Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Zivilprozessrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte kompetent im Ort Düsseldorf
anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte
Reisholzer Werftstr. 29a
40589 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0221 59891510
Telefax: 0211 59891511

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild Interessenbündelung im Zivilprozess - die Zivilprozessrechtsordnung (ZPO) im Fokus (16.09.2005, 11:00)
    Am Samstag, den 8. Oktober 2005, veranstaltet Prof. Christian Wolf, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Zivilprozessrecht an der Universität Hannover, zusammen mit Dr. Volkert Vorwerk, Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof (BGH), der Rechtsanwaltskammer Celle sowie der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW) das "3. Hannoveraner ZPO-Symposion". Von 10 Uhr bis 18 ...
  • Bild Vorlesungsreihe "Forschungsstandort Deutschland" (26.06.2006, 15:00)
    Unter dem Generalthema "Forschungsstandort Deutschland" veranstaltet das Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim (IMGB) eine Vorlesungsreihe. Diese Ringvorlesung will in noch insgesamt drei Vorträgen über aktuelle medizinrechtliche Fortschritte und Forschungsstände aufklären.Der Frage, wem das menschliche Genom gehört, wird sich Prof. Dr. ...
  • Bild Jurist Berger warnt vor Abschaffung des Urheberrechtsgesetzes (12.03.2012, 13:10)
    Der Jurist Christian Berger warnt vor einer Abschaffung des Urheberrechtsgesetzes. "Es existieren Illusionen darüber, welche Folgen es hätte, wenn es das Urheberrecht nicht mehr gäbe", sagt Berger, der seit 1997 an der Universität Leipzig Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Urheberrecht ist. "Es würde zu einer gravierenden Änderung ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild Fremde Sicherung rausdrehen - was könnte das sein? (29.04.2011, 23:05)
    Angenommen in einem Mietshaus wohnt ein Pärchen, welches gerne andere Mieter schikaniert. Unter anderem beschweren sie sich bei der Person über sich ständig über Lärm. Das ging jetzt mittlerweile drei Mietern so. Dem letzten und dem aktuellen hat dieses Pärchen schon einfach die Sicherung rausgedreht. Irgendwie finde ich da keine Strafbarkeit, ...
  • Bild Verkaufe Kaiser-Skript, Oberheim und Aktenvortrag-Skript (29.09.2012, 10:46)
    Nach "gut" bestandenem Examen, möchte ich nun Literatur aus dem Referendariat verkaufen: Kaiser, Die öffentlich-rechtliche Klausur im Assessorexamen 1. Auflage, Stand 2010 geringe äußere Gebrauchsspuren; einige Markierungen Oberheim, Zivilprozessrecht für Referendare 7. Auflage, 2007 mäßige äußere Gebrauchsspuren, wenige Markierungen Theesfeld, Der Aktenvortrag im Zivilrecht 3. Auflage, 2009 geringe äußere Gebrauchsspuren; einige Markierungen Bei Interesse freue ich mich auf ...
  • Bild Kostenerstattungsanspruch im Verhältnis zwischen Streithelfer und der von ihm unterstützten Hauptpar (20.08.2010, 10:21)
    Liebe Forengemeinde, hier eine Fragestellung aus dem Zivilprozessrecht. A ist Streithelfer und hat die Berufung gem. § 516 ZPO zurückgenommen. Sind die Kosten der von ihm unterstützten Hauptpartei ebenfalls unter § 516 Abs. 3 gefallen? Laut § 101 Abs. 1 treffen die Kosten ja lediglich den Gegner, hier C. Nun steht es ...
  • Bild Zukunft in Amerika (11.02.2007, 22:33)
    Hallo liebe Forumuser! Auch wenn ich erst im Gymnasium die 10. Klasse besuche, habe ich schon eine etwaige Vorstellung meine "Traum-" Zukunft - Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Wirtschaft. Ich habe auch schon ein langes, ausgiebiges Betriebspraktikum gemacht, um den Beruf von all seinen positiven als auch negativen Seiten kennenzulernen. Alle die ich ...
  • Bild Was bedeutet Rechtshängigkeit? (22.10.2005, 11:09)
    Hallo, was bedeutet der Begriff Rechtshängigkeit in Zusammenhang mit dem § 989 BGB? Vielen Dank für die Hilfe.
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.