Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Unterhaltsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Deniz Yildiz mit Kanzleisitz in Düsseldorf
Rechtsanwälte Yildiz & Kollegen
Berliner Allee 61
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1711504
Telefax: 0211 1711774

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Monika Luchtenberg unterhält seine Anwaltskanzlei in Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Unterhaltsrecht

Burgplatz 21-22
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 30130440
Telefax: 0211 30130420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Unterhaltsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Christine Brunner immer gern in Düsseldorf

Ludenberger Straße 1 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 23940858
Telefax: 0211 23940888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Christoph Drösser bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Unterhaltsrecht engagiert in der Nähe von Düsseldorf

Gumbertstraße 137
40229 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9215616
Telefax: 0211 9215617

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Unterhaltsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Hans Simon jederzeit in Düsseldorf
Steinhauer Wilden Simon Rechtsanwälte
Burggrafenstraße 5a
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 588001
Telefax: 0211 588006

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Alexander Heumann bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Unterhaltsrecht kompetent vor Ort in Düsseldorf

Rathelbeckstraße 313
40627 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1646068
Telefax: 0211 1646069

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Chr. Barnewitz bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Unterhaltsrecht jederzeit gern vor Ort in Düsseldorf
Dr Barnewitz
Blücherstraße 1a
40477 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6799236
Telefax: 0211 9468529

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kerstin Horstmann bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Unterhaltsrecht kompetent im Umland von Düsseldorf

Steinstraße 16-18
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1354046
Telefax: 0211 1354048

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roy G. Rogers unterhält seine Anwaltskanzlei in Düsseldorf unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Unterhaltsrecht

Oststraße 152
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5008991
Telefax: 0211 5008959

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Unterhaltsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann immer gern im Ort Düsseldorf
Lauppe & Hasskamp Rechtsanwälte
Bensheimer Straße 14
40229 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 320032
Telefax: 0211 699905050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Arnst bietet Rechtsberatung zum Bereich Unterhaltsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Düsseldorf

Kaiser-Wilhelm-Ring 39
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 60085770
Telefax: 0211 60085771

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Brinkamp berät im Schwerpunkt Unterhaltsrecht gern in der Umgebung von Düsseldorf

Gneisenaustraße 8
40477 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 323507
Telefax: 0211 323509

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Unterhaltsrecht bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Katharina Göcken mit Kanzleisitz in Düsseldorf

Rochusstr. 44
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9447790
Telefax: 0211 5140443

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild Luchterhand veröffentlicht BGB Kommentar in 6. Auflage (18.04.2011, 11:38)
    Am 21. April veröffentlicht Luchterhand den erfolgreichen BGB Kommentar der renommierten Herausgeber Prütting, Wegen und Weinreich in 6. Auflage. Die aktuelle Auflage berücksichtigt unter anderem das neue Verjährungsrecht, Ausführungen zum reformierten Zugewinn- und Versorgungsausgleich sowie Änderungen im Familienrecht. Luchterhand ist eine Marke von Wolters Kluwer Deutschland. Der einbändige BGB Kommentar aus ...
  • Bild Zypries legt Reform des Unterhaltsrechts vor (06.04.2006, 12:30)
    Das Bundeskabinett hat heute die Reform des Unterhaltsrechts beschlossen. „Dieser Beschluss ist ein wichtiger Schritt zu einer modernen Familienpolitik. Kinder sind bei einer Trennung ihrer Eltern besonders schutzbedürftig, deshalb stellen wir ihr Wohl an die erste Stelle. Ist nicht genügend Geld für alle Unterhaltsberechtigten vorhanden, sollen die Kinder Vorrang vor ...
  • Bild 17. Deutscher Familiengerichtstag in Brühl (11.09.2007, 11:58)
    Berlin (DAV). „Gerade wegen der Unsicherheit im kommenden Unterhaltsrecht ist es dringend nötig, sich mit Kolleginnen und Kollegen aus allen Bereichen des Familienrechts zu verständigen“, sagt Rechtsanwältin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV), zum Beginn des Deutschen Familiengerichtstages in Brühl. Die geplante Reform des Unterhaltsrechts war ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Neues Unterhaltsrecht - warum ist trotzdem die Unterhaltszahlung so hoch? (29.06.2009, 23:58)
    Hallo, als Beispiel möchte ich nochmals die Einkommen des Mannes mit 3300€ und der Frau mit 1000€ angeben. Der Mann würde Vollzeit arbeiten - Die Frau nur Teilzeit Als Unterhalt wurden von einer Kanzlei 922€ errechnet, Wie kann das denn sein? Ist denn bei dem neuen Unterhaltsrecht nicht prinzipiell jeder für sich ...
  • Bild Unterhalt! Kann man das so machen? (05.04.2013, 15:58)
    Hallo,eine Frau und ihr Exfreund haben letztes Jahr ein Kind bekommen. Vor ein paar Monaten haben sie sich getrennt. Sie hat damals als sie beim Notar die Vaterschaft anerkannt haben, auf Unterhalt verzichtet.Sie haben auch nie zusammen gewohnt. Der Exfreund weiß dass sie sehr knapp bei Kasse ist und dass ...
  • Bild Kindesunterhalt trotz Privat Insolvenz??? (29.08.2009, 11:53)
    Hallo,ich habe da mal eine Frage und zwar. Ein Mann (23 Jahre) inzwischen Verheiratet und hat ein 18 Monate altes Kind hat durch einen One-Night -Stand ein Kind mit einer anderen Frau gezeugt.Dieser Mann verdient aber nur 1344 Euro im Monat Netto.Muss dieser jetzt Unterhalt an den unehelichen Kind zahlen ...
  • Bild Unterhalt bei Hartz IV (12.06.2011, 14:43)
    Hallo liebe Forumsgemeinde. Person A, hat eine 8 jährige Tochter mit Person B. Beide leben inzwischen seit 6 Jahren getrennt und waren nie verheiratet. Person A, ist inzwischen verheiratet. In diesem Haushalt leben 4 Kinder ( 2 eigene und zwei seiner jetzigen Frau) + 2 Erwachsene. Person A und seine Frau ...
  • Bild Unterhalt bei unnützem gelenkten Praktikum? (10.08.2009, 12:17)
    Hallo zusammen, folgende Situation: Herr X hat eine Tochter (19 Jahre), zu der er schon seit Jahren keinen Kontakt mehr haben möchte und hat, da einige Dinge passiert sind, die nicht entschuldbar sind. Die Tochter von Herrn X hat im März dieses Jahres das Abi geschmissen - in der 13 !!! Also 2 Monate ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 2911/91 (29.01.1992)
    1. Zur Frage der ausnahmsweise statthaften Inanspruchnahme in den Fällen des § 91 Abs 3 S 1, 2. Halbs BSHG (im Anschluß an BVerwG, Urteile vom 17.08.1978, BVerwGE 56, 220 und vom 27.06.1991 - BVerwG 5 C 2/87 -)....
  • Bild VG-STUTTGART, 9 K 2738/06 (05.06.2007)
    1. Kindergeld, das der Kostenbeitragspflichtige für die Geschwister des in einer Jugendhilfemaßnahme befindlichen Kindes bezieht (sog. Geschwisterkindergeld), zählt nicht zu seinem Einkommen im Sinne von § 93 Abs. 1 SGB VIII n.F. 2. Die Raten für Zins und Tilgung eines Darlehens für ein angemessenes Familieneigenheim können dann, wenn sie trotz Abzugs des W...
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 64/09 (31.08.2009)
    Hat die Ehe rund 24 Jahre gedauert, erscheint es beim Fehlen ehebedingter Nachteile nach den Umständen des vorliegenden Einzelfalls gerecht und billig, die Dauer des nachehelichen Unterhalts gem. § 1578b Abs. 2 u. 1 BGB auf rund 3 3/4 Jahre zu befristen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.