Anger 42
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5693880
Telefax: 0361 56938818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Beate Hänsch (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Erfurt hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Bahnhofstraße 18
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5612880
Telefax: 0361 5612884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Maria Bieber unterhält seine Anwaltskanzlei in Erfurt berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Rechtsanwaltskanzlei
Günterstraße 18
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 26551594
Telefax: 0361 26551593

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Claus Thomas Baumann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Erfurt hilft als Anwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Arbeitsrecht

Mittelhäuser Straße 80
99089 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 220550
Telefax: 0361 22055212

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Renate Skaper mit Kanzlei in Erfurt

Schmidtstedter Straße 12
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6421557
Telefax: 0361 2620876

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roland J. Lange engagiert in Erfurt
c/o RAe Buck & Collegen
Keilhauergasse 5
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 654560
Telefax: 0361 6545620

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Michael oec. Lingenberg engagiert im Ort Erfurt

Cyriakstraße 7
99094 Erfurt
Deutschland


Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Manuela Heike Litsche (Fachanwältin für Arbeitsrecht) aus Erfurt

Willy-Brandt-Platz 1
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 34360
Telefax: 0361 3436100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Rudolf Launer (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Erfurt
c/o Bietmann Rechtsanwälte
Hefengasse 3
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 590080
Telefax: 0361 5900850

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Markus Golz persönlich in der Gegend um Erfurt

Marktstraße 5
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5655040
Telefax: 0361 6422305

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Ralph Achim Carsten Boysen (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Erfurt

Rudolfstraße 17
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5614931
Telefax: 0361 5614933

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus-Peter Simon aus Erfurt

Johannesstraße 64 - 66
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 659790
Telefax: 0361 6597950

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rudolf Andreas Hahn immer gern in der Gegend um Erfurt

Johannesstraße 3
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5401153
Telefax: 0361 5401155

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Reinhard Karl Georg Stecher (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Erfurt

Peterstraße 5
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 653130
Telefax: 0361 6531316

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Erfurt

Rechtskonflikte sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Besonders häufig sind hierbei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Konsequenzen haben. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Anwalt berät Sie fachkundig und vertritt Sie bei Bedarf vor Gericht

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Erfurt sind etliche Anwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Durch die Konsultation eines Anwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Ein Anwalt im Arbeitsrecht aus Erfurt wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Zeitarbeit geht. Der Anwalt im Arbeitsrecht in Erfurt ist ebenso der optimale Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten umfassend beraten. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Vorsatzhaftung nicht durch vertragliche Verfallklausel ausgeschlossen (01.07.2013, 14:54)
    Laut dem Bundesarbeitsgericht gilt eine arbeitsvertragliche Verfallklausel nicht unbedingt auch für die bereits gesetzlich geregelten Fälle. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 20.06.2013 (Az.: 8 AZR 280/12) entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) wohl, dass ...
  • Bild Führungskräfte für das Sportbusiness (21.12.2011, 16:10)
    MBA Sportmanagement – Einzigartiger Schwerpunkt im flexiblen FernstudienprogrammZum kommenden Sommersemester 2012 gehen in Remagen (bei Bonn) und auch bundesweit Profi- bzw. Leistungssportler, Manager aus Sportunternehmen und Quereinsteiger gemeinsam an den Start. Ihre Ziele sind die Positionen im Top-Management der Sportbranche. Um den Bedarf der Clubs und Unternehmen nach spezialisierten ...
  • Bild Kündigung eines Compliance-Managers (10.07.2013, 11:21)
    Unter Umständen kann einem Compliance-Manager gekündigt werden, wenn er Überwachungsmaßnahmen hinsichtlich eines Mitarbeiters trifft. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 18.02.2010 (Az.: 38 Ca 12879/09) entschied das Arbeitsgericht Berlin, dass eine Kündigung eines Compliance-Managers ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Frage zumarbeitsschutzgesàtz und Arbeitsrecht (11.12.2012, 18:02)
    Hallo hab mal eine wichtige frage zum thema Arbeitsschutz gesetz..... Also Person a arbeitet als Sicherheitskraft.... Die Arbeitszeiten sind wie folgt aufgeteilt... Tagschicht von 07:00 bis 19:00 Nachtdienst von19:00 bis 07:00 Person A hat einen Anfahrtweg von c.a 2 stunden+ 2 atunden wieder nach Hause. Die besagte Person arbeitet seit 6 tagen im Tagdienst. Seine Abloesung die ...
  • Bild Urlaubsanspruch bei befristeten Arbeitsverhältnissen, die nicht am 1. eines Monats beginnen und ende (19.07.2013, 07:30)
    Guten Morgen, ich freue mich über Ihre Antworten. Wie wird der Urlaubsanspruch ermittelt bei einem Fall wie diesem: MA fängt zum 15.01. an und hört zum 14.07. auf. Da lt. § 5 Teilurlaub des Bundesurlaubsgesetztes der Urlaub pro vollen Monat erworben wird, stehen ihm für volle 6 Monate Urlaubsanspruch zu. 5 volle Monate ...
  • Bild Kündigungsfrist während Probezeit (02.11.2007, 12:24)
    Angenommen in einem Arbeitsvertrag soll die Klausel stehen, dass eine Probezeit von 6 Monaten sein soll und in dieser Zeit eine Kündigungsfrist von 2 Wochen. Weiterhin soll drin stehen, dass es eine Vertragsstrafe gibt, in Höhe eines Bruttogehalts, wenn diese Kündigungsungsfrist während der Probezeit nicht eingehalten wird. Wäre so eine ...
  • Bild Selbstständig Rahmenvertrag Vertragstrafe (08.02.2012, 20:54)
    Hallo Zusammen, mal angenommen jemand hat ein Kleingewerbe als Selbstständiger Promoter, diese Person hat eh schon Probleme nicht in die Scheinselbständigkeit zu rutschen und versucht natürlich für möglich viele Arbeitgeber zu arbeiten. Nun hat diese Person im letzten Jahr einen Rahmenvertrag bei einer Agentur unterschrieben der unter anderem das sagt: "Der freie Mitarbeiter ...
  • Bild Beratungshilfe nicht genehmigt und nun? (23.03.2012, 18:09)
    Hallo! Angenommen, ein Arbeitnehmer (Minijobber mit Ergänzungsleistungen nach SGB II, 50-Plus-Programm) hat Streit mit seinem Chef; angenommen wegen solchen Angelegenheiten: http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/besprechungstermine-392599 http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/zeiten-fuer-arbeitsvorbereitung-grundsaetzlich-unbezahlt-392627 http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/kombination-buero-und-heimarbeit-392596 http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/bezahlung-geleisteter-stunden-392419 http://www.juraforum.de/forum/arbeitsrecht/kuendigungsfrist-bei-geringverdienerjob-392383 Daher beantragt er beim zuständigen Amtsgericht Beratungshilfe für Rechtsberatung durch einen Anwalt. Der Rechtspfleger lehnt den Antrag aber ab und verweist auf kostenlose Beratungsmöglichkeiten: 1. Beratung durch das Jobcenter. 2. Beratung durch ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild ARBG-DUESSELDORF, 2 Ca 963/11 (29.11.2011)
    Ein auf Beschäftigung gerichteter Antrag genügt den Anforderungen des § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO regelmäßig nur, wenn er Berufsbild und Arbeitsbedingungen enthält oder diese nicht im Streit sind. Die Angabe einer tariflichen Vergütungsgruppe ist in der Regel nicht geeignet, den Antrag auf Beschäftigung hinreichend zu bestimmen. Gleiches gilt regelmäßig für den D...
  • Bild BAG, 1 ABR 67/97 (16.06.1998)
    Leitsätze: 1. Vereinbart ein Krankenhausträger mit seinen Chefärzten, daß diese zur privaten Liquidation berechtigt sein sollen, jedoch Teile des Liquidationserlöses in einen Fonds abführen müssen, an dem nachgeordnete Ärzte zu beteiligen sind, so gilt für das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG folgendes: a) Ist die Regelun...
  • Bild BAG, 2 AZR 89/99 (18.11.1999)
    Leitsätze: Bei der Berechnung der Wartezeit nach § 1 Abs. 1 KSchG ist ein betriebliches Praktikum, das der beruflichen Fortbildung (§ 46 BBiG) gedient hat, nur dann anzurechnen, wenn es im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses abgeleistet worden ist. Aktenzeichen: 2 AZR 89/99 Bundesarbeitsgericht 2. Senat Urteil vom 18. November 1999 - 2 AZR 89/99 - I. Arbe...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildVerbot Nebenjob: darf der Arbeitgeber einen Mini-Job untersagen?
    Viele Arbeitnehmer verdienen in ihrem Hauptjob leider nicht das gewünschte Gehalt und möchten daher gerne eine Nebentätigkeit beginnen. Insofern stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer verbieten darf, einen Mini-Job anzunehmen. In vielen Arbeitsverträgen besteht eine Klausel, in der sinngemäß niedergeschrieben ist, dass die ...
  • BildIst Videoüberwachung im Betrieb erlaubt?
    Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch – genau davor hat manch ein Arbeitgeber Angst: sobald er den Betrieb verlässt oder seinen Mitarbeitern den Rücken zukehrt, machen diese, was sie wollen. Ob sich seine Befürchtungen bestätigen oder nicht, überprüft er mithilfe von Videokameras, ...
  • BildGrundregeln: Zeugnis und Zwischenzeugnis
    Im Rahmen meiner Beratungspraxis werden mir immer wieder Mandate mit Fragen zur Zeugniserteilung zur Kenntnis gebracht. Daher sollen folgende Grundregeln in aller Kürze dargestellt werden: 1) Der Arbeitnehmer hat zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf Zeugniserteilung, § 109 GewO, § 630 BGB. 2) In einigen ...
  • BildSchlechtes Arbeitszeugnis erhalten - was kann man machen?
    Was sollten Arbeitnehmer tun, die von ihrem Arbeitgeber ein schlechtes Arbeitszeugnis erhalten haben? Worauf sollten Sie bei Ihrem Arbeitszeugnis achten? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer nach der Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses ihr Arbeitszeugnis erhalten, sollten sie aufpassen. Denn ein schlechtes Arbeitszeugnis hat für den ...
  • BildBAG: Keine Kürzung des Urlaubs bei Wechsel von Voll- in Teilzeitbeschäftigung
    Mit Urteil vom 10.02.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass der Urlaubsanspruch beim Wechsel von einer Voll- in eine Teilzeitbeschäftigung nicht gekürzt werden darf (AZ.: 9 AZR 53/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das gilt wohl jedenfalls dann, wenn der Arbeitnehmer vor ...
  • BildWenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer fotografiert
    Das Fotografieren eines krankgeschriebenen Arbeitnehmers an einer öffentlich zugänglichen Stelle (hier: PKW-Reinigung in einer Autowaschanlage) und die Speicherung der Fotos durch seinen Vorgesetzten stellen keinen unverhältnismäßigen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Arbeitnehmers dar.   Dies hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz mit Urteil vom 11.07.2013 – 10 SaGa 3/13 entschieden.  ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.