Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtErfurt 

Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 5:  1   2   3   4   5

Foto
Angelika Zerche   Eugen-Richter-Str. 44, 99085 Erfurt
Rechtsanwältin u. Dipl.-Bauing. Angelika Zerche
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0361 - 5 66 82 32


Logo
RFTH   Gerhart-Hauptmann-Straße 26, 99096 Erfurt 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0361 654 300 00


Foto
Michael Weise   Magdeburger Allee 80, 99086 Erfurt
Wipper Rechtsanwälte
Ihr Recht ist uns wichtig!
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0361 / 65 36 860


Foto
Michael Höseler   Schmidtstedter Str. 12, 99084 Erfurt
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: +49 361 5613913


Foto
Michael Höseler   Schmidtstedter Str. 12, 99084 Erfurt
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: +49 361 5613913


Foto
Huck + Hünicke Rechtsanwälte   Neuwerkst. 31/32, 99084 Erfurt 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0361-65709844


Foto
Dr. Ingo Vollgraf   Anger 78/79, 99084 Erfurt
Caemmerer Lenz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0361/558060


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Peter Helkenberg   Brühler Straße 41, 99084 Erfurt
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0361 340950


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. iur. Jürg Kasper   Anger 46, 99096 Erfurt
KLS Kirsch, Langer, Schubert Rechtsanwälte - Partnerschaftsgesellschaft
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0361 654460


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Beate Hänsch   Bahnhofstraße 18, 99084 Erfurt
 
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0361 5612880



Seite 1 von 5:  1   2   3   4   5

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Erfurt

Das Arbeitsrecht ist in der deutschen Rechtsprechung eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, normiert. Rechtlich normiert wird damit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Überstunden, Arbeitsvertrag oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.

Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Rechtskonflikte sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Besonders häufig sind hierbei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Konsequenzen haben. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Anwalt berät Sie fachkundig und vertritt Sie bei Bedarf vor Gericht

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Erfurt sind etliche Anwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Durch die Konsultation eines Anwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Ein Anwalt im Arbeitsrecht aus Erfurt wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Zeitarbeit geht. Der Anwalt im Arbeitsrecht in Erfurt ist ebenso der optimale Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten umfassend beraten. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Sieg im „Fotoshooting-Finale“: RUB-Team gewinnt MootCourt in Erfurt (17.01.2014, 13:10)
In einem denkbar knappen Finale gaben ihre rhetorischen Fähigkeiten den Ausschlag: Kim Fallenski und Paul Alexander Tophof, Jurastudenten der Ruhr-Universität Bochum, haben den 5. Arbeitsrechtlichen MootCourt gewonnen, den ...

Neuer Zertifikatskurs an der Hochschule Niederrhein: Personalmanagement und Arbeitsrecht (06.08.2013, 13:10)
Die Hochschule Niederrhein baut ihr Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen aus. Ab dem Wintersemester 2013/2014 werden erstmals auch Zertifikatskurse angeboten. Den Anfang macht ein berufsbegleitendes Hochschulzertifikat im ...

Aktionstag zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (14.09.2012, 13:10)
Crohn & Colitis-Tag: Arzt-Patienten-Seminar und Sonographie-Demonstration in der MHHMehr als 320.000 Menschen leiden in Deutschland an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Die Diagnose „Morbus Crohn“ oder „Colitis ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Weitergabe Daten nach Ausscheiden aus Fa. (10.04.2012, 15:19)
halli hallo mal angenommen folgender fiktiver Fall würde eintreffen ... Perrson A und Person B arbeiten als Ehepaar in der selben Fa. Person B muss aufgrund Befristeten Arbeitsvertrag ohne Angabe von Gründen zum ...

Arbeitsvertrag vor Arbeitsantritt kündiegen (03.10.2013, 17:23)
Guten Tag, nehmen wir an jemand habe seinen alten Arbeitsvertrag gekündigt und einen neuen bei einem anderen Unternehmen zum 15.10 unterzeichnet. Nun will er diesen vor Antritt des Beschäftigungsverhältnisses kündigen da ...

Insolvenz (26.01.2012, 20:21)
Angenommen ein Handwerker arbeitet für eine Baufirma die kurz darauf Insolvenz anmeldet, und soll daraufhin für einen Teil der Insolvenzkosten aufkommen.Hat der Handwerker (der ja selbst nur Dienstleistender war, kein ...

Verbot vom Wechsel zur Konkurrenz (02.03.2012, 17:30)
Hallöchen:) Vielleicht kann mir wer bei meinem fiktiven Fall weiter helfen: Mal angenommen, es gibt einen Dj bei den so genannten "Online-Radios". Dort unterschreibt dieser DJ einen Vertrag mit der eingetragenen Firma. Der ...

welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic? ...

Urteile zu Arbeitsrecht

12 K 414/03 (20.12.2006)
1. Die fortlaufende Erteilung von Lehraufträgen begründet kein unbefristetes öffentlichrechtliches Dienstverhältnis. 2. Die arbeitsrechtlichen Folgen von Kettenarbeitsverträgen kommen bei Lehraufträgen nicht zum Tragen....

11 K 176/06 (17.07.2006)
1. Schwerbehinderter Arbeitgeber iSd § 75 Abs. 3 SGB IX kann nur eine natürliche Person sein. 2. Der schwerbehinderte Gesellschafter einer BGB-Gesellschaft kann nicht auf die Pflichtplatzquote angerechnet werden. 3. Die Ausübung von Arbeitgeberfunktionen reicht für eine Berücksichtigung nicht aus....

2 AZR 12/10 (07.07.2011)
Die Wartezeit nach § 1 Abs. 1 KSchG kann auch durch Zeiten einer Beschäftigung in demselben Betrieb oder Unternehmen erfüllt werden, während derer auf das Arbeitsverhältnis nicht deutsches, sondern ausländisches Recht zur Anwendung gelangte....