Rechtsanwalt in Duisburg Rheinhausen-Mitte

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Rheinhausen-Mitte (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Rheinhausen-Mitte liegt im Stadtbezirk Rheinhausen. Unter diesem Namen gibt es den Stadtteil erst seit 1975, als die Stadt Rheinhausen in die Stadt Duisburg eingemeindet wurde. Wie der Name bereits vermuten lässt, liegt Rheinhausen-Mitte in der Mitte des Stadtbezirks. Rund um das Rathaus in Rheinhausen-Mitte befinden sich einige Wohnsiedlungen, die als Musiker- und Dichtersiedlungen bekannt sind, da die Straßen die Namen klassischer Dichter und Musiker tragen. So gibt es hier beispielsweise die Beethovenstraße, die Mozartstraße, die Stormstraße und die Hölderlinstraße.
Das Rathaus selbst wurde in den Jahren 1915 bis 1918 als Oberschule errichtet und wurde erst im Verlauf der 1930er Jahre als Rathaus genutzt. Heute befindet sich in dem Gebäude unter anderem das Bezirksamt Rheinhausen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Duisburg Rheinhausen-Mitte
Dr. Spiekermann, Blang & Kollegen Rechtsanwaltskanzlei
Goethestraße 8
47226 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02065 99380
Telefax: 02065 993821

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Duisburg Rheinhausen-Mitte

Goethestr. 8
47226 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02065 99380
Telefax: 02065 993821

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Rheinhausen-Mitte

Das für Rheinhausen-Mitte zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Duisburg. Auch wenn am Amtsgericht in den meisten Fällen keine Anwaltsprozesse geführt werden, das Hinzuziehen eines Rechtsanwalts also nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sollte man sich in Rechtsangelegenheiten immer mit einem Rechtsanwalt beraten.
Im Rahmen einer unverbindlichen Erstberatung wird der Anwalt aus Duisburg Rheinhausen-Mitte die Lage einschätzen und danach kann man in Ruhe entscheiden, ob man ihn mit der Wahrung seiner Interessen beauftragen möchte. Längst nicht immer, wenn man mit einem rechtlichen Problem zum Anwalt geht, wird es hinterher zu einem Gerichtsverfahren kommen, auch in zivilrechtlichen Streitfällen ist es durchaus häufig damit getan, dass der Anwalt schriftlich Kontakt mit der Gegenseite aufnimmt und so letztendlich doch noch eine außergerichtliche Lösung gefunden wird. Auf diese Weise werden kosten- und zeitintensive Gerichtsverfahren vermieden.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Duisburg finden Sie viele weitere Rechtsanwälte aus anderen Duisburger Stadtteilen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild GI:K – interaktive Medieninstallation erneut ausgezeichnet (19.02.2014, 12:10)
    Das Bachelorprojekt GI:K - Global Interactive Knowledge von Olga Rau und Adrian Abele ist erneut mit einem renommierten Preis ausgezeichnet worden. Nach dem Zukunftspreis Kommunikation und dem Annual Multimedia Award erhielten die beiden HfG-Absolventen der Studiengänge Produkt- und Interaktionsgestaltung den 3. Preis der Carl-Duisburg-Gesellschaft 2013.Mit dem CDG-Preis ehrt die Carl-Duisburg-Gesellschaft ...
  • Bild UDE-Forscher ist Mitgründer eines neuen Dachverbands für spanische Wissenschaftler in Deutschland (08.10.2013, 14:10)
    Spanische Wissenschaftler haben es nicht leicht in ihrem Heimatland: Die massive Wirtschaftskrise hinterlässt auch in ihrem Bereich deutliche Spuren. Das Forschungsbudget wurde um fast 40 Prozent gekürzt. Viele Nachwuchswissenschaftler zieht es ins Ausland, auch nach Deutschland. Der junge Dachverband spanischstämmiger Forscher in Deutschland (CERFA, Científicos Españoles en la República Federal ...
  • Bild UDE: Auch Hunde haben einen Magnetsinn (03.01.2014, 10:10)
    Der beste Freund des Menschen, der Hund, ist bekannt für sein ausgezeichnetes Hörvermögen und seinen feinen Geruchssinn. Neu ist die Erkenntnis, dass er auch einen Magnetsinn hat und sich deshalb möglicherweise auch besonders gut orientieren kann. Diese Eigenschaft wurde bereits bei grasenden Kühen, jagenden Füchsen oder landenden Wasservögeln festgestellt.Zu dieser ...

Forenbeiträge
  • Bild Import von kopierten Designermöbeln (07.03.2012, 14:56)
    Guten Tag, als angehende Mediengestalter haben wir im Rahmen unserer finalen Projektarbeit die Aufgabe Designermöbel im Bauhaus Stil kostengünstig in einem fiktiven Möbelhaus anzubieten. Konkret haben wir uns überlegt das unser Möbelhaus Plagiate aus Italien ( u.a. Le Corbusier) ausstellt und im Prinzip als Treuhändler zwischen Kunde und Italienischen Produzenten fungiert. Natürlich ...
  • Bild Mangelhafte Beweislage (30.01.2014, 01:08)
    Guten Tag.Folgender Fall:Familie A (4 Personen) bucht bei einem bekannten Reiseanbieter eine 2 wöchige Reise (15.03.2013).Familie A tritt die Reise an und stellt schnell fest, dass es einige erhebliche Mängel in der Urlaubsanlage gibt (15.08.2013).Daraufhin reklamiert sie die Mängel mehrfach an der Hotelrezeption (nicht Reiseleitung).Auch nach mehrmaliger Reklamation hat sich ...
  • Bild Auskunfte staatsanwaltschaftliches Verfahrensregister und Polizeibehörden (06.04.2012, 00:01)
    Hallo, eine fiktive Person, nennen wir Sie Hans, hat aus Neugierde Anfragen nach Auskunft über seine gespeicherten Daten an die zuständige Polizeibehörde in NRW und an das BZR gestellt. Nach Auskunft des BZR muss er feststellen, daß eine Gerichtsverhandlung, die mit Freispruch endete, seit 2003 dort aufgeführt ist, obwohl der nächste ...
  • Bild Anwalt Schwerpunkt: Recht am Bild, Urheberrecht Fotografie gesucht! (14.10.2013, 15:07)
    Für einen Vortrag (je nach Nachfrage auch mehrere) suche ich im November/Dezember einen Referenten zu den Themen 'Recht am Bild' und 'Urheberrecht in der Fotografie'. Der Vortrag sollte sich über ca. 1 Stunde erstrecken. Geplant ist eine weitere Stunde (max. 90 Minuten) für Fragen rund um die Themen. Das Publikum ...
  • Bild Vermietung einer Partylocation (17.07.2013, 22:10)
    Wie steht das Gesetz zu folgendem Fall? Ein Vermieter hätte eine Partylocation, wo sich häufig Leute melden, die dort gerne feiern wollen. Der Vermieter vermietet jetzt besagten Ort und verlangt eine kleine Gegenleistung von ca 50 - 70 Euro, ist aber weder an Ausschank noch an anderen organisatorischen Dingen beteiligt. Ist dieser Vorgang ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWer darf die Bezeichnung „Züchter“ tragen?
    Die Bezeichnung „Züchter“ ist nicht geschützt. Aus diesem Grund kann sich grundsätzlich jeder Züchter nennen. Dies gilt damit auch für Tierhändler aus dem Ausland, die Welpen nach Deutschland weitervermitteln. Sie bezeichnen sich nicht selten auch als Züchter. Generell versteht man jedoch unter einem Züchter eine Person, die Hunde unter ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildRasseliste bei Hunden allgemein
    Die Rasseliste umfasst die Hunderassen, die potenziell als gefährlich eingestuft werden. Diese sogenannten Kampfhunde werden als Listen- oder Anlagehunde geführt. Wobei es keine einheitliche Regelung unter den Bundesländern gibt. Auch, welche Hunde auf der Rasseliste erfasst sind, ist abhängig vom einzelnen Bundesland. Für Hundehalter kann dies bedeuten, dass man ...
  • BildSchonzeit: Wildtiere
    Wild, welches dem Jagdgesetz unterstellt ist, darf zu bestimmten Zeiten nicht getötet werden. Jene Zeiten werden als „Schonzeiten“ bezeichnet. Diese beziehen sich auf die Zeit, welche für die Geburt und Aufzucht der Jungen benötigt wird, und können von Tierart zu Tierart unterschiedlich sein. Auch muss sich die Schonzeit nicht ...
  • BildBGH: Zum Restwertausgleich beim Leasing
    Mit Urteil vom 28.05.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass Restwertausgleichvereinbarungen im Leasingvertrag, die deutlich sichtbar sind, nicht überraschend sind und das Transparenzgebot des AGB-Rechts nicht verletzen (AZ.: VIII ZR 179/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Setzt der Leasinggeber im Leasingvertrag einen Restwertausgleich für den Fall der unter-Wert-Verwertung ...
  • BildBesonderheiten der Geschäftsraummiete
    Der Artikel befasst sich mit einigen Besonderheiten der Geschäftsraummiete, bei welcher dem gewerblichen Mieter bspw. wesentlich mehr an Kosten und Pflichten als dem einfachen Wohnraummieter übertragen werden können. Der Vermieter von Geschäftsräumen kann dem Mieter sogar schon in den sogenannten Formularklauseln, also ohne besondere individuelle Vereinbarung, ganz erhebliche ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.