Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtDuisburg 

Rechtsanwalt in Duisburg: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Logo
Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR   Königstr. 52, 47051 Duisburg 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203-22500


Foto
Korel Coskun   Waheimer Str. 84, 47053 Duisburg
Rechtsanwalt Coskun Korel
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203 93515171


Logo
ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte   Königstraße 1-5, 47051 Duisburg 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203-285366


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Dordel   Jägerstraße 65, 47166 Duisburg
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203 560405


Foto
Martin Adjodani   Grüner Weg 6, 47239 Duisburg
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 02151 / 941661


Foto
Markus Michaelis   Weseler Str. 14, 47169 Duisburg
RAe Rappen pp
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203 / 400424


Foto
Marc Muzikant   Wanheimer Str. 71, 47053 Duisburg
RAe Hoermann pp
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203 / 609980


Foto
Michael Lanfer   Aakerfährstr. 13, 47058 Duisburg
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203 / 2985060


Foto
Melanie Stobbe   Philosophenweg 52, 47051 Duisburg
Thomas Blatt Rechtsanwaltsaktiengese
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0203 / 713780



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Duisburg

Das Mietrecht ist dem Zivilrecht zugeordnet, denn es regelt das Recht gleichgestellter Personen. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. Ca. 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Schwierigkeiten mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Die häufigsten Problembereiche im Mietrecht sind Mängel an der Mietsache, Mietminderungen, die jährliche Nebenkostenabrechnung sowie Räumungsklagen. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wohnungswechsel häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenfalls ein großes Konfliktpotenzial. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Betriebskostenabrechnung.

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Anwältin für Mietrecht informieren zu lassen, ist stets eine sinnvolle Entscheidung. In Duisburg haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Der Anwalt im Mietrecht ist mit allen Fragestellungen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht bestens vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Gleich ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, stets wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht aus Duisburg eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Ferner kann der Rechtsanwalt im Mietrecht in Duisburg auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Doch nicht nur Mieter benötigen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es manchmal unvermeidbar, einen Juristen zu konsultieren. Und das nicht bloß, wenn eine Mieter die Miete gemindert hat. Der Anwalt kann ebenso mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag verfasst werden soll, ist ein Anwalt die ideale Anlaufstelle. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete vollständig unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines kompetenten Rechtsanwalts im Mietrecht sichern.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

Teilung der Haushaltskosten in WG (01.07.2011, 16:17)
Sehr geehrte AnwältInnen, sehr geehrte Damen und Herren,darf eine Hauptmieterin von der Untermieterin (2-er WG) Teilung aller Haushaltskosten zur Hälfte verlangen, wenn die Untermieterin Miete bezahlt, aber selbst max. 2 Tage ...

Pflegehund (21.12.2008, 21:13)
Hallo miteinander, da habe ich doch mal eine generelle Frage, wie sieht das mit einem Pflegehund aus - wenn der Mietvertrag Tierhaltung erlaubt - kann man einen jungen Hund (6 Mon. - 1 Jahr) vorübergehend in Pflege nehmen, ...

Lärm - was unternehmen ? (04.09.2013, 14:59)
Hallo, angenommen in einem Mehrfamilienhaus zieht eine neue Familie ein, Familie B. Familie A wohnt drunter mit 2 Kindern. Familie B hat ein Baby. Da Familie A zwei Kinder hat haben diese das große Zimmer zum schlafen und ...

Nebenkostenabrechnung (26.03.2013, 21:21)
Angenommen Mieter M wohnt in einem MFH mit Gewerberäumen u Vermieter VM hat in der NK-Abrechnung die Gewerbefläche nicht von der Ges.-fläche abgezogen! Wäre diese Rg. gültig? ...

Hilfe Mietrecht (14.10.2013, 08:35)
Hallo in die Runde, ich bin Biologie-Student und habe somit wenig Ahnung vom Mietrecht, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bin zum 30.9.2013 aus meiner alten Wohnung ausgezogen und habe somit keinen schriftlichen ...

Urteile zu Mietrecht

6 S 317/03 (29.04.2004)
Die Óbergangsvorschrift des Art. 229 § 3 Abs. 10 EGBGB wird nicht durch die Óbergangsvorschrift des Art. 229 § 5 Satz 2 EGBGB verdrängt....

VIII ZR 294/10 (28.09.2011)
Die letzte Betriebskostenabrechnung ist Grundlage für eine Anpassung der Vorauszahlungen, hindert aber nicht die Berücksichtigung anderer - bereits eingetretener oder noch eintretender - Umstände, von denen die im laufenden Jahr entstehenden Kosten voraussichtlich beeinflusst werden. Es ist jedoch kein Raum für einen "abstrakten" Sicherheitszuschla...

46 C 86/05 (30.08.2006)
Das Stellen lediglich von Fristverlängerungsanträgen stellt kein Betreiben im Sinne von § 204 II BGB dar. Die Hinnahme einer Minderung über 7 1/2 Jahre führt in der Regel zur Verwirkung der Ansprüche. Eine Verringerung der Dach-Terrassenfläche auf weniger als die Hälfte rechtfertigt eine 15%ige Minderung der Bruttomiete....

Rechtsanwalt in Duisburg: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum