Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteWirtschaftsstrafrechtDüsseldorf 

Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 2:  1   2


Foto
Dr. Lars Christian Barnewitz   Blücherstraße 1A, 40477 Düsseldorf
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Barnewitz

Telefon: 0211 - 67 99 236


Foto
Rechtsanwalt und Mediator Christian Spies, LL.M.   Blücherstraße 1A, 40477 Düsseldorf
SPIES. Rechtsanwaltskanzlei | Steuerhinterziehung und Selbstanzeige | Erbrecht

Telefon: 0211/38548866


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sascha Beumer   Benzenbergstraße 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte

Telefon: 0211 59878-10


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Lars Chr. Barnewitz   Blücherstraße 1a, 40477 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 6799236


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Torsten Nobis   Königsallee 61, 40215 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 4299716


Foto
Dr. Volker Hees   Kaiserswerther Str. 119, 40474 Düsseldorf
Hoffmann Liebs Fritsch & Partner

Telefon: 0211 / 51882135


Foto
Walter Jäger   Schadowstr. 72, 40212 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 / 5570190


Foto
Marcus Wehler   Carl-Theodor-Str. 1, 40213 Düsseldorf
Kebekus & Zimmermann Rechtsanwälte

Telefon: 0211 / 4976590


Foto
Monika Dombrowsky   Bankstr. 2, 40476 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 / 59852074


Foto
Dr. Markus Berndt   Königsallee 74, 40212 Düsseldorf
Verjans Böttger Berndt Rechtsanwälte

Telefon: 0211 / 367770



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wirtschaftsstrafrecht

Wirtschaftsrecht 'grenzüberschreitend' studieren: Universität des Saarlandes und TU Kaiserslautern k (03.05.2006, 16:00)
Vertragsunterzeichnung am 9. Mai, um 16.30 Uhr auf dem Campus Saarbrücken Präsidialgebäude, Großer Sitzungssaal Gemeinsame Presseeinladung der Universität des Saarlandes und der TU KaiserslauternDie Technische Universität ...

Kriminalwissenschaftliches Praktikerseminar startet mit Vortrag zu völkerstrafrechtlichen Verbrechen (22.04.2009, 10:00)
Juristen aus Forschung und Praxis treffen sich an der Universität Gießen zum Austausch - Zum Auftakt am 28. April spricht die Frankfurter Rechtsanwältin Dr. Christina MöllerAuch im Sommersemester 2009 findet wieder das ...

Verschärfung der Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht (08.04.2013, 16:34)
Angeblich soll der Bundesgerichtshof (BGH) die Rechtsprechung zur Steuerhinterziehung verschärft haben. Dies soll insbesondere Steuersünder betreffen, welche Millionenbeträge nicht versteuert haben. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Forenbeiträge zu Wirtschaftsstrafrecht

Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht (10.10.2006, 18:08)
Hallo, ich werden nächstes Semester die uni wechseln. Mein Favorit ist hierbei Bayreuth. Allerdings wird hier nur der Schwerpukt "Wirtschaftsstrafrecht" angeboten. Ursprünglich wollte ich Kriminologie belegen. Hat hier ...

Schwerpunktbereichsstudium (Trier) (19.10.2006, 16:55)
Hallo! So ich komme jetzt ins 5. Semester in Trier. Bis lang habe ich mich noch nicht entschieden, was für einen Schwerpunktbereich ich wählen soll. Da es leider auch keine einschlägigen Informationsveranstalungen gab, wird ...

Schwarzfahren/ Erschleichung von Leistungen (28.04.2010, 16:51)
Auf dieser Grundlage wurde das Verfahren wegen Erschleichung von Leistungen gegen A eingestellt. Vorlesung Strafrecht BT I (SOS 2009) der juristischen Fakultät der Universität Freiburg, Institut für Kriminologie und ...

153a-Einstellung: Geldauflage unbezahlbar? (31.12.2013, 04:14)
Hallo liebe Experten und Interessierte!Folgende Frage: Müssen Geldauflagen im Sinne des §153a StPO "realistisch", d.h. bezahlbar sein? Oder sind hier nach oben hin keine Grenzen gesetzt und auch utopische Summen können ...

Welcher Schwerpunkt? (22.01.2014, 23:23)
Ich stehe gerade vor der Wahl meines Schwerpunktbereichs, kann mich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden. In meine Überlegungen hab Grundlagen des Rechts, Arbeit und Soziales und Kriminalwissenschaften miteinbezogen. ...

Urteile zu Wirtschaftsstrafrecht

1 StR 280/99 (06.04.2000)
StGB § 266 Abs. 1 Die Wertung des Tatrichters, eine Kreditvergabe sei pflichtwidrig im Sinne des § 266 StGB, setzt eine umfassende Prüfung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers, der beabsichtigten Verwendung des Kredits und der Einschätzung der Risiken durch die Entscheidungsträger voraus. BGH, Urt. vom 6. April 2000 - 1 StR 280/99 - LG Augsb...

1 U 4066/04 (11.11.2004)
Der Anspruch auf Ersatz von Verteidigerkosten nach den §§ 2 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 4, 7 StrEG im Rahmen einer Durchsuchung und Beschlagnahme lässt sich gemäß § 287 ZPO von den allgemeinen Kosten der Verteidigung im Ermittlungsverfahren abgrenzen. Ein untrennbarer Zusammenhang besteht nicht. Bei der personellen Ausstattung von Spezialabteilungen einer Staatsanwa...

1 StR 90/09 (30.04.2009)
Zum Zusammenwirken von Finanzbehörden und Staatsanwaltschaften im steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren. Zu strafrechtlichen Folgen bei vorwerfbarer Verfahrensverzögerung....