Rechtsanwalt in Duisburg: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg (© dietwalther / Fotolia.com)

Das Mietrecht ist eine komplexe Materie. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und sonstige Aspekte, die das Verhältnis zwischen Mieter und Vermieter betreffen. Mehr als 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Vermietern und Mietern sind Konflikte und Rechtsprobleme keine Seltenheit. Die häufigsten Probleme im Mietrecht sind Mängel an der Mietsache, Mietminderungen, die jährliche Nebenkostenabrechnung sowie Räumungsklagen. Zudem wird heute die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor 10 Jahren. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter sein. Und dies nicht bloß, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. In so einigen Fällen sind es die Mietkaution und die letzte Betriebskostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Mietrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff kompetent im Ort Duisburg
Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff
Königstraße 44
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285460
Telefax: 0203 2854620

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Duisburg
Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR
Königstr. 52
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22500
Telefax: 0203 287755

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Tegtmeyer & Nultsch unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Mietrecht gern im Umkreis von Duisburg
Rechtsanwälte Tegtmeyer & Nultsch
Claubergstr. 1
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 287000
Telefax: 0203 287632

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht jederzeit gern im Umkreis von Duisburg
ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte
Königstraße 1-5
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285366
Telefax: 0203 287770

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Kinder berät zum Bereich Mietrecht kompetent im Umland von Duisburg
Kanzlei Kinder
Am Buchenbaum 40/42
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 288626

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Dordel unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Mietrecht engagiert im Umland von Duisburg

Jägerstraße 65
47166 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 560405
Telefax: 0203 560444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Gebiet Mietrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Rainer-Michael Floer mit Anwaltskanzlei in Duisburg

Wilhelmallee 14
47198 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02066 20520
Telefax: 02066 205252

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Mietrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Melanie Stobbe (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Duisburg
Thomas Blatt Rechtsanwaltsaktiengese
Philosophenweg 52
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 713780
Telefax: 0203 7137829

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Michaelis (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Mietrecht
RAe Rappen pp
Weseler Str. 14
47169 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 400424
Telefax: 0203 403732

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Michael Lanfer (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Duisburg

Aakerfährstr. 13
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 2985060
Telefax: 0203 29850610

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Adjodani engagiert in der Gegend um Duisburg

Grüner Weg 6
47239 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02151 941661
Telefax: 02151 941662

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc Muzikant (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Mietrecht engagiert vor Ort in Duisburg
RAe Hoermann pp
Wanheimer Str. 71
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 609980
Telefax: 0203 6099820

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Duisburg

Schwierigkeiten mit Tierhaltung? Kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt

Rechtsanwalt in Duisburg: Mietrecht (© VRD - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Duisburg: Mietrecht
(© VRD - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist immer eine sinnvolle Entscheidung. In Duisburg haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Ein Rechtsanwalt zum Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, stets wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Mietrecht in Duisburg ist ebenfalls der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Überdies kann der Anwalt zum Mietrecht aus Duisburg darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Sie sind Wohnungsvermieter und haben Streitigkeiten mit einem Mieter? Holen Sie sich fachkundige Unterstützung bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Auch für Vermieter ist es zu empfehlen, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Anwalt kann ebenfalls den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für wie lange und in welcher Höhe. Zudem ist ein Rechtsanwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts im Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Um die Kosten zu reduzieren und um die Räumung zügig zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen fachkundigen Rechtsanwalt im Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Imbiss: Bei erheblicher Gesundheitsgefahr keine fristlose Kündigung ohne Ankündigung (23.02.2011, 09:51)
    Düsseldorf/Berlin (DAV). Eine fristlose Kündigung wegen erheblicher Gefahr für seine Gesundheit muss ein Mieter zuvor ankündigen. Anderenfalls ist die Kündigung unwirksam. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin und verweist auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 14. Januar 2010 (AZ: 10 U 74/09). Die ...
  • Bild Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dies soll der BGH mit Urteil vom 26.09.2012 (Az. ...
  • Bild Anspruch des Vermieters auf Einbau von Funkablesegeräten (29.09.2011, 09:10)
    Der Bundesgerichtshof hat am 28.09.2011 eine Entscheidung zur Zulässigkeit des Einbaus von funkbasierten Ablesesystemen in Mietwohnungen getroffen. Die Klägerin ist Eigentümer eines Mehrfamilienhauses, in der die Beklagte eine Wohnung angemietet hat. Das Anwesen ist mit einer Zentralheizung ausgestattet. Der Verbrauch wird über Verbrauchserfassungsgeräte für Wärme, Warm- und Kaltwasser erfasst.Im Mai ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Brandschutz / Mietrecht (10.09.2012, 13:53)
    Wie schon viel diskutiert, ist ein Mieter ja stets berechtigt, das Schloss seiner Wohnung auszutauschen. Kann man als Mieter einer Wohnanlage nun von der Hausverwaltung (mit Fristsetzung und Androhung kostenverursachendem gewaltsamen Austausches) dazu verpflichtet werden, das ursprüngliche Schloss seiner Wohnung wieder einzusetzen? Wenn: Es für die Wohnanlage einen Zentralschlüssel bei der Feuerwehr zur ...
  • Bild Platzmangel & Unordnung (16.08.2013, 09:09)
    Hallo, folgender Fall: Hausverwaltung führt fünfzehn Jahre nach Einzug von Mietern zum ersten Mal eine Wohnugnsbesichtigung durch. Die Wohnung ist recht klein, und auf Grund von Todesfällen im familiären Umfeld der Familie hat sich zusätzlich noch einiges an Erbstücken angesammelt. Die Räume sind frei begehbar, der Boden an sich geputzt, Bad und ...
  • Bild Mahnung wegen Mietrückstand (25.03.2013, 21:18)
    Hi, ich hätte da mal nen Hypothetischen Fall. Und zwar folgendes: Privatperson A mietet zum 01.X eine Mietwohnung an, bei dessen Eigentümer es sich um die Investmentgesellschaft ABC handelt, welche im Ausland sitzt und deshalb von der Hausverwaltungsgesellschaft XYZ vertreten wird. A unterschreibt bei Vertragsunterzeichnung eine Lastschriftvereinbarung, welcher als Seite 25 an ...
  • Bild Mietrecht bei möblierter Wohnung (29.12.2008, 16:40)
    Hi, Mal Angenommen: Mieter M wohnt seit 4 Jahren in einer möblierten Wohnung, hat er dann irgendwann das Recht eine Mietminderung oder Modernisierung von dem Vermieter V zu forden, da die Möbel bzw. der Fußboden unter verschleißerscheinungen leiden. Mieter M zahlt monatlich für diese Möbel. mfg
  • Bild Frage zu Mietrecht (07.08.2010, 20:14)
    eine fiktive Situation:Mal angenommen, eine Studentin, die gerade ein Praktikum in Spanien macht hat in einer WG gewohnt und vor ihrer Anreise der Vermieterin per Email mitgeteilt, dass sie 3 Monate in der WG wohnen möchte.Als sie in Spanien ankam teilt sie ihr (mündlich) mit, dass sie eventuell schon früher ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-STUTTGART, 37 C 5827/10 (24.05.2011)
    Die Belegung einer Mietwohnung mit einer Fläche von 64 qm mit acht Personen kann bei Hinzutreten weiterer Voraussetzungen eine Überbelegung darstellen und im Einzelfall eine ordentliche Kündigung durch den Vermieter rechtfertigen....
  • Bild LG-BREMEN, 3 O 1040/10 (22.05.2012)
    Etwaige Ansprüche des Grundstückseigentümers gegen den Betreuer wegen Verschlechterung der mit einem zugunsten des Betreuten bestellten Nießbrauchsrecht belasteten Immobilie verjähren nach § 1057 BGB. Es stellt keine unrichtige Sachbehandlung im Sinne des § 21 Abs. 1 S. 1 GKG dar, wenn die vor Änderung des Geschäftsverteilungsplans zuständigen Richter auf d...
  • Bild KG, 8 U 246/11 (17.12.2012)
    1. Die Räumungsfrist nach § 721 ZPO kann auch gewährt werden, wenn die tatsächliche Wohnnutzung Gegenstand eines gewerblichen Mietverhältnisses ist (hier: Wohnheim für kranke bzw. betreuungsbedürftige Menschen). 2. Es bestehen keine Bedenken dagegen, je nach Lage des Falles die Räumungsfrist dahin auszugestalten, dass sie sich unter der Bedingung der rechtz...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietrecht: Sind Schuhe im Hausflur erlaubt?
    Viele Menschen haben bereits in frühester Kindheit gelernt, dass Straßenschuhe nichts im Wohnbereich zu suchen haben, da sie Schmutz, Bakterien und Feuchtigkeit mit sich bringen. Dieses Problem wird ganz einfach umgangen, indem die Schuhe vor der Wohnungstür stehengelassen werden, was in Mehrfamilienhäusern immer wieder zu Ärgernissen zwischen Mieter ...
  • BildMietvertrag und Gartennutzung – was darf man als Mieter im Garten?
    Zu einem Mietshaus gehört häufig auch ein Garten. Für manche Mieter ein Grund zur Freude, denn dort kann er Grillen, Bäume pflanzen, sich sonnen oder einfach nur entspannen – denkt er. Doch ist das wirklich so? Ist die Gartennutzung Bestandteil des Mietvertrags? Was darf man als Mieter im ...
  • BildKatzenhaltung in der Wohnung – was ist gemäß Mietrecht erlaubt?
    Mieter die eine oder mehrere Katze in ihrer Mietwohnung halten möchten, sollten die Rechtslage kennen. Sonst droht Ärger mit dem Vermieter. Was Katzenlieber vor allem beachten sollten. Vermieter müssen das Halten von einer oder sogar mehreren Katzen entgegen langläufiger Meinung längst nicht immer hinnehmen. Was erlaubt ...
  • BildKeine Kündigung wegen Verpetzen des Vermieters
    Ein Vermieter darf nicht seinen Mieter kündigen, weil dieser ihn beim Vormieter verpetzt hatte - was den Vermieter teuer zu stehen kam. Dies hat das AG München klargestellt. Nachdem ein Mieter festgestellt hatte, dass seine Wohnung statt 185 qm nur etwa 148 qm groß war, forderte ...
  • BildGenerelles Haltungsverbot für Hunde oder Katzen unwirksam
    Die Klausel in einem Formularmietvertrag, die dem Mieter die Haltung von Hunden oder Katzen generell untersagt, ist unwirksam Dies hat der BGH mit Urteil vom 20.03.2013 – VIII ZR 168/12 entschieden. Die klagende Vermieterin nahm den beklagten Mieter unter Hinweis auf die in dem geschlossenen Mietvertrag gesondert ...
  • BildWer haftet, wenn private Umzugshelfer etwas beschädigen?
    Bei einem Umzug kann es schnell passieren, dass private Umzugshelfer einen Schaden anrichten. Wer dafür aufkommen muss, verrät dieser Beitrag. Wer preiswert umziehen möchte, greift gerne auf die kostenlose Hilfe von Verwandten und Freunden zurück. Doch dabei läuft längst nicht immer alles ordnungsgemäß ab. Wenn private ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.