Rechtsanwalt in Duisburg: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther / Fotolia.com)

Eines der umfassendsten Kapitel in der deutschen Rechtsprechung stellt das Verkehrsrecht dar. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das Strafrecht und das öffentliche Recht. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Gütern und Personen. Für fast jeden Bürger spielt das Verkehrsrecht eine wichtige Rolle, denn als Teilnehmer am Straßenverkehr ist man in der Regel täglich mit ihm konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten im Verkehrsrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff jederzeit in der Gegend um Duisburg
Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff
Königstraße 44
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285460
Telefax: 0203 2854620

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen im Verkehrsrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR immer gern in der Gegend um Duisburg
Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR
Königstr. 52
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22500
Telefax: 0203 287755

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht unterstützt Sie Kanzlei Kanzlei Kinder gern im Ort Duisburg
Kanzlei Kinder
Am Buchenbaum 40/42
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 288626

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte immer gern im Ort Duisburg
ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte
Königstraße 1-5
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285366
Telefax: 0203 287770

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Dordel berät Mandanten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht kompetent vor Ort in Duisburg

Jägerstraße 65
47166 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 560405
Telefax: 0203 560444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Günther persönlich in der Gegend um Duisburg
Schuck Rechtsanwälte und Notar
Fuldastraße 8
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3009940
Telefax: 0203 340300

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Verkehrsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jochen Wilhelm Matthies (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Kanzleisitz in Duisburg

Hochemmericher Straße 34
47226 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02065 57340
Telefax: 02065 74150

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ruth Schenk berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht kompetent in der Umgebung von Duisburg
Anwaltskanzlei Hochfeld RAe Hoemann, Schmitt, Schwab, Schenk, Muzikant
Wanheimer Straße 71
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 609980
Telefax: 0203 6099820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dörte Finger mit Kanzleisitz in Duisburg unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Bereich Verkehrsrecht
Lehnhoff & Finger Notar und Rechtsanwälte
Kardinal-Galen-Straße 41
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 334007
Telefax: 0203 339888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolf-Dietrich Glockner mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Bereich Verkehrsrecht
GSG-Partner Gergolla Schnabel Glockner Steuerberater Rechtsanwalt PartGmbB
Am Handwerkshof 19
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 710590
Telefax: 0203 7105944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sven Leonhard unterhält seine Anwaltskanzlei in Duisburg hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Heerstraße 106
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 4568570
Telefax: 0203 4568571

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Charlotte Karl (Fachanwältin für Verkehrsrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Duisburg
Scholten, Reiß & Partner GbR Rechtsanwälte Fachanwälte
Königstraße 52
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22500
Telefax: 0203 287755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Burkhard Reiß (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg
Scholten, Reiß & Partner GbR Rechtsanwälte Fachanwälte
Königstraße 52
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22500
Telefax: 0203 287755

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Verkehrsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Fee Kinder mit Kanzlei in Duisburg

Am Buchenbaum 40/42
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 288626
Telefax: 0203 288628

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Heinz R. Schmitt jederzeit vor Ort in Duisburg
Anwaltskanzlei Hochfeld RAe Hoemann, Schmitt, Schwab, Schenk, Muzikant
Wanheimer Straße 71
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 609980
Telefax: 0203 6099820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Olaf Hagenacker (Fachanwalt für Verkehrsrecht) unterstützt Mandanten zum Verkehrsrecht engagiert in Duisburg

Mülheimer Str. 206
47057 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 4496290
Telefax: 0203 44962920

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Krömer immer gern vor Ort in Duisburg

Friedrich-Wilhelm-Str. 18
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3937820
Telefax: 0203 39378210

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Klönne (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit RA-Kanzlei in Duisburg hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht
Klönne, Klein und Partner
Tonhallenstr. 1
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22965
Telefax: 0203 24956

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Verkehrsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Marc Stenzel mit Kanzleisitz in Duisburg
SNS Speker Nierhaus Stenzel
Königstr. 8
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 9853120
Telefax: 0203 98531212

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Muzikant berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht kompetent in Duisburg
RAe Hoermann pp
Wanheimer Str. 71
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 609980
Telefax: 0203 6099820

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Lars Nießalla mit Anwaltskanzlei in Duisburg
RAe Hauß pp
Vom-Rath-Str. 10
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 286870
Telefax: 0203 2868777

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Patrick Vogt immer gern in Duisburg

Weseler Str. 18
47169 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 44989940
Telefax: 0203 449899421

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Langer (Fachanwalt für Verkehrsrecht) berät Mandanten zum Verkehrsrecht kompetent im Umkreis von Duisburg

Marktplatz 12
47139 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 460061
Telefax: 0203 467222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Lanfer unterhält seine Anwaltskanzlei in Duisburg unterstützt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Aakerfährstr. 13
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 2985060
Telefax: 0203 29850610

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Verkehrsrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Peggy Louven mit Anwaltskanzlei in Duisburg

Lotharstr. 108 b
47057 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 2982106
Telefax: 0203 2982125

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Duisburg

Konflikte mit dem Verkehrsrecht - hiervon sind nicht nur Autofahrer betroffen

Rechtsanwalt in Duisburg: Verkehrsrecht (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Duisburg: Verkehrsrecht
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Motorradfahrer, Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger gleichermaßen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um ein kleines Problem handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um einen Strafzettel. Aber auch größeren Problemen wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder sogar der Anordnung einer MPU sieht sich so mancher ausgesetzt. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend empfohlen, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein völliger Entzug der Fahrerlaubnis die eigene Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Doch auch Probleme bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Ein Anwalt informiert und unterstützt Sie bei allen verkehrsrechtlichen Problemen

Wie auch bei sämtlichen anderen juristischen Fragen, so ist auch bei Problemen mit dem Verkehrsrecht ein Anwalt der optimale Ansprechpartner. In Duisburg sind etliche Anwälte zum Verkehrsrecht zu finden. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht aus Duisburg kennt sich nicht nur mit dem Verkehrsstrafrecht und dem Verkehrszivilrecht aus, er ist auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung, dem Autorecht und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt in Duisburg für Verkehrsrecht steht seinem Klienten nicht nur bei sämtlichen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette beratend und erklärend zur Seite. Der Rechtsbeistand wird selbstverständlich auch die Vertretung seines Klienten vor Behörden und Gericht übernehmen. Egal ist es dabei, ob das Problem klein ist wie beispielsweise die Anfechtung eines vermeintlich unberechtigten Strafzettels, oder ob ein Entzug der Fahrerlaubnis angefochten werden soll. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt tätig werden. So kann es z.B. sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld aufgrund eines Schleudertraumas zu bezahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich aus fadenscheinigen Gründen einen Schaden zu übernehmen. Ist man mit einem derartigen Problem konfrontiert, dann kann ein Anwalt weiterhelfen. In nicht wenigen Fällen genügt bereits ein anwaltliches Schreiben, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Er wird alles ihm mögliche unternehmen, um die Rechte seines Mandanten durchzusetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Plötzliche Erkrankung rechtfertigt nicht immer alkoholisierte Fahrt ins Krankenhaus (15.05.2008, 16:35)
    Koblenz/Berlin (DAV). Setzt sich jemand alkoholisiert ans Steuer, um wegen einer plötzlichen, schmerzhaften Erkrankung schnellstmöglich ein Krankenhaus aufzusuchen, so macht er sich nur dann nicht strafbar, wenn es keine andere Möglichkeit gab, das Krankenhaus zu erreichen. Dies berichtet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Verweis auf ein Urteil ...
  • Bild Erst der Verkehrsunfall und dann der Ärger mit der Schadensregulierung (27.02.2013, 16:01)
    Trotz geklärter Verursachungs- und Schuldfrage regulieren die Versicherungen entstandene Schäden oft nicht angemessen- hierdurch wird der oder die Geschädigte erneut zum Opfer Nach einem Verkehrsunfall ist sollte man zunächst froh sein, wenn es zu keinem Personenschaden gekommen ist. Leider währt die Freude jedoch nicht all zu lang, wenn die gegnerische Versicherung ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Seid Ihr glücklich als Rechtsanwalt? (05.02.2011, 16:44)
    Ich habe Betriebswirtschaft studiert und studiere derzeit "just for fun" Rechtswissenschaften an einer Fernuniversität. Ich habe damals lange überlegt, ob Jura oder "BWL" das Richtige für mich ist.Ich denke, jeder hat ein Bild im Kopf gehabt und sich ausgemalt, wie der spätere Berufsalltag dann einmal aussehen soll. Unter der Arbeit ...
  • Bild Schaden verursacht am Falschparker (05.02.2013, 10:51)
    Hallo. Angenommen Fahrer A parkt ein und beschädigt dabei ein Fahrzeug von Fahrer B, welches im Halteverbot steht und noch dazu "falsch" herum , gegen die Fahrtrichtung. A zieht sofort Polizei hinzu, welche die Schuldfrage eindeutig zu Ungunsten von A dokumentiert. A ist nat. Schadenverursacher und zahlt vor Ort ein Knöllchen von angenommen ...
  • Bild Grüne Linksabbiegerampel und Querverkehr? (29.04.2012, 14:55)
    Hallo Forengemeinde,angenommen A wartet an einer normalen Kreuzung. Nun wird die Ampel mit Pfeil Linksabbieger grün. Also fährt A fröhlich zu, es sollte ja nichts kommen. Bis auf einen Bus mit eigener Ampel, der kommt von Gegenüber und biegt rechts ab, also dahin, wo A auch hinfährt.A würde es nun ...
  • Bild Führung eines KFZ unter Einfluss von... (01.08.2005, 17:57)
    Guten Tag, nehmen wir an, Person X wird in einer Polizeikontrolle um 18 Uhr auf Betäubungsmittel untersucht und die Beamten werden fündig (1,8 g Mariuhana), außerdem wird eine Blutabnahme zwecks toxikologischer Untersuchung angeordnet da Person X zugegeben hat, am Vorabend gegen 23 Uhr einen Joint geraucht zu haben. Jetzt wird Person X folgendes zur ...
  • Bild Hindernissbeseitigung (20.07.2012, 08:44)
    Dürfte ein, den Verkehr behindernd abgestellter LKW, von einer schmalen Straße, durch einen betroffenen Verkehrsteilnehmer ca. 10m weiter gefahren werden, wenn der LKW-Fahrer nirgends auf zu treiben wäre, der LKW jedoch nicht abgeschlossen - und der Zündschlüssel stecken würde?

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild OVG-SACHSEN-ANHALT, 3 M 591/08 (12.12.2008)
    1. Die Vorschrift des § 60 VwGO ist bei Versäumung richterlicher Fristen weder unmittelbar noch analog anwendbar. 2. Zur Abgabe einer Prozesserklärung wegen Erledigung des Rechtsstreits ist eine richterliche Frist von 1 Woche nicht zu kurz bemessen, wenn sich dies nach den Gesamtumständen des Einzelfalles als ausreichend erweist....
  • Bild OLG-OLDENBURG, 2 SsRs 220/09 (09.07.2010)
    Der Bußgeldtatbestand der §§ 49 Abs. 1 Nr. 2, 2 Abs. 3 a S. 1, 2 StVO ist wegen Verstoßes gegen das Bestimmtheitsgebot verfassungswidrig, soweit er einen Verstoß gegen das Gebot, ein Kraftfahrzeug mit einer an die Wetterverhältnisse angepassten, geeigneten Bereifung auszurüsten, ahndet....
  • Bild OLG-HAMM, 13 U 52/05 (10.10.2005)
    1. Die einer Soldatin entgangene Auslandsverwendungszulage stellt einen ersatzfähigen Verdienstausfallschaden dar. 2. Wird zunächst außergerichtlich vom Anwalt allein mit dem KFZ-Haftpflichtversicherer verhandelt und dann, nach Scheitern der Vergleichsbemühungen, die Klage nur gegen die versicherten Personen erhoben, so ist die vorprozessual angefallene Ges...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildWelche Strafe droht, wenn man die Vorfahrt missachtet?
    „Rechts hat Vorfahrt“ – eine Verkehrsregel, die an allen Kreuzungen und Einmündungen gilt, und eigentlich allen Fahrzeugführern bekannt sein müsste. Doch in der Praxis kommt es immer wieder vor, dass ein Autofahrer einem anderen die Vorfahrt nimmt. Nicht immer führt dies zu Unfällen mit Personenschaden, jedoch ist die ...
  • BildAlkohol im Straßenverkehr – was man darf und was nicht
    „0,5 Promille darf man immer!“ - diese Aussage ist falsch. Wie immer kommt es rechtlich nämlich darauf an. 0,3 bis 0,5 Promille – die relative Fahruntüchtigkeit Für diese spezielle Grenze, die von der Rechtsprechung entwickelt wurde, ist es nicht ausreichend, dass die Alkoholkonzentration im Blut ...
  • BildVerkehrsstraftaten
      Inhalt Trunkenheit am Steuer Straßenverkehrsgefährdung Verkehrsunfallflucht Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Beleidigung im Straßenverkehr Nötigung im Straßenverkehr Fahrverbot   ...
  • BildWelche Schutzkleidung ist für Motorradfahrer Pflicht?
    Inwieweit ist für Motorradfahrer das Tragen von Schutzkleidung im Straßenverkehr vorgeschrieben? Welche rechtlichen Folgen hat das Fehlen von Schutzkleidung? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Obwohl Motorradfahrer und der Sozius schnell einen Verkehrsunfall mit schwersten Verletzungen erleiden können, ist der Gesetzgeber großzügig. Er schreibt lediglich ...
  • BildKraftfahrzeugbrief verloren – was tun?
    Der Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) ist ein wichtiges Dokument für ein Fahrzeug. Kein Wunder, dass deren Inhaber ihn sehr gut und sicher irgendwo verstauen – manchmal so sicher, dass sie ihn nicht wiederfinden. Die Panik ist in solchen Fällen groß, denn landläufig kursiert die Annahme, dass derjenige, der ...
  • BildMüssen Taxifahrer & Fahrgäste sich im Taxi nicht anschnallen?
    Werden Taxifahrgäste und Fahrgäste generell oder nur unter besonderen Umständen von der Gurtanlegepflicht im Taxi verschont? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Normalerweise müssen in einem Kraftfahrzeug während der Fahrt sowohl Fahrer wie alle anderen Beifahrer einen Sicherheitsgurt anlegen. Das gilt auch für die Rückbank. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.