Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVergaberechtDüsseldorf 

Rechtsanwalt in Düsseldorf: Vergaberecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Dr. Ute Jasper   Georg-Glock-Str. 4, 40474 Düsseldorf
HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Telefon: 0211/600 55-326


Foto
Dr. Ramin Goodarzi   Königsallee 30, 40212 Düsseldorf
Lindenau Prior & Partner

Telefon: 0211 / 130790


Foto
Dr. Werner Holtkamp   Grafenberger Allee 87, 40237 Düsseldorf
Godefroid & Pielorz Rechtsanwälte

Telefon: 0211 / 968930


Foto
Rainer Burbulla   Königsallee 53-55, 40212 Düsseldorf
Grooterhorst und Partner

Telefon: 0211 / 8646726


Foto
Oliver Schoofs   Berliner Allee 22, 40212 Düsseldorf
Leinemann & Partner Rechtsanwälte

Telefon: 0211 / 55028880


Foto
Dr. Michael Terwiesche   Benzenbergstr. 39-47, 40219 Düsseldorf
GTW Rechtsanwälte

Telefon: 0211 / 93889911



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Vergaberecht

Kein Wettbewerb um jeden Preis: Europäische Kommission orientiert sich an RUB-Studie (21.05.2012, 14:10)
Mit einem neuen Gesetzespaket schafft die EU künftig Erleichterungen für Dienstleistungen mit geringem oder nur örtlichem Umfang und mit ausschließlich sozialer Zielsetzung – beispielsweise bei der kommunalen Wasser- und ...

Flexible Systeme für die Wasserversorgung (08.02.2006, 18:00)
Die schrumpfende Bevölkerung in Deutschland stellt die öffentlichen Infrastruktursysteme zur Trinkwasser-Versorgung und Abwasser-Entsorgung vor große Herausforderung / Forschungsverbund entwickelt innovative Lösungen für die ...

Austausch zwischen Theorie und Praxis (10.05.2013, 11:10)
Umweltrechtliches Praktikerseminar startet am 16. Mai 1013Die Ökonomisierung des Umweltrechts, Rechtsfragen im Zwischenbereich von Strahlenschutz- und Abfallrecht sowie ökologischer Gewässerschutz zwischen Wasserrecht und ...

Forenbeiträge zu Vergaberecht

Vergaberecht (31.01.2012, 16:57)
Mal angenommen ein Bildungsinstitut hat verschiedene Aufträge. Ein Auftrag beinhaltet die Weiterbildung von 3 Personen. Der beschäftigte Ausbilder ist mit der Aufgabe nicht vollständig ausgelastet, vor allem nicht ...

Vergaberecht/EuGh (08.06.2009, 17:18)
Hallo liebes Forum, im Rahmen des Vergaberechts habe ich soll ich nun über das Transparenzgebot im Vergaberecht anhand von EuGh Urteilen referieren. (Ich hoffe ich habe den richtigen Thread gewählt) Mir fällt es aber ...

DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

Vergaberecht: Frist zur Anforderung von Vergabeunterlagen (09.06.2011, 12:00)
Hallo, in öffentlicchen Bekanntmachungen steht immer ein "Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen". Angenommen ich würde diesen Termin verpassen, habe ich dann wirklich keinen Anspruch gegenüber ...

DGAP-News: BEITEN BURKHARDT berät SoFFin bei der Übernahme von Garantien für Inhaberschuldverschreib (01.07.2010, 15:05)
BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Rechtssache/Sonstiges01.07.2010 15:05 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist ...

Urteile zu Vergaberecht

9 S 1273/10 (28.09.2011)
Die in Nr. 3.2 der Allgemeinen Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P) enthaltene Verpflichtung, bei der Vergabe von Aufträgen die Abschnitte 1 der VOL bzw. VOB anzuwenden, stellt eine Auflage im Sinne des § 36 Abs. 2 Nr. 4 VwVfG dar, wenn sie zum Bestandteil des Zuwendungsbescheids gemacht wurde. Ein Verstoß hiergegen berechtigt zu...

13 Verg 6/04 (08.04.2004)
Kann ein Zuschlag nicht vergaberechtskonform erteilt werden, weil die in der Ausschreibung enthaltenen Entscheidungskriterien intransparent sind, so ist gem. § 114 Abs. 1 Satz 2 GWB von Amts wegen anzuordnen, dass die Ausschreibung aufzuheben ist. Dem steht nicht entgegen, dass die Intransparenz der Ausschreibung als solche nicht genügt und auch der Nachprüf...

11 Verg 7/10 (05.10.2010)
Das Entstehen einer Obliegenheit zur Rüge nach § 107 Absatz 3 GWB setzt voraus, dass der Bieter von den tatsächlichen Umständen, auf die er den Vorwurf der Vergaberechtsverletzung stützt, volle Kenntnis hat. Hat der Bieter aufgrund bestimmter Tatsachen bloße Vermutungen für das Vorliegen einer Vergaberechtsverletzung, darf er ohne schuldhaftes Zögern abwarte...

Rechtsanwalt in Düsseldorf: Vergaberecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum