Rechtsanwalt in Duisburg: Transportrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Transportrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther)
Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Transportrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Markus Michaelis aus Duisburg
RAe Rappen pp
Weseler Str. 14
47169 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 400424
Telefax: 0203 403732

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Kortenkamp mit Niederlassung in Duisburg berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Themen im Schwerpunkt Transportrecht
Engeln, Iborg pp
Kösterstr. 1 a
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 6084490
Telefax: 0203 6084497

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Pünder mit Anwaltsbüro in Duisburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Bereich Transportrecht
NJP-G
Dammstr. 16
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3007570
Telefax: 0203 3007580

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Transportrecht
  • Bild Hochschule Fresenius erweitert Studienangebot - Logistik & Handel startet / Neue Schwerpunkte einger (30.04.2009, 17:00)
    Das kommende Wintersemester 2009/2010 bringt für den Fachbereich Wirtschaft & Medien der Hochschule Fresenius (HSF) einige Veränderungen mit sich. Wohl die wichtigste: An vier Standorten startet mit Logistik & Handel ein neuer Studiengang. Zudem wurde das Studienangebot an den beiden jüngsten Standorten Hamburg und München erweitert. Alle von der HSF ...
  • Bild Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts verabschiedet (17.12.2012, 10:27)
    Zu dem heute vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Ich freue mich, dass die parlamentarischen Beratungen zu dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Seehandelsrechts erfolgreich abgeschlossen wurden und ein nahezu unveränderter Regierungsentwurf verabschiedet wurde. Damit sind die Weichen dafür ...
  • Bild Zukunftsweisende Kooperation für neuen Bachelor-Studiengang: Beluga finanziert zwei Professuren (19.04.2006, 16:00)
    Gemeinsame Erklärung der Beluga Shipping und der Hochschule BremenDie deutschen Reedereien suchen händeringend qualifizierten Nachwuchs im Befrachtungsmanagement. Abhilfe schafft mit Beginn des Wintersemesters 2006/2007 ein in Europa bislang einzigartiger, internationaler Bachelor-Studiengang "Shipping and Chartering" (Bachelor of Arts) der Hochschule Bremen. Mit einem praxisorientierten Anspruch werden im Bereich der Befrachtungsaktivitäten neue ...

Forenbeiträge zum Transportrecht
  • Bild Paketversicherung - "Backsteinlieferung" (26.11.2008, 11:19)
    Hallo! Angenommen Person A kauft über eine bekannte Auktionsplattform bei Person B (Ausschluss von Garantie oder Rücknahme) z.B. einen Laptop und dieser wird mit versichertem Versand an A verschickt. Als Person A das Paket öffnet enthält es nichts weiter als einen Backstein. Auf Rückfragen versichert Person B, er habe definitiv das Notebook ...
  • Bild Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
    Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...
  • Bild Anwaltssuche Transportrecht, Postzustellungen (17.09.2012, 18:16)
    Guten Tag, wir suchen deutsche Rechtsanwälte, die allgemeine Fragen am Telefon beantworten können. Aktuell haben wir einen Kunden mit einer dringenden Frage im Hinblick auf Transportrecht (Versand und Zustellung). Wir würden uns über Ihre Nachricht freuen. Herzlichen Dank.
  • Bild Gelten bei solchen Fällen die AdSp (allgemeine deutsche Spediteursbedingung) (29.07.2009, 11:56)
    Guten Tag, folgende Frage: Von ausländischen Unternehmen werden Waren zu einem deutschen Unternehmen versendet. Dazu wird ein deutscher Spediteur mit Niederlassung in dem jeweiligen Land verwendet. Der Spediteur unterschreibt bei der Abholung - egal in welchen Land - die Ladeliste auf der der Verweis auf die AdSP steht. Gelten bei einem Transportschaden nun ...

Urteile zum Transportrecht
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 15 U 16/04 (23.09.2005)
    1. Die gewerbsmäßige Überlassung eines Fahrers an einen Transportunternehmer bedarf der Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (§ 1 AÜG) und muss schriftlich (§ 12 Abs. 1 AÜG) vereinbart werden. Ein Überlassungsvertrag, der diesen Anforderungen nicht entspricht, ist unwirksam (§§ 9 Ziff. 1 AÜG, 125 Satz 1 BGB).2. Führt bei einem unwirksamen Überla...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 21 U 9/05 (01.11.2006)
    Zum Ersatz eines Schadens, der durch den unsachgemäßen Transport (hier: mangelnde Kühlung) eines Medikamentengrundstoffs entstanden ist....
  • Bild OLG-FRANKFURT, 13 U 215/02 (30.08.2004)
    1. Zur Geltung des WA 1955 bei Versendung von Deutschland in die USA 2. Bedeutung von Zu- und Ablieferungsdiensten bei internationalem Luftfrachtbrief 3. Bedeutung der Gewichtsangabe im internationalen Luftfrachtbrief 4. fehlende Wertdeklaration (Fehlen einer entsprechenden Rubrik im Luftfrachtbrief; Frage des Mitverschuldens und Wechselspiel zwischen Art...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.