Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Michael Jannes aus Düsseldorf hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Verbraucherinsolvenz
Kanzlei Jannes
Luegplatz 6
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 51595511
Telefax: 0211 51595529

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Verbraucherinsolvenz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Wehler persönlich im Ort Düsseldorf
Kebekus & Zimmermann Rechtsanwälte
Carl-Theodor-Str. 1
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4976590
Telefax: 0211 49765959

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Nicole Höttges mit Kanzleisitz in Düsseldorf unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Verbraucherinsolvenz

Heubesstr. 16
40597 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9703997
Telefax: 0211 9703999

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Verbraucherinsolvenz berät Sie Herr Rechtsanwalt Sebastian Hesse immer gern im Ort Düsseldorf

Klosterstr. 22
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 41666272
Telefax: 0211 41666276

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Verbraucherinsolvenz bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Stefanie Dux mit Anwaltskanzlei in Düsseldorf
RAe Aldenhoff pp
Venloer Str. 9
40477 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5135850
Telefax: 0211 51358525

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens oder Restschuldbefreiungsverfahrens durch Vergleich (22.04.2013, 14:41)
    Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler berichtet über die Möglichkeiten, ein Insolvenzverfahren oder Restschuldbefreiungsverfahren vorzeitig durch Vergleich zu beenden. Bevor ein Insolvenzantrag gestellt wird, versuchen viele Gläubiger einen Vergleich zu verhandeln. Handelt es sich um eine sog. Verbraucherinsolvenz, ist dieser sogar gesetzlich vorgeschrieben. Manchmal ist es aber so, dass erst während des ...
  • Bild Stärkung der außergerichtlichen Verhandlungen auch bei der Verbraucherinsolvenz (04.07.2011, 11:54)
    Entlastung der Justiz und der Insolvenzverwalter Berlin (DAV). Die außergerichtlichen Verhandlungen vor der Verbraucherinsolvenz führen bislang ein Schattendasein. Dies möchte der „Runde Tisch Verbraucherinsolvenz“ der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) ändern. Im Rahmen der von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf dem 8. Deutschen Insolvenzrechtstag angekündigten Änderung der Verbraucherinsolvenz geht ...
  • Bild Verbraucherinsolvenzstudie: Die Menschen hinter den roten Zahlen (15.01.2007, 10:00)
    Die Menschen hinter den roten ZahlenChemnitzer Soziologen führen Deutschlands größte Studie zur Verbraucherinsolvenz durchÜberschuldete Haushalte können in Deutschland seit 1999 mit Hilfe der Verbraucherinsolvenz einen geregelten Weg aus der Schuldenfalle finden. In einem mehrstufigen Verfahren können die Betroffenen nach sechs Jahren schuldenfrei werden. Die Zahl der angemeldeten Verfahren steigt seit ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Wer muss bei einer laufenden Privatinsolvenz eine Unterhaltsänderungsklage beantragen? (30.06.2013, 03:37)
    Hallo! Da bei einer Verbraucherinsolvenz dem Schuldner in der Regel nur sein Existenzminimum verbleibt,wäre es interessant zu erfahren, wer eine eventuelle Unterhaltsänderungsklage beauftragen muss. Angenommen gegen den Schuldner liegt ein Unterhaltsfestsetzungsbeschluss vor, in dem er verpflichtet wird für den zum Zeitpunkt der Ehescheidung nicht volljährigen Sohn mtl. 288,- € an die Kindesmutter ...
  • Bild Frage zu Vermögensverzeichnis (30.03.2009, 13:38)
    wenn ein Antrag auf Verbraucherinsolvenz gestellt wird, ist u.a. auch ein Vermögensverzeichnis abzugeben- dort ist anzugeben, ob jmd. die bescheidene Lebensführung übersteigende Hausratsgegenstände hat- was ist damit gemeint - auch Computer und Fernseher - ab welchen Werten?
  • Bild Unerlaubte Handlung nachträglich angemeldet (19.05.2011, 06:50)
    Hallo ! Folgender Fall beschäftigt mich. Leider kenne ich mich im Insolvenzrecht nicht so aus, wer kann mir da helfen? A leiht sich von B Geld. Es wird ein Darlehnsvertrag zwischen A und B geschlossen, in dem verabredet wird, dass die geliehene Summe in Raten zurück gezahlt wird. Das Geld wurde geliehen ...
  • Bild verbraucherinsolvenz und Konto (15.01.2005, 16:59)
    Mal angenommen, jemand eröffnet das Verbraucherinsolvenzverfahren und wird sein Konto los. Kann er dann Zahlungen von öffentlichen Stellen auf ein Konto, was einem anderem gehört, zahlen lassen? Oder kann der Dritte dann Schwierigkeiten in irgeneiner Art und Weise bekommen? Danke im Voraus!
  • Bild Verbraucherinsolvenz-Gläubigerantrag (06.12.2013, 11:30)
    Angenommen ein Schuldner hat Schulden bei meheren Gläubigern von 1.000.000.-Euro und ein pfändbares Einkommen von sagen wir 1000.- Euro montlich. Was könnte der Grund dafür sein, das k e i n Gläubiger einen Insolvnezantrag stellt?????



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.