Rechtsanwalt für Multimediarecht in Duisburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther)
Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hoß in Duisburg unterstützt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Multimediarecht
Weber Hoß Rechtsanwälte
Wilhelmshöhe 6
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3483950
Telefax: 0203 34839522

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Verena Marrero-Brenner bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Multimediarecht engagiert im Umland von Duisburg

Schulstr. 93
47199 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02841 8801616
Telefax: 02841 8801617

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Multimediarecht
  • Bild IT-Anwälte feiern Zehnjähriges (09.06.2009, 15:57)
    Berlin (DAV). Die Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV) feiert zehnjähriges Bestehen. Im Juni 1999 gründeten 64 innovative Anwälte mit Weitblick in Berlin die neue Arbeitsgemeinschaft, um der steigenden Bedeutung der neuen Medien Rechnung zu tragen. Unter dem Begriff Informations¬technologierecht fassten sie das Recht der Informationstechnologie, der Telekommunikation und ...
  • Bild Kooperation mit größtem deutschen Bildungsunternehmen (03.09.2010, 16:00)
    Die Leipzig School of Media erweitert ihr Netzwerk und kooperiert mit dem Ernst-Klett-Verlag. Der Verlag gehört zur Klett-Gruppe, die Deutschlands größtes Bildungsunternehmen bildet. Von der Kooperation profitieren die Studierenden der Leipzig School of Media im Studiengang Crossmedia Publishing: Dr. Ilas Körner-Wellershaus vom Ernst-Klett-Verlag Leipzig wird dem neuen Jahrgang nach dem ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Multimediarecht
  • BildMobilfunkunternehmen muss Original-Vertrag vorlegen
      Was tun, wenn ein Mobilfunkunternehmen plötzlich Geld haben will, obwohl man gar keinen Vertrag geschlossen hat? Manch einer wird das Problem kennen: plötzlich verlangt jemand Geld für angeblich erbrachte Leistungen, und man weiß nicht, wofür. Wie solch ein Fall am Ende positiv ausgehen kann, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.