Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArzthaftungsrechtDuisburg 

Rechtsanwalt in Duisburg: Arzthaftungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Logo
Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR   Königstr. 52, 47051 Duisburg 

Telefon: 0203-22500


Logo
ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte   Königstraße 1-5, 47051 Duisburg 

Telefon: 0203-285366


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dörte Finger   Kardinal-Galen-Straße 41, 47051 Duisburg
Lehnhoff & Finger Notar und Rechtsanwälte

Telefon: 0203 334007


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Peter Scholten   Königstraße 52, 47051 Duisburg
Scholten, Reiß & Partner GbR Rechtsanwälte Fachanwälte

Telefon: 0203 22500


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Eva Janotta   Königstraße 52, 47051 Duisburg
Scholten, Reiß & Partner GbR Rechtsanwälte Fachanwälte

Telefon: 0203 22500


Foto
Michael Klockers   Königstr. 12, 47051 Duisburg
 

Telefon: 0203 / 282670


Foto
Oliver Ufermann   Königstr. 64, 47051 Duisburg
 

Telefon: 0203 / 27772



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arzthaftungsrecht

Zur Aufklärungspflicht des Arztes über Nebenwirkungen von Medikamenten (15.03.2005, 19:36)
Der u.a. für das Arzthaftungsrecht zuständige VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Frage der Hinweispflicht des behandelnden Arztes über schwerwiegende Nebenwirkungen von verordneten Medikamenten entscheiden. ...

OLG-Richter Bauer tritt in den Ruhestand ein (24.10.2011, 11:47)
Mit Ablauf des 31. Oktober 2011 tritt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht Reinhard Baur in den Ruhestand. Er wurde im Jahre 1946 in Hiltrup als Sohn des Staatsanwalts Otto Baur geboren. Nach seiner Schulausbildung ...

Erfolgreich im Medizinrecht, Arzthaftungsrecht: Fehldiagnostizierter Ulcus ventriculi (12.09.2013, 10:55)
Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Behandlungsfehler. LG Aachen, Az. 11 O 223/12 Chronologie: Die Klägerin litt unter starken Durchfällen, Schwindel und niedrigem Blutdruck. Der Beklagte suchte sie zu Hause auf und ...

Forenbeiträge zu Arzthaftungsrecht

verbrennung nach op (21.01.2006, 22:27)
während meiner op unter ambulanter vollnarkose wurde mein arm auf die heizung gelegt die brennend heiss war. nun habe ich eine ca 15 cm lange und 3 cm breite verbrennung am arm 2ten grades. schmerz stark und gibt bestimmt ...

Verfassungsbeschwerde: ich hatte keine Vorsorge (09.09.2013, 12:26)
Dabei geht es nicht um eine jetzige Behandlung, sondern um die Ursache und das Diagnose-Stadium eines Lymphoms. Das sagt ja der Titel aus. Frühere Antworten bezogen sich auf die heutige Behandlung und nicht auf den Titel des ...

Mediziner wegwn Körperverletzung anklagen (11.05.2008, 16:27)
Folgender Fall Am 01.10.005 wurde eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug unverschuldet verletzt. Beide Menisken des linken Knie waren gerissen. Im Krankenhaus wurde wegen schlampiger Untersuchungen die Verletzung nicht ...

Tod durch Ärzte Fehler, was kann ich tun? (25.01.2014, 23:12)
Hallo,Im November 2012 hat ein Mann Blut erbrochen, so viel das vom Schlafzimmer bis zum Wohnzimmer überall tropfen auf dem Boden an den Wänden und und Blutige Hand abdrücke an den Möbel waren. Die Lebensgefährtin des Mannes ...

falsche Behandlung, weil Unkenntnis vom Arzt (04.10.2006, 09:58)
Moin zusammen. Vorab möchte ich sagen: Es handelt sich hier natürlich um einen fiktiven Fall. Die Diskussion sollte sich eigentlich auf: "Muss der Arzt sich vergewissern, dass seine Behandlungsmaßnahmen angemessen sind oder ...

Urteile zu Arzthaftungsrecht

1 U 28/00 (28.05.2001)
Die Pflicht des Arztes, Patienten über die voraussichtlichen Behandlungskosten zu informieren, ist lediglich eine Nebenpflicht des Behandlungsvertrags und gehört nicht zu den Aufklärungspflichten i. e. S.. Daher muss in diesem Fall nicht der Arzt die ordnungsgemäße Aufklärung, sondern der Patient die Pflichtverletzung beweisen....

27 U 125/92 (17.02.1993)
1.) Auch bei einem Kind, bei dem ein Atemmonitor verordnet ist, weil ein Geschwisterkind "plötzlichen Säuglingstod" verstorben ist, muß keine kardiologische Eingangsuntersuchung mit EKG stattfinden, wenn es mit Keuchhustenverdacht in ein Kinderkrankenhaus aufgenommen wird. 2.) Zum Nachweis der Ursächlichkeit eines - möglichen - Behandlungsfehlers (...

III ZR 351/04 (28.04.2005)
Haben der Krankenhausträger und der Patient (hier: die Mutter des minderjährigen Patienten) die gemeinsame Vorstellung, daß eine gesetzliche Krankenversicherung bestehe, die die Kosten des Krankenhausaufenthalts übernehme, und stellt sich dies als Irrtum heraus, dann fehlt dem zwischen dem Krankenhausträger und dem Patienten (hier der Mutter des minderjährig...

Rechtsanwalt in Duisburg: Arzthaftungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum