Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist in der deutschen Rechtsprechung eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, normiert. Rechtlich normiert wird damit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Überstunden, Arbeitsvertrag oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Höseler kompetent vor Ort in Erfurt
Rechtsanwalt
Schmidtstedter Str. 12
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5613913
Telefax: 0361 5401914

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Weise bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Erfurt
Wipper Rechtsanwälte
Magdeburger Allee 80
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6536860
Telefax: 0361 6536588

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltskanzlei Huck + Hünicke Rechtsanwälte bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in der Nähe von Erfurt
Huck + Hünicke Rechtsanwälte
Neuwerkst. 31/32
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 65709844
Telefax: 0361 65709846

Zum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Antje Reinhardt-Gilmour aus Erfurt
GILMOUR Rechtsanwälte GbR
Am Anger 19/20
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 55070797
Telefax: 0361 55070798

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Elfering (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Erfurt hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Brühler Straße 41
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Helkenberg bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht kompetent in Erfurt
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Brühler Straße 41
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Beate Hänsch kompetent in Erfurt

Bahnhofstraße 18
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5612880
Telefax: 0361 5612884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Fraedrich immer gern im Ort Erfurt

Anger 42
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5693880
Telefax: 0361 56938818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Hubrich (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern vor Ort in Erfurt

Bahnhofstraße 4 a
99084 Erfurt
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Borth in Erfurt unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 64433115
Telefax: 0361 64433117

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Maria Bieber kompetent in der Gegend um Erfurt
Rechtsanwaltskanzlei
Günterstraße 18
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 26551594
Telefax: 0361 26551593

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Susanne Kermantschi (Fachanwältin für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern in der Umgebung von Erfurt

Bahnhofstraße 41 - 44
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 558240
Telefax: 0361 5582455

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Stefanie Ernst engagiert in Erfurt
c/o Dr. Löhr & Kollegen
Geibelstraße 27
99096 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 3403244
Telefax: 0361 3403249

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Sylke Mendel unterhält seine Anwaltskanzlei in Erfurt vertritt Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Rosengasse 1
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 221690
Telefax: 0361 2216920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Maximilian Ziechnaus aus Erfurt vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Schlösserstraße 22
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 558450
Telefax: 0361 5584555

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roland J. Lange immer gern vor Ort in Erfurt
c/o RAe Buck & Collegen
Keilhauergasse 5
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 654560
Telefax: 0361 6545620

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Michael oec. Lingenberg mit Büro in Erfurt

Cyriakstraße 7
99094 Erfurt
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Wiese unterstützt Mandanten zum Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Erfurt

Fischmarkt 6
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 347900
Telefax: 0361 3479014

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Johannes Wolf (Fachanwalt für Arbeitsrecht) in Erfurt vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Anger 63
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 576750
Telefax: 0361 5767520

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Karl Georg Stecher (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Erfurt

Peterstraße 5
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 653130
Telefax: 0361 6531316

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Deege bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Erfurt

Neuwerkstraße 30
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 590050
Telefax: 0361 5900599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Claus Thomas Baumann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Erfurt hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Mittelhäuser Straße 80
99089 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 220550
Telefax: 0361 22055212

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Linß bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht kompetent in der Nähe von Erfurt

Domplatz 22
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 3454765
Telefax: 0361 3454767

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Rudolf Andreas Hahn (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Erfurt

Johannesstraße 3
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5401153
Telefax: 0361 5401155

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Binding mit Niederlassung in Erfurt hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Trommsdorffstraße 16
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6010975
Telefax: 0361 6010977

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Erfurt

Rechtskonflikte sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Besonders häufig sind hierbei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Konsequenzen haben. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Anwalt berät Sie fachkundig und vertritt Sie bei Bedarf vor Gericht

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Erfurt sind etliche Anwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Durch die Konsultation eines Anwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Ein Anwalt im Arbeitsrecht aus Erfurt wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Zeitarbeit geht. Der Anwalt im Arbeitsrecht in Erfurt ist ebenso der optimale Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten umfassend beraten. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Kündigung eines Arbeitsvertrages aufgrund einer Straftat (03.07.2013, 14:34)
    Straftaten sind nicht immer ein Grund für eine Kündigung - Überprüfung des Sachverhalts lohnt sich Verübt ein Arbeitnehmer nachweislich eine Straftat, so stellt sich für den Arbeitgeber die Frage, ob das Arbeitsverhältnis aufgrund dieser Tat kündbar ist. Die Beantwortung dieser Frage hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst stellt sich die Frage in ...
  • Bild Macht im Zivilrecht - Jahrestagung an Berliner Universitäten (29.08.2012, 13:10)
    Die Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler lädt vom 5. bis 8. September zur Jahrestagung an die Freie Universität und die Humboldt-Universität.Unter dem Titel „Macht im Zivilrecht“ findet vom 5. bis 8. September an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin die 23. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. statt. ...
  • Bild Chronische Schmerzen: neue Medikamente gesucht (23.01.2014, 14:10)
    Chronische Schmerzen können bisher nur bei einer Minderheit der Patienten zufriedenstellend beseitigt werden. Das ist nicht nur für die Betroffenen belastend, sondern bringt auch gesundheitspolitische und –ökonomische Probleme mit sich. Die Europäische Union fördert deshalb zurzeit verstärkt Gemeinschaftsprojekte zur Schmerzforschung, darunter auch das Fünf-Jahres-Projekt „GLORIA“ (Sprecherin: Prof. Eija Kalso, Universität ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Aufhebungsvertrag zwischen AG und AN (04.08.2012, 13:57)
    Hallo, habe mal eine Frage zum Thema Arbeitsrecht. A arbeitet als Aushilfe für D. Wenn A einen Aufhebungsvertrag zur Vermeidung einer betriebsbedingten Kündigung vorgelegt bekommt, da D sein Objekt zum Ende des Jahres verleiert, entstehen für A als Aushilfsmitarbeiter (400€ Basis) Nachteile wenn er diesen Vertrag unterzeichnet?
  • Bild Jur ohne Abi (17.10.2007, 17:39)
    Hallo, kennt sich jem mit der Sondergenehmigung aus - Jura ohne Abitur zu studieren? Nehmen wir mal an, der interessent wäre Versicherungskaufmann
  • Bild Gerichtskosten Eigenbedarfskündigung (08.05.2012, 16:18)
    Mal angenommen folgender Fall. Mieter erhält von Vermieter Eigenbdarfskündigung, die rechtlich Bestand hat. Es ist schwierig für den Mieter (mal angenommen 2 Erw. und zwei kleine Kinder) eine Wohnung zu finden, da er eine recht günstige Miete hat und es sich um eine Region mit sehr hohen Mieten handelt, in ...
  • Bild Erkrankung nach Freistellung (29.04.2012, 00:02)
    Angenommen man löst einen bestehenden Arbeitsvertrag am Tag X zum Termin Y auf. Termin Y liegt ca. 2 Monate nach Tag X. Im Aufhebungsvertrag wird vereinbart, dass der ARbeitnehmer mit sofortiger Wirkung unter Anrechung der bereits geleisteten Überstunden und des Resturlaubs von der Arbeit freigestellt wird. Sollten nach dem Termin ...
  • Bild Lärmbelästigung - Beschwerde (07.12.2011, 21:13)
    Hallo, mal angenommen, es beschwert sich ein Nachbar und alle anderen haben daran nicht teil, der Beschuldigte kriegt dann eine Abmahnung wegen Ruhestörung. Wie kann man dagegen vorgehen und wie kann es möglich sein dass nach der Beschwerde einer Person, ohne jegliche Überprüfung, sofort eine Abmahnung rausgeht? Auch würde es wohl so sein, ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 AL 147/03 (22.01.2004)
    Zeiten des Beschäftigungsverbotes nach dem Mutterschutzgesetz gelten als Ausübung einer Beschäftigung im Sinne von § 131 Abs. 2 Nr. 2 SGB III. Dies gebietet Artikel 6 Absatz 4 des Grundgesetzes, wonach in Konkretisierung des Sozialstaatsgebotes jede Mutter Anspruch auf Schutz und Fürsorge der Gemeinschaft hat (vgl. auch BSG-Urteil vom 21. Oktober 2003 - B 7 ...
  • Bild BSG, B 11 AL 6/11 R (02.05.2012)
    1. Schließt ein Arbeitnehmer angesichts einer drohenden betriebsbedingten Kündigung einen Aufhebungsvertrag mit Abfindung, die sich im Rahmen des § 1a Kündigungsschutzgesetz hält, so steht ihm ein wichtiger Grund zur Seite, der eine Sperrzeit ausschließt, es sei denn, es liegt eine Gesetzesumgehung (zB offenkundige Rechtswidrigkeit der beabsichtigten Kündigu...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 13 K 3548/12 (13.07.2012)
    Zur Rechtmäßigkeit einer Zustimmung nach § 85 SGB IX zur Kündigung einer fristgerechten verhaltensbedingten Kündigung wegen der wiederholten Verletzung der Pflicht zur unverzüglichen Anzeige der Arbeitunfähigkeit (Einzelfall)....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • Bild"Ich kündige": Mündliche Kündigung durch Arbeitnehmer wirksam?
    Die Gründe für eine Kündigung seitens des Arbeitsnehmers sind mannigfaltig, sei es eine neue Perspektive bzw. ein besseres Angebot bei einem anderen Arbeitgeber, ein Arbeitsplatzwechsel des Partners, der zu einem Umzug „zwingt“ etc. Weitere Kündigungsgründe können aber auch die Kollegen oder der Chef sein. Schnell wird in Zorn ...
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...
  • BildKontrolle am Arbeitsplatz – was darf der Arbeitgeber alles?
    Selbst, wenn ein Arbeitgeber eine hohe Meinung von einem Mitarbeiter hat: dessen Arbeitsweise zu kontrollieren, ist oft zu verlockend. Einerseits verständlich, denn als Arbeitgeber kann man durchaus verlangen, dass die Arbeitnehmer ihrer Arbeitspflicht gewissenhaft nachkommen – schließlich werden sie dafür bezahlt. Andererseits ist eine Kontrolle am Arbeitsplatz ein ...
  • BildBezahlte Raucherpause kraft betrieblicher Übung?
    Arbeitnehmer bei denen der Arbeitgeber das Einlegen von bezahlten Raucherpausen hingenommen hat können sich nicht ohne Weiteres auf eine betriebliche Übung berufen, wenn der Arbeitgeber dies ändert. In einem Betrieb war es über Jahre hinweg üblich, dass die Arbeitnehmer zum Rauchen ihren Arbeitsplatz verließen, ohne ...
  • BildKündigungsgrund Lohnpfändung: Ist die Kündigung eines Arbeitnehmers wegen Lohnpfändung möglich?
    Arbeitnehmer, bei denen eine Lohnpfändung durchgeführt wird, haben oftmals Angst um ihren Arbeitsplatz. Doch darf der Arbeitgeber deshalb eine Kündigung aussprechen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Gläubiger greifen bei Schuldnern gerne im Rahmen der Zwangsvollstreckung auf die Lohnpfändung beziehungsweise Gehaltspfändung zurück. Dies hat die ...
  • BildTop 5 Rechtsfragen zum Arbeitsschutz
    1. Kann ein Arbeitgeber Arbeitskleidung vorschreiben? Und wer zahlt die Arbeitskleidung? Für bestimmte Berufe oder Berufsgruppen ist eine bestimmte Arbeitskleidung unabdingbar. Dabei wird unterschieden zwischen Schutzkleidung und gewöhnlicher Arbeitskleidung. Erstere dient der Vorbeugung von Gefahren, die mit der beruflichen Tätigkeit einhergehen. Zu ihnen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.